News 11.06.2021 Überbrückungshilfe

Noch immer sind über zwei Millionen Beschäftigte in Kurzarbeit, in einigen Branchen dauern die Corona-bedingten Betriebsschließungen weiter an. Die Bundesregierung hat daher am 9. Juni 2021 beschlossen, die Überbrückungshilfen für betroffene Unternehmen und Solo-Selbstständige bis zum 30. September 2021 als Überbrückungshilfe III Plus zu verlängern. Neu hinzu kommt die sogenannte "Restart-Prämie".mehr

no-content
News 12.04.2018 Arbeitnehmerüberlassung im Konzern

Seit der Reform des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes (AÜG) gelten strengere Regeln, die den Einsatz von Werkverträgen erschweren. Gerade diesbezüglich suchen manche Unternehmen nach alternativen Modellen, um Personalkosten zu reduzieren. Der Gemeinschaftsbetrieb kann eine Möglichkeit sein. mehr

no-content
News 30.11.2015 Personalcontrolling und Personalkennzahlen

Personalkennzahlen, Personalcontrolling: Was zu den leichtesten Übungen mancher HR-ler gehört, bereitet anderen Kopfzerbrechen. Eine Studie, die im November gestartet ist, ermittelt den Status Quo in der DACH-Region. Interessierte können noch teilnehmen und die Studie zum Benchmarking nutzen.mehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   01.01.2015

Die Idee, Unternehmen demokratisch aufzubauen, ist nicht neu. Sie lebt aber gerade neu auf. Die Frage ist, ob sie sich dieses Mal in der Praxis durchsetzen wird. Mehr dazu im Titelthema.mehr

no-content
Serie 22.05.2014 Kanzleimanagement Experten-Blog des Bucerius-CLP

Eine einfache Gleichung vorab: Der Gewinn einer Kanzlei ergibt sich, indem man die Gesamtkosten in einem Jahr von den erzielten Umsätzen abzieht. Häufig wollen Kanzleien aber nicht nur wissen, wie hoch ihre Kosten sind, sondern wofür das Geld ausgegeben wurde und vor allem: Sind die Kosten angemessen, oder muss ich sparen? Damit beschäftigt sich dieser Beitrag.mehr

no-content
News 20.01.2014 Bundesländer

Die westdeutschen Länder leisten sich deutlich höhere Personalausgaben als ostdeutsche Bundesländer.mehr

no-content
News 12.09.2013 Altersteilzeit

Nach § 4 Abs. 3 TV FlexAZ kann der Arbeitgeber ausnahmsweise die Vereinbarung eines Altersteilzeitarbeitsverhältnisses ablehnen, wenn dienstliche oder betriebliche Gründe entgegenstehen.mehr

no-content
News 27.05.2013 Trennungsmanagement

Thyssen Krupp hat angekündigt 3000 Stellen  zu streichen und dabei auf betriebsbedingte Kündigungen zu verzichten. Welche Alternativen es zum klassischen Personalabbau gibt und was diese kosten, erklärt Karl-Georg Rütten, der Firmen bei Veränderungsprozessen unterstützt.mehr

no-content
News 28.11.2012 Kostenvergleich

Nach einer aktuellen Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln hat Deutschland im Vergleich mit 26 anderen Ländern immer noch die siebthöchsten Lohnstückkosten. Damit können die hohen Arbeitskosten nur zum Teil durch Produktivitätsvorteile ausgeglichen werden.mehr

no-content
News 31.10.2012 Hessen

Der Anstieg der Kosten in Hessens Krankenhäusern bleibt ungebrochen. 2011 verschlangen die Krankenhäuser rund 5,9 Milliarden Euro. Das waren 4,8 Prozent (über 270 Millionen Euro) mehr als im Vorjahr, wie das Statistische Landesamt am Dienstag in Wiesbaden berichtete.mehr

no-content