News 04.07.2018 Vorreiter Niedersachsen

Einen beherzten Schritt zur Förderung der Bereitschaft von Prozessparteien zu außergerichtlichen Einigungen hat die Landesregierung Niedersachsen unternommen: Im Falle einer außergerichtlichen Konfliktbeilegung, etwa durch Mediation, sollen Gerichtsgebühren vor bestimmten Fachgerichten bei Klagerücknahme künftig entfallen.mehr

News 13.02.2018 Holprige Europäischen Streitbeilegung

Der für den Online-Handel äußerst abmahnträchtige Link zur OS-Plattform wurde stillschweigend ausgetauscht. Schon die Einrichtung der Plattform zur Streitschlichtung erfolgte verspätet. Nationale Schlichtungsstellen wurden schleppend installiert. Neben der ungeschickten Änderung der Verlinkung lassen Studien Zweifel an der Effizienz und Akzeptanz der Online-Schlichtung aufkommen.mehr

News 29.11.2017 Anwaltshaftung

Ein bei einer einvernehmlichen Scheidung eingeschalteter Mediator, der die finanziellen Aspekte regeln soll, muss beide Parteien umfassend aufklären. Er hat dafür zu sorgen, dass nicht auf den Versorgungsausgleich verzichtet wird, bevor die hierauf bestehenden Ansprüche geklärt sind. Versäumt er dies, haftet er nach den Grundsätzen der Anwaltshaftung.mehr

News 02.08.2017 Sozietätsverbot

Nach anwaltlichem Berufsrecht, geregelt in § 59a der BRAO, dürfen sich Anwälte nur mit wenigen ausgewählten verkammerten Berufsgruppen wie Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern zusammenschließen. Nun untersagte der Niedersächsische Anwaltsgerichtshof auch die Bürogemeinschaft zwischen einem Anwalt und einem Mediator und Berufsbetreuer.mehr

Der Verwalter-Brief   30.06.2017

Der Verwalter-Brief Juli/August 2017 mit dem Thema "Mediation in der Immobilienverwaltung"mehr

News 16.02.2017 Arzthaftung

Macht ein Patient wegen eines ärztlichen Kunstfehlers Ersatzansprüche bei einer von den Ärztekammern eingerichteten Schlichtungsstelle geltend, so tritt die Hemmung der Verjährung auch dann ein, wenn der Arzt oder die hinter ihm stehende Haftpflichtversicherung sich später auf das Schlichtungsverfahren nicht einlassen.mehr

News 30.01.2017 OS-Plattform

Nicht nur Händler, auch Anwälte und andere Dienstleister sind bei Online-Aktivitäten an die Verpflichtung gebunden, ab 1.2.2017 Verbraucher, also Mandanten, auf die Möglichkeiten eines alternativen Schlichtungsverfahrens hinzuweisen und seit 9.1.2016 auf das OS-Portal mit Schlichtungsstellen zu verlinken. Anderenfalls drohen Abmahnungen nach UWG.mehr

News 23.06.2016 Zwangsmediation?

Zahlreiche Rechtsschutzversicherungen verknüpfen die Übernahme der Kosten für einen Rechtsstreit damit, dass sich die Versicherungsnehmer in der Sache zuvor einer erfolglose Mediation unterzogen haben. Diese Klausel in den Allgemeinen Versicherungsbedingungen hat der BGH abgesegnet.mehr

News 02.05.2016 Greenpeace und das TTIP-Leak

Die von Greenpeace veröffentlichten TTIP-Verhandlungsdokumente belegen: Das Freihandelsabkommen ist nicht ohne Grund so umstritten. Die USA üben offensichtlich einen deutlich höheren Druck auf die EU aus als bisher bekannt. Die Idee mächtiger Schiedsgerichte ist nicht vom Tisch und auch Einfluss auf nationale Gesetzgebung wird gefordert.mehr

Meistgelesene beiträge
News 02.05.2016 Wettbewerbsrecht

Obwohl die Plattform zur außergerichtlichen Streitbeilegung noch nicht online war, haben Internethändler Abmahnungen erhalten, weil diese auf ihren Homepages nicht auf die OS-Plattform hingewiesen hatten. Zu Recht, wie nun das LG Bochum feststellte und eine einstweilige Verfügung gegen einen Online-Shop Händler erließ.mehr

News 11.03.2016 Konfliktmanagement

Führungskräfte beurteilen die Streitkultur in ihren Unternehmen als konstruktiv, wertschätzend, respektvoll, entscheidungsorientiert und transparent. Das ergab der erste "Streitkulturindex für Unternehmen und Organisationen in Deutschland" der Forschungsstelle für Wirtschaftsmediation der TH Köln.mehr

News 29.02.2016 Interview

Wie können Unternehmen konfliktfest werden? Kurt Faller, Gründer und Senior Consultant der Medius GmbH, erläutert, welche Rolle dabei die Mediation spielen kann.mehr

News 25.02.2016 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz

Das Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie über alternative Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist durch. Heute (25.2.) im BGBl. veröffentlicht, tritt es zu großen Teilen am 1.4.2016, in weiteren Teilen am 1.2.2017 in Kraft. Schwerpunkt der deutschen Umsetzung  der EU-Verordnung über verbraucherrechtliche Online-Streitbeilegung (ADR) ist das Verbraucherstreitbeilegungsgesetz. Wichtig: Schon seit 9.1. müssen Online-Händler einen Link zur EU-Informationsseite über das neue Online-Schlichtungsverfahren auf ihre Websites integrieren.mehr

News 25.02.2016 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz

Das "Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie über alternative Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten und zur Durchführung der Verordnung über Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten" wurde im BGBl. veröffentlicht. Es tritt zu großen Teilen am 1. April, in Teilen am 1.2. 2017 in Kraft. Den Schwerpunkt der deutschen Umsetzung  der EU-Verordnung über verbraucherrechtliche Online-Streit-Beilegung (ADR) bildet das neue Verbraucherstreitbeilegungsgesetz. Schon seit 9.1. müssen Online-Händler einen Link zur EU-Informationsseite über das neue Online-Schlichtungsverfahren auf ihre Websites integrieren.mehr

1
News 25.02.2016 Mediation

In Zeiten hoher Komplexität und unsicherer Rahmenbedingungen gewinnt das Thema Mediation immer mehr an Bedeutung. Wie eine Mediation bei einem innerbetrieblichen Konflikt abläuft, wie Unternehmen konfliktfest werden und welche Rolle HR spielt, erläutert der Mediations-Experte Kurt Faller im Interview.mehr

News 29.01.2016 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz

Streitigkeiten zwischen Verbrauchern und Unternehmen sollen künftig einfacher über spezielle Online-Schlichtungsstellen beigelegt werden. Eine EU-Verordnung schreibt vor, dass Online-Händler seit dem 9. Januar über einen Link auf diese Option aufmerksam machen müssen. Händlern, die diesen Hinweis auf ihren Websites nicht geben, drohen Abmahnungen. Das Verbraucherstreitbeilegungsgesetz, das ebenfalls neue Pflichten zur Online-Schlichtung enthält, wurde im BGBl. veröffentlicht. Es tritt zu großen Teilen am 1. April, in weiteren eilen am 1.2.2017 in Kraft.mehr

News 13.10.2015 Konfliktschlichtung

Das Kündigungsverfahren des Betriebsratsvorsitzenden der Meyer Werft, der laut Mitarbeitern die Werftbeschäftigten zum Gewerkschaftseintritt genötigt habe, geht vor Gericht. Aber die Werft hat auch ein Vermittlungsgespräch vorgeschlagen. Wie Mediation im Arbeitsrecht funktioniert.mehr

News 28.09.2015 Konfliktmanagement

Kürzlich streikten die Piloten der Lufthansa und kurz danach legten die Mitarbeiter von Amazon die Arbeiter erneut nieder. Viele solcher Arbeitskämpfe könnten vermieden werden - mithilfe eines Mediators, der vermittelt, bevor sich die Fronten zwischen den Konfliktparteien verhärten.mehr

News 23.06.2015 Sozial- und Erziehungsdienst

Die Schlichter im monatelangen Tarifkonflikt für die Kita-Erzieher der Kommunen wollen an diesem Dienstag ihren Spruch verkünden.mehr

News 11.06.2015 Sozial- und Erziehungsdienst

Seit Anfang der Woche haben die Kitas wieder geöffnet. Während der Schlichtung im Tarifkonflikt gilt die Friedenspflicht. Bis zum 22. Juni wollen die Schlichter einen Vorschlag präsentieren und zeigen sich optimistisch, dass eine Einigung gefunden werden kann.mehr

1
News 09.06.2015 Sozial- und Erziehungsdienst

Die Schlichtung im Kita-Tarifstreit beginnt an diesem Mittwoch in Dresden. Zum Auftakt soll vor allem der weitere Zeitplan der Schlichtung festgelegt werden.mehr

News 05.06.2015 AGB

Die von einer Rechtsschutzversicherung in Allgemeinen Geschäftsbedingungen verwendete Klausel, wonach die Übernahme der Kosten für eine anwaltliche Beratung von der vorherigen Durchführung eines Mediationsversuchs abhängig ist, stellt eine unangemessene Benachteiligung des Versicherungsnehmers dar.mehr

News 04.05.2015 Tarifrecht

Vor der Anhörung zum umstrittenen Tarifeinheitsgesetz im Bundestag hat sich Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) vehement für die Regierungspläne stark gemacht. Vor allem vor dem Hintergrund des angekündigten Streiks bei der Deutschen Bahn sei eine gesetzliche Regelung notwendig.mehr

News 12.02.2015 Gesetzgebung

Ein neues Gesetz soll Verbrauchern die außergerichtliche Streitschlichtung erleichtern. Die Einrichtung spezieller Schlichtungsstellen für die Verwalterbranche lehnt der DDIV ab.mehr

News 22.07.2014 Mediation

Vier Mitarbeiter hat die Deutsche Bank im Zusammenhang mit dem Libor-Skandal entlassen. Nun soll vor dem sogenannten Güterichter eine einvernehmliche Lösung her. Ein Verfahren zur Streitbeilegung, das der Gesetzgeber im Zusammenhang mit dem Mediationsgesetz eingeführt hat.mehr

News 16.07.2014 Suhrkamp-Verlag

Ein Gesellschaftsvertrag kann bestimmen, dass die Gesellschafter bei Gesellschafterstreitigkeiten erst dann vor staatlichen Gerichten klagen können, wenn ein außergerichtliches Schlichtungsverfahren durchgeführt wurde. Eine Klage gegen Gesellschafterbeschlüsse ist deshalb unzulässig, wenn sie zeitgleich mit der Einleitung des Schlichtungsverfahrens erhoben wird.mehr

News 19.06.2014 Versicherungsbedingungen

Die Rechtsanwaltskammer Berlin hat erfolgreich vor dem Landgericht Frankfurt gegen den Rechtsschutzversicherer Deurag geklagt. Streitpunkt war ein Passus in den Versicherungsbedingungen zur Mediation.mehr

News 12.12.2013 Veranstaltungen

Ein Tagesseminar mit Festvortrag von Samy Molcho, ein Praxistag und der Mediationsball: Das sind die Highlights der Internationalen Mediationstage 2014, deren Veranstalter vom 21. bis 22. Februar 2014 nach Hamburg einladen.mehr

News 04.09.2013 Mediative Führung

Was ist ein Mittel erfolgreicher Führung? Konflikte, so Robert Malinowski in der aktuellen Ausgabe des Personalmagazins. Der HR-Business Partner und Buchautor erklärt darin, wie sich der mediative Führungsstil die positiven Aspekte von Konflikten zunutze macht.mehr

News 22.03.2013 Schlichtungsstelle für Flug-Ärger

Viele Urteile beschäftigen sich mit Forderungen von Reisenden, die am Flughafen feststellen mussten, dass ihre Reise nicht wie geplant und erhofft verläuft. Hier soll, vergleichbar den bekannten Ombudsmannmodellen bei Versicherungen, eine Schlichtungsstelle auf kurzen Wegen für Klärung sorgen.mehr

News 19.03.2013 Weiterbildung

Immer mehr Unternehmen setzen Mediatoren ein, um Streit zu schlichten oder Konflikte zu lösen. Die Stiftung Warentest hat ein Anforderungsprofil erstellt und 145 Anbieter getestet. Nur 45 entsprechen demnach den Anforderungen der Warentester.mehr

News 20.12.2012 FinMin Kommentierung

Mediation ist ein vertrauliches und strukturiertes Verfahren, bei dem Parteien mithilfe eines oder mehrerer Mediatoren freiwillig und eigenverantwortlich eine einvernehmliche Beilegung ihres Konflikt anstreben (§ 1 Abs. 1 MediationsG). Das FinMin Hamburg hat sich in einem Erlass mit der Bedeutung des MediationsG für das steuerliche Einspruchsverfahren befasst.mehr

News 17.09.2012 Gebäuderisse

Rund fünf Jahre nach den ersten Gebäuderissen im badischen Staufen haben sich Betroffene und die Gemeinde geeinigt. Mit Vertretern der "Interessengemeinschaft der Rissgeschädigten" unterzeichnete Bürgermeister Michael Benitz (parteilos) am Montag eine Schlichtungsordnung.mehr

News 13.09.2012 Konfliktschlichtung

Bislang landen Streitfälle meist vor Gericht - auch Konflikte in Unternehmen. Das neue Mediationsgesetz Abhilfe schaffen. Es regelt auch die Zertifizierung der Mediatoren. Was Unternehmen beachten müssen, wenn sie nun Mitarbeiter zu Mediatoren ausbilden wollen, erklärt Anita von Hertel.mehr

News 14.08.2012 Mediation

Seit 27. Juli gilt das neue Mediationsgesetz. Dr. Alexandra Henkel, Fachanwältin für Arbeitsrecht und Wirtschaftsmediatorin erklärt, was die neuen Regeln bedeuten und weshalb der Güterichter aus ihrer Sicht überflüssig ist.mehr

News 02.07.2012 Mediationsgesetz kommt

Das neue Mediationsgesetz verfolgt das Ziel, mehr Rechtsstreitigkeiten in Deutschland im gegenseitigen Einvernehmen zu lösen. Es soll eine neue Streitlösungskultur schaffen und zugleich helfen, möglichst viele zähe und kostspielige Gerichtsverfahren zu vermeiden.mehr

News 19.05.2012 Alternatives Rechtssystem

Islamische Friedensrichter sind hierzulande auf dem Vormarsch. Von der deutschen Öffentlichkeit fast unbemerkt schlichten sie auf mannigfache Weise Streitigkeiten in und zwischen islamisch geprägten Familien und Clans. Ist eine islamische Parallelgesellschaft dabei, sich ihr eigenes, kulturell teilweise stark abweichendes Rechtssystem zu schaffen?mehr

Special 03.05.2012 Die digitale Fachbibliothek

Neben 150 Fachbüchern, Zeitschriften und einer Entscheidungsdatenbank bietet diese Fachbibliothek nützliche Umsetzungshilfen für die tägliche Fallbearbeitung sowie ein umfassendes Fortbildungsangebot.mehr

Personalmagazin   01.02.2011

Im Umgang mit anderen Menschen sind Konflikte unvermeidlich. Personaler sollten daher systematisch Eskalation vermeiden helfen.mehr

wirtschaft & weiterbildung   01.02.2011

„Alle an den Tisch, alles auf den Tisch“, unter diesem Motto brachte Heiner Geißler die Befürworter und Gegner des Projekts „Stuttgart 21“ zu Gesprächen zusammen.mehr