Keine Berücksichtigung latenter Steuern bei der Substanzwertermittlung
Erbschaftssteuer - Symbolbild
News   16.02.2018   BFH Kommentierung

Die zukünftige ertragsteuerliche Belastung aufgrund einer im Bewertungszeitpunkt lediglich beabsichtigten, aber noch nicht beschlossenen Liquidation der Kapitalgesellschaft ist bei der Ermittlung des Substanzwerts als Mindestwert nicht wertmindernd zu berücksichtigen.mehr


Urlaubsrückstellung: Diese Methoden stehen zur Verfügung
Sonnenschirm und Liegestuehle an Strand bei Sonnenuntergang
Top-Thema 27.02.2017 Urlaubsrückstellung: Diese Methoden stehen zur Verfügung

Häufig nehmen Arbeitnehmer bis zum Bilanzstichtag den ihnen zustehenden Jahresurlaub nicht vollständig. Sie müssen dann beim Jahresabschluss für noch nicht genommene Urlaubstage eine sog. Urlaubsrückstellung bilden. Diese nicht in Anspruch genommenen Urlaubstage sind zu bewerten und am Bilanzstichtag in Form einer Rückstellung (gewinnmindernd) zu berücksichtigen. Wie Sie richtig vorgehen, zeigt dieses Topthema.mehr

Meistgelesene beiträge

Kein Ausweis des Investitionsabzugsbetrags in der Handelsbilanz
Aufwärtstrend
Serie   09.02.2016   Jahresabschluss ‒ Investitionsabzugsbetrag Gestaltung 2015

Der Investitionsabzugsbetrag darf nicht in der Handelsbilanz ausgewiesen werden und den handelsrechtlichen Gewinn nicht mindern.mehr


Keine Pflicht zur Erläuterung von nicht angesetzten Aktivüberhängen latenter Steuern im Anhang
Bilanz Heft
News   22.12.2015   Nationale Rechnungslegung

Nach § 285 Nr. 29 HGB ist im Anhang anzugeben, auf welchen Differenzen oder steuerlichen Verlustvorträgen die latenten Steuern beruhen und mit welchen Steuersätzen die Bewertung erfolgt ist.mehr


Schnelleinstieg BilRUG
Schnelleinstieg BilRUG
Special 22.09.2015 Haufe Shop

Das Buch bietet Ihnen einen umfassenden Überblick über die neuen Bilanzierungsregeln nach BilRUG: Darauf müssen Sie bei den Angaben im Anhang und bei den latenten Steuern achten.mehr


IFRS - Das Standardwerk
IFRS
Special 22.09.2015 Haufe Shop

Eine fundierte Einführung in die IFRS-Rechnungslegung: Von der Bilanzierung und Bewertung bis zum Jahresabschluss und der Konsolidierung erfahren Sie detailliert, wie Sie IFRS erfolgreich anwenden. Das Standardwerk in der 8. Auflage!mehr


Tax Accounting: Finanzanlagen und Vorräte
hohe Lagerhalle
Top-Thema 21.04.2015 Bilanzierung von Finanzanlagen

In unserem zweiten Top-Thema zum Thema Tax-Accounting stellen wir die handels- und steuerrechtliche Bilanzierung der Finanzanlagen und Vorräte vor.mehr


Tax Accounting: Finanzanlagen und Vorräte
Briefkasten an Finanzamt
Top-Thema 07.04.2015 Bilanzierung von Finanzanlagen

In unserem zweiten Top-Thema zum Thema Tax Accounting stellen wir die handels- und steuerrechtliche Bilanzierung der Finanzanlagen und Vorräte vor. Es werden anhand von Beispielen die Besonderheiten bei der handels- und steuerrechtlichen Bilanzierung erläutert und die sich daraus ergebenden Auswirkungen im Hinblick auf die Bildung von latenten Steuern analysiert.mehr


Tax Accounting: Integrierte Steuerbuchführung im Mittelstand
Berechnung
Top-Thema 31.03.2015 Wofür Tax Accounting?

Im Zuge von BilMoG und E-Bilanz sehen sich neben kapitalmarktorientierten Unternehmen verstärkt auch mittelständische Unternehmen vor die Aufgabe gestellt, eine integrierte Steuerbuchführung einzuführen. Unser Top-Thema hilft beim Einstieg in Thematik und zeigt Praxisbeispiele.mehr


Tax Accounting: Integrierte Steuerbuchführung im Mittelstand
Bilanz
Top-Thema 24.03.2015 Wofür Tax Accounting?

Im Zuge von BilMoG und E-Bilanz sehen sich neben kapitalmarktorientierten Unternehmen vermehrt auch mittelständische Unternehmen vor die Aufgabe gestellt, eine integrierte Steuerbuchführung (Tax Accounting), einzuführen.  Unser Top-Thema zeigt die wichtigsten Entwicklungen im Rahmen des Bilanzsteuerrechts sowie relevante Abweichungen zwischen Handels- und Steuerbilanz auf. Praxisbeispiele zeigen Ihnen auf Basis der aktuellen Verfügungen der Finanzverwaltung und Rechtsprechung die wichtigsten Anwendungsfälle.mehr


EFRAG sieht noch Verbesserungsbedarf
Abakus
News   22.01.2015   IAS 12

Noch Verbesserungsbedarf sieht die EFRAG beim Entwurf zu IAS 12, der sich dem Ansatz latenter Steueransprüche für nicht realisierte Verluste bei Vermögenswerten widmet, die mit dem beizulegenden Zeitwert bilanziert und im „other comprehensive income“ erfasst werden.mehr


EFRAG sieht Präzisierungsbedarf bei Änderungen an IAS 12
Lupe liegt auf Börsenkursen in Zeitung
News   18.09.2014   Latente Steuern

Die European Financial Reporting Advisory Group (EFRAG) sieht noch Präzisierungsbedarf bei den geplanten Änderungen an IAS 12. Konkret geht es um latente Steuern. Der bisherige Entwurf führe zu Missverständnissen, betont die EFAGmehr


BStBK zum Ausweis passiver latenter Steuern als Rückstellungen
Zahlenliste mit Taschenrechner
News   22.10.2012   Stellungnahme

Die BStBK stellt klar, wann nach ihrer Auffassung passive latente Steuern als Rückstellungen auszuweisen sind:mehr


Latente Steuern
Stempel Umsatzsteuer Finanzamt
Top-Thema 23.07.2012 Wie latente Steuern funktionieren

Vor Zeiten des BilMoG wurde im HGB das Konzept der latenten Steuern eher stiefmütterlich behandelt. Seit dem BilMoG gelten im HGB ähnliche Prinzipien wie in den internationalen Rechnungslegungsvorschriften.mehr