Die Immobilienbranche offeriert und benötigt ein großes Angebot an Dienstleistungen. Sie suchen Banken, Berater und Projektentwickler, Architekten und Ingenieure oder Sie benötigen Energiedienstleister oder einen der zahlreichen Verbände? Finden Sie mit dem Anbietercheck Ihre ideale externe Unterstützung.

Finden Sie alle relevanten Dienstleister für ihr Vorhaben auf einen Blick. Je nach gewünschtem Branchensegment, Zielgruppe und Lebenszyklusphase einer Immobilie (zum Beispiel Planung, Verkauf oder Sanierung) können Sie Ihre Suche eingrenzen und sich detailliert über die in Frage kommenden Angebote und Dienstleistungen informieren.

Zum Anbietercheck

News 24.09.2018 Unternehmen

Engel & Völkers (E&V) Commercial stellt sich am Standort Frankfurt neu auf. Mit Wirkung zum 1. September hat die Engel & Völkers Investment Consulting (EVIC) die Verantwortung für den Gewerbeimmobilienbereich übernommen.mehr

News 20.09.2018 Unternehmen

Cushman & Wakefield (C&W) hat eine Gesellschaft gegründet, die neben Leistungen rund um das Projektmanagement auch Planungs- und Baudienstleistungen in Deutschland anbietet. Frank Masuhr, Head of Project & Development Services bei C&W für Deutschland, Österreich und die Schweiz, übernimmt die operative Leitung der neuen "Cushman & Wakefield Design & Build GmbH".mehr

News 06.09.2018 Unternehmen

Die Sontowski & Partner Group wird Lead-Investor bei zinsbaustein.de, einer digitalen Plattform für Immobilieninvestments mit Sitz in Berlin, und will das Wachstum vorantreiben. Seit Gründung 2016 wurden nach Angaben des Unternehmens über die Plattform rund 25 Millionen Euro zur Finanzierung von Immobilienprojekten vermittelt.mehr

News 03.09.2018 Unternehmen

Qivalo, ein Anbieter digitaler Messlösungen, hat die Unternehmensanteile des Systemhauses Promos Consult (Berlin) an der Promos FS Facility Services GmbH (Dortmund) übernommen. Promos FS, ein Spezialist für kaufmännische Prozesse rund um das Facility Management, bleibt als Unternehmen bestehen.mehr

News 07.08.2018 Unternehmen

Die BGP Gruppe will rund 100 Millionen Euro in die Modernisierung des eigenen Bestands und in den Kauf weiterer Wohnimmobilien oder Unternehmensübernahmen in Deutschland investieren. Ab 2019 sind erstmals auch Projektentwicklungen geplant.mehr

News 19.07.2018 Unternehmen

Scout24, Betreiber unter anderem des Maklerportals Immobilienscout24.de, hat für 285 Millionen Euro den Online-Kreditvermittler Finanzcheck.de gekauft. Finanzieren wird Scout24 die Übernahme mit einem Kredit. Unter Führung der ABN Amro Bank und der Unicredit Bank wurde ein Finanzierungspaket über eine Milliarde Euro mit einer maximalen Laufzeit von fünf Jahren abgeschlossen. Scout24 erhofft sich durch den Erwerb Synergien für das Immobiliengeschäft.mehr

News 18.07.2018 Digitalisierung

Die Energiewelt wird künftig zu großen Teilen dezentral und digital verwaltet sein. Deshalb ist es auch im Immobilienbereich höchste Zeit, Geschäftsmodelle, die auf zentrale Strukturen im Vertrieb wie im Verbrauch setzen, zu verändern. Einblicke in die Suche der Energie- und Messdienstleister nach Strategien für das Geschäft von morgen.mehr

News 16.07.2018 Unternehmen

Die deutsche Unternehmensgruppe Minol-Zenner erschließt sich neue Absatzmärkte für die Internet of Things-Vernetzung von Gebäuden: Der Mess- und Abrechnungsdienstleister übernimmt das dänische Unternehmen Brunata International. Das Kerngeschäft von Minol, die Heizkostenabrechnung, war aus der im Jahr 1952 gegründeten Brunata Wärmemesser Werner Lehmann GmbH & Co. in Stuttgart als Lizenznehmerin der dänischen Brunata hervorgegangen.mehr

News 12.07.2018 Unternehmen

Apleona Real Estate Management hat von der Corpus Sireo Real Estate den Auftrag für das Property Management für ein deutsches Büroportfolio mit elf Gebäuden erhalten, darunter das Bürohaus "Global Gate" in Düsseldorf. Die Immobilien haben eine Gesamtmietfläche von zirka 110.000 Quadratmetern erhalten.mehr

News 04.07.2018 Unternehmen

Der Softwareanbieter Nemetschek hat die Anteile an der Tochtergesellschaft und 3D-Entwickler Maxon Computer GmbH von 70 auf 100 Prozent aufgestockt. Die Firmengründer und bisherigen Geschäftsführer Uwe Bärtels, Harald Egel und Harald Schneider, ziehen sich nach 32 Jahren aus dem Unternehmen zurück. Sie bleiben für eine Übergangszeit als Berater erhalten. Neuer CEO bei Maxon wird David McGavran.mehr

Meistgelesene beiträge
News 02.07.2018 In eigener Sache

Die Hypoport AG hat alle Anteile an der FIO Systems AG erworben. Was bedeutet diese Übernahme für den Markt? Wie wirkt sie sich auf die Kooperation von Haufe und FIO Systems im Bereich des ERP-Systems axera aus? Ein Round Table mit den Entscheidern der Unternehmen, Hans Peter Trampe (Vorstand Hypoport AG), Nicolas Schulmann (Vorstand FIO Systems AG) und Dr. Carsten Thies (Vorstand Haufe-Lexware Real Estate AG) unter der Moderation von Jörg Seifert (Redakteur "Immobilienwirtschaft").mehr

News 27.06.2018 Unternehmen

Starz Real Estate führt eine neue Kreditvergabeplattform für Mittelstandsdarlehen bei gewerblichen Immobilien (CRE: Commercial Real Estate) ein. Die europäische Plattform soll nach Angaben des Unternehmens Darlehen anbieten, die von traditionellen Instituten nicht ausreichend bedient werden. Chief Executive Officer (CEO) der Plattform ist David Arzi. mehr

News 15.06.2018 Unternehmen

Nevaris, ein Tochterunternehmen des Softwareanbieters Nemetschek Group, hat die 123erfasst.de GmbH übernommen. Die Gesellschaft gilt als einer der Marktführer im BIM-5D-Markt mit ihren Apps für mobiles Baustellenmanagement. Nevaris erweitert durch die strategische Übernahme den Kundenstamm um kleine und mittelständische Bauunternehmen.mehr

News 11.06.2018 Netzwerk

Der Gewerbe- und Wohnimmobilienberater Imovo ist als achtes Partnerunternehmen dem Netzwerk NAI Apollo Group beigetreten. Imovo vertritt das Netzwerk von Düsseldorf aus.mehr

News 06.06.2018 Unternehmen

Scout24, der Betreiber unter anderem des Online-Marktplatzes ImmobilienScout24, wird am 18. Juni in den MDax aufsteigen. Das gab die Deutsche Börse in Frankfurt am Main bekannt.mehr

News 05.06.2018 Unternehmen

Die Deutsche Beteiligungs AG (DBAG) beteiligt sich über den "DBAG ECF"-Fonds an der von Poll Immobilien GmbH. Das Frankfurter Maklerunternehmen hat den Fokus auf Wohnimmobilien im Premiumsegment in der DACH-Region. Die DBAG will für die Co-Investition bis zu 11,7 Millionen Euro aus ihrer Bilanz aufwenden. Von Poll strebt im Zuge des Expansionskurses den Börsengang in Deutschland an und will auch europaweit weiter wachsen.mehr

News 04.06.2018 Unternehmen

Das Maklerhaus Colliers International wird die Engel & Völkers Main-Taunus GmbH erwerben und damit den Bereich "Residential Investment" ausbauen. Die Übernahme stehe noch unter aufschiebenden Bedingungen, teilt das Unternehmen mit, das Closing werde in den nächsten Wochen erwartet. Nach Abschluss der Transaktion soll die Gesellschaft in Colliers International umbenannt und in das laufende Geschäft integriert werden.mehr

News 17.05.2018 Unternehmen

Die neu gegründete Ralf Haase Personalberatung KG mit acht Mitarbeitern will Unternehmen der Bau- und Immobilienwirtschaft auf dem "Weg in die digitale Zukunft" begleiten. Die Dienstleistung umfasst sowohl die Personalentwicklung, als auch die Rekrutierung geeigneter Fachkräfte. Der persönlich haftende Gesellschafter Ralf Haase war zuvor unter anderem im Headhunting in der Immobilienwirtschaft tätig.mehr

News 14.05.2018 Unternehmen

Die Deutsche Pfandbriefbank (pbb) hat im ersten Quartal 2018 vor Steuern zwar 48 Millionen Euro verdient, eine Million mehr als im Vorjahresquartal, doch das Neugeschäftsvolumen bei der Immobilienfinanzierung ging aufgrund des starken Wettbewerbs deutlich zurück: von 2,4 Milliarden auf 1,8 Milliarden Euro. Die pbb rechnet auch für 2018 mit einem schwierigen Umfeld und bleibt bei ihrem risikokonservativen Ansatz.    mehr

News 09.05.2018 Unternehmen

Savills Investment Management hat einen neuen Fonds aufgelegt. Der "Savills Real Estate Securities Income Fund" investiert weltweit in REITs und strebt eine Ausschüttungsrendite von rund fünf Prozent jährlich an. Der Fonds richtet sich vor allem an Pensionskassen, Stiftungen und Versicherer.mehr

News 08.05.2018 Unternehmen

Das auf die Baubranche spezialisierte Softwareunternehmen Nemetschek will weitere Firmen kaufen. "Wir bauen keine Ruhepause ein", sagte Vorstandssprecher Patrick Heider der "Börsen-Zeitung". Nemetschek könnte laut Heider "bis zu 300 Millionen Euro Eigen- und Fremdmittel mobilisieren, um weitere Unternehmen zuzukaufen". Im Fokus hat das Unternehmen Deutschland, die USA, Europa und Asien. "Und zwar in dieser Reihenfolge", so Heider.mehr

News 04.05.2018 Unternehmen

Die Hypoport AG hat die Sachverständigengesellschaft Value AG mit Stammsitz in Berlin gekauft. Damit will Hypoport nach eigenen Angaben die Wettbewerbsposition im Bereich der Immobilienbewertung ausbauen. Die Value-Sachverständigen sollen Gutachten jenseits der Kleindarlehensgrenze, Markt- und Verkehrswertgutachten sowie Portfoliobewertungen anbieten.mehr

News 27.04.2018 In eigener Sache

Die Hypoport AG hat alle Anteile an der FIO Systems AG erworben. FIO Systems-Vorstand und Hauptgesellschafter Nicolas Schulmann wird drittgrößter Aktionär bei Hypoport. Die neue Tochtergesellschaft mit Sitz in Leipzig hat zuletzt nach eigenen Angaben einen Umsatz von sieben Millionen Euro erzielt. Haufe kooperiert seit 2016 mit FIO Systems. mehr

News 21.03.2018 Unternehmen

Travis Kalanick (41), Mitbegründer und Ex-Chef der Mitfahr-App Uber, geht ins Immobiliengeschäft. Er hat über seinen kürzlich gestarteten Investmentfonds 10100 ("ten-one-hundred") mit einem Anteil von 150 Millionen US-Dollar die Mehrheit am Sanierungs-Startup "City Storages Systems" (CSS) in Los Angeles übernommen. Der Fokus liegt unter anderem auf Einzelhandels- und Industrieflächen.mehr

News 14.03.2018 Netzwerk

Das Immobilienmakler-Netzwerk German Property Partners (GPP) ist eine Kooperation mit den Immobilienberatern Carter Jonas (Großbritannien) und Van Gool Elburg (Niederlande) eingegangen. Damit wird GPP erstmals international. Die Partnerschaft wurde auf der Mipim bekannt gegeben. Mittelfristig will GPP die internationale Marktstellung in Europa weiter ausbauen.mehr

News 08.03.2018 Unternehmen

Das PropTech Allthings geht eine Kooperation mit dem Technologieunternehmen RAS ein, einem Concierge-Dienstleister am deutschen Markt. RAS wird seine Leistungen künftig in Form eines elektronischen Concierge über die digitale Prozess-Infrastruktur der Allthings-Plattform anbieten. Die Auswahl der Partner erfolgt durch RAS.  mehr

News 01.03.2018 Unternehmen

Trotz eines Gewinnrückgangs 2017 verspricht die Aareal Bank ihren Aktionären höhere Ausschüttungen: Für das vergangene Jahr sollen 2,50 Euro pro Aktie ausgezahlt werden, 25 Prozent mehr als 2016. Die Aareal Bank schüttet damit knapp vier Fünftel des Nettogewinns von 191 Millionen Euro aus. Der Immobilienfinanzierer sitzt nach eigenen Angaben auf einem dicken Kapitalpolster und erwägt zudem den Ausbau des eigenen Geschäfts und kleinere Übernahmen.mehr

News 22.02.2018 Unternehmen

Der Essener Baukonzern Hochtief hat 2017 deutlich mehr verdient als ein Jahr zuvor. Der bereinigte Gewinn stieg um 25 Prozent auf 452,3 Millionen Euro; der Umsatz legte um knapp 14 Prozent auf 22,6 Milliarden Euro zu. Den Aktionären stellt das Unternehmen nun mit 3,38 Euro pro Aktie eine um 30 Prozent höhere Dividende in Aussicht. Außerdem will Hochtief die milliardenschwere Übernahme des spanischen Mautstraßenbetreibers Abertis perfekt machen.mehr

News 21.02.2018 Unternehmen

Bilfinger verlangt Schadenersatz von ehemaligen Vorstandsmitgliedern. Im Raum steht eine Forderung in Millionenhöhe. Betroffen ist auch der frühere Ministerpräsident Roland Koch. Er war von 2011 bis 2014 Vorstandschef.mehr

News 09.02.2018 Unternehmen

Die Prinzing-Gruppe (Salach/Baden-Württemberg) hat die Züblin Gebäudetechnik GmbH aus Erlangen übernommen. Die ehemalige Tochter der Stuttgarter Ed. Züblin AG firmiert ab sofort als Prinzing Gebäudetechnik GmbH. Die Mitarbeiter werden übernommen. Johannes Ellrich bleibt Geschäftsführer.mehr

News 08.02.2018 Unternehmen

Der Magdeburger Energiedienstleister Getec und der Essener Wärmemesskonzern Ista sind eine "Partnerschaft für Energieeffizienz" im Gebäude eingegangen. Grund für die Kooperation sei "die steigende Nachfrage der Kunden nach bezahlbaren Effizienz- und Klimaschutzmaßnahmen", sagt Ista-CEO Thomas Zinnöcker. Die Zusammenarbeit wurde am Rande der Fachmesse "E-World" in Essen bekannt gegeben.mehr

News 06.02.2018 Unternehmen

Das Baugeschäft boomt. Von der großen Nachfrage profitiert auch der Bausoftware-Spezialist Nemetschek. Im vergangenen Jahr hat das Unternehmen nach vorläufigen Zahlen den Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) um 22,7 Prozent auf 108 Millionen Euro gesteigert. Der Umsatz stieg um 17,3 Prozent auf 395,6 Millionen Euro. Die Prognosen wurden damit erreicht.mehr

News 17.01.2018 Unternehmen

Die Benelux-Staaten stehen im Fokus der paneuropäischen Investitionsstrategie von Warburg-HIH Invest Real Estate. Mitte Januar hat der Investment Manager einen Standort in der niederländischen Stadt Amsterdam eröffnet. Das Unternehmen verwaltet in den Niederlanden nach eigenen Angaben bereits ein Immobilienvermögen von 380,7 Millionen Euro – in den Benelux-Staaten insgesamt sollen es rund 411,5 Millionen Euro sein.mehr

News 12.01.2018 Leute der Immobilienwirtschaft

Umstritten, polarisierend, höchstprofessionell. Der Super-Selbst-Vermarkter Rainer Zitelmann hat die PR-Szene in der Immobilienwirtschaft geprägt wie kein anderer. Inzwischen hat er sein Unternehmen verkauft. Dirk Labusch, Chefredakteur der "Immobilienwirtschaft", hat ihn porträtiert. Das Porträt wurde vorab in der Doppelausgabe Dezember 2017/Januar 2018 des Fachmagazins abgedruckt.mehr

News 07.12.2017 Unternehmen

Die Intrum-Gruppe, ein Anbieter von Credit-Management-Lösungen, hat mit Wirkung zum 1.12.2017 den Immobilienspezialisten AssetGate übernommen. AssetGate gilt als einer der führenden Dienstleister für Banken und Investoren im Bereich zahlungsgestörter Immobilienkredite und ist deutschlandweit an sechs Standorten vertreten.mehr

News 04.12.2017 Unternehmen

Der Immobiliendienstleister CBRE startet im Januar 2018 mit der auf B-Städte spezialisierten Abteilung "Überregionales Investment / Major Provincials". Im Fokus steht die Beratung von Investitionsprozessen auf Verkäuferseite außerhalb der Top 7-Märkte in Deutschland. Die Leitung der neuen Abteilung werden Thorge Albat (40) und Mathias Keller (37) übernehmen.mehr

News 28.11.2017 Interview

Der Verkauf von Ista an die chinesische Holding CKI ist einer der bislang teuersten Private-Equity-Deal in Deutschland. Milliardär Li Ka-shing soll inklusive der Übernahme von Verbindlichkeiten rund 5,7 Milliarden Euro für den Energiedienstleister bezahlt haben, der zuvor CVC gehört hatte. Jörg Seifert, Redakteur der "Immobilienwirtschaft", hat Ista-Chef Thomas Zinnöcker zu den Zukunftsplänen des Unternehmens befragt.mehr

News 27.11.2017 Projekt

Vor drei Jahren hatte die Projektgesellschaft "Gewa 5 to 1" den Gewa-Tower vorgestellt: Ein 107 Meter hoher Wohnturm sollte bis 2016 in Fellbach bei Stuttgart entstehen – es wäre der dritthöchste Deutschlands. Dann folgte die Pleite und der Baustopp. Nun hat ein möglicher neuer Investor sein Kaufangebot überraschend zurückgezogen, wie der vorläufige Insolvenzverwalter Ilkin Bananyarli mitteilte.mehr

News 13.11.2017 Unternehmen

Beide Unternehmen bieten intelligente digitale Technologien zur Treibhausgasreduktion im Gebäudebereich an: Jetzt arbeiten Allthings und eSmart zusammen und integrieren ihre Lösungen auf den jeweiligen Plattformen. Für das nachhaltige Stadtquartier "Greencity" in Zürich haben Losinger Marazzi und Basler Versicherungen die gemeinsame Lösung bereits implementiert.mehr

News 04.10.2017 Unternehmen

Der Projektentwickler Strabag Real Estate (SRE) bietet ab sofort Projektentwicklungsleistungen als Service für Dritte in einer eigenen Abteilung an. Das wurde auf der Expo Real in München bekannt. Mit der neuen Einheit "Development Services" soll auf die veränderten Bedingungen an den deutschen und europäischen Immobilienmärkten reagiert werden.  mehr

News 26.09.2017 Unternehmen

Die Deutsche Wohnen will bei institutionellen Anlegern mit einer neuen Wandelanleihe frisches Geld besorgen, um sich günstiger zu refinanzieren. Insgesamt sollen 800 Millionen Euro eingesammelt werden, teilt der Immobilienkonzern mit. Alte Wandelanleihen von 2014 im Umfang von 400 Millionen Euro kauft die Deutsche Wohnen zurück.mehr

News 21.09.2017 Unternehmen

Der paneuropäische Projektentwickler HB Reavis startet sein Deutschlandgeschäft mit Sitz in Berlin. CEO der neuen HB Reavis Germany GmbH ist Marcel Sedlák (45), der seit 16 Jahren für das Unternehmen tätig ist, seit 2010 war er im Vorstand von HB Reavis und als Chief Investment Officer an der Expansion in Mittel- und Osteuropa sowie Großbritannien beteiligt. HB Reavis ist in Großbritannien, Polen, Tschechien, der Slowakei und Ungarn tätig.mehr

News 21.09.2017 Unternehmen

Die European Federation for Living (EFL), der Finanzdienstleister Dr. Klein Firmenkunden AG und die Ritterwelt Unternehmensberatung GmbH haben in Amsterdam das Netzwerk EFL Expertise B.V. gegründet. Unter diesem Dach werden künftig gemeinsam Beratungs- und Finanzdienstleistungen für die europäische Wohnungswirtschaft erbracht. Das Hauptaugenmerk liegt in den Themenfeldern Beratung, IT, Finanzen und Projektentwicklung.mehr

News 13.09.2017 Digitalisierung

Der Asset Manager Union Investment Real Estate hat Architrave mit der Datenverwaltung von rund 400 Immobilien beauftragt. Das Berliner PropTech, ein Anbieter für intelligentes Datenmanagement, verwaltet damit aktuell nach eigenen Angaben 2.800 Objekte im Wert von 55 Milliarden Euro. Bis Ende 2018 will Architrave die Plattform auf 4.000 Immobilien ausbauen.mehr

News 08.09.2017 Unternehmen

Colliers International ist eine Kooperation mit dem Logistikdienstleister Malorg Consulting eingegangen. Als Partner wollen die Unternehmen Logistiker unter anderem bei der Standort- und Immobiliensuche beraten.mehr

News 14.08.2017 Unternehmen

Der Immobilienfinanzierer Deutsche Pfandbriefbank (pbb), 2009 hervorgegangenen aus der notverstaatlichten Hypo Real Estate, hat in den ersten beiden Quartalen 2017 deutlich mehr verdient als erwartet. Der Gewinn vor Steuern werde die Jahresprognose von 150 bis 170 Millionen Euro erreichen oder sogar leicht darüber liegen, sagte Vorstandschef Andreas Arndt in München. Grund sei vor allem das Geschäft in den USA.mehr

News 10.08.2017 Unternehmen

Die Aareal Bank Gruppe hat im zweiten Quartal 109 Millionen Euro verdient. Das sind elf Millionen weniger als im entsprechenden Zeitraum des Vorjahres. Belastet wurde das Konzernergebnis durch Rückstellungen in Höhe von 24 Millionen Euro zur "Optimierung von Strukturen und Prozessen". Geplant sind auch Stellenstreichungen. Für das Gesamtjahr 2017 erwartet der Immobilienfinanzierer einen Gewinn zwischen 310 und 350 Millionen Euro.mehr

News 01.08.2017 Unternehmen

Die britische Tochter des Immobiliendienstleisters BNP Paribas Real Estate (BNP Paribas Real Estate UK) übernimmt Strutt & Parker. Die Fusion soll im September 2017 abgeschlossen sein.mehr

News 19.07.2017 Unternehmen

Der Immobiliendienstleister JLL hat das PropTech „JLL Spark“ gegründet. Die neue Abteilung identifiziert technologische Serviceangebote für die Immobilienbranche und entwickelt auch eigene Produkte. Außerdem geht JLL eine strategische Kooperation mit der Plattform „Concrete" ein, um Startups zu identifizieren und zu fördern.mehr

News 13.07.2017 Unternehmen

Der Wiesbadener Immobiliendienstleister Heico hat eine deutsche Versicherung bei der Auflegung eines Immobilienfonds als Alternative Investment Fund für deutsche Handelsimmobilien beraten. Der Fonds wird in den nächsten zwei Jahren rund 100 Millionen Euro investieren.mehr

News 27.06.2017 Unternehmen

Aareon France und Intent Technologies vereinbaren eine Partnerschaft für die Aareon Gruppe. Intent Technologies ist spezialisiert auf die Vernetzung von Dienstleistern rund um Smart-Building-Ökosysteme. Durch Integration der "Intent Platform" will das Beratungs- und Systemhaus für die Immobilienwirtschaft das digitale Ökosystem "Aareon Smart World" mit Softwarelösungen von Dienstleistern seiner Kunden unterstützen.mehr

News 30.05.2017 Lünendonk

Die 25 führenden deutschen Facility-Service-Anbieter haben ihre Inlandsumsätze verglichen mit 2015 im Schnitt noch einmal um 5,2 Prozent gesteigert. Damit war das Wachstum zwar etwas geringer als im Vorjahr mit plus acht Prozent, die eigene Prognose für 2016 wurde dennoch um 0,8 Prozentpunkte übertroffen. Das sind Ergebnisse der Lünendonk-Studie 2017. Geprägt war das Geschäftsjahr 2016 auch von Übernahmen und den Herausforderungen der Digitalisierung.mehr