News 02.05.2012 Lohnbuchhaltung

In einem aktuellen Urteil hat der Bundesfinanzhof bestätigt, dass bei mehreren Einsatzorten eines Mitarbeiters entweder keine oder maximal eine regelmäßige Arbeitsstätte vorliegt.mehr

no-content
News 02.05.2012 Lohnbuchhaltung

In einem aktuellen Urteil hat der Bundesfinanzhof bestätigt, dass eine regelmäßige Arbeitsstätte nicht an einer betriebsfremden Einrichtung vorliegen kann.mehr

no-content
News 30.04.2012 Kontenpfändung

Finanzämter dürfen Konten pfänden, wenn Steuerschulden nicht bezahlt werden. Kommt es zu einer Verwechslung, gibt es für die Betroffenen erst einmal nicht viele Möglichkeiten.mehr

1
News 27.04.2012 Praxisfall Umsatzsteuer

Teil 1: In einer 3-teiligen Serie erläutern wir die veränderten Voraussetzungen für die Zuordnung von Leistungen zum Unternehmen und die Vorsteuerabzugsberechtigung. Im 1. Fall geht es um den Vorsteuerabzug im Zusammenhang mit einem Betriebsausflug.mehr

no-content
News 26.04.2012 GDPdU

Das bayerische Landesamt für Steuern nahm Stellung zur Anfrage, ob ein Härtefall vorliegt, wenn ein Unternehmer ein neues Archivierungssystem einrichten muss, um den Finanzbeamten den Datenzugriff ermöglichen zu können.mehr

no-content
News 26.04.2012 Aufbewahrungspflichten

Das bayerische Landesamt für Steuern verneint die Anfrage von Apotheken ob Archivierungs-CDs von deren Lieferanten die Aufbewahrung von Papierrechnungen ersetzen können.mehr

no-content
News 16.04.2012 Buchführung & Kontierung

Teil 2: Über Stress klagen heutzutage immer mehr Menschen. Die Gründe sind vielfältig. Dennoch steht eines fest: Stress ist immer subjektiv. Ein universelles Erfolgsrezept im Kampf gegen den Stress gibt es leider nicht. Einen Ausweg bietet aber eine persönliche Anti-Stress-Strategie. Wir verraten Ihnen, worauf es dabei ankommt.mehr

no-content
News 12.04.2012 Buchführung & Kontierung

Auch für Zeiträume, die bereits von den Prüfern der Deutschen Rentenversicherung unter die Lupe genommen wurden, können später noch Beiträge nacherhoben werden. Damit stellen sich die Spitzenverbände der Sozialversicherung ausdrücklich gegen anders lautende aktuelle Rechtsprechung.mehr

no-content
News 11.04.2012 Buchführung & Kontierung

Das auf einem Arbeitszeitkonto ausgewiesene Zeitguthaben des Arbeitnehmers darf der Arbeitgeber nur mit Minusstunden verrechnen, wenn ihm die der Führung des Arbeitszeitkontos zugrunde liegende Vereinbarung (Arbeitsvertrag, Betriebsvereinbarung, Tarifvertrag) die Möglichkeit dazu eröffnet.mehr

no-content
News 10.04.2012 Buchführung & Kontierung

Der Formularserver der Bundesfinanzverwaltung wird für die elektronische Abgabe der Zusammenfassenden Meldung ab dem 1.1.2013 nicht mehr zur Verfügung stehen.mehr

no-content
News 29.03.2012 Buchführung & Kontierung

Bei dualen Studiengängen muss der Arbeitgeber nur in den Praxisphasen Unfallversicherungsbeiträge zu entrichten.mehr

no-content
News 27.03.2012 Buchführung & Kontierung

In drei zeitgleich veröffentlichten Entscheidungen hat sich der BFH mit den Voraussetzungen des Vorsteuerabzugs bei Holdinggesellschaften, beim Erwerb zahlungsgestörter Forderungen und mit dem Vorsteuerabzug aus Strafverteidigungskosten befasst.mehr

no-content
News 27.03.2012 Buchführung & Kontierung

Die Zahlungsmoral deutscher Unternehmen hat sich im Februar erstmals seit dem Sommer 2011 etwas eingetrübt. Sie liegt allerdings weiter auf sehr hohem Niveau. Der im Auftrag der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX erstellte D&B-Zahlungsindex sank im Februar auf 87,79 (Januar: 87,83) Punkte, wie der Wirtschaftsinformationsdienstleister D&B mitteilte. Im Januar hatte der Wert den bisher höchsten Stand erreicht.mehr

no-content
News 21.03.2012 Buchführung & Kontierung

Fraglich ist, ob es sich bei sog. Vorkosten um eine Entgeltminderung für die Lieferung des Viehs durch den Landwirt an den Schlachthofbetreiber oder um eine selbständige Leistung des Schlachthofbetreibers an den Landwirt handelt.mehr

no-content
News 15.03.2012 Buchführung & Kontierung

Die Deutsche Post bietet kleinen und mittelständischen Unternehmen, die regional im Internet werben wollen, mit dem „Werbemanager“ ein neues Format.mehr

no-content
News 14.03.2012 Buchführung & Kontierung

Die Anordnung einer Außenprüfung kann wegen Verstoßes gegen das Willkür- und Schikaneverbot rechtswidrig sein.mehr

no-content
News 13.03.2012 Buchführung & Kontierung

Fast wöchentlich erreichen uns Fragen, welche Auswirkung die Gewährung eines Frühstücks für einen Arbeitnehmer anlässlich einer Auswärtstätigkeit hat, wie hoch die zu versteuernden Sachbezugswerte sind und welche Änderungen die Lohnsteuerrichtlinien 2011 für Sachbezugswerte bringen.mehr

no-content
News 12.03.2012 Buchführung & Kontierung

Serie, Teil 6: Es sind die bösen Angriffe, die Schläge unter die Gürtellinie, gegen die Sie sich mit Schlagfertigkeit schützen sollen. Doch wie hart darf oder muss man zurückschießen? Mehr noch: Wie reagiert man am besten auf solche fiesen Spötteleien und große Häme?mehr

no-content
News 09.03.2012 Buchführung & Kontierung

Die gesetzliche Verpflichtung, Steuerdaten elektronisch ans Finanzamt zu übermitteln, ist erheblich erweitert worden. Waren bisher nur Unternehmer und Arbeitgeber verpflichtet, ihre Steueranmeldungen elektronisch zu übermitteln, müssen ab 2011 viele Jahressteuererklärungen elektronisch abgegeben werden.mehr

no-content
News 09.03.2012 Buchführung & Kontierung

Nach Handels- und Steuerrecht müssen Kaufleute oder Unternehmer Geschäftsunterlagen sechs oder zehn Jahre lang geordnet aufbewahren. Damit die Lagerkosten für die Unterlagen nicht überhand nehmen, ist es wichtig zu wissen, was 2012 entsorgt werden kann.mehr

no-content
News 28.02.2012 Buchführung & Kontierung

Ein Arbeitszeugnis fällt nie so glänzend aus, wie es dem Beurteilten vorschwebt. Andererseits muss sich auch der Aussteller häufig einiges verkneifen, denn es gilt der Grundsatz der wohlwollenden Beurteilung. Da das Zeugnis die Visitenkarte des Bewerbers ist, muss auch bei Form und Faltung Vorsicht walten. Fettflecken gehen z. B. gar nicht.mehr

no-content
News 16.02.2012 Buchführung & Kontierung

Die Finanzverwaltung hat die Regelungen des UStAE an die neuen Vorschriften der UStDV zum Buch- und Belegnachweis bei Ausfuhrlieferungen angepasst.mehr

no-content
News 09.02.2012 Buchführung & Kontierung

Das BMF hat die für das Jahr 2012 geltenden Pauschbeträge für unentgeltliche Wertabgaben (Sachentnahmen) bekannt gegeben.mehr

no-content
News 08.02.2012 Buchführung & Kontierung

Aktuell werden gefälschte E-Mails im Namen der Steuerverwaltung versendet.mehr

no-content
News 20.01.2012 Buchführung & Kontierung

Das Finanzgericht Schleswig-Holstein stärkt mit seinen zwei Beschlüssen die Gleichbehandlung von Partnern einer eingetragenen Lebenspartnerschaft mit Ehegatten. Es wurde bis zur Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts die Eintragung der Lohnsteuerklassenkombination III/V gewährt.mehr

no-content
News 18.01.2012 Buchführung & Kontierung

Betriebsprüfer dürfen sich bei der Hinzuschätzung von Einnahmen eines Taxiunternehmens auf die Jahresfahrleistungen stützen, die aus den – TÜV-Berichten hervorgehen. Der angesetzte Nettoerlös je gefahrenem Kilometer muss sich aber an den Erklärungen des Taxiunternehmers orientieren.mehr

no-content
News 12.01.2012 Buchführung & Kontierung

Ein Arbeitgeber ist nicht zum Schadensersatz verpflichtet, wenn ein Mitarbeiter wegen einer «auf einen Schlag» erfolgten Lohnnachzahlung höhere Lohnsteuer zahlen muss.mehr

no-content
News 11.01.2012 Buchführung & Kontierung

Die Verpflichtung, bei Gewinnermittlung durch Einnahmen-Überschuss-Rechnung den amtlichen Vordruck "Anlage EÜR" zu verwenden, ist durch die Besteuerungsgleichheit und die Verfahrensvereinfachung gerechtfertigt.  mehr

no-content
News 09.01.2012 Buchführung & Kontierung

Der BFH hat in seinen Urteilen zur regelmäßigen Arbeitsstätte bei mehreren Tätigkeitsstätten vom 9.6.2011 (VI R 55/10, VI R 36/10 und VI R 58/09) entschieden, dass ein Arbeitnehmer nicht mehr als eine regelmäßige Arbeitsstätte je Arbeitsverhältnis innehaben kann (Rechtsprechungsänderung). Hierzu hat sich das Bundesfinanzministerium geäußert.mehr

no-content
News 02.01.2012 Buchführung & Kontierung

Trotz Schulden- und Bankenkrise kann sich die große Mehrheit der Unternehmen in Deutschland weiter problemlos mit Krediten versorgen. Die Kredithürde habe sich im Dezember zwar leicht erhöht, bleibe aber auf einem ausgesprochen niedrigen Niveau. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Umfrage des Münchner Ifo-Instituts.mehr

no-content
News 19.12.2011 Buchführung & Kontierung

Das Bundesministerium der Justiz (BMJ) weist auf die Bedeutung des Jahreswechsels 2011/2012 für die Verjährung von Ansprüchen hin.mehr

no-content
News 13.12.2011 Buchführung & Kontierung

Teil 4: Kinder unter 18 Jahren werden im Lohnsteuerabzugsverfahren automatisch berücksichtigt. Sie wirken sich allerdings nur bei der Ermittlung der Kirchensteuer und des Solidaritätszuschlags aus.mehr

no-content
News 06.12.2011 Buchführung & Kontierung

Teil 3: Die Gemeinden haben dem Bundeszentralamt für Steuern die Pauschbeträge für behinderte Menschen und Hinterbliebene mit dem jeweiligen Gültigkeitsdatum übermittelt. Diese Pauschbeträge fließen daher automatisch in die elektronischen Lohnsteuerabzugsmerkmale ein.mehr

no-content
News 05.12.2011 Buchführung & Kontierung

Nachdem der Start der elektronischen Lohnsteuerkarte endgültig auf 2013 vertagt worden ist, steht nun fest, nach welchen Regeln der Lohnsteuerabzug 2012 zu erfolgen hat.mehr

no-content
News 02.12.2011 Buchführung & Kontierung

Teil 2: Mit den Formularen „Antrag auf Lohnsteuer-Ermäßigung“ bzw. dem „Vereinfachten Antrag auf Lohnsteuer-Ermäßigung“ kann ein Arbeitnehmer u. a. einen steuermindernden Freibetrag bereits im Lohnsteuerabzugsverfahren 2012 berücksichtigen lassen.mehr

no-content
News 28.11.2011 Buchführung & Kontierung

Teil 23: Wie die Finanzverwaltung bei Arbeitgeberdarlehen verfährt, falls die Darlehensgewährung nicht zur Produktpalette des Arbeitgebers gehört und damit der Rabatt-Freibetrag von 1.080 EUR gilt.mehr

no-content
News 23.11.2011 Buchführung & Kontierung

Nach neuem Verwaltungserlass besteht ein Wahlrecht zur Besteuerung von Mahlzeiten bei Auswärtstätigkeiten.mehr

no-content
News 18.11.2011 Buchführung & Kontierung

Von einem betrieblichen Telefonanschluss geführte Privatgespräche unterliegen als unentgeltliche Wertabgaben der Umsatzsteuer. Liegen über den Umfang der privaten Nutzung keine Aufzeichnungen vor, kann der Privatanteil durch das Finanzamt geschätzt werden.mehr

no-content
News 17.11.2011 Buchführung & Kontierung

Der BFH muss über eine Klage gegen die Besteuerung des geldwerten Vorteils aus der Privatnutzung eines Firmenwagens mit der 1%-Regelung auf Basis des Bruttolistenpreises entscheiden.mehr

no-content
News 15.11.2011 Buchführung & Kontierung

Das FG Rheinland-Pfalz hat zu der Frage Stellung genommen, ob Auffälligkeiten bei dem sog. Chi-Quadrat-Test zur Beanstandung der Buchführung – und damit zur Schätzung eines höheren Umsatzes/Gewinns - berechtigen, wenn sonst keine weiteren Mängel der Buchführung gegeben sind.mehr

no-content
News 08.11.2011 Buchführung & Kontierung

Die fristgerechte Abgabe der Umsatzsteuervormeldung und Zahlung an die Finanzverwaltung gehört zu den monatlich wiederkehrenden Pflichten im Rechnungswesen.mehr

no-content
News 25.10.2011 Buchführung & Kontierung

Bei einem Zeitwertkonto vereinbaren Arbeitgeber und Arbeitnehmer: Künftig fällig werdender Arbeitslohn wird nicht sofort, sondern erst in der Zeit einer Arbeitsfreistellung bei fortbestehendem Dienstverhältnis ausbezahlt.mehr

no-content
News 24.10.2011 Buchführung & Kontierung

Männer und Frauen sind heute gleichberechtigt - das gilt auch unter dem Regenschirm. Ein Mitarbeiter muss seiner Kollegin also nicht mehr den Schirm halten, wenn beide etwa auf dem Weg zu einem Geschäftstreffen Schutz vor Regen suchen.mehr

no-content
News 19.10.2011 Buchführung & Kontierung

Das Bundesarbeitsministerium hat die voraussichtlichen Sachbezugswerte für das Jahr 2012 veröffentlicht. Die neuen Werte sind unter Vorbehalt ab dem 1.1.2012 gültig.mehr

no-content
News 13.10.2011 Buchführung & Kontierung

Wenn ein Kunde oder Geschäftspartner anruft, geht das alle in der Firma an. Ein Satz wie "dafür bin ich nicht zuständig" oder "da kann ich Ihnen auch nicht helfen" sollte daher tabu sein. Was Sie stattdessen tun können, sagt Etikette-Trainerin Imme Vogelsang aus Hamburg.mehr

no-content
News 13.10.2011 Buchführung & Kontierung

Serie, Teil 17: Arbeitgeber erstatten ihren Arbeitnehmern ie Parkgebühren. Wie müssen Unternehmer diese Erstattung steuerlich bewerten?mehr

no-content
News 11.10.2011 Buchführung & Kontierung

Serie, Teil 15: Üblich ist die Vereinbarung eines Bruttolohns, der nach Minderung um die gesetzlichen Abzüge den an den Arbeitnehmer auszuzahlenden Nettolohn ergibt. Stattdessen kann aber ein Nettolohn vereinbart werden.mehr

no-content
News 06.10.2011 Buchführung & Kontierung

Serie, Teil 12: Leistungen des Arbeitgebers zur Unterbringung von nicht schulpflichtigen Kindern der Arbeitnehmer in Kindergärten oder vergleichbaren Einrichtungen sind steuerfrei. Dies gilt auch, wenn der nicht beim Arbeitgeber beschäftigte Elternteil die Aufwendungen trägt.mehr

no-content
News 05.10.2011 Buchführung & Kontierung

Serie, Teil 11: Die Gestellung eines Jobtickets durch den Arbeitgeber für Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte ist steuerpflichtiger Arbeitslohn, soweit die Aufwendungen nicht zu den Reisekosten gehören.mehr

no-content
News 21.09.2011 Buchführung & Kontierung

Serie, Teil 2: Die unentgeltliche oder verbilligte Abgabe von Aktien, Genussscheinen und sonstigen Vermögensbeteiligungen am Unternehmen des Arbeitgebers ist Arbeitslohn, der jdeoch zum Teil steuerfrei bleibt.mehr

no-content
Unsere themenseiten