News 10.07.2018 Bundesrat

Das Land Nordrhein-Westfalen hat eine Reihe von Maßnahmen zur steuerlichen Vereinfachung und Entlastung der Mitte der Gesellschaft erarbeitet und in den Bundesrat eingebracht. Zugleich wurden auch gesetzliche Änderungen zur Sicherung des Wirtschaftsstandorts Deutschland sowie für eine moderne wettbewerbsfähige Unternehmensbesteuerung angeregt.mehr

no-content
News 13.04.2018 BFH Kommentierung

Erzielt ein mit Einkünfteerzielungsabsicht tätiger Sporttrainer steuerfreie Einnahmen unterhalb des Übungsleiterfreibetrags, kann er seine Aufwendungen insoweit abziehen, als sie die Einnahmen übersteigen.mehr

no-content
News 26.01.2018 Steuerfreie Aufwandsentschädigung

Steuerfreie Entgeltbestandteile - wie zum Beispiel steuerfreie Aufwandsentschädigungen - wirken sich auf die Höhe des beitragspflichtigen Arbeitsentgelts in der Sozialversicherung aus. Wichtig: Nachträgliche Korrekturen der zeitlichen Zuordnung sind nur in Ausnahmefällen zulässig.mehr

no-content
News 02.11.2016 FG Kommentierung

Verluste aus einer nebenberuflichen Übungsleitertätigkeit sind steuerlich auch dann zu berücksichtigen, wenn die Einnahmen den Freibetrag nach § 3 Nr. 26 EStG nicht übersteigen. Die Verlustberücksichtigung wird in diesem Fall auch nicht durch § 3c Abs. 1 EStG ausgeschlossen.mehr

no-content
News 04.01.2016 Praxis-Tipp

Übersteigen die Werbungskosten bzw. Betriebsausgaben, die steuerfreien Einnahmen aus einer Übungsleitertätigkeit, stellt sich die Frage, ob diese Verluste steuerlich abzugsfähig sind. mehr

no-content
News 14.11.2014 OFD Kommentierung

Wer im Nebenberuf ausbildet, erzieht, pflegt oder betreut, kann für seine Einnahmen einen Übungsleiterfreibetrag von 2.400 EUR pro Jahr abziehen. Die OFD Frankfurt am Main hat nun im Detail erklärt, welche Einzeltätigkeiten unter die Steuerbefreiung fallen bzw. welches nebenberufliche Engagement steuerlich nicht begünstigt wird.mehr

no-content
News 03.04.2014 Übungsleiter- und Ehrenamtspauschale

Übungsleiter- und Ehrenamtspauschale sind steuerfreie Aufwandsentschädigungen. Sie können für viele verschiedene Tätigkeiten in Anspruch genommen werden. Hiervon profitieren insbesondere gemeinnützige Einrichtungen, weil sich damit auch Sozialversicherungsbeiträge sparen lassen.mehr

no-content
News 19.07.2013 Aufwandsentschädigung

Vor Kurzem erst hat der Gesetzgeber die Übungsleiterpauschale erhöht. Nun werden in Anlehnung daran auch die Aufwandsentschädigungen aus öffentlichen Kassen ab 2013 bis zum gleichen Jahresbetrag steuerfrei sein.mehr

no-content
News 12.12.2012 Anhörung im Bundestag

Der von den Koalitionsfraktionen vorgelegte Gesetzentwurf zur Entbürokratisierung des Gemeinnützigkeitsrechts stößt bei Experten auf ein grundsätzlich positives Echo.mehr

no-content
News 15.11.2012 Ehrenamtlich Tätige

Die Bundesregierung hat neue Pauschalen zur steuerfreien Entschädigung für Übungsleiter und Ehrenamtsinhaber verabschiedet. Damit steigt auch der Vergütungsspielraum entsprechender Minijobs in der Sozialversicherung.mehr

no-content
Meistgelesene beiträge
News 25.10.2012 Gemeinnützigkeit

Das Bundeskabinett hat am 24.10.2012 dem neuen umfangreichen Entwurf eines "Gesetzes zur Stärkung des Ehrenamts" zugestimmt.mehr

no-content
News 28.09.2012 Referentenentwurf

Ein neuer Referentenentwurf aus dem BMF soll steuerbegünstigten Organisationen und ehrenamtlich Tätigen ermöglichen, ihre Aufgaben besser wahrzunehmen.mehr

no-content
News 04.09.2012 BStBK

Die Bundesteuerberaterkammer (BStBK) nimmt zu den geplanten Änderungen des Umsatzsteueranwendungserlass (UStAE) im Hinblick auf die Steuerbefreiung von ehrenamtlichen Tätigkeiten Stellung.mehr

no-content
News 13.08.2012 Neuer Gesetzentwurf

Die schwarz-gelbe Koalition plant eine stärkere steuerliche Förderung des Ehrenamtes. "Es gibt diese Initiative. Darüber führen wir Gespräche", sagte ein Sprecher des BMFmehr

no-content