News 27.09.2018 Rabattfreibetrag

Der Rabattfreibetrag von 1.080 Euro jährlich kann bei Konzernunternehmen angewendet werden, wenn dem eigentlichen Arbeitgeber "lediglich" die Vertreibereigenschaft für die Waren und Dienstleistungen zuzurechnen ist. Dies stellte der Bundesfinanzhof klar; eine konzernweite Anwendung des Rabattfreibetrags lehnt er aber ab.mehr

News 26.01.2018 Steuerfreie Aufwandsentschädigung

Steuerfreie Entgeltbestandteile - wie zum Beispiel steuerfreie Aufwandsentschädigungen - wirken sich auf die Höhe des beitragspflichtigen Arbeitsentgelts in der Sozialversicherung aus. Wichtig: Nachträgliche Korrekturen der zeitlichen Zuordnung sind nur in Ausnahmefällen zulässig.mehr

News 24.11.2015 Mitarbeiterbeteiligung

Die Beteiligung von Mitarbeitern am Unternehmenskapital ist in Deutschland immer noch die Ausnahme. Dabei schaffen Belegschaftsaktien Bindung, Motivation und bessere Performance. Ideen, um die Mitarbeiterkapitalbeteiligungen zu fördern, wurden am Tag der Teilhabe diskutiert.mehr

News 24.07.2015 FinMin

Alleinerziehende mit einem Kind erhalten ab sofort einen um 600 EUR höheren Steuerfreibetrag. Künftig können sie damit bei ihrer Steuererklärung 1.908 EUR geltend machen. Für jedes weitere zum Haushalt gehörende Kind steht ihnen nun ein Betrag von 240 EUR je Kalenderjahr zu.mehr

News 29.08.2013 BFH Pressemitteilung

Der BFH hat entschieden, dass die Umsätze aus dem Betrieb einer Kampfsportschule steuerfrei sind, soweit die erbrachten Leistungen nicht lediglich den Charakter bloßer Freizeitgestaltung haben und vergleichbare Leistungen in Schulen oder Hochschulen erbracht werden.mehr

News 25.06.2013 Doppelte Haushaltsführung

Kehrt ein Arbeitnehmer während einer doppelten Haushaltsführung mehrmals pro Woche an seinen Erstwohnsitz zurück, kann durch die sog. Vielpendler-Option ein höherer Kostenabzug erreicht werden.mehr

2
News 21.06.2013 Wahlprogramm der Union

Die Union will bei der Steuerentlastung Kinder und Erwachsene gleichstellen. Davon profitieren vor allem besserverdienende Familien. Für die anderen soll es mehr Kindergeld geben.mehr

News 29.05.2013 Steuerbegünstigte Arbeitgeberleistungen

Die Finanzverwaltung sieht die in mehreren Steuerbefreiungs- und Pauschalierungsvorschriften enthaltene Zusätzlichkeitsvoraussetzung bereits dann als erfüllt an, wenn die Leistung zum geschuldeten Arbeitslohn hinzukommt - und weicht damit ab von der neueren BFH-Rechtsprechung.mehr

News 16.04.2013 Reisekosten

Leistet ein Student den praktischen Teil seiner Hochschulausbildung in einem Betrieb außerhalb der Hochschule ab, ist der Betrieb nicht seine regelmäßige Arbeitsstätte. Damit können Reisekosten wie Kilometergeld und Spesen steuerfrei erstattet werden. mehr

News 08.04.2013 Dienstreisen

Derzeit gibt es Streit darüber, ob die Entfernungspauschale in voller Höhe abgezogen bzw. als Fahrtkostenzuschuss pauschaliert werden kann, wenn nur eine einfache Fahrt zur Arbeitsstätte stattfindet.mehr

Meistgelesene beiträge
News 25.02.2013 Doppelte Haushaltsführung

Nach einem aktuellen Urteil können Aufwendungen für einen separat angemieteten Pkw-Stellplatz im Rahmen einer doppelten Haushaltsführung als Werbungskosten zu berücksichtigen sein. Damit kommt auch ein steuer- und sozialversicherungsfreier Arbeitgeberersatz dieser Kosten in Betracht.mehr

News 25.01.2013 BMF

Das BMF hat die Liste der im Inland ansässigen Unternehmer, die im entgeltlichen Luftverkehr überwiegend internationalen Luftverkehr betreiben nach dem Stand vom 1.1.2013 bekanntgegeben.mehr

News 28.12.2012 Lohnbuchhaltung

Wann liegen aufgrund von geänderten Arbeitsverträgen steuerfreie Zusatzleistungen des Arbeitgebers vor? Mit dieser Frage beschäftigte sich der Bundesfinanzhof.mehr

News 01.08.2012 BFH Pressemitteilung

Mit einem an den EuGH gerichteten Vorabentscheidungsersuchen soll geklärt werden, ob die Abgabe von Zytostatika durch Krankenhausapotheken bei ambulanten Behandlungen in Krankenhäusern umsatzsteuerfrei ist. Die Finanzverwaltung sieht nur die ambulante Behandlung selbst, nicht aber auch die Lieferung derartiger Medikamente für ambulante Behandlungen als steuerfrei an.mehr

News 14.05.2012 Bestandsaufbau geplant

Die Estavis AG hat in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2011/12 den Umsatz im Retailhandel auf 35,1 Millionen Euro gesteigert (2010: 34,8 Mio. EUR). In anderen Bereichen war der Umsatz niedriger.mehr