News 30.03.2016 Arzt-Besuch

Während ein Schwede weniger als drei Mal im Jahr zum Arzt geht, besucht der Deutsche diesen im Schnitt 17 Mal. Ein Grund dafür könnte die freie Arztwahl sein. Nun wollen die Vertrags-Ärzte hier gegensteuern und erwarten Unterstützung von der Politik.mehr

no-content
News 06.03.2014 Krankenkassen-Überschuss

Die gesetzliche Krankenversicherung verbucht nach den vorläufigen Finanzergebnissen 2013 einen Überschuss von über 1 Mrd. EUR. Die Finanzreserven stiegen damit auf über 30 Mrd. EUR an. Die Finanzlage bildet damit eine gute Ausgangsbasis für die Krankenkassen-Reform.mehr

no-content
News 26.11.2013 Koalition einig bei GKV-Finanzierung

Setzt die künftige große Koalition 2015 ihren Beschluss zu einem Krankenversicherungsbeitragssatz von 14,6 % um, dürften einige Krankenkassen bald in Schwierigkeiten kommen. Denn nicht der Beitragssatz, sondern die Zuweisungen aus dem Gesundheitsfonds sind für Krankenkassen entscheidend.mehr

no-content
News 06.11.2013 Hausarztverträge gegen Ärztehopping

Die Praxisgebühr ist weg und die Zahl der Arztbesuche steigt. Insbesondere Zahnärzte freuen sich über steigende Patientenzahlen. Auch der Weg zum Facharzt wird häufiger ohne Überweisung eingeschlagen. Nun sollen Pläne gegen ein neues Ärztehopping her - neue Hausarztverträge?mehr

no-content
News 04.11.2013 Koalitionsverhandlungen

Der gesetzlichen Krankenversicherung droht bald wieder ein Milliardenloch. Wer die steigenden Gesundheitskosten finanziert, ist aber noch fraglich. Auch die Finanzen der Pflegeversicherung stehen auf wackligem Fundament - hier soll ein höherer Pflegeversicherungsbeitrag abhelfen.mehr

no-content
News 11.10.2013 Zusatzbeitrag oder Prämien?!

Der Schätzerkreis der Gesetzlichen Krankenversicherung hält das Gesundheitssystem für gesünder denn je. Seiner Meinung nach werden die Einnahmen des Gesundheitsfonds die Ausgaben der Krankenkassen übersteigen. Die Kassen sehen das anders und befürchten sogar Zusatzbeiträge!mehr

no-content
News 09.10.2013 Beratung des Schätzerkreises der Krankenkassen

Am 9.10.2013 beginnen die zweitägigen Beratungen des Schätzerkreises zur Einnahmen- und Ausgabenentwicklung der Krankenversicherung. Das Ergebnis wird mit Spannung erwartet. Denn trotz hoher Rücklagen fordern die Krankenkassen Mittel aus dem Gesundheitsfonds.mehr

no-content
News 07.10.2013 Kein Einheitsbeitrag und kein Zusatzbeitrag

Der Vorstandvorsitzende der BARMER GEK, Christoph Straub, fordert von der neuen Bundesregierung die Abschaffung des Einheitsbeitrags der Krankenkassen. Er rechnet damit, dass die Rücklagen der Krankenkassen enorm schrumpfen werden. Der Gesundheitsfonds hätte sich nicht bewährt.mehr

no-content
News 05.09.2013 Finanzierung der GKV

Der Gesundheitsfonds hat in der ersten Jahreshälfte ein Defizit von 2 Milliarden eingefahren - trotz steigender Beitragseinnahmen. Grund für den Fehlbetrag im Geldtopf der gesetzlichen Krankenversicherung: Der staatliche Zuschuss für den Gesundheitsfonds wurde gekürzt.mehr

no-content
News 04.09.2013 Risikostrukturausgleich

Der Vorwurf manipulierter Diagnosen steht im Raum. Tatsächlich hat das BVA bei vielen Krankenkassen Auffälligkeiten festgestellt. Ob die Krankenkassen durch Betrug mehr Geld aus dem Risikostrukturausgleich erhalten wollten, steht aber nicht fest. Nun soll aufgeklärt werden.mehr

no-content
Meistgelesene beiträge
News 01.08.2013 FinMin Kommentierung

Bis Ende 2012 mussten gesetzlich Krankenversicherte noch eine Praxisgebühr von 10 EUR pro Quartal zahlen. Das FinMin Schleswig-Holstein und die OFD Rheinland erklären, dass diese Beträge nicht als Sonderausgaben abziehbar sind und entsprechende Erstattungen der Krankenkassen spiegelbildlich nicht die abziehbaren Sonderausgaben mindern.mehr

no-content
News 31.07.2013 BARMER GEK

Die BARMER GEK verkündete für das letzte Jahr Erfreuliches: In 2012 seien die Einnahmen gewachsen und das Ergebnis der Krankenkasse wurde verbessert. Von einer Prämienausschüttung an Versicherte sieht die BARMER GEK ab. Dafür werde es auch in 2014 keinen Zusatzbeitrag geben.mehr

no-content
News 11.07.2013 Beitragsnachweis-Grundsätze

Bereits jetzt wurden die ab 1.1.2014 gültigen Beitragsnachweis-Grundsätze veröffentlich. Korrektur-Beitragsnachweise sind künftig nicht mehr zulässig. Denn durch das Ende der Rechnungsabgrenzung in der Krankenversicherung fließen künftig alle Beiträge in den Gesundheitsfonds.mehr

no-content
News 05.07.2013 Gesundheitsfonds

Der Risikostrukturausgleich sollte die Gelder im Gesundheitsfond gerecht unter den Kassen aufteilen. Ein LSG stellt nun fest: Es gibt einen Rechenfehler in der Verteilung. Das Bundesversicherungsamt muss ab 2013 den Risikostrukturausgleich neu berechnen.mehr

no-content
News 21.01.2013 Umfrage

Die Deutschen haben, trotz Transplantationsskandal, Medizinermangel und Pflegenotstand, sehr großes Vertrauen in ihr Gesundheitssystem.mehr

no-content
News 15.01.2013 Ärztliche Behandlung

Seit 1.1.2013 muss beim Arztbesuch keine Praxisgebühr mehr bezahlt werden. Es empfiehlt sich trotzdem, zuerst beim Hausarzt eine Überweisung zu holen - teilweise ist dies sogar Pflicht.mehr

no-content
News 06.12.2012 Krankenversicherung

Die Krankenkassen hatten noch nie zuvor so viel Geld auf der hohen Kante. Doch droht eventuell schon bald ein Ende der rosigen Zeiten?mehr

no-content
News 13.11.2012 Praxisgebühr

Die Praxisgebühr wird abgeschafft - eine Maßnahme, die nicht nur auf Zustimmung stößt. Was bedeutet das Ende in der Praxis?mehr

no-content
News 08.11.2012 Bundeskabinett

Das Bundeskabinett hat die Abschaffung der Praxisgebühr zum 1.1.2013 beschlossen. Eine entsprechende Formulierungshilfe des Bundesgesundheitsministeriums passierte am 7.11.2012 die Ministerriege.mehr

no-content
News 05.11.2012 Krankenversicherung

Die Praxisgebühr wird 9 Jahre nach ihrer Einführung wieder abgeschafft.mehr

no-content
News 02.11.2012 Praxisgebühr

Der Bundesrat hat die Entscheidung über die Abschaffung der Praxisgebühr vertagt. Ein entsprechender Antrag von rot-grün regierten Ländern auf sofortige Sachentscheidung fand am 2.11.2012 in Berlin keine Mehrheit.mehr

no-content
News 26.10.2012 Praxisgebühr

Im Bundestag wurde heftig über die Zukunft der Praxisgebühr diskutiert. Die Opposition plädierte mit 3 Anträgen dafür, die Praxisgebühr abzuschaffen. Eine Koalitionsmehrheit verhinderte jedoch die Abstimmung.mehr

no-content
News 12.10.2012 Gesundheitsfonds

Die gesetzliche Krankenversicherung hortet immer mehr Milliarden. Nun dürfte in der Koalition der Streit um die Praxisgebühr wieder aufflammen. Am Horizont sind aber auch Finanzrisiken erkennbar.mehr

no-content
News 10.10.2012 Arzthonorare

Viele Ärzte wollen sich mit mehr als einer Milliarde Euro zusätzlich nicht zufriedengeben. Unmittelbar nach dem Durchbruch im Honorarstreit wollen sie trotzdem protestieren.mehr

no-content
News 24.08.2012 Praxisgebühr

Ärzte dürfen keine Praxisgebühr für die Herausgabe von Röntgen- oder Ultraschallbildern verlangen.mehr

no-content
News 22.08.2012 BFH Pressemitteilung

Der BFH hat entschieden, dass die Zuzahlungen in der Gesetzlichen Krankenversicherung nach § 28 Abs. 4 SGB V, die sog. „Praxisgebühren“, nicht als Sonderausgaben abgezogen werden können.mehr

no-content
News 04.07.2012 Prämienausschüttung

Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) dringt weiter auf Rückzahlungen von Prämien der Krankenkassen an die Versicherten. Auch das heiße Eisen Praxisgebühr wird angegangen.mehr

no-content
News 02.07.2012 Zusatzbeitrag

Die Krankenkasse KKH Allianz schließt bis 2014 einen Zusatzbeitrag für ihre knapp 1,8 Mio. Versicherten aus. Die KKH Allianz ist unter den 10 größten Krankenkassen in Deutschland.mehr

no-content
News 21.06.2012 Praxisgebühr

Patienten sollten die Quittung über die gezahlte Praxisgebühr stets sorgfältig aufbewahren. Ansonsten muss doppelt gezahlt werden.mehr

no-content
News 21.06.2012 Gesetzliche Krankenversicherung

Trotz einer Rekordreserve von rund 11,5 Mrd. EUR erwarten hochrangige Experten eine neue Welle von Zusatzbeiträgen bei den gesetzlichen Krankenkassen.mehr

no-content
News 27.04.2012 Praxisgebühr

Die Union lehnt eine von FDP und Opposition geforderte Abschaffung der Praxisgebühr weiter ab.mehr

no-content