10.02.2017 | News Zweiten Zahlungsdiensterichtlinie

Gesetzentwurf für mehr Sicherheit und Transparenz bei Internetzahlungen

Die Bundesregierung hat am 8.2.2017 den Entwurf eines Gesetzes zur Umsetzung der Zweiten Zahlungsdiensterichtlinie beschlossen. Mit dem gemeinsamen Gesetzesentwurf des Bundesministeriums der Finanzen und des Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz werden der Wettbewerb und die Sicherheit im Zahlungsverkehr gestärkt. Kundinnen und Kunden profitieren von verbraucherschützenden Vorgaben an Händler und Zahlungsdienstleister.mehr



























31.01.2017 | News Zulassungswideruf

Solide Ratenzahlungsvereinbarung kann die Anwaltszulassung retten

Kann ein Anwalt seine Rechnungen nicht mehr bezahlen, vollstrecken die Gläubiger gegen ihn. Er gerät ins Schuldnerverzeichnis - für die Anwaltskammer ein massives Zeichen für seinen Vermögensverfall: Sie entzieht nach § 14 Abs. 2 Nr. 7 BRAO die Zulassung, womit seine berufliche Qualifikation künftig ins Leere läuft. Retten kann er sich - vielleicht - wenn er Ratenzahlung an die Gläubiger vereinbart: realistisch und wasserdicht.mehr






30.01.2017 | News Gesetzentwurf

Berufszulassungsregelung: Was Makler und Verwalter wissen und beachten müssen

Die Einführung einer Berufszulassungsregelung für gewerbliche Immobilienmakler und Verwalter von Wohnungseigentum befindet sich derzeit im parlamentarischen Verfahren. Der Gesetzentwurf wird voraussichtlich im Frühjahr 2017 verabschiedet. Experte Martin Kaßler hat für Sie zusammengefasst, was Verwalter beachten müssten, sollte der Gesetzentwurf in seiner jetzigen Form unverändert in Kraft treten.mehr