News 31.08.2018 PSA

Otoplastiken sind Gehörschutzmittel, die individuell an die Gehörgänge des Trägers angepasst werden. Sie verursachen keinen störenden Druck auf den Gehörgang und weisen einen hohen Tragekomfort auf. Aber Qualität und Stabilität verändern sich mit der Zeit.mehr

no-content
News 23.08.2018 Praxisbeispiel

Eine gesunde Ernährung stellt gerade am Arbeitsplatz oft eine besondere Herausforderung dar. Um den Arbeitsalltag etwas gesünder zu gestalten, können Unternehmen mit der Initiative “Frucht am Arbeitsplatz“ ihre Mitarbeiter optimal unterstützen. Ein Beispiel für eine gelungene, individuelle Umsetzung liefert die Belegschaft der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement, die sich durch den Start eines internen Wettbewerbes gegenseitig zu Höchstleistungen motiviert hat.mehr

no-content
News 20.08.2018 Arbeit 4.0

Computerarbeit ist in den meisten Branchen und Berufen heutzutage Standard. Vor allem Höhergebildete, Beschäftigte im kaufmännischen Bereich oder in der Verwaltung sitzen den Großteil ihres Arbeitstages am Computer. Das hat Auswirkungen auf die Gesundheit.mehr

no-content
News 17.08.2018 Unter Kollegen

Wenn ein Mitarbeiter die Persönliche Schutzausrüstung nicht anwendet, sollte man als Kollege nicht einfach darüber hinweggehen. Sprechen Sie riskantes Verhalten an und fragen Sie nach dem Grund, warum ein Mitarbeiter den Gehörschutz nicht verwendet oder den Schutzhelm liegen lässt.mehr

no-content
News 16.08.2018 Psychische Gesundheit von Beschäftigten

Gesunde Führung beeinflusst den Erfolg eines Unternehmens maßgeblich. Was viele Führungskräfte unterschätzen: Sie sind auch verantwortlich dafür, dass es ihren Mitarbeitern psychisch gut geht.mehr

no-content
News 09.08.2018 So bleibt der Körper fit und die Seele gesund

40 % der Beschäftigten in Deutschland verbringen ihre Arbeit am Computer. Und sie sitzen durchschnittlich 11 Stunden am Tag. Dazu kommen oft lange Anfahrtswege. Für Bewegung bleibt da kaum Zeit. Die Lösung: Bewegung am Schreibtisch.mehr

no-content
News 08.08.2018 Kein Hitzefrei?

Wer viel mit dem Auto unterwegs ist und dabei längere Strecken zurücklegt, sollte im Sommer immer eine Flasche Wasser zur Hand haben. Denn die Hitze macht dem Körper zu schaffen. Dagegen hilft viel trinken und öfter einmal eine Pause.mehr

no-content
News 06.08.2018 Neue Veranstaltungsreihe

BGM hat sich von einem „Nice-to-have“ zum „Must-have“ entwickelt und deckt immer mehr Themen ab. Während das Portfolio früher oft lediglich Gesundheitstage und Präventionsangebote beinhaltete, gehören heute auch gesunde Führung, bessere Möglichkeiten zur Work-Life-Balance, individualisierte Maßnahmen und der Einsatz digitaler Lösungen zu wichtigen Handlungsfeldern eines BGM.mehr

no-content
News 06.08.2018 Trotz umfangreicher Förderung

Trotz Präventionsgesetz und steuerlichen Vorteilen profitieren nur knapp 4 % der Beschäftigten in Deutschland von der betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF). Und die setzt zudem oft an der falschen Stelle an, wie Sabine Zimmermann von den Linken meint.mehr

no-content
News 03.08.2018 Plötzlich Hersteller von Maschinen

In vielen Firmen werden kleine Maschinen selbst gebaut oder Änderungen an vorhandenen Maschinen vorgenommen. Ab und zu werden auch Einzelmaschinen zu komplexen Anlagen verkettet. Nicht-klassische Maschinenbauunternehmen sind sich oftmals gar nicht bewusst, dass sie dadurch "plötzlich" zum Hersteller werden können und somit auch alle Pflichten eines Maschinenherstellers erfüllen müssen.mehr

no-content
News 02.08.2018 Nur kein Stress

Urlaub adé! In den ersten Bundesländern sind in dieser Woche schon wieder die Sommerferien und die Urlaubszeit zu Ende. Was bleibt sind Erinnerungen an schöne und entspannte Urlaubstage. Doch wie gelingt es, dieses Gefühl zu bewahren und stressfrei in den Arbeitsalltag einzusteigen?mehr

no-content
News 31.07.2018 Sommer im Büro

Bei der aktuellen Hitzewelle weiß man eine Klimaanlage im Büro zu schätzen. Ist diese gewartet und richtig eingestellt, kühlt sie die Räume angenehm und schadet weder der Gesundheit noch allzu sehr der Umwelt.mehr

no-content
News 30.07.2018 Abschalten oder nicht?

Urlaub! Endlich Zeit die Seele baumeln zu lassen, nichts tun müssen, es sich gutgehen lassen. Der Job? Weit weg. Weit weg? 64 % der Berufstätigen sind auch im Sommerurlaub für die Arbeit erreichbar.mehr

no-content
News 27.07.2018 Prävention zeigt positive Entwicklung

Wie die Unfallversicherung meldet, ist das Unfallrisiko bei der Arbeit 2017 erneut gesunken. Es wurde ein neuer Tiefststand erreicht. An andere Stelle greift die Prävention nicht ganz so erfolgreich: die Fälle an arbeitsbedingtem hellem Hautkrebs haben leicht zugenommen.mehr

no-content
News 26.07.2018 TK-Gesundheitsreport 2018

Der demografische Wandel ist in Deutschland deutlich zu spüren. Immer mehr Wissen und Erfahrung gehen den Unternehmen verloren, denn mehr als 50 % der Erwerbstätigen gehen vorzeitig in Rente.mehr

no-content
News 25.07.2018 Umwelt- und Gesundheitswirkungen

Zahnbrücken und Flugzeugteile – mit dem 3D-Druck-Verfahren lässt sich so gut wie alles herstellen. In Zukunft wohl auch Lebensmittel. Doch welche Chancen und Risiken sind mit dem Verfahren verbunden?mehr

no-content
News 24.07.2018 Arbeitsschutz

Eine Probenentnahme ist bei vielen Arbeitsprozessen zwischendurch notwendig - in der Brauerei oder im chemischen Labor. Egal ob es sich um eine harmlose Flüssigkeit oder um eine hochgiftige Substanz handelt, die Sicherheit muss in jedem Fall gewährleistet sein.mehr

no-content
News 23.07.2018 Körperhaltung

Die Haltungsanalyse kann zur Prävention von Muskel-Skelett-Erkrankungen beitragen, die nach wie vor die häufigste Ursache von Arbeitsunfähigkeit sind. Auf der Basis von Messverfahren, die sowohl orientierender als auch vertiefender Natur sein können, ist es damit möglich, die Körperhaltung der Beschäftigten zu analysieren und zu beurteilen, ob Präventionsmaßnahmen notwendig sind.mehr

no-content
News 16.07.2018 Erfolgsmessung

Gesundheit verlässlich zu messen ist grundsätzlich schwierig. Im betrieblichen Umfeld stellt dies eine noch größere Herausforderung dar. Wie kann man also den Status quo eines Unternehmens bestimmen und wie lassen sich die Erfolge eines BGM messen? Kennzahlen helfen dabei.mehr

no-content
News 12.07.2018 Schutzimpfungen

Es könnte so einfach sein: Durch das Präventionsgesetz ist es auch Betriebsärzten erlaubt, etwa Masern-, Röteln- oder Keuchhustenimpfungen durchzuführen. Doch die Durchführung scheitert bisher noch an der Abrechnung.mehr

no-content
News 11.07.2018 Einfaches Maßnahmenkonzept Gefahrstoffe

Mit dem Einfachen Maßnahmenkonzept Gefahrstoffe (EMKG) der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) steht ein geeignetes Werkzeug zur Verfügung, um Gefährdungen beim Umgang mit Gefahrstoffen schnell einzuschätzen.mehr

no-content
News 05.07.2018 Neuer BGW-Ratgeber

Kein Mitarbeiter wird ernsthaft gegenüber Kollegen die Vermutung äußern, dass er Burnout hat. Und auch der Vorgesetzte kann solch eine Diagnose weder stellen noch andeuten. Doch bei bestimmten Warnsignalen sollte er handeln.mehr

no-content
News 05.07.2018 Neues Qualifizierungsprogramm

Viele Unternehmen haben das Betriebliche Eingliederungsmanagement (BEM) längst eingeführt. Aus der Beratungspraxis wird jedoch deutlich, dass die Möglichkeiten eines gut funktionierenden BEM nicht voll genutzt werden.mehr

no-content
News 04.07.2018 Forschungsprojekt

Die Arbeitsverdichtung nimmt ständig zu. Doch wie lassen sich die Belastungen ermitteln, die dadurch entstehen? Und welche Maßnahmen sind geeignet, um die Gesundheit der Beschäftigten zu schützen?mehr

no-content
News 03.07.2018 Erklärvideo zum Sonnenschutz

Endlich Sommer und viel Sonnenschein. Doch bei Arbeiten im Freien sind die UV-Strahlen der Sonne ein Risiko für die Haut. Es kann Hautkrebs entstehen. Wann und wie man sich am besten schützt, darüber informiert die Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) mit Messergebnissen und einem Erklärvideo.mehr

no-content
News 27.06.2018 Jahresbericht 2017

2017 war es ein gutes Jahr für die Europäische Agentur für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz (EU-OSHA). Der Jahresbericht dokumentiert das Engagement und die Erfolge von Kampagnen, Projekten und neuen Tools.mehr

no-content
News 27.06.2018 Sicherheit in Küchen

UV-Strahler sorgen dafür, dass in Küchen keine unangenehmen Gerüche und Fettablagerungen auftreten. Doch nicht jede Anlage entspricht den Anforderungen der Sicherheitstechnik und des Gesundheitsschutzes. Die Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe (BGN) sagt, worauf es ankommt.mehr

no-content
News 25.06.2018 Betriebliches Gesundheitsmanagement

Der Bundesverband Betriebliches Gesundheitsmanagement (BBGM) veranstaltet im September in Köln das erste Gipfeltreffen zum Schwerpunkt neue Perspektiven für eine gesunde Arbeitswelt. Vorgestellt werden beim ersten BGM Summit neue Ideen und Möglichkeiten für das Betriebliche Gesundheitsmanagement.mehr

no-content
News 22.06.2018 VBG Praxis-Check

Die Gefährdungsbeurteilung können Unternehmen bis 10 Beschäftigte mit Hilfe des VBG Praxis-Checks jederzeit direkt vor Ort durchführen und dokumentieren. So lässt sich Arbeit effektiv und sicher gestalten.mehr

no-content
News 21.06.2018 Auslaufmodell 8-Stundentag?

Ist der 8-Stunden-Arbeitstag ein auslaufendes Modell? Nicht, wenn es nach der Vereinigung Demokratischer Juristinnen und Juristen (VDJ) geht. Sie plädieren sogar für zusätzliche Maßnahmen, um die Beschäftigten noch besser zu schützen.mehr

no-content
News 20.06.2018 Risikobereich ermitteln

Beim Lichtbogenschweißen kommt es zu einer hohen UV-Strahlung. Schweißer schützen sich davor mit ihrer persönlichen Schutzausrüstung (PSA). Doch bis wohin reicht die gefährliche Strahlung? Und welche Sicherheitsvorkehrungen sind für Dritte zu bedenken? Mit einem einfachen und praktischen Hilfsmittel lässt sich jetzt die Gefahr durch UV-Strahlung beim Schweißen ermitteln.mehr

no-content
News 18.06.2018 Betriebliches Gesundheitsmanagement

Fit im Büro? Oder sitzend k. o.? Der Arbeitsalltag von Mitarbeitern im Büro ist durch Bewegungsarmut gekennzeichnet. Täglich werden oft mehr als 7 Stunden im Sitzen verbracht. Lange Sitzzeiten gelten inzwischen jedoch als ernstzunehmendes Risiko für die Gesundheit. Daher werden auch Lösungen zur Bewegungsförderung im BGM immer präsenter. Ob Firmenfitness, Betriebssport oder eine bewegte Pause – Bewegung im Büroalltag findet immer mehr Beachtung.mehr

no-content
News 14.06.2018 Neue Studie

Die Digitalisierung betrifft rund 60 % der Beschäftigten in Deutschland sehr stark. Untersuchungen zu gesundheitlichen Risiken gibt es nur vereinzelt, die jetzt in einer Literaturstudie zusammengeführt wurden. Sie verdeutlicht, warum die Problematik weiter erforscht werden muss.mehr

no-content
News 14.06.2018 Sofortprogramm gefordert

Pflegekräfte arbeiten am Limit: Laut BKK-Gesundheitsatlas 2017 fehlen Beschäftigte in Pflege- oder Altenheimen krankheitsbedingt im Schnitt 24 Tage. In anderen Branchen liegt die Zahl der Fehltage bei 16. Deshalb fordert der Dachverband der Betriebskrankenkassen (BKK) die Umsetzung eines Sofortprogramms zur betrieblichen Gesundheitsförderung.mehr

no-content
News 13.06.2018 Gutachten

Die Arbeitsstättenverordnung und das Bauordnungsrecht formulieren die baulichen Anforderungen an Arbeitsstätten. Entspricht ein Gebäude bei der Bauabnahme nicht den Anforderungen der Arbeitsstättenverordnung, kommt es immer wieder zu Diskussionen über widersprüchliche Anforderungen von Bauordnungs- und Arbeitsstättenrecht. Beide Rechtsgebiete widersprechen sich aber nicht, wie ein neues Gutachten belegt.mehr

no-content
News 12.06.2018 Arbeitswelt 4.0

Die Digitalisierung führt zu starken Veränderungen in der Arbeitswelt - das bestreitet niemand. Doch über die Folgen gibt es unterschiedlichste Meinungen.mehr

no-content
News 11.06.2018 Rentenversicherungsträger

Die Erwerbsfähigkeit zu erhalten ist eine der zentralen Herausforderungen der heutigen Arbeitswelt mit einer immer älteren und schrumpfenden Erwerbsbevölkerung. Viele Unternehmen haben dabei vor allem die menschengerechte Gestaltung der Arbeitsbedingungen im Blick, vernachlässigen aber die lebensstilbedingten Gesundheitsstörungen.mehr

no-content
News 08.06.2018 TK Gesundheitsreport

Jeder Beruf hat seine Belastungen. Diese wirken sich auf die Gesundheit aus. Besonders stark belastet scheinen Berufskraftfahrer zu sein. Denn sie hatten 2017 die höchsten Fehlzeiten.mehr

no-content
News 07.06.2018 XING Ambassador Community

Die noch junge XING Ambassador Community – Betriebliches Gesundheitsmanagement hat in Zusammenarbeit mit dem Messe- und Konferenzveranstalter spring Messe Management erfolgreich die ersten Events durchgeführt.mehr

no-content
News 06.06.2018 Praktisch und Kosten sparend

Immer wieder muss ein Unternehmen neue Maschinen anschaffen. Dabei genügt es nicht, nur bei der Auswahl auf Sicherheit zu achten. Vor der ersten Benutzung muss die Maschine überprüft werden. Mit einer neuen App geht das einfach und genau.mehr

no-content
News 04.06.2018 Arbeitswelt im Wandel

Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) veröffentlicht in "Arbeitswelt im Wandel 2018" Zahlen, Daten und Fakten zu allen Branchen. Im Schwerpunktthema geht es dabei um Leiharbeit, eine Erwerbsform, die ständig zunimmt.mehr

no-content
News 30.05.2018 Überlastung

Stress und die daraus resultierenden psychischen Erkrankungen führen zu immer mehr Fehlzeiten. Doch was wird von Seiten der Politik getan, um hier eine Veränderung zu bewirken?mehr

1
News 23.05.2018 Digitalisierung

Digitalisierung verändert: Online sein wird für immer mehr Deutsche normal. Kein Wunder, denn rund 57 Millionen nutzen ein Smartphone, so das statistische Bundesamt. Da die mobilen Geräte auch privat genutzt werden, ist knapp die Hälfte der Deutschen immer online erreichbar.mehr

no-content
News 17.05.2018 Kostenloses Online-Seminar

Betriebliches Gesundheitsmanagement bleibt häufig beim Angebot von Gesundheitstagen oder Präventionskursen stecken. Gleichzeitig wollen aber viele Unternehmen einen Nachweis des Nutzens. Das kostenlose Online-Seminar zeigt, wie ein BGM überzeugend und bedarfsorientiert gestaltet und kritischen Fragen begegnet werden kann.mehr

no-content
News 02.05.2018 Jährliche Fastenzeit

Der Ramadan beginnt dieses Jahr am 16. Mai. Für mehr als 4 Millionen Muslime in Deutschland fängt damit die jährliche Fastenzeit an - mit Auswirkungen auf die Arbeitssicherheit und den Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz. Am besten ist es, sich noch vor dem Ramadan mit den muslimischen Mitarbeitern über das Thema auszutauschen und passende Regelungen zu finden.mehr

no-content
News 25.04.2018 Auch für Betriebe relevant

Mehr als die Hälfte der Bevölkerung weist eine eingeschränkte Gesundheitskompetenz auf. Damit fällt es vielen Menschen schwer, Informationen zur Prävention und Gesundheitsförderung und zur gesundheitsgerechten Gestaltung ihrer alltäglichen Lebenswelten zu finden, zu verstehen, zu beurteilen und auf ihre persönliche Situation anzuwenden.mehr

no-content
News 24.04.2018 Hightech im Arbeitsschutz

Modernste Technik gehört für viele inzwischen zum täglichen Leben: Die Smartwatch misst den Puls, das Smartphone meldet den Pollenalarm. Auch in der Arbeitswelt spielt die tragbare Datenverarbeitung mit so genannten Wearables eine immer größere Rolle.mehr

no-content
News 19.04.2018 Psychische Belastungen

Stress ist auf Baustellen weit verbreitet. Auch in der Bauwirtschaft sind die Beschäftigten von Zeit- und Termindruck betroffen. Und viele empfinden das als Belastung.mehr

no-content
News 17.04.2018 Gefährdungsbeurteilung

Blei spielt heute bei der Arbeit selten, aber doch immer noch eine Rolle. Deshalb sollte man das Gesundheitsrisiko kennen. Wo kann es zu Bleibelastungen am Arbeitsplatz kommen?mehr

no-content
News 16.04.2018 Betriebliche Gesundheitsförderung

Betriebssport gibt es auch in deutschen Unternehmen. In Schweden, wo immer mehr Firmen Sportprogramme für ihre Mitarbeiter anbieten, kann die Teilnahme jedoch durchaus verpflichtend sein.mehr

no-content