Ausweis des Agios bei Kapitalerhöhung über den Bilanzstichtag hinaus
Bilanz Steigung mit roter Linie und Buntstiften
News   27.02.2018   Aus der Praxis ‒ für die Praxis ‒ Agio

In der Rubrik „Aus der Praxis ‒ für die Praxis“ greifen wir Kundenanfragen aus dem Bereich Jahresabschluss, Buchhaltung und Steuern auf, die ein Fachautor für uns beantwortet. Heute geht es um die Frage, wie eine Kapitalerhöhung in der Bilanz auszuweisen ist, wenn die Eintragung der Kapitalerhöhung in das Handelsregister erst nach dem Bilanzstichtag erfolgt.mehr


Wohneigentumsquote in Deutschland stagniert – Hauptgrund Kapitalmangel
Stapel Euro Münzen auf Chart
News   26.02.2018   IW-Studie

Die Wohneigentumsquote in Deutschland liegt weiterhin bei rund 45 Prozent. Das zeigt eine Studie des Instituts der Deutschen Wirtschaft (IW) Köln für die Bausparkasse Schwäbisch Hall. Ein Hauptgrund für die Stagnation: zu wenig Eigenkapital. Für den Erwerb einer Immobilie sollte ein Haushalt 20 bis 30 Prozent des Kaufpreises aufbringen. Das schaffen nur elf Prozent der Mieter. Hier sieht das IW die neue Bundesregierung gefordert.mehr

Meistgelesene beiträge

Kreditwirtschaft: Nur wenige deutsche Banken verdienen ihre Eigenkapitalkosten
Frankfurt am Main
News   15.12.2017   Bain-Studie

Nur jede zehnte deutsche Bank verdient ihre Eigenkapitalkosten. Das zeigt eine Studie von Bain & Company zur Lage der Kreditwirtschaft. Demnach ist die durchschnittliche Eigenkapitalrendite 2016 um 0,5 Prozentpunkte auf 1,8 Prozent gesunken. Direktbanken waren im vergangenen Jahr der Maßstab mit einer Eigenkapitalrendite von 12,6 Prozent, nach 7,1 Prozent im Jahr 2015. Digitale Technologien stellen Deutschlands Kreditinstitute vor eine doppelte Herausforderung.mehr


Folgen der geänderten Rechtsprechung zum Eigenkapitalersatz
Hand gibt Geld mehrere Scheine
News   12.12.2017   DStV

Der BFH hat kürzlich seine langjährige Rechtsprechung zur steuerlichen Berücksichtigung ausgefallener eigenkapitalersetzender Finanzierungshilfen aufgegeben. Der Deutsche Steuerberaterverband (DStV) hat sich jetzt zu den Konsequenzen dieser Rechtsprechungsänderung geäußert.mehr


Nachträgliche Anschaffungskosten bei Gesellschaftereinlagen "in letzter Minute"
BMF 5
News   17.11.2017   BFH Kommentierung

Beitrittsaufforderung an das BMF zu der Frage, ob Zuzahlungen, die der Gesellschafter in das Eigenkapital leistet und die als Kapitalrücklage auszuweisen sind, in jedem Fall zu nachträglichen Anschaffungskosten führen.mehr


Nachträgliche Anschaffungskosten eines unternehmerisch beteiligten Aktionärs
Prozentzeichen (1)
News   06.03.2017   BFH Kommentierung

Die Gewährung eines krisenbestimmten Darlehens an die AG durch einen unternehmerisch beteiligten Aktionär führt zu nachträglichen Anschaffungskosten der Beteiligung (Rechtslage vor dem MoMiG).mehr


Project will Eigenkapital 2016 auf knapp 700 Millionen Euro steigern
Mann wirft Münze in kleines Hausmodell
News   27.10.2016   Unternehmen

Die Project-Gruppe hat 2015 mit 497,9 Millionen Euro deutlich mehr Eigenkapital für ihre Immobilienfonds eingesammelt als 2014 (409,2 Millionen Euro). Für 2016 geht das Immobilienunternehmen in der jetzt vorgelegten Leistungsbilanz 2015 von einem Platzierungsvolumen von 690 Millionen Euro aus.mehr


Der Projektentwickler Magna will 500 Millionen Euro in Bestandsimmobilien investieren
Blick auf Hamburg City-Nord
News   29.09.2016   Unternehmen

Magna plant für das Geschäftsjahr 2015/16 Investitionen in Projektentwicklungen von insgesamt rund einer Milliarde Euro. Geprüft werden auch Ankäufe von Immobilien zur Bestandshaltung. In diesem Bereich will Magna in den kommenden zwölf Monaten mindestens 500 Millionen Euro anlegen. Für die Investments stehen dem Unternehmen nach eigenen Angaben Mittel von mehreren 100 Millionen Euro zur Verfügung.mehr


Personengesellschaften: Rechnungslegung
Hand mit goldenem Ei
Top-Thema 18.07.2016 Arten von Personengesellschaften und Jahresabschlusspflicht

Personengesellschaften sind nach HGB bzw. AO verpflichtet, einen Jahresabschluss zu erstellen. Die Anforderungen sind unterschiedlich, je nachdem, um welche Art es sich handelt, welche wirtschaftliche Aktivitäten ausgeübt werden. Auch die Größe der Gesellschaft hat Bedeutung für die Art und den Umfang der Rechnungslegung. Die letzten größeren Änderungen in der handelsrechtlichen Rechnungslegung haben sich durch das Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz (BilMoG) und das Bilanzrichtlinieumsetzungsgesetz (BilRUG) ergeben.mehr


Liquidität: Maßnahmen zur Verbesserung
Verkäuferin in Damenboutique
Top-Thema 11.07.2016 Liquidität: Anlagevermögen, Eigen- und Fremdkapital analysieren

Die Sicherheit und damit der langfristige Bestand eines Unternehmens ist nur gewährleistet, wenn das Unternehmen jederzeit liquide ist. Welche Maßnahmen zur Liquiditätsverbesserung im Rechnungswesen eingesetzt werden können, zeigt das Top-Thema.mehr


Aktienrechtsreform mit Lücken
Blick durch Lupe auf Boersenkurse und zwei kleine Figuren
Top-Thema 15.03.2016 Billigung der Vorstandsvergütung durch die Hauptversammlung wurde gekippt

Wesentliche Änderungen der lange erwarteten Aktienrechtsreform betreffen die Erleichterung bei der Bildung von Eigenkapital sowie die größere Transparenz der Beteiligungsverhältnisse zur Verhinderung von Geldwäsche. Einige wichtige Punkte wie das ärgerliche Phänomen der nachgeschobenen Nichtigkeitsklagen hat der Gesetzgeber ausgespart.mehr


ZBI platziert 84 Millionen Euro Eigenkapital
Haus aus Geldscheinen mit Münzen
News   26.01.2016   Unternehmen

Die ZBI Zentral Boden Immobilien AG hat im vergangenen Jahr 84 Millionen Euro Eigenkapital bei den Anlegern platziert. Deutlich zum Ergebnis beigetragen hat der Immobilienfonds "ZBI Professional 9", der 66,9 Millionen Euro einsammelte.mehr


Immobilienfinanzierung: Der Markt sortiert sich neu
Nico B. Rottke
Top-Thema 14.01.2016 Die Konkurrenz wird größer

Um Geld zu verdienen, müssen Banken vielfach systematische Risiken eingehen. Und nach wie vor brauchen Investoren nur wenig Eigenkapital, um riesige Volumen zu bewegen; diese Gemengelage kann mittelfristig das System destabilisieren. Ein Interview des Fachmagazins "Immobilienwirtschaft" mit Professor Dr. Nico Rottke, Partner Transaction Advisory Services bei Ernst & Young Real Estate.mehr


DRS 22 "Konzerneigenkapital"
Haus aus Geldscheinen mit Münzen
News   01.12.2015   Nationale Rechnungslegung

Der HGB-Fachausschuss hat am 25.9.2015 DRS 22 «Konzerneigenkapital» verabschiedet, der DRS 7 «Konzerneigenkapital und Konzerngesamtergebnis» ersetzt. DRS 22 ist erstmals auf Geschäftsjahre, die nach dem 31.12.2016 beginnen, anzuwenden. Eine frühere vollumfängliche Anwendung ist zulässig und wird empfohlen.mehr


Verlust aus GmbH-Beteiligung
Bankgespräch
News   04.11.2015   FG Pressemitteilung

Keine nachträglichen Anschaffungskosten liegen bei der Zuführung von Eigenkapital vor, wenn die Einzahlung in die Kapitalrücklage zur Ablösung der vom GmbH-Gesellschafter vor dem 1.11.2008 gewährten Sicherheiten verwendet wird. mehr


Entschärfung der Haftung für existenzvernichtende Eingriffe
Justitia
News   17.06.2015   Existenzvernichtungshaftung

Der BGH hat in einem erst kürzlich veröffentlichten Hinweisbeschluss klargestellt, dass die sogenannte Existenzvernichtungshaftung nicht immer automatisch eingreift, wenn gegen die Eigenkapitalersatzvorschriften verstoßen wird. Dennoch reduziert sich das Haftungsrisiko der Geschäftsführer und Gesellschafter durch diese Entscheidung nicht. mehr


Aus der Defensive in die Offensive – wie eine Bank eine neue Strategie erarbeitet
Ralph D. Martens
Serie   28.05.2015   Jahreskonferenz Strategisches Management 2015

Die Bankenbranche durchläuft derzeit einen starken Veränderungsprozess und befindet sich de facto in der Defensive. Ralph D. Martens, Leiter Strategie der DekaBank, erklärte, auf welche Herausforderungen Banken reagieren müssen und welche strategischen Wege die DekaBank gefunden hat, um auch in Zukunft zu den „Schnellsten und Besten“ zu gehören. mehr


Eigenkapital
A 05.06.985 HR
News   03.02.2015   Jahresabschluss-Checkliste 2014

Checklisten erleichtern in der Praxis die Arbeit, sparen Zeit und geben Rechtssicherheit. Welche Punkte bei den Arbeiten für den Jahresabschluss 2014 hinsichtlich des Eigenkapitals beachtet und geprüft werden müssen, zeigt die Praxis-Checkliste Eigenkapital.mehr


Punktsieg für die Banken-Lobby
Deutsche Bank_Zentrale Frankfurt_Blick auf die Zwillingstürme
News   17.01.2014   Aufseher rudern zurück

Die Lobbyarbeit hinter verschlossenen Türen hat sich für die großen Investmentbanken in Europa gelohnt: Beim Ringen um strengere Regeln für Kreditinstitute ruderten die Aufseher bei der geplanten Verschuldungsquote zurück.mehr


Ökonom fordert Schuldenobergrenze für Banken
Frankfurt Skyline
News   02.01.2014   Basel III in der Kritik

Der Finanzexperte Martin Hellwig, Wissenschaftler der Max-Planck-Gesellschaft, hält die "Basel III"-Vorgaben für die europäischen Banken für unzureichend. Er fordert deutlich härtere Eigenkapitalregeln.mehr


Besonderheiten der Rechnungslegung bei Personengesellschaften
Tipp 1: Klären Sie die Geschenkefrage im Voraus.
Top-Thema 19.12.2013 Arten von Personengesellschaften und Jahresabschlusspflicht

Personengesellschaften sind nach HGB bzw. AO verpflichtet, einen Jahresabschluss zu erstellen. Die Anforderungen sind unterschiedlich, je nachdem, um welche Art es sich handelt, welche wirtschaftliche Aktivitäten ausgeübt werden; auch die Größe der Gesellschaft hat Bedeutung für die Art und den Umfang der Rechnungslegung. In unserem Top-Thema stellen wir Ihnen die unterschiedlichen Anforderungen ausführlich vor.mehr


80 Prozent der Mittelständler wollen investieren
Bilanz
News   03.12.2013   Umfrage

Der deutsche Mittelstand hat die Krisen der vergangenen Jahre gut gemeistert. Mit der anziehenden Konjunktur in Deutschland und dem Ende der Rezession im Euroraum wollen so viele Betriebe wie lange nicht mehr investieren - und Arbeitsplätze schaffen.mehr


Zeitbombe Staatsanleihen in Bankbilanzen
Europäische Zentralbank EZB
News   30.10.2013   Bundesbank warnt

Banken in Euro-Krisenländern halten Staatsanleihen in Milliardenhöhe. Sie werden in den Bilanzen als risikolos bewertet - trotz des Schuldenschnitts von Griechenland im vergangenen Jahr. Die Bundesbank warnt vor den Risiken.mehr


So verbessern Sie die Liquidität der Firma
Rechner
Top-Thema 24.10.2013 Anlagevermögen, Fremd- und Eigenkapital analysieren

Die Sicherheit und damit der langfristige Bestand eines Unternehmens ist nur gewährleistet, wenn das Unternehmen jederzeit liquide ist. Welche Maßnahmen zur Liquiditätsverbesserung im Rechnungswesen eingesetzt werden können, zeigt unser Top-Thema.mehr


Deutsche Banken fit für Basel III
Deutsche Bank_Zentrale Frankfurt_Blick auf die Zwillingstürme
News   30.09.2013   Bundesbank

Die deutschen Banken haben sich Kapitalpuffer gegen künftige Krisen zugelegt. Die Institute hätten ihr Kernkapital gestärkt und erfüllten zum Jahresende 2012 die Eigenkapitalregeln "Basel III", teilte die Deutsche Bundesbank in Frankfurt mit.mehr


Bilanzgestaltung
Bilanzstruktur Aktivseite
Top-Thema 22.07.2013 Jede buchhalterische und finanzielle Entscheidung hat Auswirkungen

Die Bilanz eines Unternehmens bildet die Grundlage für wichtige Finanzkennzahlen. Schlechte Werte können die Existenz des Unternehmens bedrohen. Üblicherweise wird am Jahresende versucht, die Bilanz im Rahmen des Erlaubten so zu gestalten, dass die Kennzahlen hilfreiche Ergebnisse liefern. Das ist zu spät.mehr


Eigenkapitalquote von Kleinunternehmen seit 1997 verdreifacht
Deutscher Mittelstand steigert Eigenkapitalquote deutlich
News   08.05.2013   KMU-Finanzierung

Der deutsche Mittelstand hat seine Finanzkraft in den letzten Jahren deutlich gestärkt. Dies fällt besonders bei der Eigenkapitalquote auf. Je nach Rechtsform und Unternehmensgröße gibt es aber eine Reihe an Unterschieden.mehr


Wirtschaftsforscher warnt vor Vermögenssteuer-Plänen
Fuest_Clemens_ZEW
News   29.04.2013   Clemens Fuest

Der Präsident des Mannheimer Wirtschaftsforschungsinstituts ZEW, Clemens Fuest, hat vor der von SPD und Grünen geplanten Einführung einer Vermögensteuer gewarnt.mehr


EU-Parlament begrenzt Bonuszahlungen für Banker
Frankfurt Bankenviertel
News   18.04.2013   Basel III

Europa zieht Lehren aus der Krise: Exorbitante Boni für Banker sind bald passé, Banken müssen zudem Geschäfte mit mehr Kapital absichern. Das Ziel: Ein stabileres Finanzsystem.mehr


Mittelstand sitzt auf Rekord-Kapitalpolster
Elevated view of man's hand turning combination lock of safe
News   07.02.2013   Umfrage

Sie haben jahrelang Kasse gemacht, nun zeigen sich die Betriebe im Mittelstand robust wie lange nicht. Das eingenommene Geld würden sie nach einer Umfrage gern investieren - aber viele warten noch ab.mehr


Regulierer weichen strengere Regeln für Bankgeschäfte auf
Frankfurt, Skyline bei Nacht von oben, Hessen, Deutschland
News   09.01.2013   Bankenaufsicht

Die Aufseher geben den Banken mehr Zeit, ihre Puffer für Krisenzeiten zu stärken. Ein Etappensieg für die Institute - auch wenn die Aufseher betonen, dass sich in der Sache nichts geändert habe.mehr


Deutlich mehr Kapitalpuffer bei Banken
Schliessfaecher im Tresorraum einer Bank
News   05.10.2012   EU-Bankaufsicht

Aufatmen in der Bankenszene: Europas Geldhäuser haben ihre Kapitalpuffer deutlich vergrößert. Entwarnung gibt es aber noch nicht. Die Krise ist noch nicht vorbei.mehr


Große Banken stärken Eigenkapitalbasis
Frankfurt Bankenviertel
News   13.07.2012   Finanzkrise

27 große europäische Banken haben ihre Eigenkapitaldecke in den vergangenen Monaten um 94,4 Milliarden Euro aufgestockt. Das gab die Europäische Bankenaufsicht (EBA) in London bekannt.mehr


Familienunternehmer fordern Steuerreform
Familienunternehmen
News   11.06.2012   Zur Eigenkapitalstärkung

Der Verband der Familienunternehmen fordert eine erneute Reform der Unternehmenssteuern, um die Eigenkapitalbasis der Betriebe dauerhaft zu stärken. Das Kapital, mit dem Unternehmer haften, sollte nachhaltig erhöht werden, forderte Verbands-Präsident Lutz Goebel in Berlin.mehr


Verband fordert Steuerreform zur Eigenkapitalstärkung
Hand-mit-Geld
News   06.06.2012   Familienunternehmen

Der Verband der Familienunternehmen fordert eine erneute Reform der Unternehmenssteuern, um die Eigenkapitalbasis der Betriebe dauerhaft zu stärken.mehr