News 30.05.2012 Jahressteuergesetz

Das Bundeskabinett hat den Entwurf des Jahressteuergesetzes beschlossen, den Bundestag und Bundesrat noch in diesem Jahr verabschieden werden. Es soll größtenteils 2013 in Kraft treten. Gegenüber dem Referentenentwurf haben sich bei der Lohnsteuer noch erhebliche Änderungen ergeben.mehr

no-content
News 29.05.2012 Betriebliche Altersvorsorge

Lassen Arbeitnehmer sich den Rückkaufswert einer betrieblichen Direktversicherung vorzeitig auszahlen, bleibt auch bei gekündigtem Beschäftigungsverhältnis die Beitragspflicht zur Krankenversicherung bestehen.mehr

no-content
News 28.05.2012 Erholungsbeihilfen

Stress und psychische Erkrankungen am Arbeitsplatz nehmen immer weiter zu. Eine Möglichkeit der Hilfestellung durch den Arbeitgeber besteht in der Gewährung sog. Erholungsbeihilfen, die jedoch vielfach steuerpflichtig sind.mehr

no-content
News 24.05.2012 Beiträge aus Versorgungsbezügen

Noch immer klagen Arbeitgeber und Kassen über hohe Fehlerquoten im maschinellen Meldeverfahren bei den Versorgungsbezügen (Betriebsrenten). Neue Probleme drohen zum 1.7.2012 durch eine Verfahrensänderung.mehr

no-content
News 23.05.2012 Reisekosten

In "Outsourcing-Fällen" sind Mitarbeiter nach aktueller Rechtsprechung mit ihrer Ausgliederung regelmäßig auswärts tätig. Die Situation ist vergleichbar mit bei Kunden ihres Arbeitgebers tätigen Mitarbeitern, die ebenfalls keine regelmäßige Arbeitsstätte haben.mehr

no-content
News 21.05.2012 SV-Meldeverfahren

Bei Praktikanten und Teilnehmern an dualen Studiengängen muss melderechtlich unterschieden werden: Erreicht das Entgelt die Geringverdienergrenze für Auszubildende, oder nicht. Je nach Ergebnis gelten unterschiedliche Personengruppenschlüssel (PGR).mehr

no-content
News 16.05.2012 Minijob

Entsteht im Minijob rückwirkend Versicherungspflicht, haben Arbeitnehmer einen Vermögensschaden in Höhe der anfallenden Abgaben für Steuern und Sozialversicherung. Dafür haftet der Arbeitgeber.mehr

no-content
News 14.05.2012 Meldeverfahren

Noch immer weisen die übermittelten Daten zur Unfallversicherung erhebliche Mängel auf. Neue UV-Meldegründe sollen ab 1.6.2012 kurzfristig für Abhilfe sorgen.mehr

no-content
News 10.05.2012 News Lohnsteuer

Wenn der Mitarbeiter mit einer erneuten Versetzung rechnen muss, kann es sich um eine reisekostenrechtlich begünstigte, vorübergehende Tätigkeit handeln.mehr

no-content
News 10.05.2012 Meldeverfahren

Zum 1.6.2012 gelten schon wieder neue Spielregeln bei den Meldungen: Diesmal geht es um Unterbrechungsmeldungen, Wehrdienst, Heimarbeiter und Auslandseinsätze von Soldaten.mehr

no-content
News 07.05.2012 Sozialversicherungsabkommen

Bei grenzüberschreitenden Sachverhalten zwischen der Schweiz und Deutschland gilt seit dem 1.4.2012 in der Sozialversicherung das EU-Recht. Aus der bisherigen 12-Monats-Grenze werden nun 24 Monate.mehr

no-content
News 03.05.2012 Lohnsteuer

Mit einem neuen Erlass nimmt die Verwaltung endlich umfassend Stellung zur lohnsteuerlichen Behandlung der Übernahme von Studiengebühren für ein berufsbegleitendes Studium durch den Arbeitgeber.mehr

4
News 03.05.2012 Beitragszahlung

Die Quote von rückständigen Sozialversicherungsbeiträgen steigt an und entsprechende Medienberichte lassen aufhorchen. Vorsätzliche Beitragshinterziehung ist eine Straftat - das gilt bei Pflichtbeiträgen nicht nur für den Chef.mehr

no-content
News 26.04.2012 Minijob

Die Zahl der Minijobs - auch in Privathaushalten - nimmt weiter zu. Vielfach sind die Rechte der Minijobber nicht bekannt.mehr

no-content
News 26.04.2012 Arbeitsstättenbegriff

Das Vorliegen einer regelmäßigen Arbeitsstätte hat unmittelbare Auswirkungen auf die Steuerfreiheit von Fahrt- und Verpflegungsspesen sowie auf die Firmenwagenbesteuerung. Zum Jahreswechsel 2011/12 gab es gravierende Veränderungen bei den Anforderungen und Abgrenzungskriterien.mehr

no-content
News 26.04.2012 Krankenkassenbeiträge

Krankenkassen dürfen die Einkünfte des Ehegatten eines Mitglieds für die Beitragsberechnung in der freiwilligen Krankenversicherung heranziehen, wenn dessen Einnahmen höher sind als die des Mitglieds.mehr

no-content
News 25.04.2012 Sachzuwendungen

Mit einem neuen Erlass beantwortet die Finanzverwaltung zahlreiche Zweifelsfragen zur Pauschalierung nach § 37b Einkommensteuergesetz.mehr

no-content
News 24.04.2012 Flexible Arbeitszeitregelungen

Anders als in den übrigen Zweigen der Sozialversicherung sind in der Unfallversicherung (UV) während der Freistellungsphasen eigentlich keine Beiträge aus dem Entgelt zu zahlen. Kommt das Entgelt aber nicht aus dem Wertguthaben, ist es beitragspflichtig.mehr

no-content
News 13.04.2012 Entgelt

Mehr Netto vom Brutto sollen Arbeitnehmer nach dem Willen von Schwarz-Gelb erhalten. 2011 aber mussten Arbeitnehmer so viele Abgaben an Staat und Sozialkassen zahlen wie noch nie zuvor. Was allerdings auch Folge der guten Konjunktur und des Job-Booms ist.mehr

no-content
News 12.04.2012 Entgelt

Das neue Projekt „BEA - Bescheinigungen von Arbeitgebern elektronisch annehmen“ der Bundesagentur für Arbeit soll 2014 an den Start gehen. Eine Einbindung in das bestehende SV-Meldeverfahren ist vorgesehen.mehr

no-content
News 12.04.2012 Entgelt

In einem aktuellen Urteil hat der Bundesfinanzhof bestätigt, dass eine regelmäßige Arbeitsstätte nicht an einer betriebsfremden Einrichtung vorliegen kann.mehr

no-content
News 11.04.2012 Entgelt

In den letzten Jahren der beruflichen Tätigkeit sollen die Menschen flexibler arbeiten können. Die Hinzuverdienstgrenzen werden neu aufgestellt.mehr

no-content
News 11.04.2012 Entgelt

In einem aktuellen Urteil hat der Bundesfinanzhof bestätigt, dass bei mehreren Einsatzorten eines Mitarbeiters entweder keine oder maximal eine regelmäßige Arbeitsstätte vorliegt.mehr

no-content
News 05.04.2012 Entgelt

Eine überraschende Idee enthält das Rentenreformpaket von Ursula von der Leyen: Arbeitgeber sollen für ihre Arbeitnehmer freiwillig Beiträge zur Rentenversicherung einzahlen können.mehr

no-content
News 23.03.2012 Entgelt

Am 22.3.2012 will Arbeitsministerin Ursula von der Leyen ihren langerwarteten, bislang aber noch unter Verschluss gehaltenen Gesetzentwurf zur Bekämpfung der Altersarmut veröffentlichen.mehr

no-content
News 20.03.2012 Entgelt

Eine Hausfrau als Alleingesellschafterin einer GmbH & Co KG ist nicht hauptberuflich selbstständig tätig, wenn sie ausschließlich die gesellschaftsrechtlichen Pflichten wahrnimmt und nicht aktiv mitarbeitet.mehr

no-content
News 14.03.2012 Entgelt

Es könnte so einfach sein: Die seit Jahresbeginn geltende Regelung zur Sozialversicherung bei praxisintegrierten dualen Studiengängen bezieht die Teilnehmer in den Versicherungsschutz zur Kranken-, Pflege-, Renten- und Arbeitslosenversicherung ein; sie werden wie Auszubildende behandelt. Doch das gilt nicht für die Unfallversicherung.mehr

no-content
News 13.03.2012 Entgelt

Der Bundestag soll für insgesamt 40 Mitarbeiter jahrelang keine Sozialabgaben bezahlt haben. Staatsanwälte ermitteln wegen der Beschäftigung von Scheinselbstständigen gegen die Parlamentsverwaltung. Die sieht keinen Gesetzesverstoß.mehr

no-content
News 01.03.2012 Entgelt

Rückrechnungen und Korrekturen werden mehr und mehr zum Regelfall in der Entgeltabrechnung. Auch bei Mehrfachbeschäftigten kann künftig wohl immer nur vorläufig abgerechnet werden.mehr

no-content
News 01.03.2012 Entgelt

Beschäftigte und Unternehmen können angesichts der guten Konjunkturlage im Wahljahr 2013 mit einem weiter sinkenden Rentenbeitrag rechnen.mehr

no-content
News 21.02.2012 Entgelt

Unternehmen müssen jährlich verschiedene Daten an die gesetzliche Unfallversicherung melden: Entgelte, Anzahl der Beschäftigten und die Arbeitsstunden. Auf dieser Basis werden dann die Beiträge zur gesetzlichen Unfallversicherung berechnet.mehr

no-content
News 16.02.2012 Entgelt

Behinderte Menschen in einem Berufsbildungsbereich einer Werkstatt sind ausschließlich mit dem Personengruppenschlüssel 107 zu melden.mehr

no-content
News 31.01.2012 Entgelt

Durch den Fall Schlecker ist das Thema Insolvenz wieder in aller Munde. Ist ein Unternehmen von Insolvenz bedroht, müssen Entgeltabrechner wichtige Punkte beachten.mehr

no-content
News 27.01.2012 Entgelt

Die Bundesregierung hat zuletzt einige Gesetzesflops produziert. Gesetzesvorhaben wurden gar nicht umgesetzt, verschoben oder rückabgewickelt. Mit dabei: die elektronische Betriebsprüfung in der Sozialversicherung (SV). Uneinigkeit über offenzulegende Daten sorgen für Verzögerung - richtig los geht's frühestens 2013.mehr

no-content
News 24.01.2012 Entgelt

910.000 Menschen in Deutschland sind Leiharbeiter. Der Großteil von ihnen hatte vorher keinen Job. Über die Leiharbeit schaffen manche von ihnen wieder den Anschluss an den Arbeitsmarkt. Doch die Hälfte steht nach weniger als 3 Monaten wieder auf der Straße.mehr

no-content
News 20.01.2012 Entgelt

Als Arbeitgeber sind Sie verpflichtet, fristgerecht die Beitragsnachweise zur Sozialversicherung zu übermitteln und die Beiträge an die Krankenkassen zu zahlen.mehr

no-content
News 12.01.2012 Entgelt

Privatversicherte wollen zurück in die Gesetzliche Krankenversicherung - so lauten aktuelle Meldungen. Doch für den Wechsel gelten strenge Regeln. Die sollte man kennen - und auch einhalten. Sonst droht großer Ärger. Quatsch ist auf jeden Fall, nur das Versicherungsunternehmen wechseln zu wollen.mehr

no-content
News 03.01.2012 Entgelt

Höherverdienende Arbeitnehmer können durch Reduzierung der Arbeitszeit und folglich des Entgelts wieder versicherungspflichtig werden. Die Betroffenen können sich aber befreien lassen.mehr

no-content
News 30.12.2011 Entgelt

Verlegt ein Betrieb seine Weihnachtsfeier aus oranisatorischen Gründen in den Januar, sind die teilnehmenden Mitarbeiter trotzdem unfallversichert.mehr

no-content
News 29.12.2011 Entgelt

Viele Arbeitgeber zahlen an ehemalige Arbeitnehmer Versorgungsbezüge aus. Ab 2012 müssen jedoch erweiterte Nachweispflichten bei Betriebsprüfungen beachtet werden.mehr

no-content
News 23.12.2011 Entgelt

Feiertagszuschläge sind für Arbeitnehmer attraktiv, besonders wenn sie abgabenfrei bleiben. Doch wann ist dies der Fall?mehr

no-content
News 22.12.2011 Entgelt

Wegen der geringen Sachbezugswerte ist es steuerlich und auch sozialversicherungsrechtlich vorteilhaft, wenn der Arbeitgeber statt Barlohn Sachbezüge in Gestalt von Mahlzeiten gewährt. Ab 2012 wurden die Sachbezugswerte zum Teil geringfügig angehoben.mehr

no-content
News 22.12.2011 Riester-Renten

Eine neue Rechtsauffassung gilt für Beteiligungen des Arbeitgebers an privaten Riester-Verträgen. Sie können in bestimmten Fällen beim Leistungsbezug beitragsfrei bleiben.mehr

no-content
News 16.12.2011 Entgelt

Zeitarbeiter können die vollen Fahrtkosten zur Arbeit steuerlich absetzen und nicht nur 30 Cent pro Kilometer für die einfache Strecke. Das gelte auch bei einem monatelangen Aufenthalt an einem einzigen Arbeitsplatz, befand das Finanzgericht Münster.mehr

no-content
News 08.12.2011 Entgelt

Der im Kalenderjahr 2012 vorgesehene Starttermin für das neue Verfahren der elektronischen Lohnsteuerabzugsmerkmale (elektronisches Abrufverfahren) und der erstmalige Abruf der elektronischen Lohnsteuerabzugsmerkmale verzögert sich und wird in einem späteren BMF-Schreiben bestimmt.mehr

no-content
News 08.12.2011 Entgelt

Die Regierungskoalition will den Hebel nicht nur bei den Minijobs ansetzen. Auch an der Gleitzonenregelung soll gedreht werden.mehr

no-content
News 02.12.2011 Entgelt

Nachdem der Start der elektronischen Lohnsteuerkarte endgültig auf 2013 vertagt worden ist, steht nun fest, nach welchen Regeln der Lohnsteuerabzug 2012 zu erfolgen hat.mehr

no-content
Unsere themenseiten