News 30.10.2014 Burnoutprävention für Führungskräfte

Die Stressforschung unterscheidet drei Reaktionsmuster beim Stress: Fight (Kämpfen), Flight (Flüchten) oder Freeze (Erstarren). Stressabbau ist erfolgreich, wenn Stressmuster erkannt und gezielt abgebaut werden.mehr

no-content
News 27.10.2014 Psychische Belastungen

Auch die Krankenkassen schlagen Alarm. Im ersten Halbjahr 2014 gab es 10 % mehr psychische Krankheitsfälle als im Vergleich zum Vorjahr, so die Krankenkasse DAK. Viele Arbeitnehmer seien durch schlechte Arbeitsorganisation und ständige Erreichbarkeit überfordert. Das müsse sich ändern.mehr

no-content
News 23.10.2014 Burnoutprävention für Führungskräfte

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihr Leben aus der Balance geraten ist, weil Sie mehr geben, als Sie bekommen, hilft es, Bilanz zu ziehen. Die zentralen Fragestellungen dabei sind: Was ist bereits da? Was fehlt mir? Was macht mich wirklich glücklich?mehr

no-content
News 16.10.2014 Burnoutprävention für Führungskräfte

Lebensfreude entwickeln besonders diejenigen, die gut für die eigenen Bedürfnisse sorgen und dadurch mit ihrer Lebensführung zufrieden sind. Wer sollte Sie daran hindern, wenn Sie das wirklich wollen?mehr

no-content
News 07.10.2014 Umfrage

Seit Langem schwelt die Diskussion um eine Anti-Stress-Verordnung. Nun hat eine Forsa-Umfrage, beauftragt von der Krankenkasse DAK, ergeben, dass die Mehrheit der befragten Deutschen sich für verbindliche Regeln des Gesetzgebers ausspricht.mehr

no-content
News 02.10.2014 Burnoutprävention für Führungskräfte

Wer Widerstandsfähigkeit in schwierigen Lebenslagen aufbauen möchte, konzentriert sich am besten auf das, was gelungen ist, und lernt aus dem, was schief lief. Grübeln Sie nicht über Vergangenes. Lernen Sie, wenn möglich, daraus und schauen Sie nach vorne in Ihre Zukunft.mehr

no-content
News 25.09.2014 Burnoutprävention für Führungskräfte

Dankbarkeit stärkt die eigene Zufriedenheit und somit auch die Leistungsbereitschaft und die Leistungsfähigkeit. Dankbarkeit hat nur positive Auswirkungen. Deshalb: abends den Tag Revue passieren lassen und für die guten Erlebnisse bedanken.mehr

no-content
News 18.09.2014 Burnoutprävention für Führungskräfte

Wer das Gefühl von Zugehörigkeit und Zusammenhalt hat, ist weniger anfällig für Burnout. Pflegen Sie deshalb Freundschaften und soziale Kontakte, nicht nur privat, sondern auch im Job.mehr

no-content
News 11.09.2014 Burnoutprävention für Führungskräfte

Der Aufbau von fachlichen Kompetenzen hilft gegen Stress und Überbelastung, weil man seltener das Gefühl hat etwas nicht schaffen zu können. Deshalb: Investieren Sie in Ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten und trainieren Sie regelmäßig wichtige Schlüsselqualifikationen.mehr

no-content
News 09.09.2014 Burnout-Syndrom

Genaue Zahlen kennt keiner. Die Fehlzeitenreporte verzeichnen jedoch jedes Jahr einen Anstieg bei den Ausfalltagen wegen psychischer Erkrankungen. Immer wieder und immer häufiger mit dabei: Burnout. Was können Unternehmen tun, um das Erschöpfungssyndrom bei ihren Mitarbeitern zu vermeiden?mehr

2
Meistgelesene beiträge
News 08.09.2014 Ständige Erreichbarkeit

Ständige Erreichbarkeit und die zunehmend aufgeweichte Trennung zwischen Arbeitszeit und Freizeit wird als eine Hauptursache für die Überlastung von Beschäftigten und Burnout angesehen. Was hilft sind klare Regeln.mehr

no-content
News 08.09.2014 Wenn Überlastung krank macht

Immer mehr leisten in immer kürzerer Zeit - ein Gefühl, das viele Beschäftigte kennen und nicht wenige leiden darunter. Aus Sicht des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) könnten klarere Arbeitsschutzregeln helfen.mehr

no-content
News 27.08.2014 Gesetzgebung

Lässt sich der Stress der Arbeitnehmer per Gesetz eindämmen? Arbeitsministerin Nahles hat Vorarbeiten für eine Anti-Stress-Verordnung gestartet.mehr

no-content
News 18.08.2014 Psychische Belastungen

Erst wenn im Jahr 2016 mehr Daten zur psychischen Belastung in der Arbeitswelt vorliegen, will das Arbeitsministerium prüfen, ob eine Anti-Stress-Verordnung notwendig ist. Das bestätigt die Bundesregierung nun mit ihren Antworten auf eine Anfrage der Fraktion "Die Linken".mehr

no-content
News 06.08.2014 Psychische Gesundheit

Bereits in der vergangenen Legislaturperiode entwickelte sich das Thema "Anti-Stress-Verordnung" zum Zankapfel zwischen Arbeitgeberverband und Gewerkschaft. Letztlich einigten sich beide auf ein Grundlagenpapier. Der SPD scheint dies nicht zu genügen. Sie wagt einen neuen Vorstoß.mehr

no-content
News 25.07.2014 Stressmanagement

Viele Arbeitnehmer sind auch im Urlaub für den Arbeitgeber erreichbar. Gerade Führungskräften fällt es oft schwer abzuschalten. Doch mit einigen einfachen Tipps können auch Workaholics im Urlaub entspannen – oder zumindest ihr Arbeitspensum einschränken.mehr

no-content
Bilderserie 24.07.2014

Viele Arbeitnehmer sind auch im Urlaub für den Arbeitgeber erreichbar; gerade Führungskräften fällt es oft schwer abzuschalten. Doch mit einigen einfachen Tipps können auch Workaholics im Urlaub entspannen – oder zumindest ihr Arbeitspensum einschränken.mehr

no-content
News 22.07.2014 Entspannt im Job

Ein Wutanfall im Job - manchmal verständlich, aber nie eine gute Idee. Denn das ist nicht nur unprofessionell, ein Wutanfall fällt immer auf den Betroffenen zurück. Wie kommt man raus aus der Wutfalle?mehr

no-content
News 01.07.2014 Stressabbau

Feierabend - und doch kreisen die Gedanken immer wieder um die letzte Besprechung. Manchmal ist es schwierig, abzuschalten. Dann helfen Ansätze aus dem Autogenen Training.mehr

no-content
News 24.06.2014 Frust im Job

Genug ist nie genug - die Suche nach dem ultimativen Glück, das nie zu erreichen ist. Das sorgt für Frust, nicht nur privat, sondern auch im Job. Doch es gibt noch weitere Motivationskiller. Wer sie entlarvt, kann sie vermeiden.mehr

no-content
News 02.06.2014 Online-Literaturforum

Das Thema Stress ist in aller Munde. Stress und Stressbewältigung sind jedoch keine neuen Themen, sondern seit mindestens einem halben Jahrhundert Gegenstand intensiver Forschung und vielfältiger Veröffentlichungen. Alfred Biel präsentiert hierzu eine fundierte Neuauflage.mehr

no-content
News 25.04.2014 Stressmanagement

Im April 2014 startete in über 30 Ländern in Europa die Kampagne „Gesunde Arbeitsplätze – den Stress managen“. Da arbeitsbedingter Stress keine persönliche Schwäche ist, sondern eine Angelegenheit des Unternehmens, wendet sich die Kampagne an Einzelpersonen und Unternehmen.mehr

no-content
News 23.04.2014 Selbsttest

Der eine ärgert sich über jede Kleinigkeit, ein anderer kann nicht Nein sagen. Beides kann einen ganz schön unter Stress setzen. Passiert das immer wieder, erhöht sich das Risiko, davon krank zu werden. Doch wie kann man sein Stressverhalten ändern?mehr

no-content
News 09.04.2014 DGB-Studie

Wachsender Leistungsdruck, Arbeitsverdichtung und permanente Verfügbarkeit: Das sind laut einer DGB-Studie Gründe für die freiwilligen, unbezahlten Überstunden vieler Beschäftigter. Sie setzen sich danach oft selbst unter Druck. Die Arbeitgeber widersprechen.mehr

no-content
News 24.03.2014 Psychische Belastungen

Der Kunde ist König. Das heißt lächeln, auch wenn einem nach schreien ist. Doch wer seine wahren Gefühle ständig verbergen muss, der kann darunter mit der Zeit leiden. Was kann eine Führungskraft gegen die emotionalen Überforderungen der Mitarbeiter unternehmen?mehr

no-content
News 27.02.2014 Resilienz stärken

Ein Bild, ein Satz, eine Körperbewegung: das Zürcher Ressourcen Modell stärkt die Resilienz. So kann psychischen Belastungen entgegengewirkt und Burnout vorgebeugt werden.mehr

no-content
News 17.01.2014 Stressmanagement

Zwei Drittel aller Führungkräfte leiden unter Schlafstörungen, vor allem ältere Manager und Frauen sind betroffen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Klinikstudie. Die Schlafproblematik könnte auch damit zu tun haben, dass viele Manager nicht ihrem natürlichen Biorhythmus entsprechend arbeiten.mehr

no-content
News 10.01.2014 Stressmanagement

Militär, Feuerwehr und Fluggesellschaften: Wer in diesen Bereichen Personal betreut, sollte um gutes Stressmanagement bemüht sein – denn laut einem US-Ranking gibt es dort die stressigsten Jobs überhaupt. Auch die Tätigkeit als CEO gehört demnach zu den nervenzehrenden Zehn.mehr

no-content
Serie 15.11.2013 Psychische Gesundheit

Betriebs- und Personalräte sind wichtige Akteure im Arbeits- und Gesundheitsschutz. Was müssen Betriebs- und Personalräte über psychische Erkrankungen wissen? Wie können sie sich für die psychische Gesundheit der Belegschaft einsetzen? Und wo sind ihre Grenzen bei diesem Thema?mehr

no-content
News 31.10.2013 Psychische Belastung am Arbeitsplatz

Die Hälfte der Deutschen leiden nach aktueller Studie an Stress. Stressfaktor Nr. 1 ist für zwei Drittel der Job. Gegen die zunehmende psychische Belastung am Arbeitsplatz soll eine Anti-Stress-Verordnung mit Sanktionen für Arbeitgeber helfen.mehr

no-content
News 30.10.2013 Psychologen geben Tipps

Der Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP) engagiert sich auch für das betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM). In der Broschüre für Führungskräfte und Personalverantwortliche „Was tun bei Stress“ geben Psychologen Tipps, wie ein Unternehmen mit dem Thema umgehen kann.mehr

no-content
News 26.08.2013 Stressabbau

Der Geist ist willig, aber das Fleisch ist mal wieder schwach: Laut einer Befragung hält die Mehrheit der Beschäftigten Sport für einen idealen Ausgleich, um Stress abzubauen. Tatsächlich bewegen sich aber weitaus weniger. Die meisten verbringen den Feierabend auf der Couch.mehr

no-content
News 23.08.2013 Fakten aus dem Stressreport

Der Stressreport 2012 der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) hat viele Missstände offen gelegt. Aus der Befragung entstehen jetzt einzelne Factsheets. Das erste ist gerade erschienen: Zeitdruck und Co – Arbeitsbedingungen mit hohem Stresspotenzial.mehr

no-content
News 15.08.2013 Gesundheitsmanagement

In Unternehmen hat Lachen oft keine große Lobby. Zu Unrecht: Welche positiven Folgen es auf die Gesundheit hat, wie HR und Humor zusammen passen und warum es nicht immer einen Grund zur Zwerchfellgymnastik braucht, erklärt Personalberater und Lach-Yoga-Trainer Laurenz Menzinger.mehr

no-content
News 03.06.2013 Führung

Führungskräfte werden einer Umfrage zufolge vermehrt als getrieben und gehetzt wahrgenommen. Dies entspricht den Ergebnissen zufolge auch deren Selbsteinschätzung. Die Studie gibt allerdings auch Aufschluss darüber, was Führungskräfte trotz Überlastung verbessern können.mehr

no-content
News 21.05.2013 Burnout-Risiko

Deutsche Arbeitnehmer fühlen sich zunehmend gehetzt. Schuld daran sind Druck vom Arbeitgeber, persönliche Ansprüche, Personalengpässe sowie die Angst vor Arbeitslosigkeit. Die Ergebnisse einer Umfrage weisen so auch auf ein erhöhtes Burnout-Risiko in unserer Gesellschaft hin.mehr

no-content
News 17.05.2013 Podcast

Der kurze Hörbeitrag gibt Tipps, wie man den Ursachen von Überforderung auf die Spur kommen kann. Der Podcast stammt aus der Serie "Die Podcast-Pause – 5 Minuten für mehr Wohlbefinden im Job" von Dr. Anne Katrin Matyssek, Diplom-Psychologin und approbierte Psychotherapeutin.mehr

no-content
News 28.01.2013 Studie

Die Kassen schlagen Alarm: Immer mehr Erwerbstätige werden psychisch krank. Die Zahlen sind alarmierend. Die SPD fordert von der Bundesregierung konkrete Maßnahmen gegen den Psycho-Stress am Arbeitsplatz..mehr

no-content
News 04.10.2012 Hilfe bei Depressionen

Depressionen sind oft kein einmaliges Ereignis. Sie gehören behandelt und therapiert. Bei einer Untersuchung an der Universität Basel konnte nun nachgewiesen werden, dass bereits leichte körperliche Aktivitäten gegen neue depressive Episoden vorbeugen - auf alle Fälle bei Frauen.mehr

no-content
News 24.09.2012 Neuer Trend im Büro

Statt Schnitzel essen in der Kantine, heißt es Hüfte schwingen. Das macht Spaß und lässt einen mit einem Lächeln an den Arbeitsplatz zurückkehren. Der Trend aus Schweden breitet sich weltweit aus. Immer mehr Beschäftigte verbringen ihre Mittagspause auf der Tanzfläche.mehr

no-content
News 30.08.2012 Psychologie

Ein Forschungsteam unter der Leitung der Freiburger Psychologen und Neurowissenschaftler Professor Markus Heinrichs und Bernadette von Dawans hat in einer Studie untersucht, wie Männer in Stresssituationen reagieren. Die Ergebnisse widerlegen eine fast 100 Jahre alte Lehrmeinung.mehr

no-content
News 06.08.2012 Stressabbau

Feierabend und der Ärger im Büro lässt einen nicht los. Dann kann Hausarbeit helfen. Beim Kochen, Putzen oder Wäsche waschen lässt sich gut abschalten. Es sollte allerdings eine Tätigkeit sein, die man gerne macht.mehr

no-content
News 13.06.2012 Work-Life-Balance

Experten sind sich einig, dass die ständige Erreichbarkeit der Arbeitnehmer per Smartphone & Co. auf Dauer nicht gesund ist. Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen sieht die Unternehmen in der Pflicht, ihre Mitarbeiter besser vor diesem Stress zu schützen - mit klaren Regeln.mehr

no-content
News 30.04.2012 Stressmanagement

Manchmal weiß man gar nicht, warum man gestresst ist. So viele Faktoren können eine Rolle spielen und die Zeit zum Nachdenken nimmt man sich nicht. Doch nur wenn man die Ursachen kennt, kann man etwas gegen den Stress tun.mehr

no-content
News 30.04.2012 Bauleitung

Jede Baustelle ist anders. Jeden Tag gibt es neue Herausforderungen. Der ständige Druck und die Verantwortung können einem mit der Zeit zu schaffen machen. Eine Broschüre gibt Tipps, wie man eine Baustelle stressfrei leiten kann.mehr

no-content