29.01.2015 | Burnoutprävention für Führungskräfte

Die richtige Entspannungsmethode gibt es nicht

Fitnesstraining kann, muss aber nicht, die richtige Entspannungsmethode sein
Bild: Project Photos GmbH & Co. KG

Nur weil Ihr Kollege beim Fitnesstraining am besten entspannen kann, heißt das noch lange nicht, dass das auch für Sie das Richtige ist. Nehmen Sie sich die Zeit und machen Sie sich auf die Suche nach der für Sie passenden Entspannungsmethode.

Die einen legen sich abends einfach nur aufs Sofa und sehen fern. Die anderen wenden Progressive Muskelentspannung, Yoga oder Autogenes Training an. Für beide kann es die beste Methode sein, zu entspannen.

Wirksame Entspannung ist individuell und je nach Lebensphase unterschiedlich

Die beste Methode gibt es nicht. Und nicht jeder braucht die gleiche Dosis.

Während der eine einfach nur familiäre Geborgenheit sucht und den größten Teil seiner Freizeit mit der Familie verbringt, weil es ihm Kraft gibt, braucht ein anderer in seiner Freizeit Herausforderungen , bei denen er sich dermaßen konzentriert, dass er alles andere vergisst und den Kopf frei macht.

Entspannung gegen Anspannung

Entspannung ist das Gegenteil von Anspannung. Dies ist ein Lebensprinzip. Ohne Anspannung keine Entspannung, ohne Entspannung Daueranspannung bzw. Stress.

Lesen Sie hier, warum Entspannung auch während der Arbeitszeit wichtig für Mitarbeiter und Führungskräfte ist.

Weitere News zum Thema Entspannung

Ständige Erreichbarkeit - Sonntags kein Anschluss unter dieser Nummer

"Gute“ Pausen machen - maximale Entspannung bei minimalem Zeitaufwand

Achtsamkeit - Geistige und körperliche Wirkung belegt

Burnoutprävention für Führungskräfte

Das Buch "Burnoutprävention für Führungskräfte" unterstützt Sie dabei, Strategien zur Burnoutprävention und für ein funktionierendes Gesundheitsmanagement in Ihrem Unternehmen zu entwickeln. Der Autor Dr. Michael Spreiter gibt Tipps zur persönlichen Gesundheitsvorsorge und zur gesundheitsbewussten Mitarbeiterführung.

Schlagworte zum Thema:  Stressmanagement, Burnout, Führungskräfte, Führungskraft, Stressabbau, Stress, Resilienz, Betriebliches Gesundheitsmanagement, Gesunde Führung, Entspannung

Aktuell

Meistgelesen