Serie 02.01.2019 Kolumne Arbeitsrecht

Zum Jahreswechsel nimmt sich unser Kolumnist Alexander Zumkeller noch einmal vor, was ihn im vergangenen Jahr beschäftigt hat - und was das neue Jahr bringen könnte. Eine Verschnaufpause für Arbeitsrechtler ist dabei offenbar nicht in Sicht.mehr

no-content
Serie 12.11.2015 Kolumne Arbeitsrecht

Unser Kolumnist Alexander R. Zumkeller spielt gerne auch mal ein wenig Trüffelschwein und wühlt in den Entscheidungen zweiter Instanz. Dabei ist er auf eine überraschende Rechtsauslegung zur Anrechnung von Abfindungen bei betriebsbedingten Kündigungen gestoßen.mehr

no-content
kostenpflichtig HR Newsservice   06.11.2015

Mitarbeiter erwerben erst nach 6-monatigem Bestehen des Arbeitsverhältnisses den vollen Urlaubsanspruch. Das bedeutet: Wenn das Arbeitsverhältnis vor Erfüllung dieser Wartezeit endet, hat der Mitarbeiter nur einen Anspruch auf Teilurlaub.mehr

no-content
PERSONALquarterly   31.10.2015

Innovation ist in vielen Branchen und Firmen der Schlüssel zum Erfolg. Kunden erwarten ständig Verbesserungen oder neue Angebote. Unternehmen stehen vor der Frage, wie Strukturen innerhalb der Unternehmen verändert werden können, um Bedingungen zu schaffen, die Innovationen fördern. HR sieht sich vor die Aufgabe gestellt, Maßnahmen anzubieten, die dies unterstützen.mehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   16.10.2015

Betriebsärzte und Gesundheitsexperten geben den Anteil der suchtabhängigen Mitarbeiter in deutschen Unternehmen mit fünf bis zehn Prozent an. Eine erhebliche Dunkelziffer nicht eingerechnet. Die Konsequenzen, so die Berechnungen des Fehlzeitenreports 2013 der AOK, sind 2,42 Millionen Arbeitsunfähigkeitsstage allein aufgrund der Suchterkrankungen und ein Verlust an Arbeitsproduktivität von 1,3 Milliarden Euro. Damit dürften Suchtabhängigkeiten von Arbeitnehmern zu den am besten gehüteten Betriebsgeheimnissen gehören.mehr

no-content
kostenpflichtig HR Newsservice   15.10.2015

Nach einer aktuellen Studie der EU-Agentur Eurofound machen Arbeitnehmer in Deutschland durchschnittlich rund zweieinhalb Stunden pro Woche Überstunden. Solange die zeitlichen Höchstgrenzen des Arbeitszeitgesetzes eingehalten werden, sind Überstunden grundsätzlich erlaubt. Dennoch sind sie in der Praxis oft ein brisantes Thema.mehr

no-content
Serie 14.10.2015 Kolumne Arbeitsrecht

Bei der Vergütung freigestellter Betriebsratsmitglieder muss die mögliche Entwicklung ihres Gehalts mit berücksichtigt werden – eine Gesetzesvorgabe, die immer wieder Anlass für Fragen und Gerichtsentscheidungen ist, wie unser Arbeitsrechts-Kolumnist Alexander R. Zumkeller aufzeigt.mehr

no-content
News 30.09.2015 Beendigung eines Arbeitsverhältnisses

Wenn ein Arbeitnehmer ausscheidet, will der Arbeitgeber meistens, dass er seine Aufgaben noch bis zum Ende ordnungsgemäß wahrnimmt oder geordnet übergibt. Dann kann eine Anwesenheitsprämie Sinn machen. Wie man diese rechtlich wirksam nutzt, erklärt Rechtsanwältin Sabine Feindura.mehr

no-content
Serie 16.09.2015 Kolumne Arbeitsrecht

Im August und September steht das Thema Urlaub im Fokus: Wie wird Urlaub richtig gewährt? Wie ist es zu verhindern, dass Mitarbeiter viel Urlaub übertragen? Antworten liefert Kolumnist Alexander R. Zumkeller - auch wenn er zugleich den fehlenden Spaß im Urlaubsrecht bemängelt.mehr

no-content
Meistgelesene beiträge
kostenpflichtig HR Newsservice   14.09.2015

Nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) sind Benachteiligungen aufgrund der Rasse oder der ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, einer  Behinderung, des Alters oder der sexuellen Identität verboten. Immer wieder verhandeln Gerichte über Klagen, in denen Arbeitnehmer eine Diskriminierung geltend machen und eine Entschädigung verlangen.mehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   11.09.2015

Zum siebten Mal hat die Redaktion die 40 führenden Köpfe zusammengestellt. Diese Manager, Berater, Wissenschaftler und Juristen sind die Vordenker und Vorbilder im Personalwesen 2015. 17 neue sind dazu gekommen, 23 alte konnten sich behaupten.mehr

no-content
News 09.09.2015 Aufenthaltsrecht

Gute Nachrichten für Arbeitgeber: Die Rahmenbedingungen für die Beschäftigung von Flüchtlingen wurden verbessert. Flüchtlinge aus Drittstaaten, die sich noch im Asylverfahren („Asylsuchende") befinden oder die eine aufenthaltsrechtliche Duldung besitzen („Geduldete") dürfen jetzt bereits nach 3 Monaten - anstatt wie bisher nach 9 bzw. 12 Monaten - eine Beschäftigung in einem Betrieb (ausgenommen: Zeitarbeitsfirmen) aufnehmen.mehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   20.08.2015

Unternehmen werben um gute Azubis: mit Employer Branding, attraktiven Inhalten und innovativen Ausbildungswegen. Mehr denn je brauchen Ausbildungsbetriebe ein überzeugendes Gesamtpaket, um künftig mehr Schulabgänger als bisher für eine Lehre zu begeistern.mehr

no-content
Serie 12.08.2015 Kolumne Arbeitsrecht

Häufig versuchen Unternehmen, den Übergang eines Mitarbeiters vom Erwerbsleben in den Ruhestand einvernehmlich zu gestalten. Wann für einen früheren Renteneintritt eine Befristung wirksam ist und welche Rolle ein Aufhebungsvertrag spielt, damit setzt sich ein aktuelles LAG-Urteil auseinander – und unser Arbeitsrechts-Kolumnist Alexander R. Zumkeller.mehr

no-content
kostenpflichtig HR Newsservice   12.08.2015

Temperaturen über 40 Grad haben im Juli für neue Hitzerekorde gesorgt. Wie haben Arbeitgeber auf diese extremen äußeren Bedingungen zu reagieren? Wann müssen sie Maßnahmen zum Schutz ihrer Mitarbeiter treffen?mehr

no-content
PERSONALquarterly   30.07.2015

Variable Vergütungssysteme sind ein Grundbestandteil der Instrumente des Personalmanagements. Dennoch lässt sich über ihre Wirksamkeit streiten.mehr

no-content
Serie 23.07.2015 Kolumne Arbeitsrecht

Es erscheint wenig spektakulär: ein aktuelles BAG-Urteil zum Kündigungsschutz im Zusammenhang mit einer künstlichen Befruchtung. Bei der Lektüre der Entscheidungsgründe hat unser Arbeitsrechts-Kolumnist Alexander R. Zumkeller jedoch festgestellt: Das Urteil kann absurde Folgen nach sich ziehen.mehr

2
kostenpflichtig Personalmagazin   17.07.2015

Wie sieht die Zukunft der Arbeit aus? Die Debatte dazu läuft inzwischen gesellschaftsübergreifend. Das BMAS hat eine Kampagne gestartet, die die Diskussionen aufgreifen und vertiefen soll. Im Jargon des BMAS heißt das dann „Arbeiten 4.0“, abgeleitet vom Schlagwort „Industrie 4.0 Etwas hipper mutet dagegen der Begriff „New Work“ an, unter dem die Visionen der Arbeit der Zukunft meist zusammengefasst werden.mehr

no-content
kostenpflichtig HR Newsservice   15.07.2015

In § 1 Abs. 2 Satz 1 des Mindestlohngesetzes heißt es: „Die Höhe des Mindestlohns beträgt ab dem 1. Januar 2015 brutto 8,50 EUR je Zeitstunde.“ Die Aussagekraft dieses Satzes hat Grenzen. Viele Arbeitnehmer bekommen zum Grundgehalt weitere Zahlungen wie Zulagen,  Boni, Urlaubs- oder Weihnachtsgeld. Dann stellt sich die Frage, welche Vergütungsbestandteile zum Mindestlohn zählen und welche nicht.mehr

no-content
News 03.07.2015 BVAU-Fachtagung 2015

Ob Mindestlohn, Frauenquote, Tarifeinheit, Arbeitnehmerüberlassung, Arbeitszeit oder Rentnerbeschäftigung: Zu all diesen aktuell diskutierten arbeitsrechtlichen Themen sind renommierte Experten bei der Fachtagung "Arbeitsrecht in der Unternehmenspraxis" eingegangen.mehr

no-content
kostenpflichtig HR Newsservice   25.06.2015

Die Elternzeit als berufliche Auszeit zur Kinderbetreuung hat sich längst bewährt. Auch immer  mehr Väter nutzen sie. Ab 1.7.2015 gelten Neuregelungen bei der Elternzeit: Sie kann in Zukunft  noch flexibler als bisher in Anspruch genommen werden, außerdem wird das Elterngeld Plus  eingeführt.mehr

no-content
Serie 24.06.2015 Kolumne Arbeitsrecht

Auch nach den ersten Urteilen zum Mindestlohngesetz bleibt ungewiss, wie der Mindestlohn zu berechnen ist und sich mit gängigen Arbeitszeit- und Vergütungsmodellen verträgt. Kolumnist Alexander R. Zumkeller fragt sogar: Sind bisherige Modelle, die allen nutzen, nicht mehr gewollt?mehr

1
kostenpflichtig Personalmagazin   19.06.2015

Einige Megatrends verändern die Arbeitswelt und damit auch HR. Das bringt neue Karrierewege für Personaler mit sich. Quereinsteiger sind willkommen.mehr

no-content
News 08.06.2015 Online-Literaturforum

Das Arbeiten in Unternehmen erfolgt in einem arbeitsrechtlichen Rahmen. Bei Problemen kann diese arbeitsrechtliche Seite einer Situation bedeutsam werden. Arbeitsrechtliche Kenntnisse sind daher unerlässlich. Das von Alfred Biel präsentierte Buch vermittelt dieses Know-how.mehr

no-content
Serie 01.06.2015 Kolumne Arbeitsrecht

Viel wird derzeit unter dem Schlagwort "Arbeiten 4.0" über die Arbeitswelt von morgen diskutiert. Dabei stehen selten rechtliche Fragen an erster Stelle. Unser Kolumnist Alexander R. Zumkeller bringt daher wichtige Hinweise aus der Arbeitsrechtspraxis in die Debatte ein.mehr

no-content
Download 27.05.2015

Vortragsfolien von Dr. Peter Rambach und Christoph Tillmanns zu aktuellen arbeitsrechtlichen Änderungen im Mai 2015.mehr

no-content
News 20.05.2015 Arbeitsrecht - Arbeitnehmerdatenschutz

Will ein Arbeitgeber Bilder seiner Arbeitnehmer veröffentlichen, so benötigt er hierfür deren schriftliche Einwilligung. Ist diese unbefristet erteilt, kann sie dann aber nicht ohne weiteres durch den Arbeitnehmer widerrufen werden.mehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   15.05.2015

Ältere Mitarbeiter sind heute leistungsfähiger denn je. Dennoch gelingt es oft nicht, sie längerfristig zu binden – denn es mangelt an attraktiven Angeboten.mehr

no-content
kostenpflichtig HR Newsservice   12.05.2015

Mit 65 Jahren muss nicht Schluss sein: Oft werden Arbeitnehmer auch im Rentenalter noch tätig,  z. B. als Aushilfen bei personellen Engpässen. Manchmal kann es auch sinnvoll sein, einen  langjährigen Mitarbeiter befristet in Vollzeit weiterzubeschäftigen, damit er einen Nachfolger einarbeiten kann.mehr

no-content
Serie 29.04.2015 Kolumne Arbeitsrecht

Verkommt die Kündigung zum stumpfen Schwert? Zuletzt hat das BAG eine sexuelle Belästigung im Arbeitsverhältnis gebilligt. Fehlt nur noch die folgenlose Ohrfeige für den Chef? Warum dieser Eindruck täuscht und wie Unternehmen reagieren sollten, erklärt unser Kolumnist Alexander R. Zumkeller.mehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   20.04.2015

Ruhig und beschaulich geht es in der Arbeitswelt längst nicht mehr zu. Im immer schnelleren Wandel dürfen Unternehmen ihre Unternehmenskultur nicht vergessen.mehr

no-content
Download 26.03.2015

Bei Gesetzesvorhaben im Arbeitsrecht ist die große Koalition fleißig mit Mindestlohn, Rente ab 63, Familienpflegezeit, Elterngeld Plus und Frauenquote. Nach langem Stillstand kommen die  Gesetzesinitiativen Schlag auf Schlag, die zudem selten die Arbeitgeberforderung nach ausreichendem zeitlichem Vorlauf erfüllen.mehr

no-content
kostenpflichtig HR Newsservice   13.04.2015

Das allgemeine Persönlichkeitsrecht hat unterschiedliche Ausprägungen. Eine davon ist das Recht am eigenen Bild: Demnach darf grundsätzlich jeder selbst darüber bestimmen, ob Fotos oder Videos, auf denen er zu sehen ist, veröffentlicht werden dürfen.mehr

no-content
Serie 01.04.2015 Kolumne Arbeitsrecht

Ein neues BAG-Urteil nennt erhöhte Anforderungen an die befristete Einstellung von Rentnern. Unser Arbeitsrechts-Kolumnist Alexander R. Zumkeller macht sich auf die Suche nach machbaren Lösungen für den zeitlich begrenzten Einsatz erfahrener ehemaliger Mitarbeiter in Rente.mehr

2
kostenpflichtig Personalmagazin   26.03.2015

Wieder einmal prophezeien Skeptiker den Untergang der bAV. Die Geschehnisse der letzten Zeit stärken eine zweite Säule der Alterssicherung nicht. Nun will die Bundesarbeitsministerin auch noch mit der Tarifrente einen komplett neuen Weg beschreiten und viele fragen sich, ob so viele Wege überhaupt noch zum Ziel führen können.mehr

no-content
PERSONALquarterly   18.03.2015

Veränderungen sind allgegenwärtig in Organisationen – sowohl auf operativer als auch auf strategischer Ebene. Es besteht kein Zweifel, dass es von großer Bedeutung für Organisationen ist zu identifizieren, wo sie in Zukunft stehen sollten und wie die Veränderungen anzugehen sind, um dorthin zu kommen.mehr

no-content
kostenpflichtig HR Newsservice   17.03.2015

Gilt der zum 1.1.2015 eingeführte gesetzliche Mindestlohn auch für die Saisonarbeitskräfte? Gibt es tarifliche Übergangsfristen? Können Kost und Logis auf den Mindestlohn angerechnet werden? Mehr dazu im Topthema dieser Ausgabe.mehr

no-content
News 11.03.2015 Diskriminierung

Weist ein Arbeitgeber einem Arbeitnehmer sinnlose Tätigkeiten zu, so kann dies einen Entschädigungsanspruch des Arbeitnehmers auslösen. Voraussetzung ist, dass der soziale Geltungsanspruch des Arbeitnehmers verletzt wurde.mehr

no-content
Serie 04.03.2015 Kolumne Arbeitsrecht

Kann "Equal Treatment" überhaupt richtig gemacht werden? Unser Kolumnist Alexander R. Zumkeller verneint dies. Er ist der Auffassung, dass auch niemand ernsthaft erwarten könne, dass die offenen Fragen hierzu vor Gericht getragen werden.mehr

no-content
kostenpflichtig HR Newsservice   19.02.2015

In vielen Unternehmen ist die "alternierende Telearbeit" ein weit verbreitetes Modell: Der Mitarbeiter erledigt seinen Job teilweise von zu Hause aus und teilweise am Arbeitsplatz im Unternehmen. Doch wie ist die Rechtslage, wenn der Arbeitgeber die Vereinbarung zur Telearbeit ändern möchte?mehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   16.02.2015

Feste Arbeitszeiten wie an der Werkbank sind für Wissensarbeiter passé. Doch ganz ohne Kontrolle geht es auch bei den flexiblen Modellen nicht. Wie viel Freiheit möglich ist, lesen Sie im Titelthema dieser Ausgabe.mehr

no-content
Serie 04.02.2015 Kolumne Arbeitsrecht

Häufig bleibt es in der Unternehmenspraxis schleierhaft, wann "Equal Treatment" bei der Arbeitnehmerüberlassung anzuwenden ist. Es sind Rechtsprechung und auch Gesetzgebung, die den Praktiker teils im Nebel zurücklassen. Unser Kolumnist Alexander R. Zumkeller zeigt einen möglichen Weg auf.mehr

no-content
Serie 03.02.2015 Fastnacht

Wenn die Narren an Fastnacht wieder um die Häuser ziehen, werden nicht nur gerne "Bützchen" verteilt, Krawatten gekürzt und "Gläschen in Ehren…" getrunken. Die fünfte Jahreszeit setzt so manche Verhaltensregel außer Kraft, am Arbeitsplatz aber zählt Besonnenheit.mehr

no-content
Serie 30.01.2015 Fastnacht

Wenn an Rosenmontag die Straßenfastnacht stattfindet, sind Mitarbeiter vor allem in Karnevalshochburgen entweder mittendrin oder weit weg - jedenfalls selten am Arbeitsplatz. Viele Arbeitgeber stellen ihre Mitarbeiter sogar dafür frei. Das wirft allerdings rechtliche Fragen.mehr

no-content
Serie 27.01.2015 Fastnacht

Dem Chef die Krawatte abschneiden? Polonäse im Büro? Um 11:11 Uhr anstoßen? Was für die einen der Höhepunkt des Jahres ist, finden andere Mitarbeiter eher gruselig. Susanne Helbach-Grosser gibt einige Knigge-Tipps, wie Narren und Fastnachtsmuffel die fünfte Jahreszeit im Büro gemeinsam bewältigen.mehr

no-content
kostenpflichtig HR Newsservice   26.01.2015

Viele Berufstätige kümmern sich neben ihrem Job noch um pflegebedürftige Familienmitglieder. Für die häusliche Betreuung naher Angehöriger gibt es spezielle Freistellungsregelungen im Pflegezeit- und Familienpflegezeitgesetz.mehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   20.01.2015

Tarifverträge können auf verschiedene Weise im Arbeitsverhältnis zur Anwendung gelangen. Welche Bindungswirkung sie entfalten, welche Rolle qualitative Elemente in Tarifverträgen spielen und was der Gesetzgeber mit der Tarifeinheit bewirkt, lesen Sie im Titelthema.mehr

no-content
Serie 13.01.2015 Jahreswechsel 2014/2015: Arbeitsrecht

Die Serie zum Jahreswechsel 2014-2015 enthält wichtige Informationen zu den Änderungen des Gesetzgebers. So gelten etwa ab 1. Januar 2015 neue Regeln zur Elternzeit und zum Elterngeld. Danach bleibt der Anspruch der Arbeitnehmer auf Elternzeit auch nach einem Arbeitgeberwechsel erhalten.mehr

no-content
Serie 07.01.2015 Kolumne Arbeitsrecht

Mitte Dezember hat das Bundeskabinett ein prestigeträchtiges Projekt auf den Weg gebracht: das Gesetz zur Frauenquote. "Es hat keinen Sinn, dagegen zu sein", schreibt unser Arbeitsrechts-Kolumnist Alexander R. Zumkeller. Er hat jedoch wichtige Bitten für die Umsetzung des Gesetzes.mehr

1
Serie 05.01.2015 Jahreswechsel 2014/2015: Arbeitsrecht

Die Serie zum Jahreswechsel 2014-2015 enthält wichtige Informationen zu den Änderungen des Gesetzgebers. Heute: Wie sich der seit Jahresbeginn geltende gesetzliche Mindestlohn auf Unternehmen auswirkt, die Praktikanten einsetzen und weshalb es künftig komplizierter wird.mehr

no-content
PERSONALquarterly   01.01.2015

„Work-Life-Balance“ wird vielfach als Begriff für die Vereinbarkeit von Berufsleben/Karriere und Familie/Privatleben verwendet. Der Wunsch nach selbstverständlicher Vereinbarkeit wächst bei Beschäftigten aller Branchen - nicht nur bei den jüngeren Generationen.mehr

no-content