News 08.01.2016 HR-Themen

Das Jahr 2015 ist vorbei – die Online-Redaktion Personal blickt zurück: Was waren die Highlights des Jahrs in Arbeitsrecht, Entgelt, HR-Management und -Szene? Daneben zeigen wir die Favoriten unserer Leser von A wie Aufzeichnungspflicht bis Z wie Zeugniserstellung.mehr

no-content
Serie 07.01.2016 Jahreswechsel 2015/2016

Grundfreibetrag, Kinderfreibetrag und Kindergeld werden zum Jahreswechsel erhöht. Ein Überblick über die Werte, die ab 2016 gelten.mehr

no-content
Serie 06.01.2016 Kolumne Arbeitsrecht

Ein erster Entwurf des Gesetzes zur Lohngerechtigkeit liegt vor. Unser Arbeitsrechts-Kolumnist Alexander R. Zumkeller hat sich den Referentenentwurf  angeschaut. Nicht nur sein Vergleich mit dem Verkehrsrecht zeigt: Es bleiben viele Fragen, denn wirklich überzeugt hat ihn der Vorschlag nicht.mehr

no-content
Serie 30.12.2015 Jahreswechsel 2015/2016

Der Rat der Europäischen Union, die Kommission und das Parlament haben sich zuletzt auf eine EU-Datenschutz-Grundverordnung ab dem Jahr 2018 verständigt. Wichtige Änderungen für Arbeitgeber, etwa hinsichtlich des Beschäftigtendatenschutzes nennt unser Autor, Rechtsanwalt Dr. Philipp Byers.mehr

no-content
News 28.12.2015 Fristlose Kündigung

Ein Sicherheitsmitarbeiter, der einen besonders zu sichernden Bereich grundlos über einen längeren Zeitraum verlässt, verletzt seine arbeitsrechtlichen Pflichten in so erheblicher Weise, dass dem Arbeitgeber eine Fortsetzung des Arbeitsverhältnisses unzumutbar ist.mehr

no-content
Serie 28.12.2015 Jahreswechsel 2015/2016

Die Werte der Sozialversicherung erhöhen sich ab 1.1.2016. Wie vorauszusehen steigen die wichtige Jahresarbeitsentgeltgrenze und die im Beitragsrecht relevanten Beitragsbemessungsgrenzen sowie die Bezugsgröße.mehr

no-content
Serie 22.12.2015 Jahreswechsel 2015/2016

Ursprünglich sollte das Kabinett bereits vergangene Woche die Reform von Zeitarbeit und Werkverträgen beschließen. Stattdessen diskutierten Spitzenvertreter der Regierung, Wirtschaft und Gewerkschaften über die Schwächen des Referentenentwurfs.mehr

1
kostenpflichtig Personalmagazin   21.12.2015

Wie sich die Arbeitswelt verändert, welche neuen Jobprofile entstehen und worauf sich HR einstellen muss.mehr

no-content
Meistgelesene beiträge
News 18.12.2015 Ranking

Der Juve-Verlag zeichnet jährlich die besten Anwaltskanzleien aus – auch im Bereich Arbeitsrecht. Unser Autor Silvio Fricke vergleicht die Auszeichnung 2015 mit der des Vorjahrs. Dabei zeigt er objektive Veränderungen des Rankings, zieht aber auch subjektive Schlüsse aus der aktuellen Einordnung.mehr

no-content
Serie 17.12.2015 Jahreswechsel 2015/2016

Immer wieder in Diskussion war die 44-Euro-Grenze und deren Anwendung auf Gutscheine. Die Steuergesetzgebung 2015 ist nahezu beendet: Und es bleibt wie es ist! Die Sachbezugsfreigrenze ist auch 2016 für Gutscheine an Arbeitnehmer anwendbar.mehr

no-content
Serie 15.12.2015 Jahreswechsel 2015/2016

In der EU stockt das Projekt einer gesetzlichen Frauenquote, in Deutschland sind die Vorschriften dazu bereits beschlossen. Welche Regeln zur Geschlechter- und Frauenquote ab Januar 2016 gelten und welche neuen Vorschriften zur Entgeltgleichheit die Frauenministerin bereits plant.mehr

no-content
Serie 11.12.2015 Jahreswechsel 2015/2016

Bei einem Entgelt von 450,01 EUR bis 850 EUR spricht man von einem Midijob. Die Höhe der Beitragsbelastung für Midijobber orientiert sich am Faktor F. Dieser reduziert sich ab 1. Januar 2016, was positiv auf die Beitragsbelastung des Arbeitnehmers wirkt.mehr

no-content
Download 09.12.2015

Verschaffen Sie sich einen Überblick über den Zugang zu verschiedenen Arten der Beschäftigung bei Inhabern einer Bescheinigung über die Meldung als Asylsuchender (BüMA), einer Aufenthaltsgestattung und einer Duldung. Außerdem werden in der Tabelle verschiedene Maßnahmen der Arbeitsförderung dargestellt.mehr

no-content
kostenpflichtig HR Newsservice   09.12.2015

In vielen Unternehmen steht im Dezember die Weihnachtsfeier an. Die Feier muss vorbereitet und nicht zuletzt – als Betriebsveranstaltung – korrekt abgerechnet werden.mehr

no-content
Serie 03.12.2015 Jahreswechsel 2015/2016

Im Jahr 2015 haben sich unter anderem die Berechnungsgrundlage für das Kinderkrankengeld, der Anspruchsbeginn für das Krankengeld und Meldemöglichkeiten im Datenaustausch für Entgeltersatzleistungen (DTAEEL) verändert. Die neue Version DTAEEL wird ab 1. Januar 2016 umgesetzt.mehr

no-content
Serie 02.12.2015 Kolumne Arbeitsrecht

Kritik an den geplanten Änderungen zur Zeitarbeit gab es bereits kurz nach der Veröffentlichung des Referentenentwurfs. Unseren Kolumnisten Alexander R. Zumkeller stören dabei weniger die politischen Ziele des Entwurfs. Sein Ärger entzündet sich an den Defiziten, die Personalern die Umsetzung des Gesetzes unnötig erschweren.mehr

no-content
Serie 27.11.2015 Jahreswechsel 2015/2016

Zum Jahreswechsel 2016 ergeben sich einige Änderungen im Meldeverfahren. Neben der neuen UV-Jahresmeldung wird eine obligatorische Meldung von Einmalzahlungen eingeführt. Zudem sind das AAG-Antragsverfahren und die Gemeinsamen Grundsätze zum Meldeverfahren angepasst worden.mehr

no-content
News 27.11.2015 Entlassung

Kündigt ein Arbeitgeber seiner Angestellten nur aus dem Grund, dass er Streit mit ihrem Ehemann hat, ist die Kündigung unwirksam. Das Arbeitsgericht Aachen entschied nun, dass ein Fehlverhalten ihres Mannes der Frau nicht anzulasten ist.mehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   19.11.2015

Die gesetzliche Quote befeuert die Aktivitäten zur Frauenförderung in Unternehmen – sollte man meinen. In der Praxis bleibt das Thema ein mühsames Geschäft.mehr

no-content
Serie 12.11.2015 Kolumne Arbeitsrecht

Unser Kolumnist Alexander R. Zumkeller spielt gerne auch mal ein wenig Trüffelschwein und wühlt in den Entscheidungen zweiter Instanz. Dabei ist er auf eine überraschende Rechtsauslegung zur Anrechnung von Abfindungen bei betriebsbedingten Kündigungen gestoßen.mehr

no-content
kostenpflichtig HR Newsservice   06.11.2015

Mitarbeiter erwerben erst nach 6-monatigem Bestehen des Arbeitsverhältnisses den vollen Urlaubsanspruch. Das bedeutet: Wenn das Arbeitsverhältnis vor Erfüllung dieser Wartezeit endet, hat der Mitarbeiter nur einen Anspruch auf Teilurlaub.mehr

no-content
PERSONALquarterly   31.10.2015

Innovation ist in vielen Branchen und Firmen der Schlüssel zum Erfolg. Kunden erwarten ständig Verbesserungen oder neue Angebote. Unternehmen stehen vor der Frage, wie Strukturen innerhalb der Unternehmen verändert werden können, um Bedingungen zu schaffen, die Innovationen fördern. HR sieht sich vor die Aufgabe gestellt, Maßnahmen anzubieten, die dies unterstützen.mehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   16.10.2015

Betriebsärzte und Gesundheitsexperten geben den Anteil der suchtabhängigen Mitarbeiter in deutschen Unternehmen mit fünf bis zehn Prozent an. Eine erhebliche Dunkelziffer nicht eingerechnet. Die Konsequenzen, so die Berechnungen des Fehlzeitenreports 2013 der AOK, sind 2,42 Millionen Arbeitsunfähigkeitsstage allein aufgrund der Suchterkrankungen und ein Verlust an Arbeitsproduktivität von 1,3 Milliarden Euro. Damit dürften Suchtabhängigkeiten von Arbeitnehmern zu den am besten gehüteten Betriebsgeheimnissen gehören.mehr

no-content
kostenpflichtig HR Newsservice   15.10.2015

Nach einer aktuellen Studie der EU-Agentur Eurofound machen Arbeitnehmer in Deutschland durchschnittlich rund zweieinhalb Stunden pro Woche Überstunden. Solange die zeitlichen Höchstgrenzen des Arbeitszeitgesetzes eingehalten werden, sind Überstunden grundsätzlich erlaubt. Dennoch sind sie in der Praxis oft ein brisantes Thema.mehr

no-content
Serie 14.10.2015 Kolumne Arbeitsrecht

Bei der Vergütung freigestellter Betriebsratsmitglieder muss die mögliche Entwicklung ihres Gehalts mit berücksichtigt werden – eine Gesetzesvorgabe, die immer wieder Anlass für Fragen und Gerichtsentscheidungen ist, wie unser Arbeitsrechts-Kolumnist Alexander R. Zumkeller aufzeigt.mehr

no-content
News 30.09.2015 Beendigung eines Arbeitsverhältnisses

Wenn ein Arbeitnehmer ausscheidet, will der Arbeitgeber meistens, dass er seine Aufgaben noch bis zum Ende ordnungsgemäß wahrnimmt oder geordnet übergibt. Dann kann eine Anwesenheitsprämie Sinn machen. Wie man diese rechtlich wirksam nutzt, erklärt Rechtsanwältin Sabine Feindura.mehr

no-content
Serie 16.09.2015 Kolumne Arbeitsrecht

Im August und September steht das Thema Urlaub im Fokus: Wie wird Urlaub richtig gewährt? Wie ist es zu verhindern, dass Mitarbeiter viel Urlaub übertragen? Antworten liefert Kolumnist Alexander R. Zumkeller - auch wenn er zugleich den fehlenden Spaß im Urlaubsrecht bemängelt.mehr

no-content
kostenpflichtig HR Newsservice   14.09.2015

Nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) sind Benachteiligungen aufgrund der Rasse oder der ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, einer  Behinderung, des Alters oder der sexuellen Identität verboten. Immer wieder verhandeln Gerichte über Klagen, in denen Arbeitnehmer eine Diskriminierung geltend machen und eine Entschädigung verlangen.mehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   11.09.2015

Zum siebten Mal hat die Redaktion die 40 führenden Köpfe zusammengestellt. Diese Manager, Berater, Wissenschaftler und Juristen sind die Vordenker und Vorbilder im Personalwesen 2015. 17 neue sind dazu gekommen, 23 alte konnten sich behaupten.mehr

no-content
News 09.09.2015 Aufenthaltsrecht

Gute Nachrichten für Arbeitgeber: Die Rahmenbedingungen für die Beschäftigung von Flüchtlingen wurden verbessert. Flüchtlinge aus Drittstaaten, die sich noch im Asylverfahren („Asylsuchende") befinden oder die eine aufenthaltsrechtliche Duldung besitzen („Geduldete") dürfen jetzt bereits nach 3 Monaten - anstatt wie bisher nach 9 bzw. 12 Monaten - eine Beschäftigung in einem Betrieb (ausgenommen: Zeitarbeitsfirmen) aufnehmen.mehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   20.08.2015

Unternehmen werben um gute Azubis: mit Employer Branding, attraktiven Inhalten und innovativen Ausbildungswegen. Mehr denn je brauchen Ausbildungsbetriebe ein überzeugendes Gesamtpaket, um künftig mehr Schulabgänger als bisher für eine Lehre zu begeistern.mehr

no-content
Serie 12.08.2015 Kolumne Arbeitsrecht

Häufig versuchen Unternehmen, den Übergang eines Mitarbeiters vom Erwerbsleben in den Ruhestand einvernehmlich zu gestalten. Wann für einen früheren Renteneintritt eine Befristung wirksam ist und welche Rolle ein Aufhebungsvertrag spielt, damit setzt sich ein aktuelles LAG-Urteil auseinander – und unser Arbeitsrechts-Kolumnist Alexander R. Zumkeller.mehr

no-content
kostenpflichtig HR Newsservice   12.08.2015

Temperaturen über 40 Grad haben im Juli für neue Hitzerekorde gesorgt. Wie haben Arbeitgeber auf diese extremen äußeren Bedingungen zu reagieren? Wann müssen sie Maßnahmen zum Schutz ihrer Mitarbeiter treffen?mehr

no-content
PERSONALquarterly   30.07.2015

Variable Vergütungssysteme sind ein Grundbestandteil der Instrumente des Personalmanagements. Dennoch lässt sich über ihre Wirksamkeit streiten.mehr

no-content
Serie 23.07.2015 Kolumne Arbeitsrecht

Es erscheint wenig spektakulär: ein aktuelles BAG-Urteil zum Kündigungsschutz im Zusammenhang mit einer künstlichen Befruchtung. Bei der Lektüre der Entscheidungsgründe hat unser Arbeitsrechts-Kolumnist Alexander R. Zumkeller jedoch festgestellt: Das Urteil kann absurde Folgen nach sich ziehen.mehr

2
kostenpflichtig Personalmagazin   17.07.2015

Wie sieht die Zukunft der Arbeit aus? Die Debatte dazu läuft inzwischen gesellschaftsübergreifend. Das BMAS hat eine Kampagne gestartet, die die Diskussionen aufgreifen und vertiefen soll. Im Jargon des BMAS heißt das dann „Arbeiten 4.0“, abgeleitet vom Schlagwort „Industrie 4.0 Etwas hipper mutet dagegen der Begriff „New Work“ an, unter dem die Visionen der Arbeit der Zukunft meist zusammengefasst werden.mehr

no-content
kostenpflichtig HR Newsservice   15.07.2015

In § 1 Abs. 2 Satz 1 des Mindestlohngesetzes heißt es: „Die Höhe des Mindestlohns beträgt ab dem 1. Januar 2015 brutto 8,50 EUR je Zeitstunde.“ Die Aussagekraft dieses Satzes hat Grenzen. Viele Arbeitnehmer bekommen zum Grundgehalt weitere Zahlungen wie Zulagen,  Boni, Urlaubs- oder Weihnachtsgeld. Dann stellt sich die Frage, welche Vergütungsbestandteile zum Mindestlohn zählen und welche nicht.mehr

no-content
kostenpflichtig HR Newsservice   25.06.2015

Die Elternzeit als berufliche Auszeit zur Kinderbetreuung hat sich längst bewährt. Auch immer  mehr Väter nutzen sie. Ab 1.7.2015 gelten Neuregelungen bei der Elternzeit: Sie kann in Zukunft  noch flexibler als bisher in Anspruch genommen werden, außerdem wird das Elterngeld Plus  eingeführt.mehr

no-content
Serie 24.06.2015 Kolumne Arbeitsrecht

Auch nach den ersten Urteilen zum Mindestlohngesetz bleibt ungewiss, wie der Mindestlohn zu berechnen ist und sich mit gängigen Arbeitszeit- und Vergütungsmodellen verträgt. Kolumnist Alexander R. Zumkeller fragt sogar: Sind bisherige Modelle, die allen nutzen, nicht mehr gewollt?mehr

1
kostenpflichtig Personalmagazin   19.06.2015

Einige Megatrends verändern die Arbeitswelt und damit auch HR. Das bringt neue Karrierewege für Personaler mit sich. Quereinsteiger sind willkommen.mehr

no-content
News 08.06.2015 Online-Literaturforum

Das Arbeiten in Unternehmen erfolgt in einem arbeitsrechtlichen Rahmen. Bei Problemen kann diese arbeitsrechtliche Seite einer Situation bedeutsam werden. Arbeitsrechtliche Kenntnisse sind daher unerlässlich. Das von Alfred Biel präsentierte Buch vermittelt dieses Know-how.mehr

no-content
Serie 01.06.2015 Kolumne Arbeitsrecht

Viel wird derzeit unter dem Schlagwort "Arbeiten 4.0" über die Arbeitswelt von morgen diskutiert. Dabei stehen selten rechtliche Fragen an erster Stelle. Unser Kolumnist Alexander R. Zumkeller bringt daher wichtige Hinweise aus der Arbeitsrechtspraxis in die Debatte ein.mehr

no-content
Download 27.05.2015

Vortragsfolien von Dr. Peter Rambach und Christoph Tillmanns zu aktuellen arbeitsrechtlichen Änderungen im Mai 2015.mehr

no-content
News 20.05.2015 Arbeitsrecht - Arbeitnehmerdatenschutz

Will ein Arbeitgeber Bilder seiner Arbeitnehmer veröffentlichen, so benötigt er hierfür deren schriftliche Einwilligung. Ist diese unbefristet erteilt, kann sie dann aber nicht ohne weiteres durch den Arbeitnehmer widerrufen werden.mehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   15.05.2015

Ältere Mitarbeiter sind heute leistungsfähiger denn je. Dennoch gelingt es oft nicht, sie längerfristig zu binden – denn es mangelt an attraktiven Angeboten.mehr

no-content
kostenpflichtig HR Newsservice   12.05.2015

Mit 65 Jahren muss nicht Schluss sein: Oft werden Arbeitnehmer auch im Rentenalter noch tätig,  z. B. als Aushilfen bei personellen Engpässen. Manchmal kann es auch sinnvoll sein, einen  langjährigen Mitarbeiter befristet in Vollzeit weiterzubeschäftigen, damit er einen Nachfolger einarbeiten kann.mehr

no-content
Serie 29.04.2015 Kolumne Arbeitsrecht

Verkommt die Kündigung zum stumpfen Schwert? Zuletzt hat das BAG eine sexuelle Belästigung im Arbeitsverhältnis gebilligt. Fehlt nur noch die folgenlose Ohrfeige für den Chef? Warum dieser Eindruck täuscht und wie Unternehmen reagieren sollten, erklärt unser Kolumnist Alexander R. Zumkeller.mehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   20.04.2015

Ruhig und beschaulich geht es in der Arbeitswelt längst nicht mehr zu. Im immer schnelleren Wandel dürfen Unternehmen ihre Unternehmenskultur nicht vergessen.mehr

no-content
Download 26.03.2015

Bei Gesetzesvorhaben im Arbeitsrecht ist die große Koalition fleißig mit Mindestlohn, Rente ab 63, Familienpflegezeit, Elterngeld Plus und Frauenquote. Nach langem Stillstand kommen die  Gesetzesinitiativen Schlag auf Schlag, die zudem selten die Arbeitgeberforderung nach ausreichendem zeitlichem Vorlauf erfüllen.mehr

no-content
kostenpflichtig HR Newsservice   13.04.2015

Das allgemeine Persönlichkeitsrecht hat unterschiedliche Ausprägungen. Eine davon ist das Recht am eigenen Bild: Demnach darf grundsätzlich jeder selbst darüber bestimmen, ob Fotos oder Videos, auf denen er zu sehen ist, veröffentlicht werden dürfen.mehr

no-content