Personalmagazin Ausgabe 11/2020 | Personalmagazin

Millionen Beschäftigte in Deutschland verrichten einfache, aber essenzielle Tätigkeiten. Anerkennung finden sie selten. Handlungsbedarf besteht nicht nur seitens der Politik, auch Unternehmen müssen die Basisarbeiter stärker in den Blick nehmen.

Weitere Themen:

Martin Seiler, Personalvorstand der Deutschen Bahn, wurde zum „CHRO of the Year“ gewählt

HR ist ein Auslaufmodell“: Jörg Staff, Personalvorstand der Fiducia und GAD IT AG über die Rolle eines modernen Tarifvertrags bei der agilen Transformation

Gesundheitsmanagement: Deutschlands größte BGM-Studie zeigt, wie Unternehmen und ihre Mitarbeiter gesund und leistungsfähig bleiben

Keine Zeitarbeit in der Pflege? Das Verbot von Zeitarbeit in der Fleischindustrie ist möglicherweise nur der Auftakt. Folgen weitere Branchen?

Personalauswahl: Eine Studie stellt die Aussagekraft von Arbeitszeugnissen infrage

Eignungsdiagnostik: Neue Methoden zur Messung von Persönlichkeitsmerkmalen – und ob sie halten, was sie versprechen

Kein Recht auf einen festen Schreibtisch: Viele Mitarbeitende kehren jetzt aus dem Homeoffice ins Unternehmen zurück. Die sieben wichtigsten rechtlichen  Fragen und Antworten zum Büroarbeitsplatz

Whistleblowing: Was die neue EU-Richtlinie zum Whistleblowing für Unternehmen bedeutet und was bei der Etablierung eines Hinweisgebersystems zu beachten ist

Rechtsprechung: Die ersten BAG-Entscheidungen zum Entgelttransparenzgesetz

Urteil des Monats: BAG äußert sich zur Höhe des Schadensersatzanspruchs bei Diskriminierung

personalmagazin abonnieren