News 18.11.2013 DStV

Mit einem aktuell vor dem Niedersächsischen FG anhängigen Verfahren könnte eine zur Pauschalsteuer nach § 37b EStG vertretene Rechtsauffassung gekippt werden, die die Unternehmerschaft in der Praxis bei Ausübung des Wahlrechts finanziell belastet.mehr

no-content
News 14.11.2013 BMF

Mit Urteil vom 13.11.2012 hat der BFH entschieden, dass vom Arbeitnehmer veruntreute Beträge nicht zum Arbeitslohn rechnen und dass eine Minderung der Festsetzung einer Lohnsteuer-Entrichtungsschuld durch eine Änderung der Lohnsteuer-Anmeldung unter den Voraussetzungen des § 164 Abs. 2 Satz 1 AO auch nach Übermittlung oder Ausschreibung der Lohnsteuerbescheinigungen zulässig ist.mehr

no-content
News 13.11.2013 BMF

Das BMF hat die Pauschbeträge für Verpflegungsmehraufwendungen und Übernachtungskosten für beruflich und betrieblich veranlasste Auslandsdienstreisen bekannt gemacht.mehr

no-content
kostenpflichtig HR Newsservice   31.10.2013

Neue Gesetze oder Gesetzesänderungen bedeuten nicht zwangsläufig, dass damit die Rechtslage für die Betroffenen übersichtlicher und einfacher wird.mehr

no-content
News 28.10.2013 BFH Kommentierung

Überlässt der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer mehr als ein Kfz auch zur privaten Nutzung, ist der geldwerte Vorteil für jedes Fahrzeug nach der 1 %-Regelung zu erfassen.mehr

no-content
News 28.10.2013 OFD Kommentierung

Viele Steuerpflichtige haben in Einsprüchen eine Anhebung des pauschalen Kilometersatzes für Auswärtstätigkeiten auf 0,35 EUR begehrt. Nachdem das BVerfG eine entsprechende Verfassungsbeschwerde nicht zur Entscheidung angenommen hat, folgen nun die verfahrensrechtlichen "Aufräumarbeiten".mehr

no-content
News 15.10.2013 BMF

Es wurde die Frage aufgeworfen, ob für Beiträge des Arbeitgebers für die Zukunftssicherung des Arbeitnehmers (z. B. private Pflegezusatzversicherung und Krankentagegeldversicherung) die 44-EUR-Freigrenze für Sachbezüge anzuwenden ist.mehr

no-content
Meistgelesene beiträge
News 09.10.2013 BFH Pressemitteilung

In 2 neuen Entscheidungen hat der BFH seine Rechtsprechung zu der Frage fortentwickelt, unter welchen Voraussetzungen die Teilnahme an Betriebsveranstaltungen bei Arbeitnehmern zu einem steuerbaren Lohnzufluss führt.mehr

no-content
News 09.10.2013 Praxis-Tipp

Zahlt der Arbeitnehmer dem Arbeitgeber für die private Nutzung des Firmenwagens ein Nutzungsentgelt, vermindert sich der steuerpflichtige Nutzungswert um diesen Betrag.mehr

no-content
kostenpflichtig HR Newsservice   04.10.2013

Zum 1.1.2014 tritt die Reform des Reisekostenrechts in Kraft.mehr

no-content
News 02.10.2013 BMF

Mit dem endgültigen Anwendungsschreiben zur steuerlichen Reisekostenreform 2014 wagt die Finanzverwaltung auf über 50 Seiten den Versuch, neben den Grundsätzen des neuen Reisekostenrechts auch Einzelheiten und Problemfälle darzustellen.mehr

no-content
News 24.09.2013 FG Kommentierung

Verpflegt ein Fußballverein seine Profispieler während Spieleinsätzen und in Trainingslagern unentgeltlich, liegt darin ein lohnsteuerpflichtiger geldwerter Vorteil. Im Urteilsfall hatte der Arbeitgeber kein überwiegend eigenbetriebliches Interesse an der kostenlosen Verpflegung.mehr

no-content
News 23.09.2013 OFD

Bis November müssen die Daten der elektronischen Lohnsteuerkarte für Mitarbeiter zur Lohnsteuerberechnung abgerufen werden.mehr

no-content
News 20.09.2013 Elektronische Lohnsteuerbescheinigung

Die Verwaltung hat vor Kurzem die Muster der Lohnsteuerbescheinigung für das Jahr 2014 bekannt gegeben. Um den neuen Bescheinigungspflichten nachkommen zu können, sollten Arbeitgeber noch im Jahr 2013 ihre Aufzeichnungen im Lohnkonto prüfen und gegebenenfalls anpassen.mehr

2
kostenpflichtig HR Newsservice   29.08.2013

„Whistleblower“ sind Menschen, die Insiderwissen aus Unternehmen oder Organisationen an die Öffentlichkeit bringen. Häufig geht es um Missstände, unlautere Machenschaften oder sonstige brisante Interna, die für die Allgemeinheit von Interesse sind.mehr

no-content
News 26.08.2013 BFH Kommentierung

Der lohnsteuerliche Vorteil für die Gestellung eines Fahrers für die Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte bemisst sich nach dem Wert der Dienstleistung durch einen fremden Dritten.mehr

no-content
News 05.08.2013 BMF

Das Auswärtige Amt hat für einige Dienstorte die Kaufkraftzuschläge neu festgesetzt. Die Gesamtübersicht wurde entsprechend ergänzt.mehr

no-content
News 25.07.2013 Lohnsteuer, Sozialversicherung, Arbeitsrecht

Viele Schüler nutzen die Sommerferien, um sich etwas dazu zu verdienen. Sie und ihre Arbeitgeber müssen dabei aber einige Regeln bei der Lohnsteuer, der Sozialversicherung und dem Arbeitsrecht beachten.mehr

no-content
kostenpflichtig HR Newsservice   24.07.2013

In der Ausgabe 6/2013 haben wir über die Recruiting-Trends 2013 berichtet. Eine Bewerberzielgruppe wollten wir aber noch genauer unter die Lupe nehmen: die Auszubildenden.mehr

no-content
News 23.07.2013 Top-Thema

Wer Geschenkgutscheine einsetzt, sollte streng auf die Grenzen achten, innerhalb derer Sachbezüge und Aufmerksamkeiten lohnsteuer- und sozialversicherungsfrei an Mitarbeiter abgegeben werden können. Wir zeigen außerdem, wie arbeitsrechtliche Risiken vermieden werden.mehr

no-content
News 12.07.2013 FG

Das FG München hat entschieden, dass Mahlzeiten, die Profi-Fußballer von ihren Vereinen gestellt bekommen, für die Sportler Arbeitslohn darstellen.mehr

no-content
News 11.07.2013 DStV

Der Deutsche Steuerberaterverband (DStV) rät dazu, jetzt mit ELStAM zu starten, um möglichen Engpässen zum Jahresende hin aus dem Weg zu gehen.mehr

no-content
News 09.07.2013 Lohnsteuer für Fortbildungen

Fortbildungsmaßnahmen, die im überwiegenden betrieblichen Interesse liegen, können steuerfrei sein statt als Arbeitslohn verrechnet zu werden. Wo hier die Grenzen verlaufen zwischen betrieblichem Interesse und Entlohnungscharakter, zeigt eine aktuelle Auskunft des Finanzgerichts Düsseldorf.mehr

no-content
News 04.07.2013 Lohnsteuer, Sozialversicherung, Arbeitsrecht

Viele Schüler nutzen die Sommerferien, um sich etwas dazu zu verdienen. Dabei werden sie und ihre Arbeitgeber auch mit den Themen Lohnsteuer, Sozialversicherung und Arbeitsrecht konfrontiert.mehr

no-content
kostenpflichtig HR Newsservice   01.07.2013

Welche Kanäle nutzen Sie zur Rekrutierung neuer Mitarbeiter? Internet-Stellenbörsen oder soziale Netzwerke wie Facebook oder Xing? Suchen Sie auf Absolventenkongressen oder Karriere-Events oder lieber klassisch über die Printmedien?mehr

no-content
News 25.06.2013 BMF

Durch das Hochwasser Ende Mai/Anfang Juni 2013 sind in weiten Teilen des Bundesgebiets beträchtliche Schäden entstanden. Im Einvernehmen mit den obersten Finanzbehörden der Länder gelten vom 1.6.2013 bis 31.5.2014 zur Unterstützung der Betroffenen folgende Verwaltungsregelungen.mehr

no-content
News 28.05.2013 OFD Kommentierung

Künstler können sich vom Finanzamt den Status der Selbstständigkeit bescheinigen lassen, um dem Lohnsteuerabzug auf ihre Honorare zu entgehen. Nach Weisung der OFD Münster müssen die Ämter bei der Vergabe künftig aber strengere Maßstäbe anlegen.mehr

no-content
News 27.05.2013 BMF

Mit Urteilen vom 19.9.2012 hat der BFH entschieden, das in bestimmten lohnsteuerlichen Begünstigungsnormen verwendete Tatbestandsmerkmal "zusätzlich zum ohnehin geschuldeten Arbeitslohn" sei nur bei freiwilligen Arbeitgeberleistungen erfüllt.mehr

no-content
kostenpflichtig HR Newsservice   24.05.2013

Anwesenheitskultur contra Telearbeit – beim Thema Home Office gehen die Meinungen auseinander.mehr

no-content
News 24.05.2013 BMF

Zahlt der Arbeitnehmer an den Arbeitgeber oder auf dessen Weisung an einen Dritten zur Erfüllung einer Verpflichtung des Arbeitgebers (abgekürzter Zahlungsweg) für die außerdienstliche Nutzung eines betrieblichen Kraftfahrzeugs ein Nutzungsentgelt, mindert dies den Nutzungswert.mehr

no-content
News 21.05.2013 FG Pressemitteilung

Das FG Münster hat entschieden, dass Gutschriften auf einem Zeitwertkonto auch beim beherrschenden Gesellschafter-Geschäftsführer nicht zum Zufluss von Arbeitslohn führen.mehr

no-content
kostenpflichtig HR Newsservice   17.04.2013

Der Trend setzt sich fort: Leiharbeitsverhältnisse werden von Seiten der Rechtsprechung zunehmend Regulierungen und Beschränkungen unterworfen. Im März sprach das Bundesarbeitsgericht mehrere Urteile, die sich nahtlos dieser Tendenz anschließen.mehr

no-content
News 10.04.2013 Lohnsteuerpauschalierung

Aufgrund eines neuen Verwaltungserlasses wird die Pauschalsteuer für nichtselbstständige Künstler, die im Ausland ansässig sind, zur Jahresmitte auf 20 % abgesenkt.mehr

no-content
News 09.04.2013 BMF

Das Auswärtige Amt hat für einige Dienstorte die Kaufkraftzuschläge neu festgesetzt.mehr

no-content
News 05.04.2013 Lohnbuchhaltung

Mit Jobtickets können Lohnsteuer- und Sozialversicherung gespart werden, wenn alle Voraussetzungen erfüllt sind.mehr

no-content
kostenpflichtig HR Newsservice   18.03.2013

Mitarbeiter, die sich in Elternzeit befinden, haben einen Anspruch auf Teilzeitbeschäftigung. Hin und wieder gibt es keine Einigung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer über den Teilzeitjob.mehr

no-content
News 07.03.2013 DStV

Der DStV berichtet über zwei Veranstaltungen der Finanzverwaltung, die der Information über den Einstieg in das elektronische Lohnsteuerverfahren und über bisher nicht identifizierte Brennpunkte in der Praxis dienten.mehr

no-content
News 28.02.2013 BMF

Das zwischen dem BMF und den obersten Finanzbehörden der Länder abgestimmte "Geänderte Merkblatt zur Steuerklassenwahl für das Jahr 2013 bei Ehegatten, die beide Arbeitnehmer sind" erleichtert die Steuerklassenwahl.mehr

no-content
kostenpflichtig HR Newsservice   28.02.2013

Seit dem 1.1.2013 gelten eine neue Verdienstgrenze und veränderte Rahmenbedingungen für Minijobber.mehr

no-content
News 14.02.2013 FG Pressemitteilung

Nach Ansicht des FG Düsseldorf muss die Rückforderung von an die Insolvenzmasse erstatteten Beträgen durch das Finanzamt auf dem Zivilrechtsweg erfolgen.mehr

no-content
News 05.02.2013 LfSt Kommentierung

Das LfSt Bayern erklärt, dass die Steuerbegünstigung für Baudenkmäler bei fehlender Bescheinigung der Denkmalschutzbehörde sowohl im Lohnsteuerermäßigungsverfahren als auch bei der Vorauszahlungsfestsetzung berücksichtigt werden kann. Es gelten AdV-Grundsätze.mehr

no-content
kostenpflichtig HR Newsservice   31.01.2013

Die Zeitarbeit hat Konkurrenz bekommen: Viele Unternehmen engagieren für bestimmte Projekte Fremdfirmen auf Werkvertragsbasis. So umgehen sie die zunehmenden Reglementierungen in der Leiharbeit.mehr

no-content
Serie 30.01.2013 Jahreswechsel 2012/2013

Elektrofahrzeuge als Dienstwagen sind wegen der hohen Anschaffungskosten steuerlich noch ein teures Vergnügen. Ein neue gesetzliche Regelung soll hier Abhilfe schaffen. Weitere Neuregelungen lesen Sie in unserer Serie zum Jahreswechsel 2012/2013.mehr

no-content
News 24.01.2013 Aus der Praxis für die Praxis

Viele Unternehmen beschäftigen Minijobber. Die lohnsteuer- und sozialversicherungsrechtlichen Besonderheiten müssen für die richtige Lohnabrechnung berücksichtigt werden. 2013 kam es durch die Minijob-Reform zu erheblichen Änderungen.mehr

no-content
Serie 23.01.2013 Jahreswechsel 2012/2013

Die Mindestbeitragsregelung führt bei geringer Entgelthöhe dazu, dass dem rentenversicherungspflichtigen Minijobber wegen seinem Beitragsanteil kaum noch etwas ausbezahlt wird.mehr

no-content
Serie 16.01.2013 Jahreswechsel 2012/2013

Schenkt ein Arbeitgeber seinem Arbeitnehmer einen Personalcomputer, kann die Überlassung pauschal versteuert werden. Der Entwurf des Jahressteuergesetzes 2013 ersetzt den Begriff "Personalcomputer" durch "Datenverarbeitungsgerät". Damit könnten künftig auch Smartphones und Tablets steuergünstig an Arbeitnehmer übereignet werden. Lesen Sie die Neuregelung in unserer Serie zum Jahreswechsel 2012/2013.mehr

no-content
News 10.01.2013 Authentifizierung

Für die zertifizierte Übermittlung der Umsatzsteuer-Voranmeldungen, Lohnsteueranmeldungen und Dauerfristverlängerungen wird nun eine Übergangsfrist gewährt.mehr

no-content
Serie 09.01.2013 Jahreswechsel 2012/2013

Seit Jahresbeginn 2013 sind Minijobber in neu aufgenommenen Beschäftigungen rentenversicherungspflichtig. Zahlreiche Beschäftigte wollen sich aber befreien lassen. Was ist zu beachten?mehr

no-content