24

BilRUG (Bilanzrichtlinie-Umsetzungsgesetz)

Bild: Haufe Online Redaktion

Das BilRUG (Bilanzrichtlinie-Umsetzungsgesetz) ist Ende Juli 2015 in Kraft getreten. Wichtige Änderungen sind u.a. die Erhöhung der monetären Schwellenwerte für die Klassifikation der Größenklassen für Kapitalgesellschaften, Neudefinition der Umsatzerlöse, Änderungen bei den Anhangangaben, neue Abschreibungsregeln bei selbst geschaffenen Vermögensgegenständen uvm. Hier finden Sie alles Wissenswerte zum Thema.



Weitere Themen