News 19.03.2014 TVöD Tarifrunde 2014

Kurz vor der zweiten Runde der Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst sind erneut in mehreren Bundesländern Warnstreiks angelaufen. In weiten Teilen Hessens, in Hannover und mehreren Städten Thüringens lag am Mittwochmorgen der öffentliche Nahverkehr lahm.mehr

no-content
News 18.03.2014 TVöD Tarifrunde 2014

Die Gewerkschaften machen vor den nächsten Verhandlungen Druck für mehr Geld - vor allem in Nordrhein-Westfalen. Busse und Bahnen bleiben im Depot. Auch in Bayern streiken die Bediensteten.mehr

no-content
News 12.03.2014 Statusfeststellungsverfahren

Die Tätigkeit einer Fachkrankenpflegerin für Anästhesie in einem Krankenhaus stellt trotz Vereinbarung von freiberuflicher Honorartätigkeit eine abhängige Beschäftigung dar. Sie ist sozialversicherungspflichtig. Der Inhalt des Honorarvertrags ist in diesem Fall nicht maßgeblich.mehr

no-content
News 12.03.2014 TVöD Tarifrunde 2014

Vor Beginn der Tarifgespräche für den öffentlichen Dienst am Donnerstag zeichnen sich harte Verhandlungen ab. Die Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA) stellt sich bereits auf baldige Arbeitsniederlegungen ein.mehr

no-content
News 04.03.2014 Früh- und Neugeborene

Eine neue Website hilft Eltern, die sich auf eine Frühgeburt vorbereiten müssen, bei der Suche nach der besten Klinik für den Nachwuchs. Die Internetseite www.perinatalzentren.org basiert auf einem Beschluss des Gemeinsamen Bundesausschusses.mehr

no-content
News 26.02.2014 Krankenhaus-Rankings / Qualitätsberichte

Patienten dürfen ein Krankenhaus grundsätzlich frei wählen. Oft empfehlen Ärzte oder andere Patienten ein Krankenhaus. Wichtig ist, dass Sie diese Empfehlungen kritisch hinterfragen und Kliniken vergleichen. Im Internet ist Vorsicht angeraten.mehr

no-content
News 06.02.2014 Planbare Krankenhausleistung

Mängel in deutschen Krankenhäusern: Jedes 10. kleine Krankenhaus im städtischen Raum hat lt. einer Auswertung des Rheinisch-Westfälischen Instituts für Wirtschaftsforschung Qualitätsprobleme. Zum Patientenschutz wird nun über Direktverträge zu Krankenhausleistungen nachgedacht. mehr

no-content
News 08.01.2014 Umweltschutz

Das „grüne“ Krankenhaus steht nicht nur für Energiesparen. Mit einem ganzheitlichen Nachhaltigkeitskonzept sollen Mitarbeiter gesund bleiben und die Patienten gesund werden. Viele interessieren sich für das Konzept jedoch in erster Linie wegen gestiegener Energiekosten.mehr

no-content
News 23.12.2013 FG Pressemitteilung

Eine Privatklinik, die die Voraussetzungen  der ab 2009 neu gefassten Steuerbefreiung des § 4 Nr. 14 Buchst. b UStG für Krankenhäuser nicht erfüllt, kann sich unmittelbar auf die unionsrechtliche Steuerbefreiung des Art. 132 Abs. 1 Buchst. b MwStSystRL berufen.mehr

no-content
News 23.12.2013 BFH Kommentierung

Die Abgabe von Medikamenten zur Behandlung von Krebserkrankungen (sog. Zytostatika) durch die Krankenhausapotheke an ambulant behandelte Patienten ist dem körperschaftsteuerbefreiten Zweckbetrieb des Krankenhauses zuzurechnen.mehr

no-content
Meistgelesene beiträge
News 13.12.2013 Krankenhaus

Mit einem eigenen Verband wollen sich die öffentlich-rechtlichen Krankenhäuser in Hessen künftig mehr Gehör verschaffen.mehr

no-content
News 21.11.2013 Krankenhaus

Im Musterprozess um die Finanzierung hunderter Krankenhäuser in Deutschland haben die Richter ein Urteil zugunsten der staatlichen Kliniken signalisiert. Kommunale Krankenhäuser seien nach Überzeugung des Gerichts ein Teil der öffentlichen Daseinsvorsorge und dürften deshalb von ihren staatlichen Trägern bezuschusst werden.mehr

no-content
News 15.11.2013 Rheinland-Pfalz

Die Landkreise in Rheinland-Pfalz sind so hoch verschuldet wie noch nie. Eine Besserung ist nicht in Sicht. Der kommunale Spitzenverband - der Landkreistag - fordert daher finanzielle Unterstützung vom Land.mehr

no-content
News 15.11.2013 Krankenhausreform

Die Krankenhäuser wollen mehr Geld, die Kassen möchte nicht zahlen. Viele Kliniken klagen über rote Zahlen. Sind zu viele medizinisch nicht notwendige Operationen ein Grund dafür?mehr

no-content
News 25.10.2013 Krankenhausbehandlung

Ob eine neue Hüfte, die Behebung von Nasenproblemen oder eine Mandelentfernung: In deutschen Kliniken wird gut, gern und viel operiert. Im letzten Jahr operierten Die Krankenhäuser sogar so oft, wie nie zuvor. Die Gründe für die hohe Anzahl an Krankenhausoperationen sind unklar.mehr

no-content
News 24.10.2013 Tarifrecht

Die Klinikärztegewerkschaft Marburger Bund (MB) befürchtet, tarifpolitisch kaltgestellt zu werden und wehrt sich. Eine von SPD und Arbeitgeberpräsident Dieter Hundt angepeilte Regelung zur Tarifeinheit missachte das grundgesetzlich garantierte Recht auf Koalitionsfreiheit, so der MB-Vorsitzende Rudolf Henke.mehr

no-content
News 24.10.2013 Krankenhausabrechnungen

Das dafür zuständige Gremium hat sich auf den Fallpauschalenkatalog 2014 für Krankenhäuser verständigt. Über die Fallpauschalen wird ein Finanzierungsvolumen von etwa 65 Milliarden EUR verteilt. Die Krankenhausabrechnungen bilden jetzt auch spezielle Fälle ab.mehr

no-content
News 16.10.2013 Krankenhausreport

Die Qualität deutscher Kliniken ist grds. gut, soweit die beruhigende Nachricht. Ein Krankenhaus-Qualitätsreport zeigt jedoch: Patienten können im Krankenhaus trotzdem in Probleme geraten. Z. B. bei Eingriffen bei nicht mehr richtig funktionierenden Aortenklappen.mehr

no-content
News 10.10.2013 Neuausrichtung der Krankenhausversorgung

Der GKV-Spitzenverband fordert eine Krankenhausreform. Derzeit stünde bei Krankenhausbehandlungen nicht der Versicherte im Vordergrund. Die Versorgung im Krankenhaus würde von diversen Einzelinteressen bestimmt. Der Verband formulierte dies in "14 Positionen für 2014".mehr

no-content
News 01.10.2013 Krankenhaus

Höhere Preise und steigende Gehälter belasten die Budgets der deutschen Krankenhäuser. Die Kosten stiegen nach Angaben des Statistischen Bundesamts innerhalb eines Jahres um zwei Prozent.mehr

no-content
News 27.09.2013 Anstieg der Ärzethonorare

Ärzteschaft und Kassen haben sich auf einen Anstieg der Honorare für niedergelassene Ärzte im Jahr 2014 verständigt. Die Kostensteigerungen in den Arztpraxen werden so ausreichend berücksichtigt. Auch Krankenhäuser, Krankenhausärzte und Apotheker sollen mehr Geld bekommen.mehr

no-content
News 06.08.2013 Hessen

In vielen hessischen Kliniken herrscht nach dem Ergebnis einer Studie Frust beim Pflegepersonal. Wegen der hohen Belastung fehle häufig die Zeit für Zuwendung zu den Patienten, die Pfleger fühlten sich alleingelassen.mehr

no-content
News 08.07.2013 Krankenhausfinanzierung

Die Politik reagiert auf die Finanznot der deutschen Krankenhäuser. Der Bundesrat stimmte einer Finanzspritze von 1,1 Milliarden Euro für die Krankenhausfinanzierung zu. Mit den Geldern sollen steigende Ausgaben für Personal und Krankenhaushygiene ausgeglichen werden.mehr

no-content
News 04.07.2013 Arztniederlassungen

In ländlichen Regionen herrscht Ärztemangel. Doch die bisherige Maßnahmen, wie z. B. die neue Planung des Ärztenetzes, scheinen nicht zu greifen. Entsprechende Planungen zur Niederlassung von Ärzten werden noch nicht optimal umgesetzt.mehr

no-content
News 02.07.2013 Krankenhäuser

Schichtdienst, Wochenendarbeit, geringe Wertschätzung und die ständige Konfrontation mit Krankheit und Tod: Die Anforderungen an Krankenpfleger in Deutschlands Kliniken sind hoch. Den Krankenhäusern mangelt es an Personal - nach Angaben der Deutschen Krankenhausgesellschaft fehlten 2011 etwa 3.000 Pflegekräfte.mehr

no-content
News 02.07.2013 Leistungsabsage an Patienten

Krankenkassen, Ärzte und Kliniken verweigern Patienten regelmäßig ohne ausreichenden Grund medizinische Leistungen und Krankengeld. Das gehe aus der Analyse von 75.000 Beratungsgesprächen hervor, die die Unabhängige Patientenberatung Deutschland (UPD) im Laufe eines Jahres führte.mehr

no-content
News 28.06.2013 Bestechlichkeit von Ärzten

Am 27.6.2013 beschloss der Bundestag das Anti-Korruptions-Gesetz. Für Korruption im Gesundheitswesen sind danach künftig härtere Strafen vorgesehen. Außerdem ist geplant, dass Staatsanwälte besser wegen Bestechlichkeit und Bestechung in Praxen und Kliniken ermitteln können.mehr

no-content
News 26.06.2013 Mecklenburg-Vorpommern

Die Krankenhäuser in Mecklenburg-Vorpommern bekommen nach Angaben des Schweriner Bundestagsabgeordneten Dietrich Monstadt (CDU) 18 Millionen Euro Finanzhilfen vom Bund. Das Geld soll helfen, Tarifsteigerungen in den Kliniken auszugleichen.mehr

no-content
News 24.06.2013 Baden-Württemberg

Die vier Universitätskliniken des Landes haben neue Arbeitszeitmodelle eingerichtet: Die Mitarbeiter können künftig auf Langzeitkonten Teile des Entgelts ansparen, um später zum Beispiel Kinderbetreuungszeiten oder einen vorzeitigen Ruhestand zu finanzieren.mehr

no-content
News 17.06.2013 Hessen

Ein Mitarbeiter des Uniklinikums Gießen-Marburg hat erfolglos auf Rückkehr in den Landesdienst geklagt. Das Klinikum war zuvor privatisiert worden.mehr

no-content
News 17.06.2013 Sozial- und Gesundheitspolitik

Kurz vor der Sommerpause hat der Bundestag noch einige wichtige Entscheidungen getroffen. Dabei ging es u. a. um Wartelisten für Organtransplantationen, Säumniszuschläge bei Beitragsschulden, Finanzspritzen für Krankenhäuser und Betreuer für behinderte Menschen.mehr

no-content
News 29.05.2013 Hessen

Der Landesrechnungshof fordert eine Kooperation der kommunalen Kliniken in Hessen, um deren wirtschaftliches Überleben zu sichern. Gerade im Rhein-Main-Gebiet sei die Lage einiger Häuser kritisch, sagte der künftige Präsident der Behörde, Walter Wallmann, am Dienstag in Wiesbaden.mehr

no-content
News 13.05.2013 Arzneimittelstudien an Menschen

Ein schwerer Vorwurf richtet sich gegen die Westdeutsche Pharmaindustrie: Über 600 Medikamentenstudien sollen in mehr als 50 DDR-Kliniken in Auftrag gegeben worden sein. Dabei sollen Hunderte Medikamente an fast 50.000 DDR-Patienten - teils unwissentlich - getestet worden sein.mehr

no-content
News 10.05.2013 Gesundheitswesen

Auf Krankenhäuser kommt ein riesiger Personalengpass zu. Schon jetzt haben viele Kliniken Probleme, Ärzte und Pfleger zu finden. Eine Umfrage ergab Defizite bei der familienbewussten Personalpolitik.mehr

no-content
News 07.05.2013 Kommunale Kliniken

Anders als private Kliniken können sich kommunale Krankenhäuser nicht auf die Geld bringenden Dienstleistungen konzentrieren. Sie haben einen Versorgungsauftrag. Und der kostet mehr Geld als er einbringt. Experten fordern den Gesetzgeber deshalb zum Handeln auf.mehr

no-content
News 02.05.2013 Krankenhauskosten

Der Verband der Ersatzkassen fordert mehr Mitsprache bei der Finanzierung von Krankenhäusern. Weitere Finanzhilfen würden lediglich unwirtschaftliche Strukturen am Leben erhalten.mehr

no-content
News 29.04.2013 Fehlerhafte Klinikrechnungen

Die Kassenprüfer sind alarmiert: Im Jahr 2012 gab es bei jeder zweiten überprüften Klinikrechnung Fehler. Die Politik reagiert auf den Protest: Ein «Schlichtungsausschuss» wird geschaffen. Sanktionen sind jedoch nicht vorgesehen.mehr

no-content
News 16.04.2013 Projekt

Die zwei Klinikstandorte Frederiksberg und Bispebjerg in Dänemark werden bis zum Jahr 2025 zu einem Krankenhauskomplex in Bispebjerg, einem Stadtteil Kopenhagens, zusammengelegt. Auftraggeber ist die Region Hovestaden. Drees & Sommer betreut das Projekt.mehr

no-content
News 15.04.2013 Krankenhaus

Die Gehälter der rund 18 000 Ärzte an deutschen Universitätskliniken steigen in zwei Schritten um 4,6 Prozent. Rückwirkend zum 1. März erhalten sie 2,6 Prozent mehr, ein Jahr später weitere 2,0 Prozent.mehr

no-content
News 02.04.2013 Fallpauschalen überdenken

Patienten, die lange im Krankenhaus liegen, können für Kliniken zu einem finanziellen Risiko werden. Das kritisierte der Ärztliche Direktor der Uni-Kinderklinik Tübingen, Rupert Handgretinger.mehr

no-content
News 26.03.2013 Krankenhaus

Dem zunehmenden Ärzte-Engpass an Kliniken sollte nach Auffassung der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) mit einer Ausbildungsoffensive an den Unis begegnet werden. «Wir müssen die Kapazitäten beim Medizinstudium dringend erhöhen.mehr

no-content
News 25.03.2013 Krankenhaus

Der Deutsche Städte- und Gemeindebund hat die geplante Finanzspritze der Bundesregierung für klamme Kliniken als «Schritt in die richtige Richtung» begrüßt.mehr

no-content
News 25.03.2013 Krankenhausbehandlung

Die Koalition will Kliniken in Geldnot finanziell unter die Arme greifen. Rund 1 Milliarde Euro sollen locker gemacht werden. Im Gegenzug sollen die Krankenhäuser allerdings bei den Behandlungen beschränkt werden.mehr

no-content
News 07.03.2013 Krankenhaus

Die bundesweit gut 50 000 Ärzte an städtischen Kliniken bekommen in diesem Jahr rückwirkend zum 1. Januar 2,6 Prozent mehr Geld. 2014 folgt eine weitere Erhöhung der Bezüge um 2 Prozent. Außerdem wurden Verbesserungen bei den Bereitschaftsdiensten ausgehandelt.mehr

no-content
News 04.03.2013 Tarifverhandlungen

Die Tarifverhandlungen für die bundesweit rund 50.000 Ärzte an städtischen Kliniken gehen am Montag, 4.3., in Düsseldorf in die fünfte Runde.mehr

no-content
News 28.02.2013 Krankenhausbehandlung

Die Finanzlage vieler Krankenhäuser ist angespannt. Die Kosten für Krankenhausbehandlungen steigen kontinuierlich. Was tun? Die Krankenhäuser hoffen auf schnelle finanzielle Hilfe von der Bundesregierung.mehr

no-content
News 25.02.2013 Tarifverhandlungen

In den Tarifverhandlungen für die 50 000 Ärzte an städtischen Kliniken ist auch in der vierten Runde keine Einigung erzielt worden.mehr

no-content
News 20.02.2013 Krankenhauskosten

Viele Krankenhäuser schreiben rote Zahlen, bedingt durch steigende Personalkosten und stagnierende Einnahmen. Sie fordern von der Politik finanzielle Erleichterungen, die Krankenkassen wollen veraltete Strukturen aufbrechen.mehr

no-content
News 14.02.2013 Sexuelle Belästigung

Wer Alte oder Kranke pflegt, hat dabei auch engen Körperkontakt. Mancher Patient missversteht die Nähe und wird vertraulicher, als angemessen ist. Ein vermeintlich flotter Spruch oder ein Tätscheln zu viel: Pflegepersonal muss und kann sich gegen sexuelle Belästigung schützen.mehr

no-content
News 07.02.2013 Kommunale Kliniken

In den Tarifverhandlungen für die rund 50 000 Ärzte an kommunalen Kliniken sind sich die Gewerkschaft Marburger Bund und Arbeitgeber auch in der dritten Runde nicht näher gekommen.mehr

no-content