News 30.08.2016 Kommunale Krankenhäuser

Die Gewerkschaft Marburger Bund fordert für die rund 55.000 Ärzte an kommunalen Krankenhäusern 5,9 Prozent mehr Geld. Die Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände wies die Forderung zurück. Die Tarifverhandlungen beginnen am 22. September.mehr

no-content
News 18.08.2016 Unerwünschte Arzneimittelwirkungen

Mit einem Anspruch auf einen Mediaktionsplan durch den Arzt sollen Patienten künftig mehr Sicherheit im Umgang mit ihren Arzneimitteln bekommen. Komplikationen und unerwünschte Neben- oder Wechselwirkungen sollen damit vermeiden werden.mehr

no-content
News 11.08.2016 Befristung von Arbeitsverhältnissen

Ein früheres Beamtenverhältnis steht einer sachgrundlosen Befristung mit dem ehemaligen Dienstherrn nicht entgegen. Ein Beamtenverhältnis ist kein Arbeitsverhältnis im Sinne des Teilzeit- und Befristungsgesetzes.mehr

no-content
News 02.08.2016 Krankenhäuser

Eine verstärkte Digitalisierung der Arbeitsprozesse und Diagnostik könnte die deutschen Krankenhäuser effektiver machen. Das ergab eine Umfrage der Unternehmensberatung Roland Berger unter deutschen Klinik-Managern.mehr

no-content
News 01.08.2016 Kirchliches Arbeitsrecht

Darf ein katholisches Krankenhaus einem Chefarzt kündigen, wenn er ein zweites Mal kirchlich heiratet? Diese Frage legt das Bundesarbeitsgericht dem Europäischen Gerichtshof in Luxemburg vor.mehr

no-content
News 16.06.2016 Totschlag durch Unterlassen

Eine Hebamme führte die Geburt trotz befürchteter Komplikationen in einem Hotel durch und unterließ es bei dem eingetretenen Geburtsstillstand, die Mutter zur Durchführung eines Kaiserschnittes in ein Krankenhaus einzuweisen. Sie wurde deshalb zu einer Freiheitsstrafe von 6 Jahren und 9 Monaten verurteilt.mehr

no-content
News 31.05.2016 Baden-Württemberg

Der Tarifstreit für nicht-ärztliche Mitarbeiter an den Universitätskliniken im Südwesten ist beendet. Die Mitarbeiter bekommen mehr Gehalt und höhere Nachtzuschläge.mehr

no-content
News 29.03.2016 Rezept für Arzneimittel

Soweit ein Kassenarzt keine konkreten Anhaltspunkte hat, muss er seinen Patient nicht fragen, ob er sich in stationärer Behandlung befindet. Vielmehr kann er zu Lasten der zuständigen Krankenkasse Arzneimittel verordnen. Es besteht deshalb kein Schadensersatzanspruch der Kasse.mehr

no-content
News 23.03.2016 Tarifrunde 2016

Nach der ergebnislosen ersten Runde der Tarifverhandlungen für die Beschäftigten von Bund und Kommunen bereitet die Gewerkschaft Verdi Rheinland-Pfalz-Saarland Warnstreiks in Krankenhäusern vor.mehr

no-content
News 21.01.2016 AU-Bescheinigung ab 1.1.2016

Die Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (AU-Bescheinigung) wurde zum 1.1.2016 überarbeitet. Nun ergeben sich ersten Fragen aus der Praxis. Betroffen sind insbesondere Artpraxen, Krankenhäuser und Versicherte. An der Lösung der Fragen wird bereits gearbeitet.mehr

no-content
Meistgelesene beiträge
News 30.12.2015 Neuregelungen des GKV-VSG

Krankenhäuser können ihren Patienten bei Entlassung bald für einen Zeitraum von bis zu 7 Tagen häusliche Krankenpflege, Heilmittel, Hilfsmittel und Soziotherapie verordnen. Der G-BA hat entsprechenden Richtlinien um Regelungen zum Entlassmanagement von Krankenhäusern ergänzt.mehr

no-content
News 29.12.2015 Auslandskrankenversicherung

Eine Frau ist lebensgefährlich erkrankt. Weil sie in einem portugiesischen Krankenhaus nicht operiert wird, lässt sie sich nach Deutschland fliegen. Doch die Auslandskrankenversicherung will die Kosten nicht übernehmen. Ärztliche Behandlungsfehler seien nicht versichert.mehr

no-content
Serie 01.12.2015 Jahreswechsel 2015/16

Nicht nur, dass die Renten ab Juli 2016 kräftig ansteigen. Auch andere Leistungen werden zum 1.1.2016 angepasst, z. B.  das Kindergeld oder die Regelsätze zum Arbeitslosengeld II.mehr

no-content
News 16.10.2015 Kostenübernahme von Fahrkosten

Fahrkosten gehören zum Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen. Soweit die  Voraussetzungen dafür erfüllt sind, können Kosten für medizinisch notwendige Fahrten abgerechnet werden. Fahrkosten zur ambulanten Behandlung werden aber nur in Ausnahmefällen gezahlt.mehr

no-content
News 12.10.2015 Zahlungen an Krankenhäuser

Im nächsten Jahr müssen die gesetzlichen Krankenkassen den Krankenhäusern eine Milliarde mehr für Betriebs- und Personalkosten überweisen, als diese nach Berechnungen des Statistischen Bundesamtes tatsächlich benötigen.mehr

no-content
News 05.10.2015 Krankenhausreform

Pflegenotstand und gefährliche Krankenhauskeime: Deutschlands Krankenhäuser stehen vor vielfältigen Problemen. Jetzt soll es zur Unterstützung eine Geldspritze geben. Dem Pflegenotstand in den Kliniken soll damit Abhilfe geschaffen werden.mehr

no-content
News 18.09.2015 Patientenschutz

Deutschlands Krankenhäuser versuchen verstärkt, Behandlungsfehler und Risiken für Patienten zu vermeiden. Für den Patientenschutz sollen Mitarbeiter Missstände anonym melden können. Darauf deuten Ergebnisse einer Umfrage unter Kliniken hin, die am 17.9.2015 vorgestellt wurde.mehr

2
News 04.09.2015 Klinikreform

Nach Ansicht des Vorstandsvorsitzenden der Barmer GEK, Christoph Straub, geht die geplante Krankenhausreform grundsätzlich in die richtige Richtung. Er appellierte aber an Gesundheitsminister Gröhe, den Gesetzentwurf nicht aufzuweichen. Gröhe dürfe jetzt nicht dem Druck der Länder nachgeben.mehr

no-content
News 24.08.2015 Niedersachsen

Eine intensivere Abstimmung bei der Krankenhausplanung ist notwendig - darin sind sich Bremen, Niedersachsen und auch die Kliniken einig. Doch könnte es eine «schwere Geburt» werden, denn es geht um Geld und um gerechte Versorgungsangebote.mehr

no-content
News 12.08.2015 Baden‑Württemberg

Mit 270 Kliniken gab es in Baden‑Württemberg 2014 zwei Krankenhäuser weniger als noch im 2013. Auch der langjährige Abbau der Krankenhausbetten hat sich nach Angaben des Statistischen Landesamtes mit einem leichten Minus von 0,3 Prozent fortgesetzt.mehr

no-content
News 07.08.2015 Tarifkonflikt

Die Gewerkschaft Verdi droht nach gescheiterten Tarifverhandlungen mit Warnstreiks an der Universitätsmedizin Greifswald.mehr

no-content
News 30.07.2015 Bayern

Seit Jahren schleppen sich die städtischen Kliniken knapp an der Pleite entlang. Jetzt hat der Stadtrat die Umsetzung einer umfassenden Sanierung beschlossen.mehr

no-content
News 27.07.2015 Digitale Vernetzung

Die Digitalisierung im Gesundheitswesen verschiebt sich. Bereits im November 2015 sollten abschließende Test zur digitalen Vernetzung von Ärzten, Kliniken und Apotheken erfolgen. Dann sollen Notfalldaten ausgetauscht werden, wenn der Patient zustimmt. Jetzt gibt es Verzögerungen.mehr

no-content
News 13.07.2015 Rheinland-Pfalz

Bei der Klausurtagung des rheinland-pfälzischen Ministerrats wurde der ländliche Raum in Rheinland-Pfalz thematisiert : Für ihn soll es Hilfe geben.mehr

no-content
News 30.06.2015 Anhörung im Finanzausschuss

Nicht weniger als 15 Sachverständige haben im Finanzausschuss kontrovers zu einem Gesetzentwurf der Bundesregierung Stellung genommen, mit dem eine Reihe von Steuergesetzen in vielerlei Punkten geändert werden soll. mehr

no-content
News 19.06.2015 Krankenhausversorgung

Das am 10. Juni vom Bundeskabinett beschlossene Krankenhausstrukturgesetz soll die Qualität der Krankenhausversorgung stärken und mehr Pflegekräfte ans Krankenbett bringen. Die großen kommunalen Krankenhäuser wehren sich aber gegen das Gesetz. Sie befürchten Kürzungen nach der Rasenmähermethode.mehr

no-content
News 19.06.2015 Krankenhaus TVöD

Die großen kommunalen Krankenhäuser in Deutschland wehren sich gegen das vor einer Woche vom Bundeskabinett beschlossene Krankenhausstrukturgesetz.mehr

no-content
News 18.06.2015 Versorgung Sterbenskranker

Sterbende haben u.a. Angst vor Schmerzen und vor dem Alleinsein in den letzten Stunden. Die Bundesregierung will die Situation Sterbender jetzt durch einen Ausbau der ambulanten wie stationären Palliativversorgung verbessern. Das führt aber auch zu höheren Ausgaben der Kassen.mehr

no-content
News 17.06.2015 BFH Pressemitteilung

Der XI. Senat des BFH hat mit zwei Urteilen zur Umsatzsteuerfreiheit von Umsätzen privater Krankenhausbetreiber bis 2008 einerseits und ab 2009 anderseits entschieden.mehr

no-content
News 26.05.2015 Keine Beweislastumkehr

Grundsätzlich liegt die Beweislast für schadensursächliche Hygienemängel beim Patienten. Dies gilt selbst dann, wenn während des Klinikaufenthaltes weitere MRSA-Infektionen aufgetreten sind. Nach Urteil des OLG Hamm findet in diesen Fällen keine Beweislastumkehr statt.mehr

no-content
News 12.05.2015 Krankenhausreform

Der bisherige Entwurf zur Krankenhausreform wird durch die Ärztegewerkschaft Marburger Bund (MB) als „ziemlich enttäuschend“ empfunden. Besonders kritisiert der MB die Honorierung für die Versorgung ambulanter Patienten in den Klinik-Notaufnahmen.mehr

no-content
News 20.04.2015 Tarifverhandlungen Unikliniken

Die Gehälter der rund 20.000 Ärzte an den deutschen Universitätskliniken werden in diesem und im kommenden Jahr jeweils um 2,2 Prozent erhöht.mehr

no-content
News 24.03.2015 Krankenhauskeime

Laut Regierung könnten die meisten Infektionsfälle in Krankenhäusern vermieden werden. Das Gesetz zur Krankenhaushygiene bewirkte aber wenig. Gröhe will nun gefährliche Krankenhauskeime mit einem Zehn-Punkte-Plan  bekämpfen. U. a. sollen die Meldepflichten für Krankenhäuser verschärft werden.mehr

no-content
News 02.03.2015 BFH Kommentierung

Der Betreiber einer privaten Krankenanstalt kann sich für die Steuerfreiheit auf das Unionsrecht berufen.mehr

no-content
News 25.02.2015 BFH Pressemitteilung

Der V. Senat des BFH hat entschieden, dass Behandlungsleistungen von Privatkrankenhäusern unabhängig von sozialversicherungsrechtlichen Zulassungen umsatzsteuerfrei sein können.mehr

no-content
News 25.02.2015 Krankenhaus-Controlling

Controlling wird in Krankenhäusern noch zu wenig zur Optimierung von Prozessen genutzt. In Deutschland ist nach einer Studie in vielen Krankenhäusern die Kommunikation zwischen kaufmännischer und medizinischer Leitung verbesserungswürdig.mehr

no-content
News 20.02.2015 Schadensersatz

Eine Patientin stürzte beim Toilettengang im Krankenhaus. Nach einem aktuellen Urteil muss das Krankenhaus nicht haften, wenn die Patientin die mögliche Hilfe durch das Pflegepersonal ausschlägt und die Toilette alleine aufgesucht.mehr

no-content
News 09.02.2015 Tarifverhandlungen

Die Ärzte an den 550 kommunalen Krankenhäusern bekommen eine Gehaltssteigerung von 4,1 Prozent. Auch Bereitschaftsdienste werden besser bezahlt. Ein Limit für Wochenenddienste wollten die Arbeitgeber jedoch nicht mittragen.mehr

no-content
News 06.02.2015 Ärzte an kommunalen Krankenhäusern

Nach der Tarifeinigung bekommen die Ärzte an den 550 kommunalen Krankenhäusern jetzt mehr Geld. Selbst Bereitschaftsdienste werden besser bezahlt. Ein Wehmutstropfen bleibt jedoch: Die Arbeitgeber wollten ein Limit für Wochenenddienste nicht mittragen.mehr

no-content
News 05.02.2015 Tarifverhandlungen

Bei den Tarifverhandlungen für die bundesweit 52.500 Ärzte an kommunalen Krankenhäusern haben die Arbeitgeber ein Angebot vorgelegt.mehr

no-content
News 04.02.2015 Tarifverhandlungen

In Düsseldorf gingen die Tarifverhandlungen für die bundesweit 52.500 Ärzte an kommunalen Kliniken in die dritte Runde.mehr

no-content
News 03.02.2015 Krankenhausbegleitung des Kindes

Soweit eine stationäre Mitaufnahme medizinisch notwendig ist, wird Begleitpersonen der Verdienstausfall ersetzt. Neben dem Anspruch auf Kinderkrankengeld haben Versicherte hier sogar weitergehende Ansprüche auf Erstattung des Verdienstausfalles, als beim Kinderkrankengeld.mehr

4
News 27.01.2015 Baden-Württemberg

Der Landkreistag und die Gewerkschaft Verdi fordern eine bessere Unterstützung der kommunalen Krankenhäuser. Fast jede zweite kommunale Klinik schreibt rote Zahlen.mehr

no-content
News 26.01.2015 Krankenhäuser

Die Chefs deutscher Kliniken sehen einer Studie zufolge pessimistisch in die Zukunft. Das mit Abstand gravierendste Problem sei der hohe Kostendruck, dem jedes fünfte Krankenhaus schon heute kaum mehr standhalte.mehr

no-content
News 19.01.2015 Tarifverhandlungen Krankenhausärzte 2015

In Düsseldorf hat am Donnerstag die zweite Tarifrunde für bundesweit rund 52 500 Ärzte an kommunalen Krankenhäusern begonnen.mehr

no-content
News 16.01.2015 BMF

Der Anwendungserlass zur Abgabenordnung (AEAO) vom 31.1.2014, der zuletzt durch das BMF-Schreiben vom 3.11.2014 geändert worden ist, wird mit sofortiger Wirkung erneut geändert.mehr

no-content
News 09.01.2015 Krankenhausreform

Die Deutschen Krankenhausgesellschaft sieht als Kostentreiber im Gesundheitswesen die Arzneimittelausgaben sowie die Zahlungen für das Krankengeld. Verantwortlich seien nicht die Krankenhäuser. Die Pläne der Klinikreform von Bund und Ländern lehnt sie deshalb ab.mehr

no-content
News 19.12.2014 Kommunale Krankenhäuser

Die Ärzte an kommunalen Kliniken wollen an weniger Wochenenden arbeiten und 5,4 Prozent mehr Geld.mehr

no-content
News 15.12.2014 BFH Kommentierung

Die Abgabe von Zytostatika (Medikamente zur Krebsbehandlung) durch eine Krankenhausapotheke zur ambulanten Behandlung im Krankenhaus ist umsatzsteuerfrei.mehr

no-content
News 09.12.2014 Krankenhausreform

Seit Jahren sinkt die Zahl der Krankenhausbetten und Kliniken. Bund und Länder wollen die Veränderungen im Sinne der Patienten nutzen. Eine Arbeitsgruppe hat sich zur Reform der Krankenhausstruktur auf ein Eckpunktepapier verständigt.mehr

no-content