News 13.05.2016 Finanzmarktkommunikation

Finanzmärkte haben eine grundlegende Bedeutung für Staat, Wirtschaft und Gesellschaft. Das hat die globale Finanzmarkt- und Wirtschaftskrise eindrucksvoll gezeigt. Auf der Schmalenbachtagung 2016 wurden die aktuellen Entwicklungen der Finanzmarktregulierung und –beobachtung kritisch betrachtet.mehr

no-content
Bilderserie 12.05.2016

Die onOffice Software, Hersteller der webbasierten Makler-Software onOffice smart, setzt vor allem auf Kooperationspartner, deren Features ihren Kunden einen höheren Nutzen bringen. Die Kölner Flowfact setzt von jeher auf Kooperationen. Softwarepartner sind Crem Solutions, Domus, Datev, Gfad, Hausbank München, IMV, Sprengnetter. Mit dem Standard von OpenImmo ermöglicht Flowfact den einfachen Datenaustausch in der Immobilienwirtschaft. Auch Nemetschek setzt mit Crem Solutions auf Zusammenarbeit, zum Beispiel mit Flowfact. Hinzu kommen Lösungen für den sicheren Zahlungsverkehr, Dokumentenmanagement, bankenunabhängige Kautionsverwaltung, Kundenportale, Bonitätsmanagement und Prozessoptimierung. Die Verwaltungsprogramme von Domus zeigen sich ebenfalls kommunikativ. Schnittstellen ermöglichen die reibungslose Zusammenarbeit mit der ERP-Software von mse und der CRM von Flowfact. Hinzu kommen Schnittstellen zu solid IT (Application Hosting und ein Asset- Management-Tool als Ergänzung zu DOMUS 4000), C/H/T (Online-Datensicherung, Serveroptimierung und Datenmanagement), Deutsche Kautionspartner und Kautionsfrei.de (Kautionsverwaltung), AT Estate (Immobilienvereinzelung), ITC (Consulting und Softwareentwicklung), KeyScan (digitale Unterschrift via Smartphone oder Tablet) und ProSales Europe Media (Design, Direktwerbung und Internet-Lösungen).mehr

no-content
Bilderserie 12.05.2016

Haufe-Lexware Real Estate hat in seinen Software-Produkten eine ganze Reihe von Kooperationen etabliert. An Conject bestätigt sich der Trend zur Konsolidierung der Branche. Ende März wurden die Münchner Hersteller von Immobilien-Lebenszyklus-Management-Softwares vom australischen IBPM-Plattformbetreiber Aconex übernommen.mehr

no-content
News 11.05.2016 Ausschreibung

Die Initiative Digitales Immobilienmanagement (IDIM) startet die Ausschreibung für den ersten Forschungswettbewerb „Digitalisierung der Immobilienwirtschaft am Beispiel der Betriebskostenabrechnung“. Der Siegerentwurf wird mit 7.500 Euro prämiert. Projektskizzen können bis zum 30. Juni eingereicht werden.mehr

no-content
News 06.05.2016 Digitalisierung

Die Mehrheit der Führungskräfte beklagt die fehlenden digitalen Kompetenzen in Sachen Digitalisierung. Kritische Lücken tun sich vor allem in den Bereichen Digital-Strategie, Big Data und digitales Marketing auf. Das ergab eine Studie der Unternehmensberatung Cognizant.mehr

no-content
News 29.04.2016 Fraunhofer-Studie zu "Digital Natives"

Agil, international, ständig online: So werden die "Digital Natives" gerne beschrieben. Doch stimmt das wirklich? Um zu klären, wie agil sie künftig arbeiten wollen, hat das Fraunhofer IAO mehr als 1.400 Studenten verschiedener Fachrichtungen befragt – und dabei deren Grenzen ausgelotet.mehr

no-content
News 26.04.2016 Big Data - Smart Services

Immer häufiger trifft die disruptive Welt der Start-up- CEOs auf die Vorstände der etablierten großen Immobilien-, Property- und Facility-Management-Unternehmen. Dabei wird eines immer klarer: Die Immobilienwirtschaft steht mitten in einem gravierenden Strukturwandel. Eine Skizze des Bevorstehenden. mehr

no-content
News 26.04.2016 Veranstaltung

"Verantwortung" - zwar nur ein einzelnes Wort, dafür aber ein bedeutungsschweres: Die Implikationen des Begriffs im Kontext der Arbeitswelt sind nun Schwerpunktthema auf dem diesjährigen Hoffest der Managementberatung HR Pepper. Die Veranstaltung findet am 20. Mai in Berlin statt.  mehr

no-content
News 21.04.2016 DGFP-Kongress 2016

Der diesjährige DGFP-Kongress will „HR-Antworten auf die Arbeitswelt von morgen“, so das Motto, liefern. Die Digitalisierung der Arbeitswelt und die Rolle von Politik und Sozialpartnern standen am ersten Kongresstag im Mittelpunkt.mehr

no-content
News 20.04.2016 Digitalisierung

In Deutschland und den USA tüfteln Organisationen an Grundlagen für die Digitalisierung der Industrie. Bislang verfolgten die Länder unterschiedliche Ansätze. Doch aus dem Wettrennen um die Vorreiterschaft bei Industrie 4.0 könnte jetzt eine gemeinsame Arbeit an einheitlichen Standards werden. mehr

no-content
News 20.04.2016 Veranstaltungen

Wie gelingt ein ganzheitlicher technologischer, digitaler und sozialer Innovationsansatz? Das ist die Leitfrage, unter der das "Vision Forum 2016" steht. Die Veranstaltung mit Vordenkern aus Wissenschaft und Wirtschaft findet am 14. und 15. September in Berlin statt.mehr

no-content
News 18.04.2016 Employee Experience Design

Mitarbeiter sind die wahren Experten für die Gestaltung digitaler Prozesse und Strukturen am Arbeitsplatz, sagen Christoph Loeffler und Tobias Kruse von Fjord, der Innovationsberatung von Accenture. Auf dieses Wissen baut Employee Experience Design (ExD) auf.mehr

no-content
News 15.04.2016 Digitale Arbeitswelt

Die digitale Arbeitswelt erfordert neue Kompetenzen bei den Menschen. Professor Gerd Gigerenzer, Direktor des Max-Planck-Instituts für Bildungsforschung in Berlin, rät im Gespräch mit der dpa: Kinder sollten schon früh lernen, mit Unsicherheiten konstruktiv umzugehen.mehr

no-content
News 11.04.2016 Gesundheitsdaten

"Digitalisierung im Gesundheitswesen". Für viele Versicherte bzw. Patienten passt dies nicht zusammen. Es fehlt das Vertrauen in eine sichere Datenübertragung.mehr

no-content
News 07.04.2016 Weiterbildungen, Tagungen und Meetings

Noch kommen bei Moderationen meist Flipchart und Pinnwand zum Einsatz. Dabei bieten moderne digitale Medien neue Möglichkeiten, die Teilnehmer besser einzubinden. Anregungen dazu gibt Trainingsexpertin Sabine Machwürth in der aktuellen Ausgabe des "Tagen"-Hefts. Wir stellen einige Auszüge vor.mehr

no-content
News 07.04.2016 Innovationen

Die rasante Digitalisierung wird auch die Veranstaltungsbranche erheblich verändern. Wie Teilnehmer künftig bei Meetings, Konferenzen und Weiterbildungen den Tagungsort erleben werden, hat eine Forschergruppe unter Beteiligung des Fraunhofer-Instituts IAO untersucht.mehr

no-content
Serie 07.04.2016 Finance Excellence 2016

Auch die KSB AG sieht sich mit dem durch Digitalisierung getriebenen Wandel konfrontiert und muss weitere Optimierungspotenziale identifizieren. Speziell für den Finanzbereich initiierte das Unternehmen dazu das Programm PACE (Performance leap to Accounting and Controlling Excellence). Die Controller standen im Mittelpunkt des Veränderungsprojekts.mehr

no-content
Bilderserie 06.04.2016

Auf den nötigen Anpassungsbedarf ihres Finanzbereiches reagierte KSB mit einem umfassenden Reformprogramm.mehr

no-content
News 04.04.2016 Big Data

Die Beratungsgesellschaft Deloitte analysiert jährlich die "Global Human Capital Trends". Die aktuelle Studie ist kürzlich erschienen. Wir sprachen mit Udo Bohdal-Spiegelhoff, Partner HR Advisory bei Deloitte, über die digitale Revolution in HR, Big Data und die wachsende Bedeutung von HR Analytics.mehr

no-content
News 01.04.2016 Weiterbildung

Die weltweite E-Learning-Branche konsolidiert sich weiter. Vier Unternehmen konkurrieren einer neuen Erhebung zufolge um die Marktführerschaft. Wer E-Learning einführt, will damit den Weiterbildungsbedarf kosteneffektiv decken.  mehr

no-content
News 31.03.2016 Datenschutz-Studie

Beim Thema "Digitalisierung" wird HR oft eine defensive Haltung vorgeworfen. Dies konnte eine Studie zum Thema "Datenschutz" nun widerlegen. Allerdings weist sie auch auf große Unsicherheit bei HR hin, etwa bei Cloud-Lösungen. Doch in einem Bereich kennt HR kaum datenschutzrechtliche Bedenken.mehr

no-content
News 31.03.2016 Wertewelten Arbeiten 4.0

Neben der vierten industriellen Revolution, kurz Industrie 4.0, führt die Digitalisierung und Vernetzung generell zu einem Arbeiten 4.0. Doch was heißt das für die Arbeitswelt und vor allem für den arbeitenden Menschen? Welcher Arbeitstyp bin ich und welche Werte sind mir wichtig? Ein Selbsttest brachte ein verblüffendes Ergebnis.mehr

no-content
News 30.03.2016 Digitalisierung

Deutschland droht im digitalen Wandel den Anschluss zu verlieren. Davor haben jüngst mehrere Experten und Studien gewarnt. Immer mehr etablierte Unternehmen setzen auf die Zusammenarbeit mit jungen Start-ups, um die Digitalisierung zu meistern.mehr

no-content
Serie 24.03.2016 Finance Excellence 2016

Vor welchen Herausforderungen sehen sich CFOs in Zeiten zunehmender Digitalisierung? Welche neuen Aufgaben stehen in Zukunft auf ihrer Agenda? Evelyne Freitag, Geschäftsführerin bei Goodyear Dunlop, plädiert dafür, das Rollenverständnis vom CFO 4.0 anzupassen. Dabei sieht sie sechs wichtige, teilweise neue Rollen auf die Finanzchefs zukommen.mehr

no-content
News 24.03.2016 Start-ups

Weltweit wächst die Gründungsfreudigkeit. Auch die deutsche Start-ups-Szene ist lebendig. Im internationalen Vergleich hinkt Deutschland in Sachen Unternehmertum allerdings hinterher, wie der aktuelle Global Entrepreneurship Monitor zeigt. Deshalb steuert die Bundesregierung jetzt gegen.mehr

no-content
News 24.03.2016 Digitalisierung

Als erster Arbeitgeber zahlt T3n, ein Magazin für digitale Wirtschaft, seinen Angestellten einen Teil des Gehalts in Bitcoins aus. Mit der digitalen Währung können sie nicht nur im Internet einkaufen, sondern auch in Restaurants und Geschäften bezahlen.mehr

no-content
News 23.03.2016 Digitalisierung

Kaum ein Unternehmen kann sich mehr der Digitalisierung von Geschäftsmodellen verschließen. Chief Digital Officers (CDOs) sind zentrale Ansprechpartner, die dieses Thema verantworten und vorantreiben. Doch es gibt sie noch kaum.mehr

no-content
Serie 22.03.2016 Process Excellence 2016

Effektive sowie effiziente Prozessabläufe spielen in der heutigen digitalen Welt mehr denn je eine essenzielle Rolle für die Wettbewerbsfähigkeit von Firmen. Auf der Fachkonferenz Process Excellence drehte sich daher alles um Chancen und praktische Erfolgskonzepte, aber auch um Hindernisse im Rahmen von Prozessoptimierungen. mehr

no-content
News 16.03.2016 Legal Technology

Könnte die Digitalisierung bald fast jeden zweiten Junior-Anwalt überflüssig machen? Davor warnt eine Studie der Boston Consulting Group (BCG) gemeinsam mit der Bucerius Law School in Hamburg und dem Bucerius Center on the Legal Profession.mehr

no-content
News 16.03.2016 Digitalisierung

Deutsche Unternehmen drohen bei der Digitalisierung international den Anschluss zu verlieren, weil mangelnde Veränderungsbereitschaft der Mitarbeiter den digitalen Wandel bremst. Außerdem fehlt Deutschland die notwendige digitale Infrastruktur, um mit dem internationalen Digitalisierungstempo mitzuhalten.mehr

no-content
Serie 15.03.2016 Finance Excellence 2016

Die Finanzbereiche stehen vor der Herausforderung, sich optimal und innovativ aufzustellen, um die Chancen zu nutzen bzw. die Risiken zu vermeiden, die mit der Digitalisierung einhergehen. Und damit nicht genug: SAP S4/HANA wird die ERP-Standards ebenfalls verändern. Doch es gibt erfolgversprechende Lösungsansätze, wie die Vorträge und Workshops zeigten.mehr

no-content
News 15.03.2016 Digitalisierung

Seit gestern läuft in Hannover die Cebit. Auch die Chancen und Risiken des Mittelstands beim digitalen Wandel sind Thema auf der weltweit größten IT-Messe. Viele Mittelständler haben Probleme mit der Digitalisierung, wie eine Studie von Ernst & Young zeigt.mehr

no-content
News 14.03.2016 Mixed-Leadership-Konferenz

Bei der 5. Mixed-Leadership-Konferenz in München ging es um das Thema Digital Leadership. Spannend war es vor allem, wenn die Referenten aus dem Nähkästchen ihrer digitalen Erfahrungen plauderten. Das Thema Frauen und gemischte Führung spielte eher eine Nebenrolle.mehr

no-content
News 11.03.2016 Juristische Wissenspools und Arbeitshilfen

Dieser Tage wird viel über künstliche Intelligenz geredet. Irgendwann, so wird spekuliert, werde der Roboter den Anwalt ersetzen, zumindest bei Routinetätigkeiten. Auch wenn das reichlich an den Haaren herbeigezogen ist - technische Innovationen dürfen Anwälte nicht verschlafen. Sonst verlieren sie ihre Wettbewerbsfähigkeit.mehr

no-content
News 11.03.2016 Digitale Transformation

Der IT-Ausrüster Cisco will  in Deutschland 500 Millionen Dollar für die Digitalisierung in Unternehmen investieren. Der Plan ist Teil einer globalen Strategie, um die Geschwindigkeit bei der Digitalisierung zu erhöhen. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf Bildung und Weiterbildung.mehr

no-content
Special 10.03.2016 Haufe Shop

Experten erläutern die Auswirkungen von Industrie 4.0 auf das Controlling. Sie zeigen, wie Controller ihre Kompetenzen weiterentwickeln und zum Treiber einer strategischen Neuausrichtung werden können. Nutzen Sie dieses Grundlagenwissen und die Erfahrungsberichte für die erfolgreiche Unternehmenssteuerung von morgen.mehr

no-content
News 10.03.2016 Veranstaltungen

Demografischer Wandel, Diversity Management, Digitalisierung: Das sind die aktuellen Herausforderungen im Personalwesen. Lösungsstrategien für die künftigen Entwicklungen werden am 07. April 2016 auf der Fachkonferenz "Personalentwicklung 2016" in Bremen diskutiert. mehr

no-content
News 26.02.2016 Employer Branding

Seit 2010 investiert der Zentralverband des deutschen Handwerks jährlich 10 Millionen Euro in Employer-Branding-Maßnahmen. Jetzt will es mit den Themen Digitalisierung und Familienfreundlichkeit punkten.mehr

no-content
News 19.02.2016 Unternehmensentwicklung

Den meisten Unternehmen in Deutschland fehlt ein Digital-Chef. Nur elf Prozent der Firmen haben aktuell einen Hauptverantwortlichen für die Digitalisierung von Geschäftsmodell und -prozessen, wie eine Studie von Kienbaum zeigt.mehr

no-content
News 17.02.2016 Umsatzsteuer

Die Besteuerung digitaler oder elektronischer Sprachwerke wie z.B. E-Books ist seit Langem auch auf europäischer Ebene ein Streitthema. Der EuGH hat im vergangenen Jahr entschieden, dass die Senkung der Mehrwertsteuer für solche Produkte gegen EU-Recht verstößt. Nun hatte der BFH zu klären, mit welchem Steuersatz Dienstleister, die "Online-Ausleihe" anbieten, diese Leistung zu versteuern haben.mehr

no-content
News 08.02.2016 Infografik

Unternehmen wollen im ersten Halbjahr 2016 weniger in Social Media investieren. Das geht aus dem aktuellen Social Media Index des HR-Dienstleisters ADP hervor. Vor allem die Personalabteilungen kleiner und mittelständischer Unternehmen nutzen soziale Medien noch zu selten. mehr

no-content
News 02.02.2016 Smartphone

„Heute Nacht kam eine WhatsApp-Nachricht bei mir an. Da mein Smartphone neben dem Bett lag, wurde ich davon wach und antwortete darauf. Das war so gegen 3 Uhr morgens“,  berichtete die Kollegin, selbst ein bisschen überrascht über ihr Verhalten. Doch allzu ungewöhnlich ist das nicht, wie eine aktuelle Studie zeigt.mehr

no-content
News 29.01.2016 New Work Award 2016

Die Robert Bosch GmbH ist Sieger des New Work Award 2016, der am Donnerstagabend in Berlin verliehen wurde. Bosch-Arbeitsdirektor Christoph Kübel erläuterte sein Konzept von einer wertorientieren Arbeitskultur bereits vor einigen Monaten im Interview mit dem Personalmagazin.mehr

no-content
Serie 27.01.2016 HR-Trends 2016

Drei Veränderungen bewegen das betriebliche Gesundheitsmanagement 2016: Mehr Unterstützung von den Krankenkassen durch das neue Präventionsgesetz, mehr Professionalität durch unternehmensinterne Qualitätsansprüche und mehr Technik durch Wearables und Gesundheitsplattformen.mehr

no-content
News 26.01.2016 Trends in der Weiterbildung

Durch die Digitalisierung der Arbeitswelt werden die Anforderungen an die Mitarbeiter komplexer. Dies führt zu einem stark steigenden Weiterbildungsbedarf, so eine Studie. Auch die Weiterbildungsangebote müssen sich an die Digitalisierung anpassen, beispielsweise indem Smartphones zum Lernen eingesetzt werden.mehr

no-content
Serie 20.01.2016 HR-Trends 2016

Soft Skills werden in der digitalisierten Arbeitswelt immer wichtiger. Geübt werden diese bislang meist in Präsenztrainings. Gegenüber E-Learnings herrscht noch Skepsis, so eine Studie der Crossculture Academy. Die interkulturellen Berater zeigen, wie Soft-Skill-Trainings per E-Learning klappen können.mehr

no-content
Serie 18.01.2016 HR-Trends 2016

Der Begriff „Talent“ muss weiter gefasst und Talent Pools breiter aufgestellt werden, meint der niederländische HR-Blogger Tom Haak. Außerdem plädiert er für mehr Transparenz, mehr Feedback und eine  stärkere Nutzung von Big-Data-Analytics im Talent Management.mehr

no-content