News 04.05.2016 Entschädigung

Ein Präventionsverfahren nach § 84 Abs. 1 SGB IX müssen Arbeitgeber nicht in den ersten sechs Monaten des Arbeitsverhältnisses durchführen. Das entschied nun das BAG für den Fall eines schwerbehinderten Arbeitnehmers, der eine Entschädigung wegen einer Diskriminierung verlangt hatte.mehr

News 08.06.2015 Wartezeiten

Die Wartezeiten für einen Facharzttermin sind häufig sehr lang in Deutschland. Dies soll sich ändern. In Sachsen ist es heute schon möglich, dass Kassenpatienten maximal vier Wochen auf den Arztbesuch warten. Die hohe Vermittlungsquote zeigt, dass der Terminservice ein Erfolg ist.mehr

News 10.12.2014 Wartezeiten

Patienten müssen häufig lange auf einen Termin bei Fachärzten warten. Bereits heute bieten viele Krankenkassen einen telefonischen Terminservice an, um die Wartezeiten zu verkürzen. Die Techniker Krankenkasse arbeitet daran, den Service künftig durch eine Online-Suchmaschine zu ergänzen.mehr

News 19.09.2014 Wartezeiten von Patienten

Die Grünen vertreten die Einschätzung, dass das Problem langer  Wartezeiten nicht mit Terminservicestellen gelöst werden kann. Das Problem seien die PKV und die gesetzliche Krankenversicherung.mehr

News 21.08.2014 Honorarverhandlungen

Die Honorarverhandlungen zwischen Krankenkassen und Kassenärzten werden nicht schnell vom Tisch sein. Denn: Die Kassenärzte fordern eine Honoraranhebung im Milliardenbereich. Der Spitzenverband der gesetzlichen Krankenkasse kann das kaum glauben.mehr

News 18.08.2014 Termin-Servicestellen

Während die Politik sich für eine Termingarantie in Arztpraxen einsetzt, dämpft die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) die Erwartungen von Politik und Patienten. Im Vergleich zu anderen Ländern würden in Deutschland Termine schnell vergeben.mehr

News 01.08.2014 Wartezeit beim Arzt

Die Wartezeiten bei nachgefragten Ärzten sind mitunter lang. Das will die Bundesregierung mit einer zentralen Terminvergabe ändern. Die Ärzte sind gegen die zentrale Terminvergabe. Patienten glauben nicht, dass sich die Wartezeiten dadurch verkürzen.mehr

Serie 23.05.2014 Rentenpaket - der Weg zum Ziel!

Das Rentenpaket der Bundesregierung wurde heute in 2./3. Lesung im Bundestag beraten und mit breiter Mehrheit angenommen. Nachdem sich am 19.5.2014 die Regierungsfraktionen nach langer Diskussion um mögliche Frühverrentungen auf einen Kompromiss geeinigt hatten, war der Weg frei.mehr

Meistgelesene beiträge
News 02.04.2014 Gesundheitssystem der Zukunft

Laut dem aktuellen Gesundheitsreport sind Patienten derzeit mit der Gesundheitsversorgung in Deutschland zufrieden - bis auf oft lange Wartezeiten beim Arzt. Doch viele Versicherte und Ärzte befürchten in Zukunft eine Verschlechterung des Gesundheitssystems.mehr

News 31.03.2014 Implantate

Wann hat eine Heilbehandlung begonnen? Diese Frage ist häufig von zentraler Bedeutung, wenn es darum geht, ob eine Versicherung rechtzeitig abgeschlossen wurde oder nicht.mehr

News 07.01.2014 Bessere ärztliche Versorgung

Eine bessere ärztliche Versorgung, kürze Wartezeiten auf einen Arzttermin und mehr Landärzte - diese Ziele hat sich der neue Bundesgesundheitsminister Gröhe zu Beginn seiner Amtszeit auf die Fahne geschrieben. mehr

Serie 03.07.2013 Fragen und Antworten zum Urlaubsrecht

Ein Arbeitnehmer hat erst dann Anspruch auf den vollen Jahresurlaub, wenn er 6 Monate im Arbeitsverhältnis stand.  Was passiert aber, wenn der Mitarbeiter am ersten Tag nicht erscheint oder ein Feiertag ist?mehr

News 31.05.2013 Kündigungsschutz

Wird ein Leiharbeiter beim Entleiher fest angestellt, so ist seine Zeit als Leiharbeiter bei der sechsmonatigen Wartefrist des § 1 Abs. 1 Satz 1 KSchG nicht berücksichtigt. Das entschied das LAG Niedersachsen in einem zuletzt veröffentlichten Urteil.mehr

News 28.11.2012 Nicht gewartet, doch versichert

Ein Kaskoversicherer ist nicht automatisch von seiner Leistungspflicht befreit, wenn der Versicherte sich unerlaubt vom Unfallort entfernt. Informiert der Unfallverursacher unverzüglich seine Versicherung, ist dem berechtigten Informationsinteresse des Versicherers Genüge getan, so der BGH.mehr