News 08.06.2020 FinMin Mecklenburg-Vorpommern

In Mecklenburg-Vorpommern haben über 30.000 Rentnerinnen und Rentner Informationen des Finanzamts über die Ausweitung des sogenannten Amtsveranlagungsverfahrens bekommen.mehr

no-content
News 05.06.2020 Rentenversicherung

Gute Nachrichten für alle Rentnerinnen und Rentner. Die rund 21 Millionen Rentner können sich zum 1.7.2020 erneut über eine spürbare Erhöhung ihrer Bezüge freuen. Der Bundesrat hat der von der Bundesregierung vorgeschlagenen Verordnung am 5.6.2020 zugestimmt.mehr

no-content
News 19.02.2013 Altersgrenze “Rente“

Papst Benedikt XVI. beendet seinen Petrusdienst mit 85 Jahren, mit 86 Jahren ist Königin Elizabeth II  die dienstälteste Monarchin. Andere sind in diesem Alter bereits lange in Rente. Müssen Mitarbeiter wegen Erreichens eines bestimmten Alters automatisch den Job beenden?mehr

no-content
News 18.02.2013 Umfrage

Viele Deutsche sind pessimistisch, wenn es um die Rente geht. Eine Mehrheit glaubt, die Rente sei alles andere als sicher.mehr

no-content
News 04.01.2013 Hinzuverdienst

Ab 2013 dürfen Bezieher einer vorgezogenen Altersrente oder Erwerbsminderungsrentner bis zu 450 EUR im Minijob neben der Rente dazuverdienen.mehr

no-content
News 02.01.2013 Frühverrentungen

Der häufigste Grund für ein vorzeitiges Ausscheiden aus dem Berufsleben sind inzwischen psychische Erkrankungen. 41 Prozent der Arbeitnehmer, die 2011 eine Erwerbsminderungsrente beantragten, machten Burnout, Depressionen oder Angstzustände als Grund geltend.mehr

no-content
News 18.12.2012 Auswirkungen auf Bilanz

Die „Rente ab 67“ gilt nun auch für die betriebliche Altersversorgung, selbst wenn in der Versorgungsregelung das übliche Alter 65 ausdrücklich als Rentenbeginn festgelegt wurde. Dies hat das BAG in einem neuen Urteil entschieden.mehr

no-content
News 04.12.2012 FinMin

Muss ich auf meine Rente Steuern zahlen? Viele Rentnerinnen und Rentner auch in Brandenburg sind sich bei der Antwort auf diese Frage nicht immer sicher.mehr

no-content
News 29.11.2012 Rentenversicherung

Die Altersarmut sei derzeit nur ein Schreckgespenst, allerdings drohen langfristig Risiken durch Niedrigrenten. Das sagt der neue Rentenversicherungsbericht.mehr

no-content
News 27.11.2012 Rentenentwicklung

Alle Jahre wieder legt die Bundesregierung einen Bericht zur Entwicklung der Renten vor. Es ist ein - durchaus optimistisch gefärbter - Blick in die Zukunft. Verlassen sollte man sich darauf besser nicht.mehr

no-content
Meistgelesene beiträge
News 04.10.2012 Betriebliche Altersversorgung

Das Urteil des Bundesarbeitsgericht zu Pensionszusagen abhängig von der Regelaltersgrenze, hat für Wirbel gesorgt. Doch das sollte man zunächst als Einzelfall ansehen, erklärt Towers Watson. In jedem Fall sollten Unternehmen aber die Altersgrenzen in ihren Vereinbarungen überprüfen.  mehr

no-content
News 06.09.2012 Rente

Arbeitnehmer müssen sich darauf einstellen, dass ihre Betriebsrenten auch erst mit dem gesetzlichen Rentenalter von 67 Jahren ausgezahlt werden.mehr

no-content
News 04.09.2012 FG Kommentierung

Das FG wendet weiterhin die BFH-Rechtsprechung an, wonach eine Pensionszusage, die einem GGF ab dem 60. Lebensjahr gegeben wird, steuerlich nicht anerkannt werden kann. Es lässt jedoch die Revision zu.mehr

no-content
News 16.08.2012 Rentenversicherung

Ruheständler, denen die Rente falsch berechnet wurde, haben einen Anspruch auf Nachzahlung für 4 Jahre - auch wenn der Fehler möglicherweise schon seit 2002 vorlag.mehr

no-content
News 15.08.2012 Rentenversicherung

Die seit vergangenem Jahr laufenden Überprüfungen von Rentenbescheiden haben für Zehntausende Senioren mehr Geld gebracht. Das teilte das Bundesversicherungsamt (BVA) in seinem Tätigkeitsbericht mit.mehr

no-content
News 10.08.2012 BZSt Kommentierung

Rententräger müssen ausgezahlte Renten alljährlich per amtlich vorgeschriebenem Datensatz an die Deutsche Rentenversicherung Bund melden. Liegen ihnen die Daten des Rentenempfängers nur unvollständig vor, müssen sie ein Ersatzverfahren nutzen.mehr

no-content
News 16.07.2012 Frühverrentung

Psychische Störungen von Arbeitnehmern sind inzwischen mit Abstand der Hauptgrund für eine Rente wegen Erwerbsminderung. Das geht aus einem Bericht der Deutschen Rentenversicherung hervor.mehr

no-content
News 02.07.2012 FinMin Kommentierung

Für die Frage, ob Rentenbeiträge an mindestens 10 Jahren den Höchstbetrag zur gesetzlichen Rentenversicherung überschritten haben, ist neuerdings entscheidend, „für“ welches Jahr die Beiträge geleistet wurden – nicht „in“ welchem Jahr. Das FinMin Schleswig-Holstein beleuchtet die neue Rechtslage.mehr

no-content
News 04.05.2012 Rente

Wie lange sollen die Deutschen arbeiten? Bundespräsident Gauck wünscht sich, dass alle, die es wollen, länger im Beruf bleiben und flexibel in Altersrente gehen können.mehr

no-content