News 20.03.2020 Landgericht Bonn

 Die als sogenannte Cum-Ex-Deals bekannte Mehrfacherstattung von Steuern ist nach Ansicht des Landgerichts Bonn als Straftat zu werten.mehr

no-content
News 18.08.2014 Gesetzliche Verschärfung geplant

Vor Inkrafttreten schärferer Regeln Anfang nächsten Jahres legen tausende Steuerbetrüger ihr ins Ausland geschleustes Schwarzgeld noch schnell offen. mehr

no-content
News 11.08.2014 Informationsaustausch

Das zum 1.7.2014 in Kraft getretene FATCA-Abkommen benachteiligt Deutschland nach Ansicht des Bundesverbands deutscher Banken gegenüber den USA. Deutschlands Banken müssten mehr Daten liefern als ihre amerikanischen Konkurrenten.  mehr

no-content
News 23.06.2014 Steuerhinterziehung

Nachdem der Zoll im Hamburger Hafen zwei Container mit Unterlagen einer Privatbank von den Cayman Islands beschlagnahmt hat, befassen sich jetzt Staatsanwaltschaft und Steuerfahndung damit.mehr

no-content
News 05.06.2014 Anfangsverdacht

Wie der Radiosender NDR 1 Niedersachsen am Donnerstag berichtet, stellten die Ermittler Mitte Mai bei Razzien in Büros in Salzgitter und bei der Düsseldorfer Handelstochter Salzgitter-Mannesmann-International Daten sicher.mehr

no-content
News 23.05.2014 Steuertipp der Woche

Eine Selbstanzeige ist für Steuersünder nicht nur wegen der Strafzinsen eine teure Angelegenheit. Die Kosten für den Rechtsanwalt und den Steuerberater fallen ebenso ins Gewicht. Da kommt ein Urteil des Finanzgerichts Köln gerade recht, das den steuerlichen Abzug dieser Aufwendungen zugelassen hat.mehr

no-content
News 09.05.2014 FG Kommentierung

Eine GmbH, deren Geschäftsführer Beihilfe zur Steuerhinterziehung eines ihrer Kunden leistet, kann als Haftender in Anspruch genommen werden.mehr

no-content
Meistgelesene beiträge
News 08.05.2014 Kampf gegen Steuerbetrug

Gemeinsam mit zahlreichen weiteren Ländern hat die Schweiz den OECD-Standard zum automatischen Informationsaustausch unterzeichnet.mehr

no-content
News 07.05.2014 Steuerhinterziehung

NRW-Finanzminister Norbert Walter-Borjans geht davon aus, dass die geplanten schärferen Bestimmungen zur strafbefreienden Selbstanzeige schon zu Beginn des nächsten Jahres in Kraft treten.mehr

no-content
News 02.05.2014 Steuerhinterziehung

Vertreter der Länder und des Bundes einigten sich am Mittwoch auf eine Verschärfung der umstrittenen strafbefreienden Selbstanzeige bei Steuerhinterziehung.mehr

no-content
News 28.04.2014 Abfrage von Kontodaten

Finanzämter, Sozialbehörden und Gerichte prüfen im Kampf gegen Steuerbetrug und Sozialmissbrauch immer häufiger die Konten von Privatpersonen.mehr

no-content
News 22.04.2014 Steuersünder unter Druck

Geldbündel in der Unterwäsche, Banknoten im Verbandskasten - der Einfallsreichtum von Steuersündern beim Schmuggel von Bargeld ist groß. Jetzt versuchen viele, ihr Schwarzgeld aus der Schweiz zurückzuholen - aus gutem Grund.mehr

no-content
News 16.04.2014 Rechnungssplitting

Leisten Geschäftsführer einer GmbH durch Rechnungssplitting vorsätzlich Beihilfe zur Steuerhinterziehung eines Kunden, kann die GmbH für die Steuerschulden des Kunden in Anspruch genommen werden. Ein Haftungsausschluss kommt nicht in Betracht, wenn die GmbH durch die Steuerhinterziehung den Vermögensvorteil einer Kundenbindung erlangt hat und sich für die Geschäftsführer nicht entlasten kann.mehr

no-content
News 09.04.2014 Gesetzentwurf

Härtere Strafen für Banken, die ihre Kunden beim Steuerbetrug unterstützen, fordern einige Bundesländer. Sie haben daher einen Gesetzentwurf aus der letzten Legislaturperiode nochmals eingebracht.mehr

no-content
News 04.04.2014 FinMin

NRW-Finanzminister Norbert Walter-Borjans sagt dem Steuerbetrug an manipulierten Registrierkassen den Kampf an.mehr

no-content
News 02.04.2014 Richter

Der Deutsche Richterbund sieht Straffreiheit für Steuersünder bei Selbstanzeige trotz geplanter schärferer Regelungen kritisch. Das Prinzip des Strafrechts sei an Gerechtigkeit ausgerichtet, sagte der Vorsitzende Christoph Frank am Dienstag in Weimar. Dies müsse auch im Steuerrecht so bleiben.mehr

no-content
News 17.03.2014 Nach dem Hoeneß-Urteil

Die Regelungen zur Selbstanzeige sollen verschärft werden. Was schon im Koalitionsvertrag angedeutet wurde, hat durch den Hoeneß-Prozess nochmal an Bedeutung gewonnen. Auch reuige Steuersünder sollen härter bestraft werden.mehr

no-content
News 12.03.2014 Steuerfahnderin hat ausgesagt

Es wird immer enger für Uli Hoeneß. Jetzt soll der Präsident des FC Bayern sogar mindestens 27,2 Millionen EUR an Steuern hinterzogen haben. Diese enorme Summe schockte den angeschlagenen Präsidenten des FC Bayern München am zweiten Tag seines spektakulären Prozesses vor dem Landgericht München II.mehr

no-content
News 11.03.2014 Deutsche Steuergewerkschaft

Dem ADAC könnten nach den Vorwürfen über mögliche Steuerschulden künftig deutlich höhere Belastungen drohen. "Bis zu 70 Prozent der Club-Beiträge könnten der Pannenhilfe zugerechnet werden", sagte Vorsitzende der Deutschen Steuergewerkschaft, Thomas Eigenthaler, am Montag der Nachrichtenagentur dpa. mehr

no-content
News 10.03.2014 Steuerhinterziehung

Der Prozess gegen Uli Hoeneß wegen Steuerhinterziehung beginnt am heutigen Montag (10.3.2014) in München. Das Urteil könnte bereits am Donnerstag verkündet werden.mehr

no-content
News 04.03.2014 Chef der Steuergewerkschaft

Am 10. März nimmt der Präsident des FC Bayern im Münchner Justizpalast auf der Anklagebank Platz. Wie auch immer der Prozess gegen Uli Hoeneß ausgeht - die Deutsche Steuer-Gewerkschaft ist sich sicher: Der Fall wird Rechtsgeschichte schreiben.mehr

no-content
News 19.02.2014 Steuerhinterziehung

Wegen betrügerischer Geschäfte beim Handel mit CO2-Zertifikaten hat das Hamburger Landgericht Haftstrafen gegen zwei Angeklagte verhängt.mehr

no-content
News 17.02.2014 Steuerhinterziehung

Nordrhein-Westfalen will solange CDs mit Daten von Steuerhinterziehern kaufen, bis es ein Steuerabkommen mit der Schweiz gibt.mehr

no-content
News 05.02.2014 Selbstanzeige

Nachdem immer mehr Fälle von Steuerhinterziehung durch Prominente bekannt werden, nimmt die Diskussion um eine Verschärfung der Regelungen Selbstanzeige wieder an Fahrt auf. Das Bundesfinanzministerium mahnt zur Sachlichkeit.mehr

no-content
News 03.02.2014 Selbstanzeige

Die Frauenrechtlerin Alice Schwarzer hat zugegeben, über viele Jahre ein Schweizer Konto vor den deutschen Steuerbehörden verheimlicht zu haben.mehr

no-content
News 15.01.2014 Steuerstrafrecht

Die von Bund und Ländern geplanten schärferen Vorgaben für die strafbefreiende Selbstanzeige von Steuerbetrügern nehmen konkrete Formen an.mehr

no-content
News 27.12.2013 Umfrage

Die Zahl der Selbstanzeigen mutmaßlicher Steuersünder ist massiv gestiegen. mehr

no-content
News 18.11.2013 US-Chefanklägerin

Die Liste der 14 Schweizer Banken, gegen die die US-Justizbehörden wegen Steuerlasten ermitteln, könnte in Zukunft noch länger werden.mehr

no-content
News 04.11.2013 Anklage zugelassen

Der Präsident des deutschen Fußball-Rekordmeisters FC Bayern München muss sich im kommenden Frühjahr wegen Steuerhinterziehung vor Gericht verantworten.mehr

no-content
News 10.10.2013 FinMin

Bei der Finanzverwaltung NRW sind im September insgesamt 601 Selbstanzeigen von Bürgerinnen und Bürgern mit Bezug zur Schweiz eingegangen.mehr

no-content
News 23.09.2013 BFH Kommentierung

Deklarieren Eheleute ihre Einkünfte in ihrer Gewinnfeststellungserklärung zutreffend, geben sie aber in der zugleich abgegebenen ESt-Erklärung niedriger an, kann eine leichtfertige Steuerverkürzung vorliegen.mehr

no-content
News 04.09.2013 Steuerdaten-CDs

Nach dem Ankauf mehrerer Steuerdaten-CDs mit Daten über mutmaßliche deutsche Steuerbetrüger muss die Schweiz weiter auf die erbetene Rechtshilfe deutscher Behörden warten.mehr

no-content
News 23.08.2013 Schweiz

Etliche Deutsche hat er als Steuerbetrüger enttarnt, bis es ihn selbst erwischte. Die Schweizer Justiz verurteilt einen deutschen Datendieb als Wirtschaftsspion.mehr

no-content
News 22.08.2013 Erleichterungen für Schweizer Banken

Finanzminister Norbert Walter-Borjans hat seinem Kollegen in der Bundesregierung, Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble, Inkonsequenz gegenüber der Schweiz bei der Durchsetzung des von der EU angestrebten Informationsaustauschs von Steuerdaten vorgeworfen.mehr

no-content
News 21.08.2013 Internes "Merkblatt" des BMF

Das BMF hat nach einem Bericht der "Bild"-Zeitung Gerichte, Behörden und sogar den Verfassungsschutz angewiesen, die Finanzämter über mögliche unbekannte Einkünfte von Bürgern zu informieren.mehr

no-content
News 06.08.2013 Bankbesuche in Luxemburg

Der Zoll wehrt sich gegen den Vorwurf von Anwälten, deutsche Steuersünder vor Kontrollen gezielt in Luxemburg ausgespäht zu haben.mehr

2
News 31.07.2013 Strafprozess

Zwei Monate nach dem größten Triumph in der Geschichte des FC Bayern München ist Vereinspräsident Uli Hoeneß am Dienstag wegen Steuerhinterziehung angeklagt worden.mehr

no-content
News 25.07.2013 Steuerhinterziehung

"Ich bin zuversichtlich, dass es eine gute Lösung gibt. Ich denke, in den nächsten zwei, drei Monaten wird es eine Entscheidung geben", sagte Hoeneß am Rande des Testspiels gegen den spanischen Fußball-Meister FC Barcelona dem TV-Sender ZDF.mehr

no-content
News 19.07.2013 Bundesregierung

Die Bundesregierung hat das Instrument der strafbefreienden Selbstanzeige bei Steuerhinterziehung verteidigt.mehr

no-content
News 17.07.2013 Statistik

Im Jahr 2012 wurden aus 15 Bundesländern bisher 10.760 Selbstanzeigen wegen Steuerhinterziehung gemeldet.mehr

no-content
News 15.07.2013 BFH Kommentierung

Eine Internetplattform kann die Beantwortung eines Sammelauskunftsersuchens der Steuerfahndung nicht mit der Begründung verweigern, dass die Geheimhaltung der Daten privatrechtlich vereinbart worden sei.mehr

no-content
News 15.07.2013 Steuerhinterziehung

Uli Hoeneß soll nach einem Medienbericht auf ein "mildes Urteil" bei einer Anklage wegen Steuerhinterziehung hoffen können.mehr

no-content
News 10.07.2013 Neue Arbeitsgruppe

Nach dem Willen der Finanzminister von Bund und Ländern soll internationalen Konzernen das Ausnutzen von Steuerschlupflöchern erschwert werden. Eine neue Arbeitsgruppe der Ministerien traf sich dazu erstmals am 8.7.2013 in Berlin.mehr

no-content
News 10.07.2013 Staatsanwaltschaft

Noch ist nicht entschieden, ob Uli Hoeneß wegen Steuerhinterziehung angeklagt wird. Laut Auskunft von Oberstaatsanwalt Heidenreich vom 9.7.2013 dauern die Ermittlungen weiter an.mehr

no-content
News 24.06.2013 Steuerhinterziehung

Die britische Großbank Barclays soll nach Informationen der "Süddeutschen Zeitung" Aktiengeschäfte dazu genutzt haben, mit Handelspartnern den deutschen Fiskus jahrelang um bis zu 280 Millionen Euro pro Jahr zu prellen.mehr

no-content
News 12.06.2013 Steuerhinterziehung

Die Zahl der Selbstanzeigen wegen Steuervergehen ist in Deutschland dieses Jahr einem Medienbericht zufolge kräftig gestiegen.mehr

no-content