News 14.01.2021 Bildschirmarbeitsplätze in der Pandemie

Nicht jeder, der von zu Hause arbeitet, hat einen voll ausgestatteten Bildschirmarbeitsplatz. Doch wer längere Zeit oder öfter im Homeoffice tätig ist, sollte zumindest auf eine minimale ergonomische Ausstattung Wert legen.mehr

no-content
News 13.01.2021 FG Kommentierung

Das FG Berlin-Brandenburg entschied, dass das Schreiben des BMF v. 19.3.2020, IV A 3 - S 0336/19/10007 :002, betreffend "Steuerliche Maßnahmen zur Berücksichtigung der Auswirkungen des Coronavirus (COVID-19/SARS-CoV-2)"auch für Steuerrückstände aus der Zeit vor der Pandemie gilt. Die Rückstände brauchen nicht die Folge der Pandemiebetroffenheit zu sein.mehr

no-content
News 13.01.2021 Rückblick

Im Jahr 2020 hat das BMF einige Schreiben veröffentlicht, die erhebliche praktische Auswirkungen haben und von uns besprochen wurden. Wir zeigen Ihnen, welche dieser Beiträge in unserem Portal am häufigsten aufgerufen wurden.mehr

no-content
News 13.01.2021 Urteil

Der Arbeitgeber darf das Tragen einer Mund-Nasenbedeckung während der Arbeitszeit anordnen. Einen Mitarbeiter, der dies verweigert, muss er nicht beschäftigen – auch nicht im Homeoffice. Das entschied das Arbeitsgericht Siegburg. Dabei ging es auch um die Wirksamkeit einer Befreiung per Attest.mehr

1
News 12.01.2021 Corona-Schutz

Wer sich mit mehreren Personen für längere Zeit zum Arbeiten in einem Raum befindet, sollte regelmäßig für frische Luft sorgen. Doch Lüften ist in der kalten Jahreszeit eher unbeliebt. Mit ein paar Tricks muss man nicht allzu sehr frieren.mehr

no-content
News 12.01.2021 WIdO

Welche Berufsgruppe am häufigsten krankheitsbedingt im Zusammenhang mit Covid-19 an ihrem Arbeitsplatz gefehlt haben, zeigt eine Analyse der Arbeitsunfähigkeitsdaten der AOK-Mitglieder durch das Wissenschaftliche Institut der AOK (WIdO).mehr

no-content
News 12.01.2021 Praxis-Tipp

Durch die Corona-Pandemie unterliegen viele Unternehmen behördlichen Restriktionen und Auflagen, die zudem bundesweit stark variieren können. Umsatzausfälle infolge der Corona-Maßnahmen und Inanspruchnahme der Corona-Hilfen sind keine Seltenheit. Eine freiwillige "Corona-Dokumentation" kann hier helfen, den Überblick nicht zu verlieren und spätere Betriebsprüfungen zu erleichtern.mehr

no-content
News 11.01.2021 Grundsicherung

Obwohl aufgrund der Corona-Pandemie im Jahr 2020 die Zahl der Regelleistungsberechtigten gestiegen ist, gab es deutlich weniger Widersprüche und Klagen als im Jahr zuvor. Für den starken Rückgang gibt es vorrangig zwei Ursachen.mehr

no-content
News 11.01.2021 Betriebsferien

Darf der Arbeitgeber Urlaub einseitig anordnen, indem er Betriebsferien beschließt? Wann ist Zwangsurlaub zulässig? Um die Dynamik der Neuinfektionen mit dem Coronavirus zu bremsen, hatten Bund und Länder Ende 2020 die Unternehmen dazu aufgerufen, wenn möglich zwischen Weihnachten und Silvester Betriebsferien anzuordnen. Das wirft arbeitsrechtliche Fragen auf.mehr

no-content
News 11.01.2021 Praxis-Tipp

Die Umsätze bei Lieferungen und sonstigen Leistungen werden nach dem Entgelt bemessen. Entgelt ist alles, was den Wert der Gegenleistung bildet. Es stellt sich die Frage, ob ein Fitnessstudiobetreiber während der Schließung infolge der Corona-Maßnahmen Umsatzsteuer für die gezahlten Beiträge abführen muss.mehr

no-content
News 11.01.2021 Coronapandemie

Bei Verdacht, mit dem Virus SARS-CoV-2 infiziert zu sein, müssen Arbeitnehmer sich in häusliche Quarantäne begeben. Ist der Arbeitgeber in dieser Zeit zur Entgeltfortzahlung verpflichtet? Zu beachten ist, dass der Gesetzgeber im Infektionsschutzgesetz eine Quarantäne aufgrund von Reisen in ein Risikogebiet von der Entschädigungspflicht ausgenommen hat.mehr

12
News 08.01.2021 Wie wird 2021?

Die Corona-Pandemie hat einiges verändert: Sowohl im beruflichen Alltag, wie auch im privaten Alltag sind die Auswirkungen von Abstand halten, Kontakte reduzieren, Homeoffice, veränderten Arbeitsbedingungen und Lockdown spürbar. Nun wurde der Lockdown bis Ende Januar weiter verlängert.mehr

no-content
News 07.01.2021 Interview mit Inga Dransfeld-Haase

Pünktlich zum Jahresauftakt präsentiert der Bundesverband der Personalmanager (BPM) seine Agenda 2021. Darin formuliert der Verband sieben Thesen zu den wichtigsten HR-Trends im neuen Kalenderjahr. Welchen Einfluss die Coronapandemie auf die Personalarbeit hat und worin die weiteren Handlungsfelder bestehen, erläutert BPM-Präsidentin Inga Dransfeld-Haase im Interview.mehr

no-content
News 07.01.2021 Urteil

Ein Verwaltungsmitarbeiter in einem Rathaus kann verpflichtet werden, bei der Arbeit eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Ein entgegenstehendes Attest muss konkrete und nachvollziehbare Angaben enthalten, warum eine Maske nicht getragen werden kann.mehr

no-content
News 07.01.2021 Personalentwicklung

Verschiedene Umfragen hatten 2020 das Thema "Weiterbildung in der Coronakrise". Meist zeigte sich, dass die Unternehmen mehr digitale Angebote bei knappen Budgets gefördert haben. Außerdem haben einige Kompetenzen an Bedeutung gewonnen. 2021 müssen Unternehmen ihre Weiterbildungsprogramme nun gezielt dazu aufstellen.mehr

no-content
News 05.01.2021 Digitalisierungsindex Mittelstand

Unternehmen arbeiten konsequent an der digitalen Transformation. Das zeigt der "Digitalisierungsindex Mittelstand 2020/2021". Über alle Bereiche der Wertschöpfung, Branchen und Unternehmensgrößen hinweg nahm der Grad der Digitalisierung zu. Die Corona-Krise hat den Wandel beschleunigt und die Unternehmen zu kreativen Online-Lösungen getrieben.mehr

no-content
News 05.01.2021 Ein Blick in die Zukunft

Auch wenn wir noch mitten drin sind in der Pandemie, sollten wir die Zukunft im Blick behalten. Denn irgendwann wird es wieder da sein das normale Leben. Doch wie wird dann der normale berufliche Alltag aussehen?mehr

no-content
kostenpflichtig PERSONALquarterly   04.01.2021

Die empirische Forschung zur Arbeitsortgestaltung zeigt: Die autonome Gestaltung des Arbeitsorts hat nachweisbar positive Effekte auf Arbeitszufriedenheit, Produktivität und Arbeitgeberattraktivität. Es geht darum, den richtigen Mix aus Virtualität und Präsenz vor Ort zu finden, und um eine unternehmens- und aufgabenspezifische Ausgestaltung der Arbeits- und Bürowelten. Unter dem Begriff „Future Work“ wurden diese Entwicklungen in den letzten Jahren bereits diskutiert und es gilt nun, die beiden Diskussionsstränge, Homeoffice und Future Work, zu verknüpfen und dabei auch hybride Formen wie zum Beispiel Co-Working-Spaces mitzudenken.mehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   04.01.2021

Covid-19 führt vielen Unternehmen eindrücklich vor Augen, dass sie auf Pandemien besser vorbereitet sein müssen. Strategien für Krisenmanagement und Prävention sind unverzichtbar. Die Rolle des betrieblichen Gesundheitsmanagements muss neu definiert und inhaltlich erweitert werden.mehr

no-content
Serie 03.01.2021 Colours of law

Geht die mehr als 1000-jährige Geschichte des Feuerwerks mit dem Corona-Jahreswechsel zu Ende? Unter dem Stichwort Silvester 2.0 trommeln Umweltverbände, Tier- und Gesundheitsschützer für ein Ende des alten Brauchs. Dies Jahr verstummte es nur Corona-bedingt, doch wie geht es weiter?mehr

no-content
News 30.12.2020 Entlassungen

Mit dem zweiten Lockdown in der Coronakrise wird es in manchen Unternehmen aufgrund der schwierigen wirtschaftlichen Situation zu Entlassungen kommen. Doch unter welchen Voraussetzungen ist eine betriebsbedingte Kündigung rechtlich durchführbar? Können auch Unternehmen in Kurzarbeit betriebsbedingte Kündigungen aussprechen?mehr

no-content
News 29.12.2020 BMF

Die Finanzverwaltung hatte im Lauf des Jahres steuerliche Erleichterungen erlassen, um den wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Pandemie entgegenzuwirken. Kurz vor dem Jahreswechsel werden diese Maßnahmen verlängert und teilweise auch die Anwendungsregelungen ergänzt.mehr

no-content
News 29.12.2020 Jahresrückblick

Das Jahr 2020 war ein ganz spezielles Jahr – auch für das Haufe Personal-Portal. Denn selbstverständlich war auch unsere Berichterstattung bestimmt durch die Corona-Krise und die daraus resultierenden HR-relevanten Neu- und Sonderregelungen. Lesen Sie, welche Meldungen aus Entgelt, Arbeitsrecht und HR-Management unsere Leserinnen und Leser am meisten interessiert haben.mehr

no-content
News 29.12.2020 Finanzen der Rentenversicherung

Die Rentenversicherung kommt bisher glimpflich durch die Krise. Trotz Corona-Krise schließt die Rentenversicherung das Jahr mit einer Reserve von mehr als 36 Milliarden Euro ab. Diese Nachhaltigkeitsrücklage liege somit bei über 1,5 monatlichen Ausgaben der Rentenkasse.mehr

no-content
News 24.12.2020 Existenzsicherung im Serien-Lockdown

Die für Dezember beschlossenen außerordentlichen Wirtschaftshilfen für Soloselbständige, KMU und auch große Unternehmen im Lockdown können ab sofort beantragt werden. Bereits für den Zeitraum bezogene Hilfen (z.B. Überbrückungshilfe II) werden angerechnet.. Welche Hilfen gibt es, wie werden sie berechnet und was gilt für 2021?mehr

no-content
News 23.12.2020 Psychische Belastungen

Gerade in der Weihnachtszeit und zwischen den Jahren wird die Corona-Pandemie uns psychisch einiges abverlangen. Experten nehmen die Zunahme psychischer Belastungen jetzt schon wahr.mehr

no-content
News 23.12.2020 Stellenmarkt

Der Arbeitsmarkt für Weihnachtsmänner ist eingebrochen. In diesem Jahr wurden 89 Prozent weniger Stellen für dieses Berufsprofil ausgeschrieben als Ende 2019. Von September bis Mitte Dezember 2020 veröffentlichten die Unternehmen in Deutschland nur noch 53 Inserate für den Saisonjob.mehr

no-content
News 22.12.2020 Corona

Bundesbeamte und Soldaten erhalten eine einmalige Corona-Sonderzahlung in Höhe von bis zu 600 Euro. Der Bundesrat hat dem entsprechenden Gesetz am 18. Dezember 2020 zugestimmt.mehr

no-content
News 18.12.2020 Neuregelung zur Störung der Geschäftsgrundlage

Bleibt der Gewerbemieter während Corona-bedingter Einschränkungen zur vollen Zahlung der Miete verpflichtet, auch wenn er in der Nutzung des Mietobjektes stark beeinträchtigt ist? Gerichte waren mehrheitlich gegen Mietminderungen. Nun versucht der Gesetzgeber durch eine Änderung im EGBGB gegenzusteuern. Ein Überblick zur aktuellen Rechtsentwicklung: mehr

no-content
News 18.12.2020 Interview mit Dr. Natalie Lotzmann, SAP

Die aktuelle Krise ist keine einmalige Angelegen­heit – davon ist Natalie Lotzmann, Chief Medical Officer bei SAP, überzeugt. Anhand des proaktiven Krisen- und Gesundheits­managements bei SAP erläutert sie, welche Strategien und Kompetenzen Unter­nehmen brauchen, um auch in künftigen Pandemien bestehen zu können.mehr

no-content
News 18.12.2020 Corona-Pandemie

Seit Beginn der Pandemie waschen wir uns viel häufiger die Hände. Eine Folge davon: Immer mehr Menschen leiden an Ekzemen an den Händen.mehr

no-content
News 18.12.2020 Kurzarbeitergeld und Entschädigungen

Im Zusammenhang mit dem Coronavirus wurden Verbesserungen beim Kurzarbeitergeld beschlossen. Ebenso erhalten Mitarbeiter unter Umständen Entschädigungen nach dem Infektionsschutzgesetz. Derartige Leistungen bleiben steuerfrei, unterliegen aber dem sogenannten Progressionsvorbehalt. Die Steuerfreiheit gilt auch für ergänzende Arbeitgeberzuschüsse zum Kurzarbeitergeld.mehr

2
News 17.12.2020 Gewerbemietrecht

Staatlich angeordnete Schließungen von Geschäften gelten künftig als Umstand, der zu einer Anpassung des Mietvertrages wegen Störung der Geschäftsgrundlage führen kann. Der Bundestag hat eine entsprechende Regelung beschlossen.mehr

no-content
News 17.12.2020 Coronavirus

Im Rahmen der TVöD Tarifrunde 2020 wurde beschlossen, den Tarifvertrag zur Kurzarbeit (TV COVID) bis 31.12.2021 zu verlängern. Die VKA hat am 16.12.2020 mitgeteilt, dass die Gewerkschaften ihr Einverständnis zum entsprechenden Änderungstarifvertrag erteilt haben.mehr

no-content
News 17.12.2020 Mitarbeiterkontrolle

Die aktuelle Corona-Situation führt dazu, dass Beschäftigte langfristig im Homeoffice arbeiten. IT-Software ermöglicht Arbeitgebern die Tätigkeit ihrer Mitarbeiter auch aus der Ferne zu verfolgen. Nicht jede Mitarbeiterüberwachung im Homeoffice ist jedoch erlaubt – Verstöße können gravierende Folgen haben. Welche Maßnahmen sind rechtlich zulässig?mehr

no-content
News 16.12.2020 Homeoffice

Deutschland geht in den zweiten Lockdown und damit heißt es für einen Großteil der Arbeitnehmer wieder: Homeoffice. Wie sich die Stressbelastung durch die digitale Arbeit verändert, hat das Fraunhofer FIT während des ersten Lockdowns untersucht. Die jetzt veröffentlichten Ergebnisse zeigen ein sehr differenziertes Bild.mehr

no-content
News 15.12.2020 Studie

Für Ärzte, Pflegekräfte und Rettungssanitäter ist die Gefahr, schwer an Covid-19 zu erkranken, besonders hoch. Das hat eine Studie der Universität Glasgow ergeben.mehr

no-content
News 15.12.2020 Corona-Krise

Essen gehen mit der Abteilung oder ein großes Fest im Betrieb? Während der Corona-Pandemie muss die Weihnachtsfeier anders aussehen. Veranstalten Sie doch eine virtuelle Weihnachtsfeier. Dem Wir-Gefühl tut’s sicherlich gut.mehr

no-content
News 14.12.2020 Infektionsschutz

Um die Gesundheit ihrer Mitarbeiter zu schützen und Betriebsschließungen infolge von Corona-Infektionen zu vermeiden, müssen Unternehmen die Personenkontakte im Betrieb verringern. Sieben digitale Lösungen, vom Raumbuchungssystem bis zum Zeitfenstermanagement, unterstützen dabei.mehr

no-content
News 11.12.2020 Rheinland-pfälzische Finanzministerin

Die rheinland-pfälzische Finanzministerin Doris Ahnen begrüßt die beschlossene Homeoffice-Pauschale. Dies könne aber nur eine Übergangsregelung sein, die Zeit verschaffe, das Themenfeld Arbeiten zu Hause in digitalen Zeiten grundlegend und dauerhaft anzugehen.mehr

no-content
News 11.12.2020 Jahresrückblick

Ein außergewöhnliches Jahr 2020 geht zu Ende. Covid-19 brachte nicht nur eine Weltwirtschaftskrise und staatliche Rettungsprogramme in bislang un­gekannter Höhe mit sich, sondern veränderte auch den Arbeitsalltag der meisten Menschen. Es wurde mehr als jemals zuvor mit Neuerungen improvisiert und experimentiert.mehr

no-content
News 11.12.2020 Corona-Krise

Lehrer und Lehrerinnen leiden während der Corona-Pandemie zunehmend an Ängsten, Überstunden und Unsicherheit. Jede vierte Lehrkraft ist Burnout-gefährdet, wie eine Studie zur Lehrergesundheit belegt.mehr

no-content
News 10.12.2020 Einigung auf Homeoffice-Pauschale

Der Finanzausschuss im Bundestag hat am 9.12.2020 insgesamt 42 Änderungsanträge zum Jahressteuergesetz 2020 beschlossen. Dabei haben sich Union und SPD auch abschließend auf die konkrete Ausgestaltung der Homeoffice-Pauschale geeinigt.mehr

no-content
News 10.12.2020 BMF

Deutschland hat mit Polen eine Konsultationsvereinbarung mit mehreren Maßnahmen geschlossen, um die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie zu bekämpfen.mehr

no-content
News 09.12.2020 Corona-Update

Covid-19 hinterlässt rund um den Globus tiefe Spuren: Die gewerblichen Immobilienmärkte leiden weltweit unter nicht zustande gekommenen Deals. Wie eine Studie zeigt, kommt Deutschland noch recht glimpflich davon – der Büroinvestmentmarkt dürfte sich 2021 erholen. Wie steht es um den Rest der Welt?mehr

no-content
News 09.12.2020 Aus der Praxis – für die Praxis

Die Berechnung der privaten Nutzung von Elektrofahrzeugen wurde aufgrund des Zweiten Corona-Steuerhilfegesetzes äußerst komplex. Kurz und knapp zusammengefasst, welche Werte und Prozentsätze ab wann gelten, erläutert hier Wilhelm Krudewig.mehr

no-content
News 08.12.2020 Zu Unrecht die Beschwerde ohne Anhörung abgewiesen

Auch während der Corona-Pandemie ist der Betroffene im Betreuungsverfahren persönlich anzuhören. Zwar erlauben es erhebliche Nachteile für die Gesundheit des Betroffenen, von der Anhörung abzusehen, der Gesundheitsschutz des anhörenden Richter und sonstiger Beteiligten rechtfertigt dies laut BGH dagegen nicht.mehr

no-content
News 08.12.2020 Jahresabschluss

Das Coronavirus hat Einfluss auf die zukünftigen Geschäftsmodelle und die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen. Fraglich ist, wie dies im Jahresabschluss nach HGB und IFRS bei der Bewertung nach dem Ertragswert-/DCF-Verfahren zu berücksichtigen ist.mehr

2
News 07.12.2020 Studie

Deutschlands Immobilienmärkte zeigen sich robust, wie eine Studie zeigt – doch Lockdowns und Social-Distancing-Maßnahmen haben komplexe Prozesse ausgelöst oder verstärkt. Trends wie Homeoffice oder die Digitalisierung des Einkaufens gewinnen an Dynamik. Das schlägt auch auf Immobilien durch.mehr

no-content
News 07.12.2020 Studie

Eine neue Studie zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den öffentlichen Dienst zeigt, welche Erfahrungen Beschäftigte in ihrem Arbeitsalltag gemacht haben. In einer parallelen Befragung wurden Bürgerinnen und Bürger zur Zufriedenheit mit der Arbeit der Verwaltung in der Corona-Krise befragt. mehr

no-content