News 06.05.2020 Energiemanagement

Der Smart-Meter-Rollout lässt Energieversorger und Wohnungsunternehmen zusammenrücken. Messdienstleister müssen zumindest beim Strom einen Teil ihres Geschäfts abgeben. Doch dabei wird es nicht bleiben. Für die Wohnungswirtschaft ergeben sich Chancen und neue Geschäftsfelder.mehr

no-content
News 12.03.2020 Energiewirtschaft

Messen kann man mit einem Lineal oder anderen mechanischen Geräten. Man kann das Lineal aber auch mit einem optoelektronischen Element verbinden, das den erfassten Wert digitalisiert und weitersendet. In diesem Fall spricht man vom digitalen Messen oder vom Smart Metering.mehr

no-content
News 24.05.2018 Energiemanagement

Immobilienverwalter werden künftig ihre Objekte hinsichtlich der energetischen Eigenschaften sehr gut kennen. Ermöglicht wird dies durch das so genannte Smart Metering – der Grundlage für eine strukturierte Erfassung von energierelevanten Daten. Das ist für den Strombereich für die nächsten Jahre festgeschrieben. Allerdings erfolgt in Deutschland die Umstellung auf Smart Meter im europäischen Vergleich "mit angezogener Handbremse".mehr

no-content
News 20.06.2017 Serie – Teil 16

Nicht alle Systeme, die sich smart nennen, sind es auch. Wie verhält es sich mit "Smart Metering"? Das Thema ist relevanter denn je: Ab 2020 werden die entsprechenden Geräte in allen Haushalten Pflicht werden. Umgesetzt sein muss die Regelungen aber erst 2032. Welche Vor- und Nachteile die Systeme haben und wann ihr Einsatz sich lohnt, beantwortet unser Experte Viktor Weber im 16. Teil der Serie Real Estate Innovation Glossar.mehr

no-content