News 27.10.2014 Beitragssatz der Rentenversicherung

Nach einer neuen Prognose könnte der Rentenbeitragssatz 2015 um 0,2 Prozentpunkte auf 18,7 Prozent sinken. Zuvor war die Rede von einer Senkung auf 18,3 Prozent. Das Arbeitsministerium äußerte sich auf eine Nachfrage zur Senkung des Beitragssatzes der Rentenversicherung nicht.mehr

News 20.10.2014 Beitragssatzsenkung

Arbeitgeber und Arbeitnehmer können hoffen: Nahles will 2015 trotz Kritik Spielräume nutzen, um den Beitragssatz zur Rentenversicherung zu senken. Bei der Rentenversicherung wird trotz hoher Ausgaben für das Rentenpaket ein hoher Überschuss für das laufende Jahr erwartet.mehr

News 07.10.2014 Beitragssatz der Rentenversicherung

Die Rentenkasse verfügt trotz hoher Ausgaben für die Rente ab 63 und die Mütterrente über hohe Rücklagen. Die Regierung könnte deswegen die Beitragszahler spürbar entlasten. Kritiker befürchten, dass der Beitragssatz aber nach kurzer Zeit wieder steigen könnte.mehr

News 17.09.2014 Beitragssatz der Rentenversicherung

Trotz zuletzt leicht gesunkener Rentenrücklage erwartet das DIW aufgrund der guten Wirtschaftslage hohe Einnahmen bei der Rentenversicherung. Die Fachleute halten daher eine Senkung des Beitragssatzes für möglich. Allerdings müssen die Auswirkungen des Rentenpakets noch abgewartet werden.mehr

News 15.09.2014 Finanzen der Rentenversicherung

Die Rücklage der Rentenversicherung erreichte seit dem Frühjahr immer neue Rekordwerte. Nun macht sich aber das Rentenpaket der GroKo bemerkbar. Das Finanzpolster der Rentenversicherung sinkt aufgrund der Rentenerhöhung und der höheren Mütterrente erstmals wieder leicht.mehr

News 12.08.2014 Sachsen-Anhalt

Die Beamten in Sachsen-Anhalt sollen nach den Plänen der Landesregierung nicht von dem zur Jahresmitte in Kraft getretenen Rentenpaket der Bundesregierung profitieren.mehr

News 09.07.2014 Rente ab 63

Landet die Rente ab 63 bald vor dem Bundesverfassungsgericht? Einem Zeitungsbericht zufolge zweifeln Gutachter an der Verfassungsmäßigkeit der Regelung zur Anrechnung von Zeiten der Arbeitslosigkeit, wenn diese durch betriebsbedingte Kündigungen verursacht wird.mehr

News 09.07.2014 Rente ab 63

Seit Anfang Juli kann die neue abschlagfreie Rente ab 63 von langjährig Versicherten in Anspruch genommen werden. Bislang sind ca. 50.000 Anträge eingegangen.mehr

News 01.07.2014 Altersbezüge

Das RV-Leistungsverbesserungsgesetz der GroKo mit abschlagsfreier Rente ab 63 und höherer Mütterrente ist in Kraft. Die deutsche Rentenversicherung will die Bescheide mit den höheren Rentenzahlungen ab August versenden.mehr

Serie 01.07.2014 Rentenpaket - der Weg zum Ziel!

Das RV-Leistungsverbesserungsgesetz der GroKo mit abschlagsfreier Rente ab 63 und höherer Mütterrente ist in Kraft. Die deutsche Rentenversicherung will die Bescheide mit den höheren Rentenzahlungen ab August versenden.mehr

Meistgelesene beiträge
Agenda 01.07.2014 Rückblick

Die tägliche Informationsflut ist groß - schnell kann eine Neuigkeit übersehen werden. Regelmäßig fassen wir für Sie die 10 Top-News im Sozialrecht zusammen - damit Sie nichts verpassen. Das war wichtig im Juni:mehr

News 27.06.2014 Rente mit 63

Mit der Stichtagsregelung sollte bei der neuen abschlagsfreien Rente mit 63 verhindert werden, dass Beschäftigte bereits im Alter von  61 Jahren aus dem Beruf ausscheiden, dann Arbeitslosengeld beziehen und mit 63 Jahren die abschlagfreie Rente kassieren. Nun taucht ein Schlupfloch auf.mehr

News 24.06.2014 Rente mit 63

Ansturm auf die abschlagsfreie Rente mit 63? Über 12.000 Anträge gingen bereits bei der Rentenversicherung Bund und den regionalen Rentenversicherungsträgern ein. Das Bundessozialministerium winkt aber ab: Die Zahl der Anträge zur Rente mit 63 ist nicht überraschend.mehr

News 23.06.2014 Rente mit 63

Beschäftigte zeigen ein großes Interesse an der abschlagsfreien Rente mit 63. Bei der Rentenversicherung sind schon mehrere tausend Anträge zur Rente mit 63 eingegangen.mehr

News 20.06.2014 Finanzen der Rentenversicherung

Die Rücklage der deutschen Rentenversicherung ist so hoch wie noch nie. Mit Inkrafttreten des Rentenpakets wird sich das allerdings ändern. Durch die verbesserte Mütterrente und die abschlagsfreie Rente ab 63 wird die Rücklage in spätestens fünf Jahren verbraucht sein.mehr

Serie 13.06.2014 Rentenpaket - der Weg zum Ziel!

Der Bundesrat hat am 13.6.2014 das umstrittene Rentenpaket verabschiedet. Die verbesserte Mütterrente und Rente ab 63 können damit zum 1.7.2014  kommen.mehr

Agenda 03.06.2014 Rückblick

Die tägliche Informationsflut ist groß - schnell kann eine Neuigkeit übersehen werden. Regelmäßig fassen wir für Sie die 10 Top-News im Sozialrecht zusammen - damit Sie nichts verpassen. Das war wichtig im Mai:mehr

News 02.06.2014 Rentenpaket

Bei Experten gilt das Rentenpaket der GroKo als verantwortungslos gegenüber der jungen Generation. Nun drohen noch höhere Kosten. Laut den Linken werden auch Rentner durch geringere Rentensteigerungen betroffen sein.mehr

News 27.05.2014 MINT-Frühjahrsreport

Die Wirtschaft findet für viele offene Stellen nicht genug qualifizierte Bewerber - obwohl knapp drei Millionen Menschen in Deutschland arbeitslos sind. Nun befürchten deutsche Unternehmen, dass die neue Rente ab 63 den Fachkräftemangel noch verschärft.mehr

Serie 23.05.2014 Rentenpaket - der Weg zum Ziel!

Das Rentenpaket der Bundesregierung wurde heute in 2./3. Lesung im Bundestag beraten und mit breiter Mehrheit angenommen. Nachdem sich am 19.5.2014 die Regierungsfraktionen nach langer Diskussion um mögliche Frühverrentungen auf einen Kompromiss geeinigt hatten, war der Weg frei.mehr

News 22.05.2014 Rentenpaket

Die GroKo will am 23.5.2014 ihr erstes großes Projekt abschließen: das umstrittene Rentenpaket soll nach langem Streit im Bundestag mit großer Mehrheit verabschiedet werden.mehr

News 21.05.2014 Rentenpaket

Endspurt zum Rentenpaket: 2 Tage vor der geplanten Verabschiedung der Rentenreform im Bundestag zeichnet sich eine breite Mehrheit in der GroKo ab. Mütterrente und Rente mit 63 können kommen.mehr

News 21.05.2014 Rentenpaket

Das Rentenpaket der GroKo ist umstritten: die einen sagen, es ist solide finanziert. Die anderen meinen, es ist ein ungedeckter Scheck auf die Zukunft. Welche Argumente sprechen für bzw. gegen das Rentenpaket?mehr

News 20.05.2014 Rentenpaket

Nach langem Ringen haben sich die Spitzen von Union und SPD auf die Inhalte des Rentenpakets geeinigt. Spannend bleibt, ob die Kritiker vor allem aus der Union der Rente mit 63 im Bundestag am 23.5.2014 zustimmen werden.mehr

Serie 20.05.2014 Rentenpaket - der Weg zum Ziel!

Nach langem Ringen haben sich die Spitzen von Union und SPD auf die Inhalte des Rentenpakets geeinigt. Spannend bleibt, ob die Kritiker vor allem aus der Union der Rente mit 63 im Bundestag am 23.5.2014 zustimmen werden.mehr

News 19.05.2014 Rentenpaket

Am 23.5.2014 soll der Bundestag nach vielem Hin und Her das Rentenpaket der GroKo beschließen. Die spannende Frage ist, wie viele Unionsabgeordnete ihre Zustimmung verweigern werden. Die Kritiker erheben nun Forderungen.mehr

News 16.05.2014 Rentenpaket

In Berlin wird um die Kernpunkte des Rentenpakets heftig gerungen. Die Beteiligten hüllen sich in Schweigen. Bis zum 19.9.2014 soll aber eine Einigung gegen den Missbrauch von Frühverrentung gefunden werden.mehr

News 15.05.2014 Rentenpaket

Der Vorsitzende der Arbeitnehmergruppe der Unionsfraktion, Peter Weiß, erwartet eine baldige Einigung über das umstrittene Rentenpaket. Aktuell diskutiert die Koalition eine sogenannte rollierende Stichtagsregelung bei der Rente ab 63. Damit soll eine Frühverrentungswelle verhindert werden.mehr

News 14.05.2014 Rentenpaket

Das umstrittene Rentenpaket soll 2 Tage vor der Europawahl im Bundestag verabschiedet werden. Die Abgeordneten werden über die einzelnen Komponenten - Mütterrente, Rente ab 63, Erwerbsminderungsrente und Reha-Leistungen - in einem Gesamtpaket abstimmen, um zu viele Gegenstimmen zu vermeiden.mehr

News 08.05.2014 Rentenpaket

Auch nach der Anhörung im Bundestag ist die geplante Rente mit 63 umstritten. Viele Abgeordnete der Union drohen mit einem Veto bei der Renten-Abstimmung. In den nächsten Tagen werden intensive Gespräche zur Rentenproblematik stattfinden.mehr

Serie 06.05.2014 Rentenpaket - der Weg zum Ziel!

Zum Rentenpaket fand am 5.5.2014 eine öffentliche Sachverständigenanhörung im Bundestagsausschuss für Arbeit und Soziales statt. Die Abgeordneten erhielten von den Experten detaillierte Informationen und Einschätzungen zu den geplanten Gesetzesänderungen.mehr

Agenda 02.05.2014 Rückblick

Die tägliche Informationsflut ist groß - schnell kann eine Neuigkeit übersehen werden. Regelmäßig fassen wir für Sie die 10 Top-News im Sozialrecht zusammen - damit Sie nichts verpassen. Das war wichtig im April:mehr

News 29.04.2014 Rente mit 63

Merkel wollte die Rente mit 63 nicht. Sie akzeptierte aber die Forderung der SPD, um die große Koalition zu bilden. Abgeordnete der CDU bedrängen die Kanzlerin nun mit einer neuen Reformagenda und fordern Nachbesserungen im Rentenpaket.mehr

News 22.04.2014 Kritik an Rente mit 63

Der Unions-Wirtschaftsflügel ist weiterhin gegen die Rente mit 63. EU-Energiekommissar Günther Oettinger (CDU) und Wirtschaftsforscher fordern längere Lebensarbeitszeiten inklusive einer Rente mit 70.mehr

News 15.04.2014 Rente mit 63

Sollte der Renteneintritt flexibler gestaltet werden, würde dies hohe Beitragsausfälle für die Sozialversicherung zur Folge haben. Würden nämlich Rentner weiter beschäftigt und dafür von der Beitragspflicht befreit werden, wäre lt. Schätzung des Arbeitsministeriums mit einem Ausfall mit ca. einer Milliarde EUR für die RV zu rechnen.mehr

Serie 03.04.2014 Rentenpaket - der Weg zum Ziel!

Die seit Wochen diskutierten Pläne der Bundesregierung für weitreichende Änderungen von Leistungen in der gesetzlichen Rentenversicherung wurden am 3. April in einer ersten Lesung im Bundestag beraten. Das Rentenpaket wurde dabei heiß diskutiert.mehr

Serie 03.04.2014 Rentenpaket - der Weg zum Ziel!

Auf dieser Seite finden Sie alle wichtigen News zum Rentenpaket "auf einen Blick"! In den jeweiligen Serienteilen sind die Termine des Gesetzgebungsverfahrens im Bundestag/ Bundesrat mit ausführlichen Infos zum Geschehen dargestellt.mehr

Agenda 01.04.2014 Rückblick

Die tägliche Informationsflut ist groß - schnell kann eine Neuigkeit übersehen werden. Regelmäßig fassen wir für Sie die 10 Top-News im Sozialrecht zusammen - damit Sie nichts verpassen. Das war wichtig im März:mehr

News 31.03.2014 Rentenpaket mit Mütterrente

Die im Rentenpaket enthaltene Mütterrente soll ab 1.7.2014 kommen. Doch nicht alle Rentnerinnen profitieren von den Verbesserungen der geplanten Mütterrente.mehr