News 06.06.2018 Digitalisierung

In den letzten Jahren entwickelte sich eine zunehmende IT-Durchdringung und Vernetzung praktisch aller Lebensbereiche. Fast jedes Unternehmen ist heutzutage von dem Funktionieren der digitalen Infrastruktur abhängig.mehr

no-content
News 11.05.2016 Anlasslose Nutzerdaten-Speicherung

Es gibt bereits mehrere Verfassungsklagen gegen das Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung wegen Verletzung der Bürgerrechte. Nun kommt auch von der Internetwirtschaft aktiver Widerstand gegen die Neuregelung zur anlasslosen Speicherung der Nutzerdaten. Unterstützt vom eco-Verband klagt der Internet-Provider Spacenet vor dem VG Köln, um eine Grundsatzentscheidung herbeizuführen.mehr

no-content
News 12.01.2016 IT-Compliance

Informationen und Daten lassen sich mit dem Computer leicht verwalten und verschicken. Doch was einfach geht, birgt oft auch Gefahren. Je größer das Unternehmen, desto komplexer die Anforderungen an die IT-Compliance.mehr

no-content
News 08.01.2016 IT-Sicherheitsgesetz

2015 ist das Gesetz zur Erhöhung der Sicherheit informationstechnischer Systeme, kurz IT-Sicherheitsgesetz, in Kraft getreten. Hier die wichtigsten Inhalte im Überblick.mehr

no-content
News 18.12.2015 Verdachtsunabhängig Speichern

Seit dem 18. Dezember ist das umstrittene Gesetz zur neuen Vorratsdatenspeicherung in Kraft und damit können Kommunikationsdaten aller Bundesbürger wieder ohne Anlass bis zu zehn Wochen gespeichert werden. Zugleich zeichnet sich ein neuer Streit um diese Maßnahme ab, da man in Bayern neben der Polizei auch dem Verfassungsschutz Zugriff auf diese Daten erlauben will.mehr

no-content
News 19.10.2015 Gesetzgebung

Dass die Wiedereinführung einer verdachtsunabhängigen Vorratsdatenspeicherung vom Bundestag abgesegnet wurde, stößt erwartungsgemäß auf wenig Gegenliebe bei Opposition und Datenschützern. Aber auch aus der Wirtschaft und von Polizeibehörden gab es klare Kritik, allerdings mit gegensätzlichem Tenor.mehr

no-content
News 16.04.2015 Anlasslose Speicherung

Bundesjustiz- und Innenministerium haben sich auf neue Leitlinien für eine Wiedereinführung der umstrittenen Vorratsdatenspeicherung geeinigt. Demnach sollen die Daten nicht mehr sechs Monate sondern nur noch zehn Tage gespeichert werden und auch in anderen Punkten soll die Überwachung abgemildert werden, doch Datenschützer und Opposition bleiben bei ihrer Ablehnung.mehr

no-content
News 15.12.2014 Gesetzgebung

Nachdem im ersten Entwurf für das neue IT-Sicherheitsgesetz noch eine Regelung vorgesehen war, nach der Anbieter von Telemediendiensten in bestimmten Situationen Nutzerdaten bis zu sechs Monate hätten speichern dürfen, wurde dieser Zusatz im überarbeiteten Entwurf gestrichen.mehr

no-content
News 11.03.2014 Digitale Agenda

Die Bundesregierung will noch in diesem Jahr in Abstimmung mit der Industrie einen ersten Entwurf für ein IT-Sicherheitsgesetz vorlegen. Das gab Bundesinnenminister Thomas De Maizière auf der CeBIT in Hannover bekannt. Die EU-Kommission kündigte gleichzeitig einen Entwurf für eine europäische Richtlinie für IT-Sicherheit an.mehr

no-content
Meistgelesene beiträge