Hartz/Meeßen/Wolf, ABC-Führ... / II. Übersicht über die Anlageformen
 

Rz. 93

Stand: EL 122 – ET: 05/2020

 
Anlageform Rechtsgrundlage Zulagensatz Hinweise
Baufinanzierungsverträge mit bestimmten Unternehmen (Eigenheim, Eigentumswohnung, eigentumsähnliches Dauerwohnrecht, Kleinsiedlung) § 2 Abs 1 Nr 4 VermBG; Abschn 9 Abs 5 VermBErl; § 2 Abs 1 Nr 4 WoPG 9 % Rz 99
Baulanderwerb      
a) über Bausparverträge § 2 Abs 1 Nr 4 VermBG; § 2 Abs 1 Nr 1 WoPG 9 % Rz 99
b) direkt mit vwL § 2 Abs 1 Nr 5 Buchst c VermBG 9 % Rz 101 ff
Bausparverträge zur Erlangung von Baudarlehen § 2 Abs 1 Nr 4 VermBG; § 2 Abs 1 Nr 1 WoPG 9 % Rz 99
Bauvorhabenfinanzierung direkt mit vwL § 2 Abs 1 Nr 5 VermBG; Abschn 10 VermBErl 9 % Rz 101, 102
Beteiligungs-Kaufvertrag mit dem Arbeitgeber § 7 iVm § 2 Abs 1 Nr 1 Buchst g-l, Abs 2 Satz 2–5 und Abs 4 VermBG 20 % Rz 98
Beteiligungs-Vertrag mit dem Arbeitgeber oder einer Genossenschaft § 6 iVm § 2 Abs 1 Nr 1 Buchst g-l, Abs 2 Satz 2–5 und Abs 4 VermBG 20 % Rz 97
Dauerwohnrecht (eigentumsähnlich)      
a) über Bausparvertrag § 2 Abs 1 Nr 4 VermBG; § 2 Abs 1 Nr 1 WoPG; 9 % Rz 99
b) über Wohnbausparvertrag § 2 Abs 1 Nr 4 VermBG; § 2 Abs 1 Nr 3 WoPG 9 % Rz 99
c) über Baufinanzierungsverträge § 2 Abs 1 Nr 4 VermBG; § 2 Abs 1 Nr 4 WoPG 9 % Rz 99
d) direkt mit vwL § 2 Abs 1 Nr 5 Buchst b VermBG; Abschn 10 VermBErl 9 % Rz 101
Eigenheim und Eigentumswohnung (Finanzierungsarten wie beim Dauerwohnrecht a-d) § 2 Abs 1 Nr 4, 5 VermBG; § 2 Abs 1 WoPG 9 % Rz 99, 101
Gewinnschuldverschreibungen (außerbetrieblich)   0 % Rz 14Vermögensbeteiligungen Rz 18, 19
Genossenschaftsanteile      
a) Ersterwerb von Anteilen an Bau- und Wohnungsgenossenschaften § 2 Abs 1 Nr 4 Satz 2 VermBG; § 2 Abs 1 Nr 2 WoPG iVm § 3 WoPDV 9 % Rz 99
b) Erwerb von Genossenschaftsanteilen über einen Sparvertrag oder Beteiligungs-(Kauf-)vertrag § 2 Abs 1 Nr 1 Buchst g iVm § 4, §§ 6, 7 VermBG 20 % Rz 97, 98
Genussscheine von Kreditinstituten vgl § 2 Abs 1 Nr 1 Buchst f VermBG 0 % Vermögensbeteiligungen Rz 4, 35 ff
Immobilienspargesellschaft Abschn 10 Nr 5 VermBErl 0 %  
Mitarbeiter-Beteiligungsgesellschaft § 2 Abs 1 Nr 1 Buchst i iVm §§ 6, 7 VermBG 20 % Rz 97, 98Vermögensbeteiligungen Rz 54
Kapitalversicherungsvertrag § 2 Abs 1 Nr 7 iVm § 9 VermBG 0 % Rz 106
Kleinsiedlung (Finanzierungsarten wie beim Dauerwohnrecht a-d) § 2 Abs 1 Nr 4, 5 VermBG; § 2 Abs 1 WoPG 9 % Rz 99
Schuldentilgung nach Bau oder Erwerb einer Wohnung      
a) über Bausparvertrag § 2 Abs 1 Nr 4 VermBG; § 2 Abs 1 Nr 1 WoPG 9 % Rz 99
b) direkt mit vwL § 2 Abs 1 Nr 5 Buchst d VermBG 9 % Rz 101
Sparvertrag mit einem Kreditinstitut (Kontensparvertrag) § 2 Abs 1 Nr 6 iVm § 8 VermBG 0 % Rz 105
Sparvertrag mit einem Kreditinstitut über Wertpapiere oder andere Vermögensbeteiligungen § 2 Abs 1 Nr 1 iVm § 4 VermBG 20 % Rz 94
Verbesserung von Wohngebäuden oder Eigentumswohnungen über Bausparvertrag § 2 Abs 1 Nr 4 VermBG; § 2 Abs 1 Nr 1 WoPG 9 % Rz 99
Wertpapier-Kaufvertrag mit dem Arbeitgeber § 2 Abs 1 Nr 1 Buchst a-c und f, § 2 Abs 2 Satz 1, Abs 3, 4 iVm § 5 VermBG 20 % Rz 96
Wertpapier-Sparvertrag mit einem Kreditinstitut § 2 Abs 1 Nr 1, Abs 24 iVm § 4 VermBG 20 % Rz 94
Wohnbausparverträge mit Sparkassen, gemeinnützigen Wohnungsunternehmen oder Organen der staatlichen Wohnungspolitik § 2 Abs 1 Nr 4 VermBG; Abschn 9 Abs 4 VermBErl; § 2 Abs 1 Nr 3 WoPG 9 % Rz 99
Zinszahlungen nach Bau oder Erwerb einer Wohnung direkt mit vwL, aber nicht aus Bausparvertrag § 2 Abs 1 Nr 5 Buchst d VermBG 9 % Rz 21, 101, 104

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Hartz, ABC-Führer Lohnsteuer (Schäffer-Poeschel). Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Hartz, ABC-Führer Lohnsteuer (Schäffer-Poeschel) 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge