Hartz/Meeßen/Wolf, ABC-Führ... / VI. Leistungen aus der Sozialversicherung
 

Rz. 55

Stand: EL 102 – ET: 04/2014

Seit 2005 werden Renten, die von den Trägern der allgemeinen GRV oder der Knappschaftsversicherung ausgezahlt werden, auf Grund des AltEinkG als sog Basisversorgung mit dem Besteuerungsanteil aus der Tabelle in § 22 Nr 1 Satz 3 Buchst a/aa EStG versteuert (zu den Einzelheiten > Renteneinkünfte Rz 20 ff). Danach unterliegen bei Stpfl, die bis 2005 in Rente gingen, 50 % der Rentenbezüge der Besteuerung; der Besteuerungsanteil erhöht sich für jeden zukünftigen Rentner-Jahrgang kontinuierlich, bis es schließlich ab 2040 zu einer vollständigen Besteuerung der Renten kommt (> Renteneinkünfte Rz 30; > Rz 5). > Freibeträge für Versorgungsbezüge und der > Altersentlastungsbetrag werden nicht berücksichtigt. Für Renten der > Berufsständische Versorgungseinrichtungen und > Landwirtschaftliche Alterskasse gilt Entsprechendes.

 

Rz. 56

Stand: EL 102 – ET: 04/2014

Leistungen aus einer GKV sind steuerfrei; zu Einzelheiten >  Krankenversicherung Rz 45 ff. Das Gleiche gilt für Leistungen aus der GPflV, die dem Pflegebedürftigen zufließen (§ 3 Nr 1 Buchst a EStG; >  Pflegeversicherung Rz 6) sowie für Leistungen aus der GUV (> Rz 160 ff; >  Unfallversicherung ). Gleiches gilt für Sachleistungen und Kinderzuschüsse aus der GRV, das > Übergangsgeld Rz 4 nach dem SGB VI, Geldleistungen nach den §§ 10, 36 bis 39 des Gesetzes über die Alterssicherung der Landwirte (§ 3 Nr 1 Buchst b, c EStG) und das Mutterschaftsgeld nach dem MuSchG (§ 3 Nr 1 Buchst d EStG). Steuerfrei sind auch die Leistungen aus der GAV (zur Arbeitslosenversicherung vgl § 3 Nr 2 EStG) sowie Rentenabfindungen nach § 107 SGB VI einschließlich entsprechender Leistungen aus > Berufsständische Versorgungseinrichtungen (vgl § 3 Nr 3 Buchst a EStG).

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Hartz, ABC-Führer Lohnsteuer (Schäffer-Poeschel). Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Hartz, ABC-Führer Lohnsteuer (Schäffer-Poeschel) 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge