| Politik

Flüchtlingsheime dürfen in Gewerbegebieten gebaut werden

Die Gesetzesinitiative wurde jetzt im Bundestag verabschiedet
Bild: MEV-Verlag, Germany

Wegen der wachsenden Zahl von Flüchtlingen hat der Bundestag das Baurecht gelockert. Das Parlament billigte am Donnerstagabend eine Gesetzesinitiative aus dem Bundesrat, die dafür sorgen soll, dass neue Asylbewerberheime schneller zur Verfügung stehen.

Dafür hatte unter anderem Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) geworben. Dringend benötigte Unterkünfte dürfen nun in den kommenden Jahren auch in abgelegenen Gewerbegebieten errichtet werden. Erleichtert wird zudem die Nutzung von Bürohäusern und Gewerbeimmobilien als Flüchtlingsheim.

Nach Angaben des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge werden in diesem Jahr wohl mehr als 200.000 Flüchtlinge nach Deutschland kommen. Allein in Baden-Württemberg werden davon rund 26.000 erwartet. Die Kommunen suchen vielerorts nach Unterkunftsmöglichkeiten.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister

Aktuell

Meistgelesen