News 25.03.2014 BMF

Die Mehrwertsteuer-Systemrichtlinie regelt, dass die Vorschriften über das gemeinsame Mehrwertsteuersystem nicht für diejenigen französischen Gebiete gelten, die explizit im Vertrag über die Arbeitsweise der Europäischen Union genannt sind.mehr

no-content
News 27.02.2014 Arzneimittel-Rabatte

Die Preise für verschreibungspflichtige Arzneimittel sind in Deutschland einheitlich festgelegt. Der BGH bestätigt in einem aktuellen Urteil das Verbot von Rabatten auch bei Bestellung im Ausland und Abholung in einer deutschen Apotheke.mehr

no-content
News 22.01.2014 Deutschland und Frankreich

Der französische Präsident Hollande sieht Deutschland und Frankreich als Vorreiter für eine Harmonisierung der Besteuerung in Europa.mehr

no-content
Serie 03.01.2014 Jahreswechsel 2013-2014

Die EU-Kommission hatte, um die soziale Verantwortung der Unternehmen zu stärken, einen Aktionsplan für den Zeitraum 2011-2014 geschaffen. Insbesondere will die Kommission die Transparenz größerer Unternehmen verbessern und sie zur Berichterstattung über Nachhaltigkeitsthemen  verpflichten. Zum anderen sollen Unternehmen ihre Diversitätspolitik bei der Besetzung von Leitungs- und Aufsichtsorganen offenlegen. Wir fragten Klaus-Dieter Sohn vom Centrum für Europäische Politik (CEP), was auf die deutschen Unternehmen hier zukommt.mehr

no-content
News 18.12.2013 Beratungsmarkt

Die EU will die Macht der "Großen Vier", den größten Wirtschaftsprüfern auf dem Markt, einschränken. Bestimmte Beratungsleistungen sollen nur noch in Grenzen erlaubt sein. Damit zieht die EU weitere Lehren aus der Finanzkrise.mehr

no-content
News 02.12.2013 Geringfügige Beschäftigung

Die Grenzen in der EU sind offen, grenzüberschreitende Beschäftigungen keine Seltenheit. Bei Minijob-Beschäftigten aus dem EU-Ausland gelten Besonderheiten. Wann ist die Minijob-Zentrale zuständig und wann gelten ausländische Rechtsvorschriften bei einer Entsendung?mehr

no-content
News 07.11.2013 BMF

Der EuGH hat mit Urteil vom 28.2.2013 in der Rechtssache "Ettwein" entschieden. Das BMF hat sich daher nun zur Anwendung von § 1a Abs. 1 EStG geäußert.mehr

no-content
News 01.07.2013 BMF

Gemäß dem am 9.12.2011 unterzeichneten Vertrag über den Beitritt der Republik Kroatien tritt Kroatien am 1.7.2013 der Europäischen Union bei.mehr

no-content
News 11.06.2013 Arbeitsmarkt

Deutschland öffnet ab dem 1. Juli den Arbeitsmarkt für Facharbeiterinnen und Facharbeiter aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind. Die Bundesregierung regelte dafür die Beschäftigungsverordnung neu.mehr

no-content
News 15.05.2013 BFH Pressemitteilung

Der BFH hat entschieden, dass Zollpräferenzen nach dem zwischen der Europäischen Union (EU) und Israel geschlossenen Assoziierungsabkommen für in die EU eingeführte israelische Waren nicht für Erzeugnisse gewährt werden können, die im Westjordanland hergestellt worden sind.mehr

no-content
News 28.12.2012 Grenzgänger

Die großen Vorbilder leben es vor: So wechselte aktuell Gerard Depardieu einfach den Wohnsitz nach Belgien, um Steuern zu sparen. Manch Arbeitnehmer würde es gern gleichtun - doch haben Grenzgänger sozialversicherungsrechtlich einiges zu beachten.mehr

no-content
News 12.12.2012 Reinvestition

Das Niedersächsische FG hat zur Beschränkung der Reinvestitionsmöglichkeiten nach § 6b Abs. 3 Satz 1 EStG auf inländisches Betriebsvermögen eine Entscheidung getroffen. Die Richter haben entschieden, dass dazu auch Wirtschaftsgüter einer EU-Betriebsstätte zählen.mehr

no-content
News 01.06.2012 EU-Datenschutz

Die geplante EU-Datenschutzverordnung soll Bürger im geschäftlichen Verkehr schützen. Sie enthält auch Regeln zum Beschäftigtendatenschutz oder "Cloud Computing". Viviane Reding, die für den Bereich Justiz zuständige EU-Kommissarin, erklärt die Vorzüge der neuen Vorschriften.mehr

no-content
News 28.05.2012 Europäisches Jahr

2012 ist das europäische Jahr für aktives Altern. Zu einem besseren und längeren Arbeitsleben können der Gesundheitsschutz und die Sicherheit am Arbeitsplatz entscheidend beitragen. Gute Arbeitsplätze fördern zudem die Zusammenarbeit zwischen jungen und älteren Beschäftigten.mehr

no-content