Personalien des Monats: HR-Personalwechsel im Oktober

Adidas hat in Amanda Rajkumar eine neue Personalchefin gefunden. Vera Lehmann ist Vice President Human Resources bei Fresenius Kabi. Und Christian Barthélémy übernimmt die Verantwortung für den Bereich Personal bei Vattenfall.

Amanda Rajkumar soll bei Adidas die vakante Position des Personalvorstands besetzen. Die Stelle war frei geworden, nachdem Karen Parkin im Juni 2020 aufgrund von Rassismusvorwürfen zurückgetreten war. Rajkumar wird ab dem 1. Januar 2021 den sechsköpfigen Vorstand des Sportartikelherstellers komplettieren. Sie wechselt von BNP Paribas, wo sie ebenfalls Führungspositionen im Personalbereich innehatte, zu Adidas.

Neues Dokument (1)
Amanda Rajkumar

Fresenius Kabi: Vera Lehmann ist Vice President Human Resources

Vera Lehmann ist seit dem 1. Oktober 2020 Vice President (VP) Human Resources bei Fresenius Kabi. Die Position wurde neu geschaffen. Lehmann verantwortet weltweit den Bereich Talent, Leadership and Organizational Development. Chief Human Resources Officer und Senior Vice President Global Human Resources bei Fresenius Kabi mit circa 40.000 Mitarbeitern ist Markus Dinslacken.

Vattenfall: Christian Barthélémy übernimmt den Bereich Personal

Christian Barthélémy übernimmt im Executive Group Management bei Vattenfall die Verantwortung für den Bereich Personal von Kerstin Ahlfont, die zum 1. November 2020 neue Finanzchefin wird. Ahlfond hatte ihre Position als Senior Vice President und Head of Human Resources bei Vattenfall seit 2015 inne. Barthélémy ist derzeit Vice President Special Projects und war zuvor Vice President Real Estate & Facility Management von Vattenfall.

Christian Barthélémy
Christian Barthélémy

Pfeiffer Vaccum: Dr. Britta Giesen übernimmt von Nathalie Benedikt

Zum 1. Oktober 2020 hat Dr. Britta Giesen, Vorstand der Pfeiffer Vacuum Technology AG und designierte Vorstandschefin, die Verantwortung für die Bereiche Finanzen, Controlling, IT, Personal, Kommunikation, Compliance und CSR von Nathalie Benedikt (CFO) übernommen. Benedikt hatte ihr Amt zum 30. September 2020 niedergelegt. Den Bereich Investor Relations wird Dr. Eric Taberlet, Vorstandschef von Pfeiffer Vacuum Technology, übernehmen. Das Unternehmen beschäftigt weltweit rund 3.300 Mitarbeiter. Taberlet wird zum 1. Januar 2021 in den Ruhestand treten und dann den Vorstandsvorsitz an Giesen übergeben. Giesen war zuletzt bislang Chief Operating Officer bei der ISS Facility Services Holding.

Currenta hat eine neue Arbeitsdirektorin

Susan-Stefanie Breitkopf, Personalleiterin bei der Currenta GmbH & Co OHG, steigt in die Geschäftsführung auf. Sie ergänzt das Team um Günter Hilken (Vorsitz) und Frank Hyldmar. In ihrer Funktion als Arbeitsdirektorin folgt sie auf Pieter Wasmuthan, der das Unternehmen am 30. September 2020 verlassen hat. Er wird Berater beim Currenta-Eigentümer Macquarie Infrastructure Real Assets (Mira).

Douglas Deutschland mit neuer HR-Chefin

Mareike Mende-Ratnam ist seit dem 19. Oktober 2020 HR Director Germany & Group und Mitglied der Geschäftsführung bei der Douglas Deutschland GmbH. Sie soll auch für internationale Projekte Verantwortung übernehmen. Mende-Ratnam war zuvor in leitenden Positionen im Personalmanagement bei der Metro Group und zuletzt selbstständig in der strategischen Personalberatung tätig.

Ricarda Fleer leitet den HR-Bereich bei Denios

Seit dem 1. Oktober 2020 verantwortet Ricarda Fleer bei Denios als Chief Financial Officer (CFO) die Bereiche Finance und Controlling, Human Resources und Qualitätsmanagement. Die Position wurde neu geschaffen. Fleer kommt von Viessmann Industrial Solutions, wo sie ebenfalls als CFO beschäftigt war. Denios hat nach eigenen Angaben rund 950 Mitarbeiter.

Wechsel im Vorstand von Akquinet

Olaf Zöftig ist das neue Gesicht im Vorstand der Akquinet AG: Er übernimmt die Bereiche Einkauf, Personal und Finanzen von Michael Wienke, der zum 1. Oktober 2020 in den Ruhestand gegangen ist. Das IT-Beratungsunternehmen beschäftigt derzeit nach eigenen Angaben 880 Mitarbeiter. Zöftig ist seit 2012 im Unternehmen, bilang als Geschäftsführer der Akquinet Business Consulting GmbH sowie des Instituts für Softwareentwicklung & Outsourcing an der Fachhochschule (FH) Wedel.

Brose schafft Geschäftsführer-Position Personal

Olaf Gelhausen ist seit dem 1. Oktober 2020 Geschäftsführer Organisation und Personal bei Brose. Die Position wurde neu geschaffen. Das Unternehmen beschäftigt nach eigenen Angaben rund 25.000 Mitarbeiter. Gelhausen war zuletzt Geschäftsführer und Chief Operating Officer (COO) bei Thyssenkrupp Bilstein.

Altana beruft Carina Meier-Hedde in Geschäftsleitung

Carina Meier-Hedde wird zum 1. April 2021 Personalleiterin (Chief Human Resources Officer) beim Spezialchemiekonzern Altana. Sie folgt in der Geschäftsleitung auf Jörg Bauer, der Ende Juni 2021 in den Ruhestand gehen wird. Meier-Hedde war zuvor Personalleiterin (Global Head of Human Resources) des Altana-Geschäftsbereichs Byk.

Carina Meier-Hedde
Carina Meier-Hedde

Änderungen in der Geschäftsführung von Hella

Lea Corzilius hat zum 1. Oktober 2020 die stellvertretende Geschäftsführung des Personalressorts beim Automobilzulieferer Hella übernommen und steigt damit in die Geschäftsführung des Gesamtunternehmens auf. Sie verantwortete bei Hella zuvor als Mitglied der Geschäftsführung des Lichtbereichs das weltweite Personalmanagement und die globalen HR-Analytics-Aktivitäten.

Neuer Head of Employee Relations & Operations HR bei Nestlé

Gunnar Toedt leitet seit dem 1. Oktober 2020 den neu geschaffenen Bereich "Employee Relations & Operations HR" bei Nestlé in Deutschland. Die früheren Bereiche "HR Operations" und "Labor Relations & Grundsatzfragen", die zuvor Norbert Klein verantwortet hatte, wurden zusammengelegt. Klein ist in den Ruhestand getreten. Toedt wird auch dessen externe Mandate in Verbänden und Gremien übernehmen. Er war zuvor als Personalleiter für die Nestlé-Standorte Weiding, Biessenhofen und das Wagner Pizza Business in Nonnweiler tätig.

Meike Altevolmer wird Head of Global Human Resources bei Esprit

Das Modeunternehmen Esprit hat Meike Altevolmer zur Vice President, Head of Global Human Resources ernannt. Sie war in der Esprit Group zuletzt als Executive Assistant von CEO Anders Kristiansen tätig. In ihrer neuen Position folgt Altevolmer auf Marion Welp, die seit Mai 2014 Personalchefin war und das Unternehmen Ende November verlassen wird.

Neuer HR Director DACH bei Yves Rocher

Lars Oliver Bialek ist seit dem 1. Oktober 2020 Human Resources (HR) Director DACH (Deutschland, Österreich, Schweiz) bei der Yves Rocher GmbH. Das französische Unternehmen beschäftigt nach eigenen Angaben circa 600 Mitarbeiter in Deutschland. Bialek kommt von der Concertare GmbH, wo er als Mitglied der Geschäftsleitung die Bereiche HR, Vertrieb & Marketing sowie Business Development leitete.

Corestate ernennt Chief Legal and HR Officer

Daniel Löhken wurde mit Wirkung zum 1. November 2020 zum Chief Legal and HR Officer in den Vorstand der Corestate Capital Group berufen. Er war zuvor für Vonovia und Clifford Chance tätig. Löhken wird bei Corestate die Bereiche Recht, Compliance, ESG, Risikomanagement und Personal verantworten. Er ist seit 2018 im Unternehmen.

Personio holt Ross Seychell als CPO

Ross Seychell wird ab November 2020 Chief People Officer (CPO) von Personio, Anbieter einer ganzheitlichen HR-Software-Lösung für kleine und mittelständische Unternehmen. Er kommt vom Londoner Unternehmen Fintech Transferwise. Seychell wird von London aus arbeiten, einem von vier Standorten des Startups, die Hälfte seiner Zeit aber im Münchner Büro verbringen, wo der Großteil des HR-Teams von Personio sitzt.

Ross Seychell
Ross Seychell

Celonis: André Heinz ist neuer Chief People and Culture Officer

André Heinz wurde zum 1. Oktober 2020 zum Chief People and Culture Officer beim Softwareanbieter Celonis ernannt. Er übernimmt die Rekrutierung und die Entwicklung von Spitzentalenten. Heinz war zuvor Chief Human Resource Officer bei Siemens Healthineers.

Mercer Deutschland: Achim Lüder wird CPO

Bei Mercer Deutschland übernimmt Achim Lüder nach sieben Jahren als Alleingeschäftsführer die globale Rolle des Chief People Officers (CPO). Er wird damit Mitglied des Executive Leadership Teams. Norman Dreger wird neuer Geschäftsführer von Mercer Deutschland.

André Dölker übernimmt Personalentwicklung bei der Deutschen Teilkauf

Der Finanzdienstleister Deutsche Teilkauf GmbH hat André Dölker als geschäftsführenden Gesellschafter gewonnen. Er wird in dieser Position künftig die Bereiche Marketing und Öffentlichkeitsarbeit sowie das Personal und operative Geschäft verantworten. Dölker kommt von GroupM, wo er zuletzt als stellvertretender Geschäftsführer tätig war.

Personalerin Petra Mertens geht zu Pflitsch

Petra Mertens ist seit kurzem Head of Human Resources bei der Pflitsch GmbH & Co. KG. Das Unternehmen beschäftigt nach eigenen Angaben derzeit rund 290 Mitarbeiter. Mertens kommt von der PM Consulting Personal- und Organisationsentwicklung (Germany), die sie im Jahr 2002 gegründet und als CEO & Director HR Management Europe / EMEA & Global Talent Management geleitet hat. Seit 2006 ist Mertens außerdem Hochschuldozentin für Unternehmens- und Führungskräfteentwicklung, unter anderem an der Donau Universität Krems (Österreich).

Martin Seiler ist "CHRO of the Year" 2020

Martin Seiler, Vorstand Personal und Recht bei der Deutschen Bahn, ist "CHRO of the Year" 2020.  Das Personalmagazin und Kooperationspartner Mercer Promerit ehrten Seiler bei einem Live-Streaming aus dem Bahntower in Berlin. Reiner Straub, Herausgeber des Personalmagazins, gab den Gewinner am 30. September im Rahmen der Online-Veranstaltungsreihe "Human Works Talks" bekannt.

Schlagworte zum Thema:  Personalie, HR-Bereich