News 30.12.2016 Tarifrecht

Der Beamtenbund dbb fordert eine gleiche Bezahlung in Deutschlands Jobcentern. Bis zu einer einheitlichen Regelung sollten schlechter bezahlte Mitarbeiter Zulagen erhalten.mehr

News 02.05.2016 Tarifrecht

Der Thüringer Beamtenbund hat moniert, dass mit der Tarifeinigung im öffentlichen Dienst Angestellte der Ost-Kommunen beim Weihnachtsgeld weiter ihren Westkollegen hinterherhinken.mehr

Download 24.07.2015

Jetzt kostenlos herunterladen: Regelungen, Ziele und Handlungsempfehlungen zum neuen Tarifeinheitsgesetz.mehr

News 06.02.2015 Tarifautonomie

Der Deutsche Beamtenbund dbb lehnt jegliche Einmischung des Gesetzgebers in das Grundrecht der Tarifautonomie kategorisch ab.mehr

News 30.05.2014 Berlin

Jetzt ist es beschlossen: Berlins Beamte und Richter bekommen in zwei Schritten 5,2 Prozent mehr Gehalt. Der rot-schwarze Senat beschloss am Dienstag die geplante Besoldungserhöhung.mehr

Download 21.05.2014

Jetzt kostenlos herunterladen: Einigungspapier und Erläuterungen zu den Tarifverhandlungen für die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes von Bund und kommunalen Arbeitgebernmehr

News 13.09.2013 Tarifrecht

Am 5. September 2013 wurde eine Tarifeinigung zur Entgeltordnung für Beschäftigte des Bundes erzielt. Sie enthält detaillierte Regelungen zu besonderen Tätigkeitsmerkmalen.mehr

News 23.05.2013 Tarifrecht

Im Streit um die Bezahlung der 1,3 Millionen Beschäftigten der Kirchen und ihrer Wohlfahrtsverbände gibt es in Niedersachsen eine bundesweit wegweisende Einigung.mehr

News 06.05.2013 Kirchliches Arbeitsrecht

Im Streit über das kirchliche Arbeitsrecht ist eine schnelle Lösung nicht in Sicht. Gewerkschaft und evangelische Kirche signalisieren aber Gesprächsbereitschaft. Für die 1,3 Millionen Beschäftigten geht nicht nur um mehr Geld, sondern auch um ein Streikrecht.mehr

News 30.04.2013 Rheinland-Pfalz

Drei Beamte haben bei verschiedenen Verwaltungsgerichten in Rheinland-Pfalz Klagen gegen die Deckelung ihrer Bezüge eingereicht. Das teilte der dbb Beamtenbund Rheinland-Pfalz am Montag in Mainz mit.mehr

Meistgelesene beiträge
News 16.04.2013 Hessen

Ohne erkennbare Annäherung hat am Montag in Wiesbaden die entscheidende Runde der Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst in Hessen begonnen. Die Gewerkschaften fordern 6,5 Prozent mehr Gehalt für die über 50 000 Angestellten.mehr

News 13.03.2013 Beamte

Für Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) ist eine Nullrunde für die Landesbeamten noch nicht vom Tisch. Es sei nicht sinnvoll, etwas auszuschließen, bevor die Gespräche überhaupt begonnen hätten, sagte er am Dienstag in Stuttgart.mehr

News 12.03.2013 TV-L

Die Gehaltserhöhung für die Angestellten der Länder um 5,6 Prozent in zwei Schritten wird die klamme Landeskasse Schleswig-Holsteins beträchtlich belasten. Wie viel vom Gehaltsplus sollen die Beamten mitnehmen?mehr

News 11.03.2013 TV-L

Baden-Württemberg kann die Einigung im Tarifkonflikt für die Landesbeschäftigten nach Einschätzung von Finanzminister Nils Schmid (SPD) gerade so verkraften.mehr

News 11.03.2013 Beamte

Finanzminister Markus Söder (CSU) hat den Tarifabschluss im öffentlichen Dienst begrüßt. Er wolle die Erhöhung «wie angekündigt zeit- und inhaltsgleich auf die bayerischen Beamtinnen und Beamten übertragen», teilte Söder am Wochenende in München mit.mehr

News 11.03.2013 Beamte

Baden-Württembergs Finanzminister Nils Schmid (SPD) hat die Forderung der Gewerkschaften zurückgewiesen, den Tarifabschluss im öffentlichen Dienst zeit- und inhaltsgleich auf Beamte und Pensionäre zu übertragen.mehr

News 11.03.2013 TV-L

Die Angestellten der Länder erhalten nach einer mühsam erzielten Tarifeinigung deutlich mehr Geld - dennoch drohen nach Ostern neue Lehrer-Streiks.mehr

News 06.03.2013 TV-L

Statt ins Büro oder ins Klassenzimmer steuern viele Angestellte des öffentlichen Dienstes in Nordrhein-Westfalen am Mittwoch in Richtung Düsseldorf. Ähnliche Proteste gibt es zur gleichen Zeit in anderen Bundesländern. Die Beschäftigten fordern lautstark mehr Geld ein.mehr

News 06.03.2013 Beamte

Die Landesregierung hält nach einem Bericht der «Stuttgarter Nachrichten» eine Nullrunde für die Beamten in Baden-Württemberg für möglich. In dieser Woche finden die Tarifverhandlungen für die Beschäftigten der Länder statt. Die Regierung prüft nun, wie der Tarifabschluss auf Beamte übertragen werden kann.mehr

News 26.02.2013 Tarifverhandlungen

Die Beschäftigten im öffentlichen Dienst der Länder wollen einen kräftigen Gehaltssprung. Bundesweite Warnstreiks sollen den Druck auf die Arbeitgeber erhöhen - nun ist Hamburg dran.mehr

News 25.02.2013 Tarifverhandlungen

In den Tarifverhandlungen für die 50 000 Ärzte an städtischen Kliniken ist auch in der vierten Runde keine Einigung erzielt worden.mehr

News 15.02.2013 Tarifrunde 2013

Unterrichtsausfall an Schulen oder Einschränkungen beim Winterdienst auf den Straßen: Die Bürger müssen sich in den nächsten drei Wochen auf Warnstreiks im öffentlichen Dienst einstellen.mehr

News 13.02.2013 Tarifrunde

Es geht um die Gehälter für die 800 000 Angestellten im öffentlichen Dienst der Länder: Die Tarifverhandlungen gehen am Donnerstag in die zweite Runde. Bislang haben die Arbeitgeber kein Angebot vorgelegt. Die Gewerkschaften machen Druck und drohen mit Warnstreiks.mehr

News 07.02.2013 Kommunale Kliniken

In den Tarifverhandlungen für die rund 50 000 Ärzte an kommunalen Kliniken sind sich die Gewerkschaft Marburger Bund und Arbeitgeber auch in der dritten Runde nicht näher gekommen.mehr

News 24.01.2013 Tarifrunde 2013

Am 31. Januar beginnen in Berlin die Tarifverhandlungen für die Angestellten der Länder. Betroffen sind 800 000 Tarifbeschäftigte im öffentlichen Dienst. Einzig Hessen wendet als Bundesland den TV-L nicht an.mehr

News 13.12.2012 Tarifrecht

Ab Ende Januar 2013 wird mit den Tarifverhandlungen der Länder begonnen. Verdi und dbb möchten das Tarifergebnis der letzten Tarifrunde der Beschäftigten von Bund und Kommunen erreichen.mehr

News 13.12.2012 Tarifrecht

Seit 1996 war Berlin nicht mehr Mitglied in der Tarifgemeinschaft der Länder. Das wird sich nun zum 1. Januar 2013 ändern. Damit werden die Gehälter der Berliner Landesbeschäftigten stufenweise an das Niveau der übrigen Bundesländer angeglichen.mehr

News 27.11.2012 Kommunale Arbeitgeber

Die kommunalen Arbeitgeber haben Dr. Thomas Böhle erneut zu Ihrem Präsidenten gewählt. Böhle bekleidet dieses Amt seit 2004 und ist damit auch Verhandlungsführer der Kommunen bei den Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst.mehr

News 14.11.2012 Tarifrunde 2013

Der neue Vorsitzende des Beamtenbundes (dbb), Klaus Dauderstädt, hat den Ländern für das Frühjahr harte Tarifauseinandersetzungen angedroht.mehr

Special 30.08.2012 Haufe Shop

Mit Haufe TVöD Office Premium nutzen Sie eine einzigartige Informations- und Weiterbildungsplattform rund um Ihre TVöD-Personalarbeit. Profitieren Sie von fundiertem Fachwissen, praktischen Arbeitshilfen und effizienter Online-Weiterbildung. Setzen auch Sie auf die meistgenutzte Fachdatenbank für das Personalwesen im öffentlichen Dienst!mehr

RSS Feed 30.07.2012

Ständig die neuesten Meldungen, aktuell und übersichtlich: Mit dem RSS-Angebot von Haufe bleiben Sie auf dem Laufenden. Unsere RSS-Feeds können Sie auch in Ihr Webangebot kostenlos mit Überschrift, Vorspann und Link auf den Originaltext integrieren. Eine Übernahme der Bilder aus dem Feed auf Ihre Website ist nicht zulässig; wir bitten, dies zu beachten. Die Beiträge dürfen nicht in Frames dargestellt werden, sondern müssen in einem neuen Browser-Fenster öffnen.mehr

Special 03.05.2012 Haufe Shop

Haufe TVöD Office ist die Basislösung, die neben keinem TVöD-Kommentar fehlen darf. Sie ergänzt den juristischen Fachkommentar durch ein TVöD-Praxislexikon optimal und führt Sie bei Ihrer täglichen Personalarbeit schnell zur gewünschten Lösung.mehr