News 16.11.2018 Flexible Arbeitszeit

Der zuletzt in der Metall-und Elektroindustrie abgeschlossene Tarifvertrag legt fest: Die Beschäftigten können wählen zwischen mehr Geld oder mehr Freizeittage. Zudem sieht die Kollektivregelung eine sogenannte verkürzte Vollzeit vor. Eine erste Auswertung der Anträge zeigt nun einen eindeutigen Trend.mehr

no-content
News 02.12.2016 DRK Tarifrunde 2016

Die Mitglieder von verdi haben die Schlichtungsempfehlung in der Tarifrunde 2016 angenommen. Die Beschäftigten beim Deutschen Roten Kreuz erhalten damit mehr Gehalt und mehr Urlaubstage. Außerdem wird die Wochenarbeitszeit reduziert.mehr

no-content
News 27.10.2016 DRK Tarifvertrag

Nach dem DRK-Tarifvertrag 2016 erhalten die Beschäftigten des Deutschen Roten Kreuzes in zwei Schritten 4,75 Prozent mehr Gehalt. Außerdem sieht der Tarifvertrag mehr Urlaubstage und eine Reduzierung der Wochenarbeitszeit vor.  mehr

no-content
News 15.03.2016 Hessen

Der Beamtenbund verlangt weiter eine Übernahme des vor fast einem Jahr abgeschlossenen Tarifvertrages im öffentlichen Dienst für Beamte in Hessen. Ein Rechtsgutachten stützt diese Forderung.mehr

no-content
News 18.09.2015 Sachsen-Anhalt

Die Beamten in Sachsen-Anhalt bekommen 4,4 Prozent mehr Geld. Der Tarifabschluss für die Angestellten im Landesdienst wird in zwei Schritten jeweils zum 1. Juni 2015 und 2016 auch auf die Besoldung von Beamten übertragen.mehr

no-content
News 03.04.2014 Städte

Eigentlich waren Arbeitgeber wie Gewerkschaften mit ihrem neuen Tarifabschluss im öffentlichen Dienst sehr zufrieden. Gleichwohl klagen die Städte jetzt über die hohen Mehrausgaben.mehr

no-content
News 14.08.2013 Hamburg

Noch vor den Herbstferien, die in Hamburg Ende September beginnen, soll der Tarifabschluss im öffentlichen Dienst auf Hamburgs Beamte übertragen werden.mehr

no-content
News 14.05.2013 Beamtenbesoldung

In Nordrhein-Westfalen soll der Tarifabschluss für die Angestellten des Öffentlichen Dienstes nicht 1:1 auf die Beamten übertragen werden. Beamte und Pensionäre der höchsten Besoldungsgruppen sollen 2013 und 2014 keine Erhöhung ihrer Bezüge erhalten. Studienräte, Richter oder auch Minister gehen dann leer aus.mehr

1
News 07.05.2013 Sachsen

Sachsens Beamtenbund drängt auf die Übernahme des Angestellten-Tarifabschlusses von Mitte März. Er forderte am Montag seine Mitglieder auf, dafür bei den Landtagsabgeordneten vorzusprechen.mehr

no-content
News 24.04.2013 Hessen

Die rund 100.000 Landesbeamten in Hessen sollen die gleiche Besoldungserhöhung erhalten wie die Angestellten. Dies kündigte die schwarz-gelbe Koalition in Wiesbaden an.mehr

no-content
Meistgelesene beiträge
News 08.04.2013 Bremen

Die Beamten in Bremen sollen nicht im vollen Umfang nach dem neuen Tarifvertrag der Angestellten der Länder bezahlt werden. Für die höheren Gehälter ist eine Null-Runde geplant. Gewerkschaften üben daran Kritik.mehr

no-content
News 08.04.2013 Brandenburg

Eine zeitnahe Übernahme des Tarifabschlusses für den Öffentlichen Dienst der Länder für Justizbeamte hat der Landesverband Brandenburg der Deutschen Justiz-Gewerkschaft gefordert.mehr

no-content