News 12.09.2016 Rechtsdienstleistungsgesetz

Schuster bleib bei Deinen Leisten: Der BGH hat entschieden, dass die Anmeldung gewerblicher Schutzrechte für Dritte durch einen Entwicklungsingenieur eine erlaubnispflichtige Rechtsdienstleistung darstellt, die nicht als Nebenleistung zu dessen Berufs- oder Tätigkeitsbild gehört. Sie verstößt daher gegen das Rechtsdienstleistungsgesetz.mehr

no-content
News 11.06.2013 Zukunftsaussichten für Rechtsanwälte

Die Zukunft der Anwälte - sie war nicht nur das Thema des 64. Deutschen Anwaltstages vergangene Woche in Düsseldorf. Zu diesem Thema hatte der DAV bereits zuvor eine umfangreiche Studie durch die Basler Pronos AG erstellen lassen. Wie sieht sie aus?mehr

no-content
News 12.10.2012 Unzulässige Rechtsdienstleistung

Nach Verkehrsunfällen ist es üblich, dass Geschädigte ihre Ansprüche auf Ersatz von Mietwagenkosten an die Mietwagenfirma abtreten. Die Mietwagenfirmen ersparen ihren Kunden auf diese Weise den Papierkrieg mit den Versicherungen. Die Gerichte sahen hierin häufig eine unzulässige Rechtsdienstleistung. Dies könnte sich nach einer BGH-Entscheidung ändern.mehr

no-content
News 24.08.2012 Schadensabwicklung

Werkstätten oder Autovermieter lassen sich als weiteren Kundendienstservice gerne Forderungen gegenüber Versicherungen abtreten. Doch dürfen sie das überhaupt oder verstoßen sie damit nicht gegen das Rechtsdienstleistungsgesetz?mehr

no-content
Meistgelesene beiträge