Hartz/Meeßen/Wolf, ABC-Führer Lohnsteuer, Sportarzt

Stand: EL 105 – ET: 02/2015

Aufwendungen eines nichtselbständig tätigen Arztes für einen Lehrgang, der auf die zur Erlangung der Zusatzbezeichnung "Sportmedizin" erforderliche Stundenzahl in Theorie und Praxis der Leibesübungen oder der Sportmedizin anrechenbar ist, wurden lange als nicht abziehbare Aufwendungen für die >  Lebensführung, behandelt (BFH 158, 532 = BStBl 1990 II, 134; BFH/NV 1990, 425; 1991, 448; 1993, 20); Entsprechendes gilt für den Abzug von Betriebsausgaben (BFH 160, 313 = BStBl 1990 II, 736; BFH/NV 1991, 438; 1991, 513). Nach dem Wegfall des „Alles-oder nichts-Prinzips (vgl BFH 227/1 = BStBl 2010 II, 672) hat der BFH aber zumindest Aufwendungen für einen theoretischen Wochenendkurs zum Abzug zugelassen (BFH 229, 215 = BStBl 2010 II, 685). UE kommt aber auch ein Abzug der Aufwendungen für den praktischen Teil des Lehrgangs in Betracht. Ergänzend > Ärzte, > Studienreisen.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Hartz, ABC-Führer Lohnsteuer (Schäffer-Poeschel). Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Hartz, ABC-Führer Lohnsteuer (Schäffer-Poeschel) 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge