Lohnsteuerrechtliche Folgen... / 6.3 Begünstigter Arbeitslohn

Zum begünstigten Arbeitslohn gehören neben dem laufenden Arbeitslohn auch folgende Einnahmen, soweit sie im Zusammenhang mit der begünstigten Tätigkeit gezahlt werden:

  • Zulagen, Prämien oder Zuschüsse des Arbeitgebers für Aufwendungen des Arbeitnehmers, die durch eine begünstigte Auslandstätigkeit veranlasst sind,
  • Weihnachtszuwendungen, Erfolgsprämien oder Tantiemen,
  • Arbeitslohn, der auf den Urlaub entfällt, sowie Urlaubsgeld und Urlaubsabgeltung. Entscheidend ist, dass der Urlaubsanspruch bei der Auslandstätigkeit entstanden ist, die Urlaubstage also auf den Zeitraum der Arbeitsleistung im Ausland entfallen; wann dieser Urlaub letztlich angetreten wird, ist unerheblich. Die finanziellen Leistungen des Arbeitgebers in Bezug auf den Urlaub sind auch dann begünstigt, wenn der Urlaub erst nach Beendigung der Auslandstätigkeit oder sogar erst im darauffolgenden Jahr in Anspruch genommen wird, und
  • Entgeltfortzahlung aufgrund einer Erkrankung während einer begünstigten Auslandstätigkeit bis längstens zur Wiederaufnahme einer, nicht zwingend derselben, begünstigten Tätigkeit oder bis zur endgültigen Rückkehr ins Inland.

Werden solche Zahlungen nicht gesondert für die begünstigte Auslandstätigkeit gewährt, sodass sie unmittelbar der Auslandstätigkeit zugeordnet werden könnten, dann müssen sie im Verhältnis der Kalendertage in einen steuerpflichtigen und einen steuerfreien Teil aufgeteilt werden. Dies gilt auch für Zuwendungen aus Anlass eines allgemeinen Urlaubs, nicht jedoch eines Sonderurlaubs, der lediglich mit der Tätigkeit im Ausland in Verbindung steht. Der begünstigte Arbeitslohn ist steuerfrei. Infolgedessen können auch keine mit der Auslandstätigkeit in ursächlichem Zusammenhang stehenden Werbungskosten abgezogen werden. Dennoch sind Auslösungen, mit denen der Arbeitgeber Werbungskosten (z. B. Reisekosten) des Arbeitnehmers ersetzt, ihrerseits wieder steuerfrei. Der begünstigte Arbeitslohn unterliegt allerdings dem Progressionsvorbehalt.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.


Meistgelesene beiträge