Verbeamtung von Lehrern in Sachsen

Nicht nur Verbeamtungen, sondern auch finanzielle Vergüstigungen sollen künftig dazu beitragen, dass Sachsen auf dem Lehrerarbeitsmarkt konkurrenzfähig ist.

"Sachsen schließt bei der Bezahlung von Lehrerinnen und Lehrern im Vergleich zu anderen Bundesländern nicht nur auf, sondern setzt sich in einigen Bereichen sogar an die Spitze" (Kultusminister Christian Piwarz, CDU). Der Landtag hat die Verbeamtung und weitere finanzielle Vergünstigungen für Lehrer inzwischen auf den Weg gebracht.

1.500 neue Lehrkräfte jedes Jahr

Auch in Sachsen fehlt es an Lehrkräften. Laut Piwarz müssten jährlich mindestens 1.500 neue Lehrkräfte gewonnen werden. Das kann jedoch nur funktionieren, wenn das Land konkurrenzfähig ist.

Lesen Sie auch:

Zulage für Sachsens Lehrer ohne Beamtenstatus

Lehrerstellen in Sachsen können nicht mehr komplett besetzt werden

dpa
Schlagworte zum Thema:  Sachsen, Verbeamtung, Lehrer