News 12.07.2018 BAG-Urteil

Eine "Tagesmutter", die Kinder in der Kindertagespflege betreut, ist keine Arbeitnehmerin des zuständigen Trägers der öffentlichen Kinder-und Jugendhilfe, entschied das BAG. Einen Anspruch auf Zuschuss zum Mutterschaftsgeld nach dem Mutterschaftsgesetz hat sie daher nicht- auch nicht aus Unionsrecht. mehr

no-content
News 18.08.2015 Kinderbetreuung

Eltern können Kinderbetreuungskosten nur dann steuerlich geltend machen, wenn sie das Geld für die Tagesmutter oder den Babysitter auf ein Konto überweisen. Bares erkennt das Finanzamt nicht an – auch nicht bei Minijobbern. Diese Auffassung hat nun der Bundesfinanzhof bestätigt.mehr

no-content
News 12.06.2014 Tagesmütter

Die zuständige Gemeinde kann einer Tagesmutter die Betreuungserlaubnis mit sofortiger Wirkung entziehen, wenn die Tagesmutter ihre Aufsichtspflicht in schwerwiegender Weise verletzt.mehr

no-content
News 09.06.2014 Unfallversicherung

Das Sozialgericht Düsseldorf hat entschieden, dass in Tageseinrichtungen betreute Kinder gesetzlich unfallversichert sind. Es komme nicht darauf an, ob das Kind durch das Jugendamt vermittelt worden sei und dieses (teilweise) die Betreuungskosten trage. Voraussetzung sei nur, dass die Tagesmutter eine behördliche Betreuungserlaubnis habe.mehr

no-content
News 19.09.2013 Ausbau von Kita-Plätze

Der Kita-Ausbau geht voran. Seit dem 1.8.2013 haben Eltern einen Rechtsanspruch auf einen Kita-Platz für ihre ein- und zweijährigen Kinder. Bundesfamilienministerin Schröder (CDU) meint, die Betreuungsquote sei gestiegen. Aber: Stimmt auch die Qualität der neuen Kitas?mehr

no-content
News 16.09.2013 Tagesmutter reicht auch

Seit dem 1.8.2013 besteht ein gesetzlicher Anspruch auf frühkindliche Förderung durch das Zurverfügungstellen eines Betreuungsplatzes in der Kindertagespflege. Wer hieraus schließt, er habe einen Anspruch, seine Kinder in einer Kita unterzubringen, liegt falsch.mehr

no-content
News 21.08.2013 Rechtsanspruch auf Kinderbetreuung

Dem Kinderbetreuungswunsch der Eltern muss nicht entsprochen werden. Ist in der gewünschten Betreuung kein Platz, können Eltern eines Kindes unter 3 Jahren auf eine Tagesmutter verwiesen werden, lautet ein erstes Gerichtsurteil zum neuen Rechtsanspruch auf einen U3-Betreuungsplatz.mehr

no-content
News 01.08.2013 Neuerungen ab August

Am 1.8.2013 treten viele Änderungen für die Bundesbürger in Kraft. Vor allem Eltern und Krankenversicherte können - oder müssen - sich auf Neues einstellen. Besonders gefördert wird die Kinderbetreuung. Betroffen sind auch Bildungspaket, Säumniszuschläge und Organspender.mehr

no-content
News 01.08.2013 Kinderbetreuung

Ab 1.8.2013 stehen Eltern vor der Wahl: Kita-Platz, Tagesmutter oder Betreuungsgeld? Wofür sie sich entscheiden, hängt u. a. von der Familiensituation ab. Berücksichtigt werden muss: Wie hoch ist das Betreuungsgeld, wo wird es beantragt oder gibt es einen Kita-Platz?mehr

no-content
News 29.07.2013 Kinderbetreuung

Das Interesse am Betreuungsgeld für Eltern von Kleinkindern hält sich kurz vor der Einführung vielerorts in Grenzen. Derzeit liegen nur wenige Anträge für die Familienleistung vor. Das Betreuungsgeld und der Rechtsanspruch auf einen Kita-Platz treten zum 1.8.2013 in Kraft.mehr

no-content
Meistgelesene beiträge
News 24.07.2013 Kita-Platz und Betreuung

Noch ein paar Tage - dann besteht er: Der Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz für Unterdreijährige. Was tun, wenn man leer ausgeht? Einklagen? Selber einen Platz suchen und die Kommune zur Kasse bitten? Hier einige Fragen und Antworten.mehr

no-content
News 22.07.2013 Kindertagesbetreuung

Das Kölner Verwaltungsgericht ist der Meinung, dass Eltern Anspruch auf einen "wohnortnahen" Kita-Platz haben. Ist dieser mehr als 5 Kilometer entfernt, sei das nicht mehr gewährleistet. Der Deutsche Städtetag meint, so ein Betreuungsplatz kann nicht immer bereitgestellt werden.mehr

no-content
News 29.04.2013 Geldleistungen an Tagesmütter

Zahlungen an eine Tagesmutter gelten nicht als Sozialleistung, sondern sind Arbeitsentgelt. Die Spitzenverbände der Sozialversicherungsträger haben beschlossen, dass Leistungen der Jugendhilfe für Kindertagespflege beitragspflichtig sind.mehr

no-content
News 11.02.2013 Betreuungsgeld

Die FDP hatte das Betreuungsgeld mit beschlossen. Sie will es nun im Bundestagswahlkampf wieder infrage stellen.mehr

no-content
News 06.11.2012 Betreuungsgeld

Nach langem Hin und Her haben sich CDU, CSU und FDP auf das Betreuungsgeld geeinigt. Es kommt zum 1.8.2013 - kurz vor der Wahl in Bayern und der Bundestagswahl. Der spätere Start spart Geld. Lesen Sie einige wichtige Fragen zum Start im August 2013. mehr

no-content
News 28.09.2012 BFH Kommentierung

Die Abzugsbeschränkung auf zwei Drittel der Aufwendungen und den Höchstbetrag von 4.000 EUR ist nicht verfassungswidrig. Schwangerschaft ist keine Krankheit (Rechtslage bis 2011).mehr

no-content