Rz. 114

Nach § 18 Abs. 3 EStG gehört der Veräußerungsgewinn zu den Einkünften aus selbstständiger Arbeit, wenn er erzielt wird bei der Veräußerung

  • eines Betriebsvermögens im Ganzen, das der Ausübung einer selbstständigen Tätigkeit dient;
  • eines selbstständigen Teils des Betriebsvermögens (eines Teilbetriebs);
  • eines Anteils am Betriebsvermögen (Mitunternehmeranteil);
  • einer 100 %-Beteiligung an einer Kapitalgesellschaft.

Der Veräußerung gleichgestellt ist die Aufgabe der selbstständigen Tätigkeit.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Steuer Office Excellence. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Steuer Office Excellence 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge