Hartz/Meeßen/Wolf, ABC-Führ... / 5. Kleinbetragsgrenze
 

Rz. 225

Stand: EL 103 – ET: 07/2014

Eine Steuer- oder Haftungsschuld darf nicht nachgefordert werden, wenn sie insgesamt 10 EUR nicht übersteigt (§ 42d Abs 5 EStG). Bei Inanspruchnahme des ArbG sind Steuern für mehrere Kalenderjahre oder ArbN zusammenzufassen. Wird dagegen der ArbN im Rahmen der Gesamtschuldnerschaft nach § 42d Abs 3 EStG (> Rz 95 ff) herangezogen und betrifft die Nachforderung mehrere Kalenderjahre, so ist die Kleinbetragsgrenze nach Auffassung der FinVerw für jedes Kalenderjahr gesondert anzuwenden (§ 41c Abs 4 Satz 2 EStG; > R 41c.3 Abs 5 LStR). Diese – für den ArbN allerdings günstige – Regelung ist uE zweifelhaft, da § 42d Abs 5 EStG für die Inanspruchnahme von ArbG und ArbN gleichermaßen gilt und deshalb einheitlich ausgelegt werden muss.

 

Rz. 226

Stand: EL 103 – ET: 07/2014

Bei mehreren Nachforderungsgründen innerhalb eines Kalenderjahres gilt die Grenze für die insgesamt nachzufordernde LSt (> R 41c.3 Abs 5 LStR). Diese Regelungen der Kleinbetragsgrenze gehen als Spezialregelungen der Kleinbetragsverordnung vor (zur KBVAbrundung).

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Hartz, ABC-Führer Lohnsteuer (Schäffer-Poeschel). Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Hartz, ABC-Führer Lohnsteuer (Schäffer-Poeschel) 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge