20.04.2012 | Top-Thema Kinderbetreuungskosten ab 2012

Fazit zur Neuregelung der Kinderbetreuungskosten

Kapitel
Bild: MEV Verlag GmbH, Germany

Ein Abzug von Kinderbetreuungskosten als Betriebsausgaben oder Werbungskosten ist seit dem 1.1.2012 nicht mehr möglich.

Im Gegenzug hat der Gesetzgeber aber die Voraussetzungen für den Sonderausgabenabzug spürbar gelockert. Insbesondere kommt es nicht länger darauf an, dass beide Eltern erwerbstätig sind oder die Kinderbetreuung aufgrund einer Ausbildung, Krankheit oder Behinderung nicht selbst übernehmen können. Deshalb ist zu erwarten, dass Betreuungskosten für Kinder unter 14 Jahren künftig vermehrt steuerlich abgezogen werden können.

Schlagworte zum Thema:  Kind, Kinderbetreuungskosten, Einkommensteuer

Aktuell

Meistgelesen