Regelbedarfsermittlungsgesetz / § 6 Regelbedarfsrelevante Verbrauchsausgaben der Familienhaushalte
 

(1) Von den Verbrauchsausgaben der Referenzgruppen der Familienhaushalte nach § 4 Absatz 1 Satz 2 Nummer 2 werden bei Kindern und Jugendlichen folgende Verbrauchsausgaben der einzelnen Abteilungen aus den Sonderauswertungen für Familienhaushalte der Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 2018 als regelbedarfsrelevant berücksichtigt:

 

1.

Kinder bis zur Vollendung des sechsten Lebensjahres:

Abteilung 1 und 2 (Nahrungsmittel, Getränke, Tabakwaren) 90,52 Euro
Abteilung 3 (Bekleidung und Schuhe) 44,15 Euro
Abteilung 4 (Wohnungsmieten, Energie und Wohnungsinstandhaltung) 8,63 Euro
Abteilung 5 (Innenausstattung, Haushaltsgeräte und -gegenstände, laufende Haushaltsführung) 15,83 Euro
Abteilung 6 (Gesundheitspflege) 8,06 Euro
Abteilung 7 (Verkehr) 25,39 Euro
Abteilung 8 (Post und Telekommunikation) 24,14 Euro
Abteilung 9 (Freizeit, Unterhaltung und Kultur) 44,16 Euro
Abteilung 10 (Bildungswesen) 1,49 Euro
Abteilung 11 (Beherbergungs- und Gaststättendienstleistungen) 3,11 Euro
Abteilung 12 (Andere Waren und Dienstleistungen) 10,37 Euro
 

2.

Kinder vom Beginn des siebten bis zur Vollendung des 14. Lebensjahres:

Abteilung 1 und 2 (Nahrungsmittel, Getränke, Tabakwaren) 118,02 Euro
Abteilung 3 (Bekleidung und Schuhe) 36,49 Euro
Abteilung 4 (Wohnungsmieten, Energie und Wohnungsinstandhaltung) 13,90 Euro
Abteilung 5 (Innenausstattung, Haushaltsgeräte und -gegenstände, laufende Haushaltsführung) 12,89 Euro
Abteilung 6 (Gesundheitspflege) 7,94 Euro
Abteilung 7 (Verkehr) 23,99 Euro
Abteilung 8 (Post und Telekommunikation) 26,10 Euro
Abteilung 9 (Freizeit, Unterhaltung und Kultur) 43,13 Euro
Abteilung 10 (Bildungswesen) 1,56 Euro
Abteilung 11 (Beherbergungs- und Gaststättendienstleistungen) 6,81 Euro
Abteilung 12 (Andere Waren und Dienstleistungen) 10,34 Euro
 

3.

Jugendliche vom Beginn des 15. bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres:

Abteilung 1 und 2 (Nahrungsmittel, Getränke, Tabakwaren) 160,38 Euro
Abteilung 3 (Bekleidung und Schuhe) 43,38 Euro
Abteilung 4 (Wohnungsmieten, Energie und Wohnungsinstandhaltung) 19,73 Euro
Abteilung 5 (Innenausstattung, Haushaltsgeräte und -gegenstände, laufende Haushaltsführung) 16,59 Euro
Abteilung 6 (Gesundheitspflege) 10,73 Euro
Abteilung 7 (Verkehr) 22,92 Euro
Abteilung 8 (Post und Telekommunikation) 26,05 Euro
Abteilung 9 (Freizeit, Unterhaltung und Kultur) 38,19 Euro
Abteilung 10 (Bildungswesen) 0,64 Euro
Abteilung 11 (Beherbergungs- und Gaststättendienstleistungen) 10,26 Euro
Abteilung 12 (Andere Waren und Dienstleistungen) 14,60 Euro
 

(2) Die Summe der regelbedarfsrelevanten Verbrauchsausgaben, die im Familienhaushalt Kindern und Jugendlichen zugerechnet werden, beträgt

 

1.

nach Absatz 1 Nummer 1 für Kinder bis zur Vollendung des sechsten Lebensjahres 275,85 Euro,

 

2.

nach Absatz 1 Nummer 2 für Kinder vom Beginn des siebten bis zur Vollendung des 14. Lebensjahres 301,17 Euro und

 

3.

nach Absatz 1 Nummer 3 für Jugendliche vom Beginn des 15. bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres 363,47 Euro.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge