Mitarbeiterbindung erfolgre... / Zusammenfassung
 

Überblick

"Able to go, but happy to stay"

Das Thema Mitarbeiterbindung oder auch Retentionsmanagement (aus dem Englischen retention = behalten) hat sich in den letzten Jahren als ein wichtiges Aufgabengebiet des modernen Personalmanagements herausgebildet. Treiber des Retentionsmanagements ist im Wesentlichen der Wettbewerb der Unternehmen, die besten Mitarbeiter zu gewinnen und dauerhaft zu halten. Ansatzpunkte für eine gezielte Mitarbeiterbindung liefert mitunter die Diskussion um den Wertewandel in unserer Gesellschaft. Diese hat hervorgebracht, dass sich Mitarbeiter heute tendenziell stärker als früher für ihre berufliche Weiterentwicklung, für Lernchancen und die Verbindung von Familie bzw. Freizeit und Beruf engagieren. Damit wird der Arbeitgeber zum potenziellen Partner für die eigene berufliche und persönliche Weiterentwicklung. Die Erwartungen an Rahmenbedingungen und Entwicklungsmöglichkeiten im Unternehmen verändern sich entsprechend. Konsequente Mitarbeiterbindung bedeutet aufgrund des demographischen Wandels und des damit verbundenen Mangels an Fach- und Führungskraftnachwuchs aber auch, den langfristigen Erhalt der Beschäftigungsfähigkeit des Einzelnen (Employability) zu fördern.

Wirksame Mitarbeiterbindung drückt sich in einer ausgewogenen Mischung von materiellen und immateriellen aber auch sozialen Rahmenbedingungen und Maßnahmen aus, die das Ziel verfolgen, Mitarbeiter verschiedener Zielgruppen engagiert, qualifiziert, produktiv und so lange wie gewünscht an das Unternehmen zu binden und dabei die Leistungsfähigkeit zu erhalten.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.


Meistgelesene beiträge