Eingruppierung – Entgeltord... / 18 Teil B Besonderer Teil – Abschn. XI Ziffer 4–21 Beschäftigte in Gesundheitsberufen

18.1 Vorbemerkung zu medizinischen Hilfsberufen

Die Tätigkeitsmerkmale für Beschäftigte in medizinischen Hilfsberufen wurden überwiegend aus den bisherigen Tätigkeitsmerkmalen der Vergütungsordnung "Angestellte in medizinischen Hilfsberufen und medizinisch-technischen Berufen" der Anlage 1a zum BAT/BAT-O übernommen.

Für Desinfektoren, Gesundheitsaufseher, Dermoplastiker (Moulageure), medizinisch-technische Gehilfen, Motopäden und Podologen wurden keine Tätigkeitsmerkmale mehr in der Entgeltordnung vereinbart. Dies erfolgte zum Teil deshalb, weil die Berufsbezeichnungen überholt waren und/oder keine entsprechende Ausbildung mehr in diesen Berufen erfolgte.

Sofern Beschäftigte zeitlich überwiegend Tätigkeiten als Desinfektoren oder Podologe wahrnehmen, erfolgt die Eingruppierung nach allgemeinen Tätigkeitsmerkmalen, wenn ein entsprechender Bezug zu den typischerweise in diesem Bereich anfallenden Aufgaben besteht.

In der Entgeltordnung sind die Tätigkeitsmerkmale für Beschäftigte in Gesundheitsberufen im Teil B, Abschn. XI zur besseren Übersichtlichkeit jeweils in gesonderten Ziffern aufgeführt.

Der Aufbau der Entgeltgruppen für Beschäftigte in medizinischen Hilfsberufen (außerhalb der Pflegeberufe) ist für jede der nachstehend aufgeführten Berufsgruppen identisch gestaltet.

 
Hinweis

Die Eingruppierung der Beschäftigten, welche als

  • Biologisch-technische Assistenten,
  • Chemisch-technische Assistenten und
  • Physikalisch-technische Assistenten beschäftigt werden,

ist in Teil B Abschn. XI nicht geregelt.

Die Eingruppierung der Biologisch-technischen Assistenten, Chemisch-technischen Assistenten und Physikalisch-technischen Assistenten richtet sich nach den Tätigkeitsmerkmalen für technische Assistenten sowie Chemotechniker (Teil B Abschn. XXVI). Diese Tätigkeitsmerkmale gehen ohne weitere inhaltliche Änderungen auf die Tätigkeitsmerkmale für Angestellte in technischen Berufen nach der Anlage 1a zum BAT/BAT-O der Vergütungsordnung (VKA) zurück.

Die nachfolgenden Berufsgruppen sind zwar in Teil B Abschn. XI aufgeführt. Es bestehen aber keine eigenständigen Eingruppierungsmerkmale. Vielmehr wird hinsichtlich der Tätigkeitsmerkmale auf andere Teile und Abschnitte der Entgeltordnung verwiesen. Dies betrifft im einzelnen

Für Masseure und medizinische Bademeister, Leitungskräfte für medizinische Hilfsberufe und Lehrkräfte für medizinische Hilfsberufe stellt sich der Eingruppierungsaufbau abweichend dar.

Die Tätigkeitsmerkmale für die Leitungskräfte und die Lehrkräfte sind in der Entgeltordnung VKA nicht mehr nach den verschiedenen Berufsgruppen der medizinischen Hilfsberufe gegliedert. In der Entgeltordnung VKA bestehen einheitliche Tätigkeitsmerkmale für die Eingruppierung von Leitungskräften für alle medizinischen Hilfsberufe. Gleiches gilt für die Tätigkeitsmerkmale für die Eingruppierung von Lehrkräften für medizinische Hilfsberufe.

18.2 Kardiotechnikerinnen und Kardiotechniker (Ziffer 4) sowie Alltagsbegleiter/-innen, Betreuungs- und Präsenzkräfte (Ziffer 4a)

Kardiotechniker sind Beschäftigte, die z. B. die Herz-Lungen-Maschinen und andere ähnlich komplexe Maschinen wie z. B. Herzersatzsysteme bedienen, überwachen, steuern und weiterentwickeln.

Zur Eingruppierung der Kardiotechniker finden die speziellen Tätigkeitsmerkmale für Techniker (Teil A Abschn. II Ziffer 5 der Entgeltordnung) entsprechende Anwendung.

Diese Tätigkeitsmerkmale gehen auf die Tätigkeitsmerkmale für Angestellte in technischen Berufen nach der Anlage 1a zum BAT/BAT-O der Vergütungsordnung (VKA) zurück.

Mit Änderungstarifvertrag Nr. 15 vom 17.7.2017 wurde eine neue Ziffer 4a eingefügt wie folgt: "Es finden die allgemeinen Tätigkeitsmerkmale des Teils A Abschn. I Ziffer 3 Anwendung."

18.3 Diätassistentinnen und Diätassistenten (Ziffer 5)

Diätassistenten sind Beschäftigte, die ärztliche Diätverordnungen umsetzen, Diät- und Ernährungspläne sowie individuelle Diättherapien erstellen, spezielle Diätkostformen zubereiten und Patienten in Ernährungsfragen beraten.

Die Tätigkeitsmerkmale gehen ohne weitere inhaltliche Änderungen auf die Tätigkeitsmerkmale für Angestellte in medizinischen Hilfsberufen und medizinisch-technischen Berufen nach der Anlage 1a zum BAT/BAT-O der Vergütungsordnung (VKA) zurück.

Die Tätigkeitsmerkmale der Vergütungsordnung galten auch nach Inkrafttreten des TVöD fort und wurden nach der Anlage 1 bzw. Anlage 3 TVÜ-VKA den Entgeltgruppen des TVöD zugeordnet. Mit dem Abschluss der Entgeltordnung VKA sind die Tätigkeitsmerkmale unmittelbar den Entgeltgruppen der Entgeltordnung zugeordnet.

 

Tätigkeitsmerkmal in EntgO-VKA

Diätassistenten
VergGr. und Fg. nach BAT/BAT-O Entgeltgr. nach ­Anlage 1 TVÜ-VKA Entgeltgr. nach ­Anlage 3 TVÜ-VKA Entgeltgr. nach der EntgO-VKA
Beschäftigte in der Tätigkeit von Diätassistenten

VIII Fg. 5

mit BWA →

VII Fg. 3

nach 3 J.
5 3 5
staatlich anerkannte Diätassistenten mit entsprechender Tätigkeit

VIb Fg. 16

mit BWA →

Vc Fg. 12

nach 6 J.
8 6 7
Beschäftigte der Entgeltgruppe 7, die mindestens zu einem Viertel schwierige Aufgaben ­erfüllen

VI...

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt TVöD Office Professional. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich TVöD Office Professional 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge