Serie 18.05.2020 Krisenstrategien

Kurzarbeit hat sich in der Corona-Krise bewährt und ist vielfach das Mittel der Wahl, wenn ein Unternehmen keine Aufträge mehr hat. Doch es gibt auch Handlungsalternativen. Im Interview berichtet der Vorsitzende der Geschäftsführung Philipp Geyer, welche Idee der Personaldienstleister Unique entwickelt hat – und worin die Vorteile des Modells liegen.mehr

no-content
News 27.07.2020 Interview mit Philipp Geyer von Unique

In der Berichterstattung über Corona-Ausbrüche in Betrieben der Fleischindustrie werden Werkvertrag und Leiharbeit ständig synonym verwendet. Selbst in der politischen Diskussion geschieht dies. Philipp Geyer, CEO des Personaldienstleisters Unique, empfiehlt, genauer hinzusehen und zu differenzieren, wo die Probleme herkommen.mehr

no-content
Serie 04.02.2015 Kolumne Arbeitsrecht

Häufig bleibt es in der Unternehmenspraxis schleierhaft, wann "Equal Treatment" bei der Arbeitnehmerüberlassung anzuwenden ist. Es sind Rechtsprechung und auch Gesetzgebung, die den Praktiker teils im Nebel zurücklassen. Unser Kolumnist Alexander R. Zumkeller zeigt einen möglichen Weg auf.mehr

no-content
News 12.01.2015 Arbeitnehmerüberlassung

Ein Hin und Her am LAG Baden Württemberg: Erst Anfang Dezember hatte das Gericht entschieden, dass sich Auftraggeber und Dienstleister bei einem Scheinwerkvertrag nicht hilfsweise auf eine Erlaubnis zur Arbeitnehmerüberlassung berufen können. Eine andere Kammer entschied nun gegenteilig.mehr

no-content
News 15.12.2014 Scheinwerkvertrag

Für Unternehmen birgt ein Scheinwerkvertrag mit einem Dienstleister ein hohes Risiko. Viele hofften bisher, dass sie dieses Risiko minimieren könnten, indem der Dienstleister eine Erlaubnis zur Arbeitnehmerüberlassung vorweist. Doch das LAG Baden-Württemberg urteilte nun anders.mehr

no-content
News 24.11.2014 Arbeitnehmerüberlassung

Die Bundesregierung plant für 2015, die Überlassungsdauer in der Zeitarbeit auf 18 Monate zu begrenzen. Der EuGH könnte dies erschweren. In dem aktuellen Verfahren dazu, inwieweit Leiharbeit durch nationale Gesetze eingeschränkt werden kann, gab nun der Generalanwalt seine Schlussanträge bekannt.mehr

no-content
News 14.11.2014 SV-Beiträge

Für Arbeitgeber, die im Baugewerbe arbeiten oder jene, die Arbeitnehmer entleihen, ergeben sich besondere Haftungsrisiken durch einen bestehenden oder künftigen Mindestlohn. Betroffen sind dabei auch die Beiträge zur Sozialversicherung. Es gilt: Die Beiträge fallen aus dem Fiktiv-Lohn an.mehr

no-content
News 25.08.2014 Arbeitnehmerüberlassung

Zuletzt war die Zahl der Zeitarbeitsverträge rückläufig – doch viele Unternehmen schätzen weiter das flexible HR-Instrument. Die Branche hat aber nach wie vor ein schlechtes Image, zeigt eine Studie: Das Wissen über Zeitarbeit ist gering; die Bezahlung wird zu negativ eingeschätzt.mehr

no-content
News 13.08.2014 Strategische Personalplanung

Zwar setzen Unternehmen durchaus auf freie Mitarbeiter und Zeitarbeitnehmer, jedoch planen sie ihren Bedarf nicht strategisch. Die Personalplanung bezieht sich meist nur auf Festanstellungen. Zudem ist nicht klar, ob die Personal- oder Fachabteilung dafür verantwortlich zeichnet.mehr

no-content
News 16.07.2014 Arbeitnehmerüberlassung

Würden die Pläne im Koalitionsvertrag zu Equal Pay und zur Höchstüberlassungsdauer umgesetzt, würden sie nur wenige Zeitarbeitnehmer betreffen. Eine Studie des IAB zeigt nämlich, dass Leiharbeitsverhältnisse durchschnittlich lediglich drei Monate dauern. Tendenz jedoch steigend.mehr

no-content
Meistgelesene beiträge
News 17.12.2013 Leiharbeit

Das BAG hat aktuell einem dauerhaft beim Entleiher beschäftigten Leiharbeiter den Anspruch auf Festanstellung verwehrt. Der Arbeitsrechtler Dr. Marc Spielberger erläutert die Folgen des Urteils.mehr

no-content
Serie 12.12.2013 Koalitionsvertrag

Der Koalitionsvertrag gibt zu Mindestlohn, Leiharbeit und Teilzeit die Richtung vor. Die Auswirkungen hat der Bundesverband der Arbeitsrechtler in Unternehmen (BVAU) unter die Lupe genommen. Holger M. Frieges, Präsidiumsmitglied des BVAU, nennt Folgen bei der Leiharbeit für die Praxis.mehr

no-content
News 10.12.2013 Urteil des BAG zur Leiharbeit

Leiharbeiter, die bei einem entleihenden Unternehmen länger als nur vorübergehend tätig sind, haben keinen gesetzlichen Anspruch auf eine Festanstellung beim Entleiher. Diese Folge sieht das Arbeitnehmerüberlassungsgesetz nicht vor, so das Bundesarbeitsgericht in einem für Arbeitgeber positivem Urteil.mehr

no-content
News 28.08.2013 Streikteilnahme

Dies entschied kürzlich das LAG Baden-Württemberg in zwei Entscheidungen. Darüber hinaus sei eine Arbeitnehmerüberlassung von über sechs Jahren nicht mehr nur vorübergehend, sondern auf Dauer angelegt.mehr

no-content
News 15.07.2013 Bundesarbeitsgericht

Das BAG hat die Rechte des Betriebsrats beim Einsatz von Leiharbeitnehmern gestärkt. Der Betriebsrat des Entleiherbetriebs kann seine Zustimmung zum Einsatz von Leiharbeitnehmern verweigern, wenn sie dort nicht nur vorübergehend eingesetzt werden sollen.mehr

no-content
News 13.03.2013 Leiharbeiter, Equal Pay und CGZP

Die mit der CGZP geschlossenen Tarifverträge waren unwirksam. Dies wurde bereits vom Bundesarbeitsgericht entschieden. Jetzt hat das BAG über einige Equal-Pay-Klagen der Zeitarbeiter entschieden - zugunsten der Leiharbeiter und zu Ungunsten der Verleihfirmen. Dennoch bleibt für Leiharbeiter ein kleiner Wermutstropfen.mehr

no-content
News 13.03.2013 Leiharbeit und Betriebsrat

Wie groß muss der Betriebsrat sein und sind Leiharbeiter hier zu berücksichtigen? Das Bundesarbeitsgericht hat ganz klar "Ja" gesagt und seine bisherige Rechtsprechung geändert. Arbeitgeber werden künftig einer verstärkten Arbeitnehmervertretung gegenüber stehen.mehr

no-content
News 28.01.2013 Arbeitnehmerüberlassung

Nach dem Durcheinander um die christlichen Gewerkschaften hatte zuletzt das LAG Baden Württemberg sogar Zweifel an der Tariffähigkeit der DGB-Tarifgemeinschaft. Nun hat das BAG diese Bedenken verworfen – und ließ dadurch die Zeitarbeitsbranche aufatmen.mehr

no-content
News 14.01.2013 Arbeitnehmerüberlassung

Das Instrument der Leiharbeit ist für eine vorübergehende Beschäftigung entworfen worden. Wird ein Leiharbeiter jedoch über lange Zeit beim selben Entleiher beschäftigt, kann er einen Anspruch auf Festanstellung haben.mehr

no-content
News 16.08.2012 Arbeitnehmerüberlassung

Die kommunalen Arbeitgeber wehren sich gegen das verschärfte Gesetz zur Arbeitnehmerüberlassung (AÜG): Sie kritisieren das aufwändige und kostspielige Genehmigungsverfahren, dem nun auch öffentliche Arbeitgeber unterliegen.mehr

no-content
News 10.07.2012 Leiharbeit

Immer mehr Pflegekräfte werden von den Krankenhäusern über Agenturen ausgeliehen statt fest angestellt. Der SV-Spitzenverband hat sich zu den versicherungsrechtlichen Fragen geäußert.mehr

no-content
News 05.07.2012 Arbeitnehmerüberlassung

In Altenheimen und Krankenhäusern werden immer mehr Leiharbeiter eingesetzt.mehr

no-content
News 05.07.2012 Leiharbeit

Die Gruppenvertretung der Flugbegleiter wollte verhindern, dass die Deutsche Lufthansa Leih-Kabinenpersonal beschäftigt; konnte sich damit aber vor Gericht nicht durchsetzen.mehr

no-content
News 30.05.2012 Arbeitnehmerüberlassung

Die Tarifgemeinschaft Christlicher Gewerkschaften für Zeitarbeit war seit der Gründung noch nie tariffähig. Das bestätigte nunmehr das Bundesarbeitsgericht.mehr

no-content
News 18.04.2012 Arbeitnehmerüberlassung

Im Zuge der Änderung des AÜG ist eine Regelung eingeführt worden, die es ermöglicht, an Unternehmen, die nicht dem gleichen Konzern angehören, Arbeitnehmer auszuleihen. Wie dies funktioniert, haben wir Dr. Leif H. Hansen, Fachanwalt für Arbeitsrecht bei Hogan Lovells, gefragt.mehr

no-content
kostenpflichtig Personalmagazin   01.05.2011

Die Zeitarbeit hat neue Rahmenbedingungen. Sie wandelt sich von der Billiglösung für „Arbeitnehmer zweiter Klasse“ zum seriösen Flexi-Instrument.mehr

no-content