Littmann/Bitz/Pust, Das Ein... / 1. Tatbestand
 

Rn. 1052

Stand: EL 133 – ET: 01/2019

Die Definition des Entnahme-Tatbestandes ergibt sich aus § 4 Abs 1 S 2 EStG (Entnahme dem Grunde nach s §§ 4,5 Rn 200 (Hoffmann) mit ABC der Entnahmen unter s §§ 4,5 Rn 274f (Hoffmann). Zu unterscheiden sind systematisch:

Der subjektive Regelungsbereich der Entnahmen umfasst natürliche Personen, auch in mitunternehmerischer Verbindung, allerdings nicht Körperschaften; bei Letzteren geht die vGA als Rechtsinstitut der Entnahme vor (GrS BFH BStBl II 1988, 348).

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Steuer Office Gold. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Steuer Office Gold 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.