Dötsch/Pung/Möhlenbrock (D/... / Ausgewählte Literaturhinweise:

Schäfer, Soll- oder Habenzinsen bei Geldhingabe zwischen verbundenen Unternehmen?, StBp 1986, 211;

Maenner, Soll- oder Habenzins bei Geldhingabe zwischen verbundenen Unternehmen? Stellungnahme zu dem Aufsatz von Schäfer, StBp 1987, 38;

Richter, Stliche Folgen der Haftungsinanspruchnahme bei einem (ehemaligen) GmbH-GF, FR 1988, 350;

Hill/Klein, Angemessenheit der Zinsen für die darlehensweise Überlassung des Vermögens einer Unterstützungskasse an das Trägerunternehmen, DB 1989, 1942;

Geck, Verbilligte Darlehensgewährung und Zinsverzicht eines Gesellschafters einer GmbH aus bil- und strechtlicher Sicht, GmbHR 1991, 472;

Priester, Sind EK ersetzende Gesellschafter-Darlehen EK?, DB 1991, 1917;

Wassermeyer, EK-Leistungen im StR, StbJb 1991/92, 360;

Wassermeyer, EK ersetzende Leistungen aus Sicht des StR, ZGR 1992, 639;

Sender, Die angemessene Verzinsung des Gesellschafter-Verrechnungskontos einer GmbH und die stliche Erfassung eines möglichen Zinsvorteils beim Gesellschafter, GmbHR 1992, 649;

Thiel, Im Grenzbereich zwischen EK und FK – Ein Streifzug durch die ertragstlichen Probleme der Gesellschafter-Fremdfinanzierung, GmbHR 1992, 20;

Weber, EK ersetzende Darlehen des GmbH-Gesellschafters, BB 1992, 525;

Bilsdorfer, Zinsbemessung bei Darlehen der GmbH an ihre Gesellschafter, INF 1993, 322;

Bitz, Angehörigendarlehen bei GmbH und GmbH & Co KG, GmbHR 1993, 71;

Groh, EK-Ersatz in der Bil, BB 1993,1882;

Häuselmann, Rangrücktritt versus Forderungsverzicht mit Besserungsschein, BB 1993, 1552;

Harbauer, Unternehmen in der Krise, DB 1993, 2447;

Katterbe, Neuere Rspr zu Darlehen zwischen nahen Angehörigen – zugleich ein Beitrag zum Fremdvergleich, FR 1993, 113;

Strunz, Zinssätze zur Berechnung vGA in der Schweiz, RIW 1993, 1053;

Bachern, Bilanzierung und Besteuerung EK ersetzender Maßnahmen, DB 1994, 1055;

Klaus, EK ersetzende Gesellschafter-Darlehen in der H-Bil der verpflichteten GmbH, BB 1994, 680;

Schneider, VGA durch ausstehende Einlagen auf das St-Kap, StBp 1994, 16;

Schoor, Darlehensverträge unter nahen Angehörigen, INF 1994, 588;

Gschwendtner, Darlehensverluste eines wes an einer Kap-Ges beteiligten Gesellschafters in der Rspr des BFH, DStR 32/1999, Beil;

Assmann, Probleme mit Gesellschafter-Verrechnungskonten, StBp 2002, 240;

Dörner, Handlungsempfehlungen zu Zinsvereinbarungen und Refinanzierungskosten eines GmbH-Gesellschafterdarlehens, INF 2002, 328;

Düll/Fuhrmann/Eberhard, Aktuelles Beratungs-Know-how mittelständische Kap-Ges, DStR 2002, 1030;

Hoffmann, Merkwürdigkeiten bei der Bilanzierung von Gesellschafter-Forderungen, GmbH-StB 2002, 117;

Schmidt/Hageböke, Der Verlust von EK ersetzenden Darlehen, DStR 2002, 1202;

Hoffmann, Die Crux mit den EK ersetzenden Darlehen bei der Bilanzierung, GmbH-StB 2004, 190;

Suchanek/Hagedorn, Passivierung von Rangrücktrittsverbindlichkeiten, FR 2004, 451;

Wienands/Teufel, Darlehen einer GmbH an ihren Gesellschafter, GmbHR 2004, 1301;

Wolf, Neues zur Rangrücktrittserklärung von Gesellschaftern, StuB 2004, 771;

Berg/Schmich, Kreditgewährung unter Verstoß gegen § 30 GmbHG als vGA, FR 2005, 190;

Horath/Kauter, Darlehen einer GmbH an ihren Gesellschafter, StuB 2005, 437;

Bohne, Tw-Abschr auf eine unverzinsliche Darlehensforderung gegen den Gesellschafter im Kontext der vGA-Grundsätze, DStR 2008, 2444;

Hein/Suchan/Geeb, MoMiG auf der Schnittstelle von Gesellschafts- und StR, DStR 2008, 2289;

Funk, Der Rangrücktritt bei Gesellschafterdarlehen nach MoMiG im StR, BB 2009, 867;

Kellersmann/Pannewig, Darlehen im Konzern in Zeiten der Wirtschaftskrise aus stlicher Sicht, Ubg 2009, 848;

Podewils, vGA-Risiken bei Darlehensgewährung und "Cash Management" im Konzernverbund, GmbHR 2009, 803;

Becker/Pape/Wobbe, Forderungsverzicht mit Besserungsschein – ein vermehrt genutztes Instrument zur Überwindung der Krise, DStR 2010, 506;

Helios/Birker, Partiarisches Darlehen und Liquidität bei mezzaninen Finanzierungen, BB 2011, 2327;

Weidmann, Kriterien der Rspr für eine erfolgsabhängige Vergütung beim partiarischen Darlehen, BB 2012, 1059;

Sabel/Knebel/Schmidt, Sicherheitengestellung im Konzern, IStR 2012, 42;

Tiede, Langfristige unentgeltliche Darlehen an Gesellschafter, StuB 2012, 506;

Schulze zur Wiesche, Stliche Behandlung von Darlehensforderungen ggü einer GmbH, GmbHR 2013, 452,

Schreiber/Bubeck, Fremdvergleich im internationalen Cash Pool, DB 2014, 980;

Schilling/Greil, Grenzüberschreitende Finanzierungen zwischen nahestehenden Pers iRv Bp – Eine empirische Analyse, DStR 2015, 242;

Zerbe, Wirtsch Zusammenhang zwischen TW-Abschr und Schuldenerlass, DB 2015, 2893;

Frystatzki, Die stbilanzielle Behandlung von Rangrücktrittsvereinbarungen nach BGHZ 204, 231, DStR 2016, 2479;

Greil/Schilling, Grenzüberschreitende Konzernfinanzierungen und fremdübliche Zinssätze – Entwicklung eines Zweistufenkonzepts, DK 2016, 329;

Greil/Schilling, Die Ermittlung und Angemessenheitsprüfung von Zinssätzen bei grenzüberschreitenden Finanzierungen zwischen verbundenen Unternehmen – Darst anhand eines Fallbeispiels, DStR 2016, 2352;

Greil/Schilling, Zwei-Stufen-Konzept bei...

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Steuer Office Gold. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Steuer Office Gold 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.