Bedarfsbewertung: Anlage Be... / 1.3 Bewertung bei freiberuflich Tätigen

Das Vermögen freiberuflich Tätiger ist wie bei Gewerbebetrieben zu bewerten. D. h., sie müssen ihr Betriebsvermögen ebenfalls mit dem gemeinen Wert ansetzen, der sich nach § 11 Abs. 2 BewG ergibt.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Steuer Office Basic. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Steuer Office Basic 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge